1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

BuWizz – getestet und verglichen

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von jrx, 8. März 2017.

  1. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.378
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    nach St.Augustin würde ich abschließend zum BuWizz sagen, dass er sehr stabil und idR ohne Lags läuft (wenn Lag dann richtig aber zum Glück sehr selten) zum Betreiben von Lego Fahrzeugen ist er mMn mit einer Ausnahme grundsätzlich zu empfehlen.
    Die eine Ausnahme war ursprünglich der Grund warum ich mir einen BuWizz gekauft habe: die Buggymotoren. Leider scheint der Buwizz im realen Leben weit von den Daten auf der Website entfernt zu sein denn sobald man mit einem Fahrzeug mit mehreren Buggymotoren einen Kavaliersstart versucht klinkt sich der Buwizz aus und man kommt keinen Meter weiter:( du kann ich nur die LiPo-Box von @GBCPeter mit SBrick empfehlen denn erstaunlicherweise hält der SBrick die hohe Leistung aus und man kann voll durchstarten (in meinem Fall mit Rallyecar und 4x Buggy (2 davon sgar auf einem Port des SBricks)
     
    MadLego, MocJens, Dreffi und 3 anderen gefällt das.
  2. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Nov. 2017
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Hallo, war jetzt lange nur als Mitleser unterwegs, hab aber jetzt mal eine Frage.
    Seit heute habe ich auch einen BuWizz, ist halt schön klein und gut zu verbauen. Mir ist natürlich auch sofort die Balancer Buchse aufgefallen welche ja 6 Pins hat.
    Gibt es eigntlich inzwischen eine Erklärung für was dieser Anschluss genutzt werden kann ? IMG_5483.JPG
     
    Enesco und HDGamer2424 gefällt das.
  3. HDGamer2424

    HDGamer2424 Endlich 18

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.159
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Zum Balancen des Lipos :) Ist quasi nur nach außen geführt, sodass man den Lipo auch etwas pfelegen kann :)


    Kannst du bitte mehr zu den Reifen sagen? Größe, Name, Quelle, Preis?
     
  4. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Nov. 2017
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Als erstes die Reifen nennen sich:

    1.55 the right scale.
    RC4WD Mud Thrashers

    Ich hab sie schon eine Weile waren eigentlich für den MOC4247 - class 1 unlimited buggy

    Ein Balancer Anschluss macht nur sinn wenn man den LiPo an ein Ladegerät anschliessen kann, da ein BuWizz aber über USB geladen wird ist Deine Bemerkung wohl offensichtlich falsch, leider.
    Hat also keiner eine Idee für was dieser Anschluss gut ist ?
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  5. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.405
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Stefan
    Wieviele Pins hat der Anschluss?
    Da im Buwizz ein Atmega 328 verbaut ist als Prozessor ( ergo Arduino-Technik ) ,
    hat er bei 6 Pins den SPI und bei 4Pins sollte der I2C Bus da herausgeführt sein.
    Ich habe zwar selbst keinen habe aber eine russische Seite entdeckt die ihn auseinandergenommen hat auf der die IC`s sehr gut zu erkennen sind. So ab etwa Minute16.

    Gruß Peter
     
  6. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Nov. 2017
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Grüß Dich Peter,
    der BuWizz 2 hat 6 Pins, die Frage ist kann man den Anschluss für irgend etwas brauchen ?

    Stefan
     
  7. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.405
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Stefan
    Könnte man theoretisch, aber da die Firmware nicht frei zugänglich ist, leider nicht. Da ist man auf die Entwickler angewiesen oder man entwickelt eine alternative dazu, was für uns unmöglich sein dürfte als Einzelkämpfer.

    Gruß Peter
     
  8. Carsten

    Carsten Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2017
    Beiträge:
    236
    Kann man den BuWizz mit dem Brick controller 2 ansteuern? Muss dazu die Buwizz App im Hintergrund laufen?
     
  9. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.292
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Soweit ich das gelesen habe kann die App buwizz und auch control+
     
    Carsten gefällt das.
  10. Carsten

    Carsten Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2017
    Beiträge:
    236
    Ich habe meinen Buwizz erhalten, leider scheint dieser jedoch defekt zu sein. Wenn ich den Buwizz schüttele, höre ich dass im Innern ein oder mehrere Teile umherfliegen. Ich kann den Buwizz verbinden und nutzen, jedoch verliert dieser die Verbindung sobald ich mein iPhone 6 mehr als 10 cm vom Buwizz entferne. Das ist beides nicht normal, oder? Hat jemand Erfahrung mit Reklamationen?
     
  11. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Nov. 2017
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Nein das ist nicht normal, da liegt eindeutig ein Defekt vor. Hat bei den beiden Bestellungen nichts zu meckern, deshalb auch keine Erfahrung mit Reklamationen


    Sollte jemand Bedarf haben, ich habe noch einen Zuviel bestellten BuWizz hier liegen. neu und ungebraucht.
    VERKAUFT
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2019
  12. Carsten

    Carsten Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2017
    Beiträge:
    236
    Der BuWizz wurde schnell und unkompliziert umgetauscht, der Service ist top.
     
  13. Sparky

    Sparky Neumitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Leute!
    Seit kurzem bin ich auch ein stolzer Besitzer zweier Buwizz, welchen ich gerade das erste mal aufladen wollte.
    Jedoch geht bei mir ständig während des Ladevorgangs nach ein paar Minuten die rote LED aus (wird nicht grün).
    Danach muss ich entweder das Kabel neu einstecken, oder den Knopf drücken.

    Ist das normal?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2019
  14. Carsten

    Carsten Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2017
    Beiträge:
    236
    Ist normal, der Buwizz lädt normal weiter.
     
    mick29 und Sparky gefällt das.
  15. Sparky

    Sparky Neumitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Super, vielen Dank!
    Leider steht in der Beschreibung nichts davon:
    Orange: charging
    Green: fully charged
     
  16. Merlin

    Merlin Mitglied

    Registriert seit:
    17. Apr. 2018
    Beiträge:
    142
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emmental
    BuWizz hat eine neue App raus gebracht.
    Habe sie eben mal kurz getestet: funktioniert gut.
    Und vor allem, man kann endlich Kettenfahrzeuge mit einem Joystick steuern.
    Nicht wie bis anhin mit zwei Schiebern.
     
    peterOfre gefällt das.
  17. peterOfre

    peterOfre Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Merlin,
    Danke für den Tipp mit dem Joystick, leider blicke ich es überhaupt nicht. Ich schaffe es gerade noch vorwärts und rückwärts zu fahren, aber nicht zu lenken. Für jeden Tipp bin ich dankbar!
    :)
    Peter

    Konnte es doch selber lösen. Manchmal hilft es die Anleitung zu lesen und das YouTube Video anzusehen.
    Sorry!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2019
  18. Catweazel

    Catweazel Wegweisender

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    476
    Geschlecht:
    männlich
    Woher weiß man eigentlich beim Laden das der Buwizz voll ist? Die LED (Rot) geht nach kurzer Zeit aus. Grün wird da gar nichts. Orange habe ich noch nie gesehen.

    Michael
     
  19. Sven

    Sven Urgestein

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    1.242
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    @Catweazel Der BuWizz schaltet sich beim Laden immer wieder von selbst aus, das ist aber so gewollt. Wenn du den Status während des Ladens prüfen willst, einfach den Einschaltknopf drücken, dann geht er kurz an und die LED-Farbe zeigt wie oben beschrieben an, was Sache ist.
     
  20. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    2.112
    Geschlecht:
    männlich
    Die grüne led geht bei einem von mir auch nicht. Nur rot leuchtet sonst bleibt er immer dunkel.
     
  1. BuWizz – getestet und verglichen | Seite 6
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden