• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Effe´s Technic Ecke

Rueffi

Urgestein
Registriert
17 Aug. 2016
Beiträge
2.427
@HUWI das denke ich mir aber die sind ja an der Klappe hängen geblieben beim abkippen oder?
 

Bricknolis

Mitglied
Registriert
13 März 2022
Beiträge
47
Die selbstschließend Klappe würde mich brennend für meinen Kiesbomber interessieren. Der ist zwar nur halb so schön :wtf:und 1/3 so ausgereift gebaut:tongue:, aber mein erster echter technic MOC. Version 4 holt aber bestimmt noch was auf
Gibt's da ne Anleitung bzw. Nen paar Bilder wo man das Funktionsprinzip erkennen kann? Stud.io hab ich leider (noch) nicht...aber desto länger ich hier ein Forum unterwegs bin, desto wahrscheinlicher wird es das sich das bald ändern wird.:biggrin:

Lieben Gruß
Marcel
 

Ingenieur79

Stammuser
Registriert
24 Apr. 2019
Beiträge
454
Ort
Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
Hallo,
Ist beim Kippen auch schön zu sehen, wie das ABS "nachgibt" und zuerst die Mulde nah vorne schiebt (wait)
Dann ist der Punkt erreicht wo der "Schub" nach oben geht.

Wäre es möglich den Anschlag-Punkt vom LA oben sogar einen Stunt nach hinten zu versetzen um eine Art "Vorspannung" zu haben - Vorausgesetzt die Mulde ist als Leerer dann in der Auflageposition (ev. durch das Eigengewicht)?

Lg. Walter

PS Das mit dem "nachgeben und nach vorne schieben" kenn ich von meiner DLK :wtf:
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.082
Ort
Bochum
Der LA ist in abgesenkter Position nicht ganz eingefahren, daher zieht er die Mulde nach hinten.

Wahrscheinlich meinst du das mit "Vorspannung", dadurch liegt die Mulde satt auf bzw ist fixiert. Andonsten geht der Schub jetzt ziemlich direkt nach oben.
Das war vorher nämlich das Problem, weshalb ein paar Gramm unterschied bei der Ladung das Heben verhindern konnten.
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
4.082
Ort
Bochum
Ich habe zum Vergleich mal meinen Tandem aus der Kiste geholt.
Da muss ich wohl nochmal ran, randvoll hat er ebenfalls 1600g Zuladung, die schafft das Seilzugsystem von @Mottek (huch, inaktiv) aber nur mit Hilfe. Aber randvoll ist auch nicht realistisch...

20220428_120016.jpg

Zum Vergleich auch nochmal beide Züge.

20220428_120346.jpg

Fazit: Cool Road & Raw Offroad

Effe's Trailer ist kompakter, hebt etwas besser und passt optisch besser zu einem vollverkleideten Straßenkreuzer.

Mein hochbeiniger hebt etwas weniger, dafür hat er aber ferngesteuerte Stützen und passt besser zu meinem 6x6 Baustellen TGS (in Überarbeitung). Das Fahrwerk ist allerdings umsteckbar, daher passt er auch auf den 6x4 Straßen TGX.
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.918
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.

jojo1noh

Mitglied
Registriert
3 Mai 2015
Beiträge
209
Ort
Nordhorn

Bricknolis

Mitglied
Registriert
13 März 2022
Beiträge
47
Mist...jetzt muss ich doch ne große Zugmaschine bauen.:wsntme:
Davor sieht der Mac vermutlich ziemlich pisselig aus (rofl)
 

Dennis4x4

Mitglied
Registriert
1 Aug. 2020
Beiträge
180
Vielen Dank Effe!
Ich warte gerade noch auf ein paar 15er „Doppel Liftarme“ und dann geht’s los!
 
Oben