1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Keybrick One- Accupack für LEGO Train Hub

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von Ruppie, 18. Oktober 2020.

Schlagworte:
  1. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Dann kann ich davon ausgehen, dass die „First served“ tatsächlich bei den interessierten ankommen? Das wäre natürlich top. :clap:
     
    keybrick.one gefällt das.
  2. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Sofern nichts unerwartetes passiert, ja, korrekt.

    Ein kleines Update nebenbei: wir wurden ein paar mal danach gefragt ob es irgendwie möglich wäre einen 3.3V Ausgang an Keybrick verfügbar zu machen um z.B. einen Arduino oder ESP32 mit Strom zu versorgen. Da Keybrick intern kein 3.3V rail hat, wäre das mit erheblichem Aufwand verbunden gewesen, aber die Idee hat mich ein wenig "gekitzelt" :wsntme: d.h. "mal eben" etwas zusammengebaut (noch nur aus dem CAD, aber case ist in der Mache und die Leiterplatten sollten bis ende nächster Woche Ihren Weg zu mir gefunden haben)

    [​IMG]

    Da das PUP Steckersystem unter (mmn. fragwürdigem) Patentschutz steht war die einfachste Lösung einen "IDC-Connector" zu nehmen. Der kann durch die Kabelisolierung schneiden um Kontakt hetzustellen. Bei Bedarf kann man das auch wieder Rückgängig machen mit nur minimal geschwächtem Kabel.

    Die eigentiliche Leiterplatte wird aus dem Hilfstrahmen herausgebrochen nachdem man das Kabel eingepresst wurde. Im Hilfsrahmen ist ein ausschnitt in der der PUP-Stecker reinpasst (als Orientierungshilfe) :).

    Was sonst noch passiert ist die Vergangnen Tage könnt ihr (in Englisch) hier nachlesen: https://www.kickstarter.com/projects/staudt-technologies/keybrick-one/posts/2993378

    Btw.: In-Betrieb wiederaufladen ist jetzt definitiv ein Feature! Meine EMV Messungen wurden bestätigt und der Funktionale Test ist bestanden weshalb ich die Firmwareänderungen heute morgen gemerged habe! :biggrin:
     
    ebenhalt und IlexGT gefällt das.
  3. Lok24

    Lok24 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    581
    Geschlecht:
    männlich
  4. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Oh, indeed, cool die Kollegen hatte ich noch gar nicht gesehen! Hatte die Idee schon vor 2 Wochen als uns die Frage das erste mal auf Facebook gestellt wurde, nur erste letzten Freitag Zeit gefunden mich mal dranzusetzen. Ist halt auch eine der wenigen Lösungen die mit Standardbauteilen machbar ist ;)
     
  5. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Mal so ne Frage, einen USB-C Ausgang hat der akkupack nicht zufällig oder? Hätte da ne Verwendung für den mircohub von Werner.

    Mal ne andere Frage, wenn der so funktioniert, wie ich mir das jetzt vorstelle, kann man dann auch noch nen zweiten irgendwann nachbestellen? Oder ist nach der ersten charge Schluss wenn’s mit der Finanzierung nicht klappt?
     
  6. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Nope, wäre sogar mit größerem technischem Aufwand verbunden da keine passende Spannungsschiene intern vorliegt.

    Kann ich momentan noch nicht definitiv beantworten. Sollte das Interesse (gemessen an der Unterstützung auf Kickstarter; das ist für uns eine "Harte Währung" weil diejenigen tatsächlich bereit waren Geld auszugeben und nicht nur bei "ach, ja wenn..." aufgehört haben) am Ende zu klein sein sollte (wäre es Stand heute leider), dann wäre nach dem Mini-Batch Schluss. Der Aufwand und die Kosten bei den Stückzahlen sind es Kommerziell dann schlicht weg nicht wert. Bzw. keiner wäre mMn. bereit den Preis zu zahlen den es kosten müsste um durschhaltbar zu sein.


    Was genau wir dann machen wird sich wohl in den nächsten Tagen zeigen...
     
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.181
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Kann man auf kickstarter auch mit paypal bezahlen?
     
  8. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Nicht soweit mir bekannt. Darauf haben wir aber keinerlei Einfluss, die Zahlung wird von Kickstarter bzw. Stripe für Kickstarter abgewickelt.
     
  9. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.181
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Dann gehts wohl nur mit ner kreditkarte die ich nicht habe. Mist.
     
  10. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Ich habe gerade nochmal die Kickstater FAQ durchsuchts, und es ist tatsächlich so das aktuell nur Visa, Discover, JCB, MasterCard, UnionPay, und AmEx unterstützt werden (siehe: https://help.kickstarter.com/hc/en-...-forms-of-payment-can-I-use-to-make-a-pledge-). Es scheint so als wären die jeweiligen "Prepaid" Versionen der Karten auch nutzbar falls du den Aufwand treiben möchtest.

    Andernfalls sei noch gesagt, dass der spätere Verkauf durch unseren Shop definitiv mit Paypal möglich sein wird.
     
  11. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.181
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Klingt gut, wäre aber gern einer der frühen Vögel.
     
  12. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    das würde bedeuten, wenn ich noch einen will, müsste ich jetzt nochmal Zuschlag e bei den First served Oder gingen auch die early Bird? Ich würde den dann schon haben wollen auch wenn die Finanzierung nicht klappt.
    Wie würde das jetzt dann bei euch auswirken wenn eine Person mehrere kauft. Klar die Finanzierung ist besser aber ich meine die „harte Währung“ weil wenn ich dann 2 hab brauch ich später noch mehr?
     
    keybrick.one gefällt das.
  13. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Wenn die Finanzierung zustande kommt wird es definitiv (nachdem alle Einheiten für KS raus sind) weitere Keybricks geben. Falls die Kampagne nicht glückt wird es ~40 Einheiten geben, aus der Basis von "First come, first served". Ob danach noch etwas kommt, und wie genau diese Option aussehen wird, kann ich noch nicht sagen.

    Da hast du mich jetzt abgehängt ^^" Was genau wolltest du wissen?
     
  14. Turez

    Turez Mitglied

    Registriert seit:
    08. Aug. 2016
    Beiträge:
    195
    Geschlecht:
    männlich
    Als deutscher Kickstarter-Nutzer kann man Projekte aus Deutschland auch mittels hinterlegter Bankverbindung (IBAN) unterstützen.
    https://help.kickstarter.com/hc/de/...Finanzierungsbeitrag-per-Lastschrift-leisten-
     
    efferman und keybrick.one gefällt das.
  15. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
  16. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    tja wenn ich mir mein Geschwafel so anschaue, kann man tatsälich wenig raus lesen. Sorry. Manchmal sollte man nicht abends im Halbschlaf Sachen kommentieren ohne nochmal drüber zu schauen.....

    also zu meiner Frage. Angenommen die kickstarter Finanzierung klappt nicht, aber ihr bekommt soviel Interesse dass ihr euch zu einer weiter Führung (welcher Art auch immer) Entscheidet. (So hatte ich das verstanden von dir bezüglich der „harten Währung“ dass auch bei scheitern der Kampagne aber genug Interesse ihr weiter machen würdet). Wie beziffert ihr genug Interesse wenn manche Leute vielleicht auch 2 keybrick in der Kampagne kaufen, aber später nicht mehr brauchen?
    Letztendlich will ich nur wissen, ob ich später noch einen Keybrick bekomme Oder ob ich einen 2 in der Kampagne kaufen soll. :facepalm: Sorry manchmal bin ich einfach sehr umständlich....aber das hast du mir eigentlich auch schon beantwortet dass du es noch nicht weist. Naja bleibt wohl nichts anderes übrig als noch einen zu bestellen.
     
  17. keybrick.one

    keybrick.one Neumitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2020
    Beiträge:
    17
    Wenn die Kickstarterkampagne zustande kommt ist das für uns "genügendes Interesse". D.h. wäre in dem Fall ein 2ter Keybrick nur mit etwas warten verbunden.
    Im Falle eines Fehlschlags der Kampagne werden wie gesagt die ~40 Einheiten gebaut. Sollten die dann innerhalt kurzer Zeit ausverkauft sein, wir "tonnenweise" Anfragen bekommen oder mehrere Händlern Keybrick ins Sortiment aufnehmen möchten, werden wir definitiv nach Wegen und Möglichkeiten suchen. Wie gesagt, alles unter Vorbehalt von einer realistischen Jahres-Mindeststückzahl.
     
    IlexGT gefällt das.
  18. Ruppie

    Ruppie Mitglied

    Registriert seit:
    09. März 2020
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Büttelborn
    "Unter Vorbehalt"

    Warum sollte man ein Produkt unterstützen wollen, von dessen Marketing Erfolg ihr selber nicht überzeugt zu sein scheint.
    Für eine wirklich stabile Basis einer Produktidee halte ich die augenscheinlich starke Abhängigkeit von Kickstarter für sehr schwach.
    Ich hoffe für euer Unternehmen und Produkte das ihr gemäß eures dazugehörigen Business-Planes im Vorfeld finanzstarke Venture Kapitalgeber gefunden habt.

    Die Geschichte mit den 40 Einheiten klingt im Zweifel sehr nach Abverkauf von Vorserien Material, denn nach einem Plan.
    Am Ende der Geschichte scheint ihr mir vom Erfolg des Produktes von allen hier noch am wenigsten Überzeugt.
    Das will mir nicht so recht in den "Anfangsschwung" passen , den Ersteindruck den man von Hompage und Videos gewinnen mag.

    Bezüglich Händler:
    Gemäß eindruck der primären Zielgruppendarstellung im Video, spielende Kinder: Ihr hab sicherlich bereits fleißig die Werbetrommel in Bezug zum konkreten Spielwaren Einzelhandel unternommen, denke ich ;-) Ich gehe davon aus das das ihr auch bereits viele Händler , ob freie oder zu einer Kette angehörig davon überzeugen konntet.
    Ich glaube nicht, daran das wenige Einzelpersonen euch eine genügende Jahresmindestmenge zu einem akzeptablen VK generieren können.

    Bestimmt habe ich was übersehen: Das Werbevideo auf Kickstarter ist nur in englischer Sprache mit sprachlich start "amerikanisiertem Ton".
    Augenscheinlich ist euch ein deutsches Klientel weniger wichtig.

    Fragen:

    Wo kann man, Youtube oder anderswo, eine entsprechende Werbung hierzu auf deutsch finden, in Kanälen, welche Kinder , welche diese Züge haben / sich wünschen könnten, und deren Eltern
    auch erreichen.Fände ich spannend ?!

    PS: Ob altmodisch oder nicht. Wie wären klassische Werbeanzeigen im den Print Magazinen, welche Kinder gerne lesen --> Ist ja bald Weihnachten ;-)

    Cool fände ich wenn ihr Einzelhändler, gerne auch mit Laden , überzeugen könnten euer Produkt mit den Zügen als Bundle anzubieten.
    Ich bin nicht euer Vertriebsleiter, trotzdem Tips aus meiner Region:

    1. David Faix & Söhne GmbH

    Elisabethenstr. 1-3
    64283 Darmstadt

    Telefon: +49 6151 2909-0
    Telefax: +49 6151 2909-99
    E-Mail: shop@faix.de

    Geschäftsführer: Christiane Barth

    Die gehören zwar zur >Vedes Gruppe, aber es mag lohnend sein hier direkt sich bekannt zu machen.

    2. Spielwarenfachgeschäft Werst
    Schillerstraße 3
    67071 Ludwigshafen - Oggersheim


    Telefon:
    0621 682474
    Fax:
    0621 684615
    E-Mail:
    werst@werst.de

    Inhaber:
    Bernhard Werst
    --------------------------------------------------


    3. A & E WiRTH
    "Der Kinderladen"
    GmbH & Co.KG

    Schillerstr. 48
    55116 Mainz

    Telefon: 06131 / 2755 39 0
    Fax: 06131 / 2755 39 90
    E-Mail: info@wirth-mainz.de

    Geschäftsführer: Christoph Demmler, Friedrich Demmler


    4. Meder OHG
    Berger Straße 198
    60385 Frankfurt am Main
    Telefon: 069 - 45 98 32
    Fax: 069 - 45 40 29
    E-Mail: info@meder-frankfurt.de
    Inh.: Andreas Steul, Franz Steul, Annette Völker





    + ungefähr 24.00000000000 weitere

    Nur so eine Idee ;-)
     
  19. Lok24

    Lok24 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    581
    Geschlecht:
    männlich
    Moin Marc,

    vier der vier Läden kenne ich von innen.
    Bei keinem kann ich mir vorstellen, dass da in 10 Jahren auch nur ein Kunde nach einem solchen Produkt fragen würde.

    Mein Hauptproblem:
    Das Produkt ist angekündigt.
    Es mag auch gut funktionieren und hochwertig sein.

    Aber: welches Problem für welchen Personenkreis löst es?
    Das zeigen ja auch die Diskussionen in den anderen Foren.
     
  20. Ruppie

    Ruppie Mitglied

    Registriert seit:
    09. März 2020
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Büttelborn
    Wie gesagt ich bin nicht die Marketing oder Vertriebsabteilung von Staudt Technologies.:
    Ich hatte nur meine Befürchtung geäußert, das offenbar auch nur der Versuch versäumt wurde (meines Eindruckes nach) diesen Weg zu beschreiten.

    1. Das Produkt musst du schon aktiv vermarkten / Bewerben, sonst bleibt es so unbekannt wie es ist, gilt also für jedes Produkt.
    2. Es ist im zweifel "nur" eine andere Lösung für schon bekannte Lösungen, sonst gabe es ja auch nur eine Automarke ,-)


    PS:
    Wie kommt es das du die Läden von innen kennst, du bist doch nicht aus der Region ;-)
     
  1. Keybrick One- Accupack für LEGO Train Hub | Seite 2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden