1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Alternativen zu IR-Controller

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von Patsonbricks, 10. Juli 2018.

  1. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Beim 3S ist das klar, den habe ich auch in eine Akkubox gepackt. Der Daher, mit EinzelÜberwachung liegt oben auf, steckt aber im BalancerAnschluss. Wie schließe ich den also an nen 1S an?
     
  2. Chesleyn

    Chesleyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2019
    Beiträge:
    318
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hörstel Riesenbeck
    Guten Morgen,

    Ich habe da mal eine Sau Blöde frage! Ich bin ja voll der Neuling was die Motorenpalette angeht. Ich wollte demnächst den Arocs bauen, welche Motoren bzw. Technik passt am Besten zu Arocs. Ist ja auch nicht gerade so viel Platz im Arocs.

    Gruß
    Ches
     
  3. tilla

    tilla Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2018
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    @HUWI
    Normal per Stromkabel ;-)
    Die Checker/Buzzer wie sowas gehen ab 2,8V los.
    Bei "fertigen" RC-Modellen überwacht ja meist der Regler selbst die Schlussspannung.

    Das mit dem 1S für den CaDA war ja nur mal so eine Ergänzung. Also nicht dauerhaft ohne Saver mit einem LiPO betreiben.

    PS: Sry, dass ich mich noch nicht vorgestellt habe. Werde ich demnächst nachholen ;)

    Edit:
    @Chesleyn
    Das hier ist ein wundervolles Forum bzw. Anstalt für Kranke, wo viele kompetente Pfleger arbeiten. Für den Arocs gibt es hier Hilfe.
    Dank Dreffi und Atomino konnte ich gut einen XL verbauen. Dazu muss man sich mal durch den Thread lesen.
     

    Anhänge:

    • 1S.jpg
      1S.jpg
      Dateigröße:
      172,1 KB
      Aufrufe:
      48
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
  4. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Moin Ches,

    das richtige Thema hat tilla dir ja schon verlinkt, du kannst auch oben rechts über das Suchfeld Themen finden.
    Kurz zur Frage, mein Arocs läuft mit zwei PF-L, einem Servo und der Akkubox. Gesteuert mit Sbrick.

    Soweit alles klar, aber Du verstehst mich nicht. Kann ich einen 1S im Betrieb überwachen?
    Auf deinem Bild sieht es ja nicht so aus.

    20190507_110240-567x1008.jpg

    Hier liegt der Checker ja parallel und der Arbeitsausgang ist frei.
    Bitte Kurzfassung, da auch wir hier offtopic sind, wenn's länger wird bitte PN...
     
  5. tilla

    tilla Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2018
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Na du musst den Checker dazwischen stecken/löten. Geht nicht so schön Plug'n'Play.
     
    HUWI gefällt das.
  6. Chesleyn

    Chesleyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2019
    Beiträge:
    318
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hörstel Riesenbeck
    Hallo,

    Danke für den Lattenzaun, habe ich gelesen. Es gibt so viel über den Arocs, da weißt einer der nur Hauptschule hat nu mal nicht was Beste ist.
    Ich weiß, ihr meint es nicht Böse.

    Gruß
    Ches
     
  7. HDGamer2424

    HDGamer2424 Endlich 18

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Naja, ich könnte dir ein Y Kabel löten wenn du möchtest Chris.. Hab die Stecker alle da, wär kein Thema..
     
  8. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Danke für's Angebot, werde die CaDA Stecker von Orginalakku anlöten, dann muss ich am Modul nix ändern und kann den BEC für'n Checker und zum Laden nutzen.
     
  9. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Die 1S Lipos sind da. Der Checker sagt, dass CaDA und lipo 3,9V haben, es wird sich also nur in der Ausdauer bemerkbar machen.

    [​IMG]
     
  10. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Schade, meine CaDA Akkubox mit 4 Ports hat massive Kontaktprobleme. Einen hatte ich schon neu verlötet, jetzt geben dieser und zwei weitere keinen Saft mehr ab.

    Dafür ist das RC Modul auf BEC und Checkeranschluss umgelötet.

    [​IMG]
     
  11. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Oh ha, hier ist es schon lange ruhig geworden...

    Da @binneuhier für seinen W900 ein günstiges System abseits der Apps sucht habe ich mal einen dierekten Vergleich mit CaDA 2,4Ghz gemacht.

    Hier der Testlauf mit meinem Roadtrainumbau (Lego Servo und zwei PF-XL Direktantrieb)



    Und der Testlauf mit dem Krooshoop Orginal ( Lenkung mit PF-M, zwei PF-XL mit 4-Gang-Getriebe)




    Mein Fazit

    Zu allererst, ich komme mit den Sendern mit Knüppeln in eine Richtung und dann auch noch Gas/Lenken wie bei Spielekonsolen gar nicht klar, war für den Test
    jetzt aber egal. Es ging nur um die Machbarkeit und das Finden von Schwachstellen im Heavy Duty Segment.

    Im Volvo A60H Knickgelenk-Dumper habe ich das Sytem schon lange im Einsatz, der ist aber nicht schnell und wird per LA gelenkt.

    Für den Roadtrain, der sonst auf SBrick läuft, bedarf es viel Fingerspitzengefühl, da er mit der Digitalsteuerung doch sehr ruppig ist.
    Überrascht bin ich von der Kraft, denn dass Verhalten ist ähnlich des Lipobetriebs. Mal abgesehen von den lächerlichen 5kg Testgewicht.

    Das Krooshoop Orginal ist im Betrieb mit der Batteriebox regelmäßig überfordert, da es Jurgen mehr um das Getriebe ging und viel Reibung vorhanden ist.
    Auch hier bin ich von der Leistung der CaDa Box begeistert. Die 2 PF-IR können hier voll ersetzt werden, das ganze ist wiederaufladbar, hat Power und ist
    wie alle anderen Systeme von außen nicht sichtbar.

    Wenn man, wie für die PF-IR Sender also ein Lenkrad baut, ist es für den Orginal W900 also optimal, für Papa Schlumpf würde es mit Lenkrad auch gehen,
    ist aber gewöhnungsbedürftig.

    Einziger Nachteil, es ist hier nur in Sets zu bekommen, eine Quelle nur für Fernbedienung und Akkubox habe ich noch nicht gefunden.
    Derzeit gibt's bei real.de den Crwaler für ca 65€, da ist dann auch ein Servo dabei, der aber mit Sbrick nicht funktioniert.
     
    binneuhier gefällt das.
  12. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    975
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Dieklemme.at verkauft cada Fernbedienung und Empfänger separat, jedoch sind die 70 € sets im Vergleich dazu besser und beim cada crawler hab ich sogar einen proportional steuerbaren servo bekommen der genauso wie das lego original funktioniert (am IR Empfänger mit zugfernbedienung, am sbrick habs ich nixht probiert) und nicht wie die billigen Kopien.
    Leider war mein Empfänger defekt, da warte ich noch auf Ersatz.
     
  13. RR76

    RR76 Stammuser

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    581
    Geschlecht:
    männlich
    Bei Gearbest gibt's öfter mal (derzeit nicht) das Set mit Sender, Empfänger, zwei Motoren und Servo für unter 35 Euro. Das finde ich vor allem dann interessant wenn man Liftarme etc. nur original haben möchte.

    Die Motoren sind laut aber brauchbar, die Servos stellen auch schonmal nicht zurück und können nur mit IR und Zug-Fernsteuerung was anderes als Vollausschlag, sie sind also leider keine Alternative zum Original wenn Lego PF einstampft.

    Ich hab die Boxen auch im 42098 in Nutzung und musste dabei feststellen dass die chinesischen nicht mit denen von Bluebrixx kompatibel sind, entweder wurde da mal etwas umgestellt oder es gibt extra Boxen für Europa.

    Noch ein Nachteil: Die Akkus haben eine sehr hohe Selbstentladung und sind teilweise schon nach wenigen Wochen leer.

    Für Bagger und Radlader nutze ich sie gerne, da fällt aber die niedrige Kapazität auf.
     
    Ingenieur79 gefällt das.
  14. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Das war mit IR und Zugfernbedienung?
     
  15. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    975
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
  16. Ingenieur79

    Ingenieur79 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2019
    Beiträge:
    253
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
    Ich habe diese Versuchsweise auch gekauft, und bin ganz zufrieden.

    Es gibt halt nur 1/0 Steuerung...
    Für mich ist die Leistung OK zum Vergleich beim buwizz kein Vergleich, jedoch im Vergleich zu Batterien können die mithalten.

    Verbaut sind halt nur 2S...
    Zum Ansteuern von vielen Funktionen die entsprechend untersetzt sind find ich eine gute Alternative.

    Meine Hoffnung war, dass diese über blauzahn gehen und dann mit den div. Apps gehen,... Sind aber nicht erreichbar.
    Das der Servo a steuerbar ist muss ich mal testen, das wäre Supa.
    Wenn Servos zum Umschalten genutzt werden würde das so auch gehen..
    Lg Walter
     
  17. Legoben4559

    Legoben4559 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Ich habe seit circa 2 Wochen Cada "Power System", wie es z.B. in diesem Panzer vorkommt.
    Cada Panzer.jpg
    Und ich bin begeistert. Das System ist kompertibel zu Lego Powerfunktion. Allerdings gibt es hier bei Cada 2,4Ghz funktechnik und kein blödes IR.:good2:
    Die Batteriebox hat einen besseren Schalter, als die Legobox. Man spürt viel besser das "einrasten" in den Schaltstellungen.
    Die L-Motoren, haben mehr Drehmoment und mehr Drehzal als die von Lego.
    Getestet in meinem verlängertem Ingmar Trailer, mit Black Cat als Ladung.
    Für mich ist Cada eine gute Alternative, zumindestens bei den von mir getesteten Komponenten und ich werde mir wohl nochmal was davon besorgen. Bisher habe ich allerdings nur Millitärmodelle mit diesen Powersystem Teilen gefunden. Wenn jemand da noch was anderes findet immer her damit. Denn soviel dunkel grün, brauche ich auch nicht:)

    Für mich war auch der Preis noch ein gutes Argument. Ich habe den Panzer bei Blue Brixx gekauft. Das war mit 150€ nicht der billigste Anbiert aber dafür direkt aus Deutschland. (Es war bei denen auf Lager). Aber wenn man jetzt die Preise vom Lego Shop dagegen rechnet, habe ich die Steine umsomst bekommen.:biggrin:

    Und auch die Steine sind von guter Quallität. Die Pinne und Zahnräder (auf den Achsen) sitzen strammer, als die von Lego.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2020
  18. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    975
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Der Cada Servo ist leider nur mit der Lego Zugfernbedienung proportional (stufenweise) steuerbar. Am Sbrick kennt er nur die 90° Stellung. Warum verstehe ich auch nicht, da dürften wahrscheinlich minimale Unterschiede in der Servoelektrik geben die das dann anders interpretiert.
     
  19. Legoben4559

    Legoben4559 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Danke für die Info.:thanks: Den Cada Servo habe ich nicht, deswegen kann ich zu dem nichts sagen. Ich habe bisher nur die Teile aus dem Panzer.
     
  20. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Dann hast du noch Glück, meine spinnen mit dem Sbrick.
    Auf dem Weg nach 90° rechts schlägt er kurz nach links und in der Endstellung zittert er dann auf 90°.

    Am interessantesten finde ich das System wie gesagt für meine Baumaschinen, die entweder LA gelenkt sind oder direkt mit Kette.
    Nur mit Licht ist es halt doof.
     
  1. Alternativen zu IR-Controller | Seite 4
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden