1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Ralf's LEGO-Eisenbahn

Dieses Thema im Forum "Lego Eisenbahn und Monorail" wurde erstellt von SystemLord, 29. Juni 2019.

  1. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.306
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    @rechrene warum sollte man den Aufwand betreiben, wenn bereits 3 Achsen mit Blinddriver (Räder ohne Spurkranz) versehen sind? wie bereits beschrieben würde es reichen die Räder mit Spurkranz näher zusammenzubringen und der Vorlaufachse ausreichend Bewegungsfreiheit nach Links und rechts zu geben. Schwierig wird es dann nur mit der Kupplung für den Tender.
     
  2. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    524
    Aber sein Modell (wie auch das Vorbild) hat nun mal fünf Achsen mit Flansch...
    Für die Stabilität und Optik könnte man das Gestänge noch mit 1x8 Tiles versehen.

    René
     
  3. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.306
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    deine Version verhindert halt, dass Details wie der 3. Zylinder nicht mehr verbaut werden können und baut mMn unnötige potentielle Fehlerquellen in das Fahrzeug ein.

    stimmt das Modell hat 5 Triebräder mit Flansch ich hab Bens Version und Ralfs Version verwechselt. Ich würde aber bei so langen Triebwerken die Blinddriver verwenden sonst wird es sehr kompliziert
     
  4. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Abend,

    hier noch die Bilder vom Tender alleine.

    Gruß

    Ralf
     

    Anhänge:

    Bricksy, CapitanDracul und Rouven gefällt das.
  5. Rouven

    Rouven Stammuser

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    494
    Geschlecht:
    männlich
    Servus Ralf,

    Deine Lok gefällt mir sehr gut. Auch die Diskussion hier. Das Thema Dampflok ist eine Herausforderung. Die hier beschriebenen Probleme und Lösungen find ich toll. Irgenwann wird das auch für mich mal was...

    Mach bitte weiter und zeige viel davon.

    VG Rouven
     
  6. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Rouven,

    ich danke Dir. Deine Züge sind auch der Hammer. Ich verfolge das ja auch immer in Deinem Thread.

    Das ist immer ganz großes Kino.

    Gruß

    Ralf
     
    Rouven gefällt das.
  7. BrickBen

    BrickBen Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hof
    Hallo zusammen,

    Auf R104 geht es noch. Natürlich "kratzt" es ein wenig (zusätzlich noch wegen der 3D-gedruckten Schienen). Aber sonst läuft das prima, die 41er noch geschmeidiger. Und obwohl der Antrieb nicht auf die Treibachsen wirkt, laufen die auch ohne Öl/ Silikonspray gut, weil eben das ganze Gewicht der Lok auf diesen liegt. Vor- und Nachlaufachsen sind leicht höhenbeweglich.

    Bei der 52.80 brauch er auf den dritten Zylinder keine Rücksicht nehmen, die Lok hat nur ein Zweizylindertriebwerk :D
    Unsere beiden Loks ähneln sich wirklich nur in der Achsfolge, sonst sind es verschiedene Baureihen.
    Für kleinere Radien geb ich dir recht, dass besser auf der 2. und 4. Treibachse der Spurkranz ist und 1,3 und 5 Blind Drivers. Auf größeren Radien hat die äußere Version mit dem Spurkranz den Vorteil, dass die Lok an den Enden weniger ausschert, die Laufachsen somit weniger seitenbeweglich ausgeführt sein müssen und der Tender enger gekuppelt werden kann. Wurde hier glaub ich auch schon angesprochen :D

    Grüße,
    Ben
     
    mick29 und Sven gefällt das.
  8. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    524
    Hallo, habe das Gestell mal in Studio weitergebaut, vielleicht möchte es ja mal jemand nachbauen, um zu testen, ob das so funktioniert.
    An sich könnte es auch für andere Loks verwendet werden, man könnte es auch kürzen (dann müsste es wahrscheinlich sogar schmäler möglich sein).

    René
     

    Anhänge:

    ReichsRitter und #MoinMoin gefällt das.
  9. Cyberrailer

    Cyberrailer Stammuser

    Registriert seit:
    04. Aug. 2015
    Beiträge:
    566
    Hallo Ralf

    Also die Lok ist echt mal der Hammer !
    Die Umsetzung des Gestänges gefällt mir.

    Gruß Mario
     
  10. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Morgen,

    ich hatte mir mal auf Ratschläge hier vom Board das Buch von Holger gekauft. Darin habe ich auch seine BR 10 die ich schon im Netz gesehen hatte mal ein bißchen genauer ansehen können.

    Ich habe mal versucht Sie nach zu bauen, was mir glaube ich auch ganz gut gelungen ist. Es ist wie leider auch bei den anderen Lok's nur ein digitaler Nachbau. Leider. Aber ich erfreue mich trotzdem an diesen Lok's.

    So, hier nun mein Ergebnis mit Bildern.

    BR 10 Lok und Tender mit Schienen.jpg BR 10 Lok und Tender mit Schienen_2.jpg BR 10 Lok und Tender mit Schienen_3.jpg BR 10 Lok und Tender mit Schienen_4.jpg BR 10 Lok und Tender mit Schienen_5.jpg

    Manchmal bringt einen das Stud.io zu Verzweiflung. Die Kupplungen zwischen Lok und Tender passen nicht ganz. Leider.

    Gruß

    Ralf
     
    #MoinMoin, Ts__, Sven und 4 anderen gefällt das.
  11. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo an alle,

    da die Lok's ja auch etwas zum ackern brauchen, hier mal zwei Personenwagen die ich nachgebaut habe.

    Die Vorlage zum ersten Personenwagen kam von Snakebyte mit Fahrwerksbildern.

    Die Bauanleitung kann auf seiner Seite herunter geladen werden.

    Gruß

    Ralf
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2019
  12. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    So, weiter geht es mit Bildern vom zweiten Personenwagen. Als Vorlage diente hier der Personenwagen vom Holger.

    Die Anleitung ist in seinem Buch.

    Die Fahrgestelle im Bild mit Wagon sind hier vom Board. Hatten mir besser gefallen. Sind von Ts__ .

    Gruß

    Ralf
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2019
    Bricksy, #MoinMoin und Sven gefällt das.
  13. Ts__

    Ts__ Stammuser

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    545
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Ralf,

    so richtig gefällt mir Holgers Wagen nicht mit diesen Drehgestellen, das passt so nicht zusammen.

    - Drehgestell zu breit oder Wagen zu schmal
    - Tritte im Drehgestell nicht passend zu den Tritten in der Tür
    - für das Fahrverhalten in Kurven ist die Auflage vom Wagenkasten mit den Slides auf dem Drehgestell äusserst ungünstig. Das wird nicht funtionieren.

    Bitte nicht als böse Kritik auffassen, sondern konstrukive Beihilfe. Ich habe vor einen Jahr auch mit Holgers Wagen angefangen und seither viel umgebaut und für mich weiterentwickelt.
    Das mit den Slides hatte ich auch mal probiert, wackelt fürchterlich in den Kurven.

    Thomas
     
  14. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Thomas,

    ich habe es nicht als böse Kritik aufgefasst. Konstruktive Kritik ist immer willkommen.
    Ich habe jetzt noch mal nachgesehen, aber es ist das von Holger verwendete Drehgestell aus seinem Buch. Ich habe dort nix verändert. So wie in der Anleitung vom Buch gebaut.

    Komisch ist nur, das es dann nicht passt. Leider kann ich die Sachen nicht ausprobieren.

    Trotzdem danke.

    Gruß

    Ralf
     
  15. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hat jemand schon zufällig den Shimms Haubenwagen gebaut und könnte ein paar Bilder posten?

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß
     
  16. Ts__

    Ts__ Stammuser

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    545
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Ralf,

    du hast beim Wagen vom Holger in den Bildern verschiedene Drehgestelle. Auf den ersten 5 Bilder ist eins von mir, das kommt definitiv nicht aus dem Buch. Die Bilder mit den einzelnen Drehstell zeigen das von Holger, das passt natürlich.

    Thomas
     
  17. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Thomas,

    stimmt, hatte ich ganz übersehen. die Fahrgestelle am Wagon von Holger stammen hier vom Board. Das hatte ich vergessen zu erwähnen. Dafür entschuldige ich mich. Die Drehgestelle einzeln als Bild sind von Holger. Habe meinen Post dementsprechend geändert.


    Gruß

    Ralf.
     
  18. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    hier der korrigierte Bildauschnitt von Holgers Personenwagen. Diesmal mit dem richtigen Fahrgestell.

    Gruß

    Ralf
     

    Anhänge:

    Bricksy gefällt das.
  19. Ts__

    Ts__ Stammuser

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    545
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Ralf,

    kein Problem, darum ging es mir nicht. Es sah halt wirklich nicht stimmig aus. Holgers Wagen ist schon eine gute Basis,

    Kein Real-Bau angedacht? Steinemangel?

    Aus Erfahrung muss ich sagen, das ein reiner Digitalbau nicht reicht. Man hat dann schöne Modelle, die aber nicht unbedingt funktionieren. Insbesondere das Kurvenverhalten kann man nur "erfahren".
    Klar, wenn die Modelle eh nie in Real gebaut werden sollen, kann das auch egal sein. Ist dann aber halt nicht ein fertiges Modell.

    Ich selbst entwerfe digital, baue aber immer mal bunte Prototypen vom kompletten Entwurf oder von kritischen Teilen zum testen. Und mit den Prototypen mache ich dann Testfahrten. Wenn dann mal alles passt, werden die fehlenden Teile in der richtigen Farbe besorgt und das Modell dann gebaut. Dadurch dauert es bei mir immer mal ein bissl. Aber nur digital bauen und dann denken: funktioniert: neeee, macht es nicht ;-)

    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2019
    Rouven gefällt das.
  20. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    576
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Thomas,

    ich hatte es ja schon mal geschrieben. Ich habe mit Lego erst wieder angefangen. Und zur Zeit bin ich leider wegen schweren Depressionen und anderen Sachen krankgeschrieben. Das Krankengeld ist auch nicht der Brüller, deswegen herrscht mal Ebbe in der Kasse. Was zwangsläufig zur Folge hat, das ich mir die Steine nicht kaufen kann obwohl ich es gerne würde. Mein Arzt und Gepsrächtherapeuth begrüßen das ja mit dem Lego. Von daher wäre es nicht schlecht. Aber wie gesagt, finanzielle Ebbe in der Kasse, leider. Deswegen baue ich im Moment alles Digital.

    Dann drucke ich die Sachen wenn Sie gerendert sind aus, und hänge mir die Bilder auf. Ist zwar nur ein Ersatz, aber immer hin. Erfreue mich an den Bildern und denke, wäre das jetzt schön, Sie in Hardware zu haben, und fahren zu sehen.

    Ich will nicht jammern und auch kein Mitleid schinden, aber es ist eine besch.... Zeit für mich und meine Frau.

    Ich habe auch schon ein Model einer Lok geschenkt bekommen. Die habe ich mir gleich ausgedruckt. Ist der Hammer wie groß die ist.

    Mein Doc sagt immer positiv Denken.

    Das versuche ich auch, geht bloß nicht immer.

    So, genug gejammert.

    Und wegen Deinem Fahrgestell. Tut mir wirklich leid. Aber mein Kopf spielt mir immer Streiche. Deswegen nicht daran gedacht. Der Wagon mit diesem Fahrgestell war nur ein Test. Sollte eigentlich nicht das Licht der Welt erblicken.

    Trotzdem Danke das Du das so locker siehst.

    Gruß

    Ralf
     
  1. Ralf's LEGO-Eisenbahn | Seite 2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden