1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Alternativen zu IR-Controller

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von Patsonbricks, 10. Juli 2018.

  1. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Gibt es von CADA einen Controller mit rechts/links oder nur das 4fach Pad mit zwei Wippen und den Vorwärts/Rückwärts-Knüppeln?

    Ich überlege das CADA System im VOLVO-Dumper einzusetzen, da die Lenkung eh über LA erfolgt und nicht so feinfühlig sein muss, allerdings vertue ich mich immer bei der Richtung.
     
  2. STefanD

    STefanD Neumitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2019
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Das mit der Reichweite hört sich gut an.
    Zu meinem Problem: Hab einen Buggy gebaut mit 2 Buggymotoren + Servo.
    Gesteuert über Buwizz. Erste Problem - draussen geht ständig die Bluetooth Kopplung verloren. Zudem hab ich das Gefühl das der Akku vom Buwizz nicht wirklich lange damit klar kommt.
    Hab jedoch im Netz einige Beispiele gesehen wo es heißt das der Buwizz mit 2Buggymotoren easy zurecht kommt.

    Ist es da evtl sinnvoll für draußen auf Cada zu setzen oder gibt es noch eine elegantere Lösung - wo z.B. auch der Servo besser ansteuerbar ist?
     
  3. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    2.273
    Geschlecht:
    männlich
    Also ich kann bestätigen das ein BuWizz je nach Übersetzung nicht gerade viel bei zwei buggy’s bringt.
     
    STefanD gefällt das.
  4. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Mit meinem Volvo habe ich mit SBrick auf unserem Firmengelände ca. 30m geschafft und musste nur abbrechen, da er sonst hinter einem LKW verschwunden wäre. 35m wären es bestimmt geworden.
    Cada hat ggf zu wenig Power. Ob das mit zwei Buggies funktioniert kannst Du, wenn vorhanden, mit der Akkubox testen. Den Servo würdest du halt mit Nullstellung und Volleinschlag bedienen.
     
    STefanD gefällt das.
  5. Patsonbricks

    Patsonbricks Trapped in Tracks

    Registriert seit:
    16. Feb. 2017
    Beiträge:
    464
    Geschlecht:
    männlich
    ich hab von cada die normalen hoch runter fernsteuerungen gekauft für meinen radlader und die laufen top.

    das problem ist halt einfach das die buggy motoren extrem leistung ziehen. aber die kombi buggy motor und buwizz kannst du auf facebook mal den racing brick anschreiben der baut damit extrem viel. und wenn du ein auto hast was so schnell fährt würde ich nicht auf die kada sachen gehn weil da gibt es nur 0 und 1 das macht das fahren schneller fahrzeuge extrem schwer
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2019
    STefanD gefällt das.
  6. STefanD

    STefanD Neumitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2019
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Da hast natürlich auch wieder Recht....nur für einen Zimmerdrifter brauchbar. Dankeschön...werde mal den Racingbrick interviewen.

    Hat jemand Erfahrung in Sachen Buwizz Kopplung mit Iphone vs Android?
    Mir wurde Nahe gelegt zum Buwizz steuern ein Android zu nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2019
  7. Patsonbricks

    Patsonbricks Trapped in Tracks

    Registriert seit:
    16. Feb. 2017
    Beiträge:
    464
    Geschlecht:
    männlich
    geht beides eigentlich aber wie es halt so oft ist android ist frei und dadurch da auch wieder etwas die nase vorn.. auch was das koppeln von game controllern angeht
     
  8. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    977
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    @schommr wenn wir bei den Fakten bleiben:

    - Lepins (denn nur darum ging es in meinen Posts) Portfolio besteht / bestand zu einem sehr hohen Prozentteil aus geklautem geistigem Eigentum
    - dafür wurde der Laden oder ein Teil davon erst kürzlich hochgenommen

    Dem zu Folge sollte man derartige kriminelle Machenschaften hier nicht bewerben. Alles weitere spare ich mir jetzt zu einem derart alten Post.

    Liebe Grüße
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2019
    HDGamer2424 und pet-tho gefällt das.
  9. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Hab ja mittlerweile rausgefunden, dass es noch Cada, sondern CaDFI heißen soll. Zumindest nach einem Werbevideo von DoubleEagle. Der HdS meinte ha noch "designed in California" aber es sind definitiv Chinesen.

    Nun weiter zur Frage, @Patsonbricks Patrick, wo kann man denn einzelne Teile ordern?
     
  10. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Heute ist Post gekommen...

    20190503_220238-1612x907.jpg

    Bin gespannt auf die RC Einheit. Der erste Eindruck, es ist ordentlich und strukturiert verpackt, die Fernbedienung fühlt sich wie die andere CaDFI im PF Look an, schaut aber lustig aus.
    Habe ihn versehentlich doppelt bestellt und werde in einmal als CaDFI und einmal als LEGO bauen. Dann kann man die Dinger in St.Augustin direkt vergleichen bzw das RC Modul testen und wir haben was für Kids...
     
    Enesco und HDGamer2424 gefällt das.
  11. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    1.063
    Geschlecht:
    männlich
    Das hat mich jetzt doch mal interessiert, weswegen ich da mal ein klein wenig recherchiert habe.
    Im aktuellen Katalog (2019) ist in einem der Beschreibungstexte "CaDA" zu lesen.
    CaDA 1.jpg

    Und wenn man den Katalog beim Hersteller (Double Eagle) herunterladen will, lautet der Dateiname "CaDA 2019 TOY CATALOGUE.pdf".

    Es ist also tatsächlich ein "A", und die korrekte Schreibweise lautet "CaDA".
     
  12. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Komisch, das Double Eagle YT Video aus dem Werk war mit CaDFI betitelt. Ist wohl nicht so einfach Schriftzeichen zu übersetzen bzw sich festzulegen...

    CaDA gefällt mir auch besser.
     
  13. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Hier der Test zum 2.4G Modul

    Wie zu sehen ist, kommt der Motor mit Wiederständen nicht klar. Für in der Wohnung ist er fast zu schnell, da er nur Vollgas oder kein Gas kennt

    Etwas nervig ist der laute "Servo". Der Motor dreht die ganze Zeit, wenn man den Knüppel hält mit hoher Drehzahl in die Rutschkupplung und kommt mit einer Feder "return to Center".

    Der Akku hält mit 3.6V und 400ma/h nicht sehr lange, ist aber noch nicht hinreichend getestet bzw. ich weiß nicht, wie lange die Akkus laden müssen und ob sie schon voll waren.

    Anders als der HdS beschrieb ist der Geradeauslauf völlig ok. Das Bauen hat sogar echt Spaß gemacht. Coole Sonderteile, geniale BA und nix Bunt.
    Eigentlich alles wie früher, nur übersichtlicher. da die vorherigen Bauschritte im aktuellen Bild immer grau und nur die neuen Teile bunt sind.

    Hier erstmal ein Video, in dem es nur um das Fahrverhalten geht...



    In meinem Truck Stop gibt's Bilder vom ersten LEGO Aufbau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2019
    efferman gefällt das.
  14. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Heute habe ich den Arocs draußen getestet.

    Er hat eine per GPS gemsssene Reichweite von mindestens 60 Metern! Weiter habe ich mich nicht getraut, da dort eine Kreuzung ist und der Truck sehr klein wurde.

    Wenn der Akku vol ist geht das Teil ab wie Schmitz' Katze, würde sagen mit der Power von 2 Buggies. Die Federung ist sehr weich, wie an der Start-Stop-Demonstration zu sehen ist.

     
  15. Zappa

    Zappa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Geschlecht:
    männlich
    Kannst du etwas zur Kraft sagen bzw. diese grob einschätzen? Der Landi hatte ja scheinbar Probleme kleine Hügel zu nehmen. Wäre der Motor also nur eher was für leichte Autos die nix ziehen müssen? Derzeit sieht der Motor leider nicht nach einer Alternative für zbsp einen SLT aus. Mal davon abgesehen das er mir dafür auch zu schnell wäre.
     
  16. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Gott bewahre, ein SLT, definitiv nein.

    Der Akku hält wohl auch nur 10 Minuten und die Leistung fällt rapide ab, wie auch anders bei 400mA/h. Und bei 3.6 Volt kann man auch keine Kraft erwarten.
    Werde den Lipo wohl gegen einen dickeren austauschen, die 1S haben 3.7V und bis zu 3500mA/h.

    Den Anhänger vom Arocs Hooklift samt Container ohne Ladung zieht er, sodass der Hänger quasi durch die Kurve fliegt. Mit 3 Kg Ballast ist dann ander Türleiste schon ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2019
  17. Patsonbricks

    Patsonbricks Trapped in Tracks

    Registriert seit:
    16. Feb. 2017
    Beiträge:
    464
    Geschlecht:
    männlich
    also einzelne komponenten hole ich wenn über die wish app im moment
     
  18. tilla

    tilla Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2018
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Die "Technic"-Sparte von doubleeagle heißt CaDA - nicht CadFI.
    siehe https://ae-cn.alicdn.com/ypQR0E6QUgB5dxD3EnS/XFEPEh5aKRJiC4o3CSZ@@hd.mp4
    Dass das zweite "A" optisch wie ein "Fi" gestaltet ist, soll wohl den Umstand unterstreichen, dass die Modelle mit einer Funktechnologie daher kommen.

    Den "Defender" hab ich hier auch, hatten mir die Chinesen den falschen eingepackt, wollte eigtl. den Crawler wegen den "PowerFunctions".
    Der Motor hat quasi kein Drehmoment, dafür ziemlich schnell.
    Der mitgelieferte Akku ist kein LiPO. Auch aus dem einfachen Grund der fehlenden Spannungsüberwachung.
    Würde ich auch nicht einfach so "ersetzen", sonst ist der LiPO tiefentladen und futsch.
    Funktioniert aber damit auch, hab hier einige der flachen 1S 1000mAh aus so kleineren RC-Helis.
    Eingepackt liegt hier noch ein CaDA C61001 :happy:
     
  19. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Jo, das mit dem Namen hatten wir ja schon rausgefunden. Wie gesagt, in einem DoubleEagle Video stand im Titel CaDFI...

    Da war ich tatsächlich auf das "LJ Battery" reingefallen, und die sind auch recht leicht. Hab gerade gegoogelt, es gibt diese aber auch mit 900mAh

    Thema Spannungsüberwachung, wie geht die denn bei einem 1S, der kein Ballancerkabel hat?

    Den Crwaler wollte ich mir auch noch zulegen. Solltest Du ihn eher haben bitte über den Servo berichten.
     
  20. tilla

    tilla Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2018
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Die Zelle sollte nur bis ca. 3,3V entladen werden. Mutige gehen wohl auch noch weiter, kommt aber auch auf die Anwendung an. Ein LiPO ist da jedenfalls eine Mimose.
    Und mit einer Zelle (1S) reicht ja dann die einfache Spannungsüberwachung. Dafür gibt es ja sogenannte LiPO-Saver, die akustisch oder per LED warnen.
    Der Balanceranschluss ist ja nur ab 2S vorhanden, damit die Zellen einzeln überwacht bzw. separat geladen/angeglichen werden.
    Ich habe in eine meiner 8881 einen 3S 1000mAh eingepflanzt. Inklusive simplen Saver, der nur die Gesamtspannung überwacht. Klappt bis jetzt ganz gut.
     
    Patsonbricks gefällt das.
  1. Alternativen zu IR-Controller | Seite 3
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden