1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Lego Model Team 1986-2004 - Die Sets

Dieses Thema im Forum "Lego im Wandel der Zeit" wurde erstellt von Meisterschnorrer, 7. Dezember 2016.

  1. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.963
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hatte oben schon vermerkt, dass da noch was von mir kommt. ^^
    Review ist fertig, ich brauche nur noch Bilder des Originalmodelles und dafür Tageslicht -> Samstag :D
     
  2. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    850
    Sorry, Verwechslung.
     
  3. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.963
    Geschlecht:
    männlich
    Jetzt fehlt nur noch der hier, ein würdiger Model-Team Formel 1 Nachfolger, dann hast Du ein Quartett:

    [​IMG]

    :)

    Gruß
    ThomaS
     
  4. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.570
    Ort:
    Nürnberg
    Denn hab ich leider nicht, interessant ist das er 2008 erschienen ist, wieder 11Jahre später, kommt also alle 11Jahre ein Scale F1 bei Lego.
     
  5. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.570
    Ort:
    Nürnberg
    Lego Model Team - 5521 Sea Jet

    Weiter geht es nun mit meinem letzten Beitrag (bis auf 5561 sind wir komplett und den hab ich leider nicht) Nr.5521 Sea Jet von 1993.
    Es handelt sich dabei um ein 2 Motoriges Speedboot wie sie in der Zeit sehr populär waren, die höheren Kreise mit viel Geld präsentierten sich gerne bei diesem Sport.
    Das Model hat genau 400 Teile und ist eines der kleineren Sets der Reihe und noch recht oft bei Ebay und Co zu finden (leider sehr selten mit Allen Stickern).

    Mein Exemplar stammt auch aus Ebay und war trotz brauchbarer OVP und Anleitung relativ günstig, leider aber ohne komplette Sticker (wie eben meist bei dem Set).
    Ich hatte jedoch Glück, bei BL bot ein Tscheche einen Stickerbogen günstig an der genau die Sticker noch drauf hatte die bei mir fehlten, so kann ich heute ein komplett beklebtes Model zeigen.

    Das B-Model ist bei dem Set auch ein Boot welches ok ist, aber wie bei Vielen Sets der Serie nicht an das A-Model ran kommt und wohl ehr selten gebaut wurde.

    [​IMG]5521 1 by Peter Schmid, auf Flickr

    [​IMG]5521 2 by Peter Schmid, auf Flickr

    [​IMG]5521 4 by Peter Schmid, auf Flickr

    [​IMG]5521 7 by Peter Schmid, auf Flickr

    [​IMG]5521 8 by Peter Schmid, auf Flickr

    Im gleichen Jahr gab es dann in einem größeren Set Nr.5581 Magic Flash dann noch nen kleinen Bruder, den ich hier noch im Größenvergleich zeige.

    [​IMG]5521 10 by Peter Schmid, auf Flickr

    Paar mehr Bilder natürlich wieder bei Flickr.
     
  6. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.963
    Geschlecht:
    männlich
    Moin Moin,

    Danke für die Review,!

    5561 folgt heute noch von mir, aber mal eine allgemeine Frage zu dem Sportboot:
    Warum hat das zwei Lenkräder?

    Danke & Gruß
    ThomaS
     
  7. franken-stein

    franken-stein Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    2.001
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    klasse Sammlung die Du da jetzt hast Peter. Das Boot gehört zwar nicht zu meinen Favoriten, aber bin mal gespannt wenn ich das in echt seh!
    @tsi: Naja, einen tieferen Sinn in zwei Lenkrädern gibt´s wahrscheinlich nicht. War halt cooler, oder die hatten in Billund noch Restbestände :) .
    Das könnte man an den alten Set´s noch bemängeln, Beschreibungen so wie sie heute bei Adult Set´s dazugehören über Geschichte, Entstehung des Set´s usw... waren damals halt nicht dabei. Ausnahme die Hobby Set´s aus den 70igern. Daher möchte ich mal eine Lanze brechen für LEGO, heute sind solche Modelle die für Erwachsene, also uns!, gemacht werden schon sehr schön aufgemacht. Die Packungen der alten Model Team Set´s und ähnlichen, waren nach meinem Geschmack zwar schöner, aber die Booklets bei Ideas, Mitarbeiterset´s, einigen Technik Modellen oder den Architectur Set´s sind schon Klasse gemacht. Aber ich schweife ab...
    Gruß
    Wolfgang
     
  8. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.570
    Ort:
    Nürnberg
    Es kann sowohl nach links als auch nach rechts fahren :D , Sorry der Quatsch musste nu sein, aber im Ernst kann ich das auch nicht beantworten.
     
  9. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.957
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Peter


    Auch ein klasse Modell wenn ich auch nicht so auf Boote stehen :thumbsup: .


    ThomaS/tsi

    Das mit den beiden Lenkrädern ist doch klar, das Linke ist für die Länder in denen der Fahrer auf der linken Seite sitzt und
    das rechte für die Länder in denen der Fahrer auf der rechten Seite sitzt, Links und Rechtsverkehr, so reicht ein
    Bootsmodell für die ganze Welt :D .


    Gruß

    Michael
     
  10. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.570
    Ort:
    Nürnberg
    @tsi
    habe das nun mal versucht zu googlen, aber viel zu finden gibt es da nicht, bei Bildern findest du ein paar Echte mit 2 Lenkrädern, mehr auch nicht.
    Ich würde aber jetzt mal vermuten das es wie beim Flugzeug ist das es das komplette Cockpit 2x gibt und so der Copilot jederzeit übernehmen kann, Alles andere macht keinen Sinn.
     
  11. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    3.087
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    Servus Peter,

    vielen Dank für das schöne Review.
    Zu meinen Favoriten, wie schon von Wolgang geschrieben gehört es zwar auch nicht, aber es ist trotzdem interessant zu sehen was "damals" schon möglich war :D .
     
  12. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.375
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Sehr schönes Review...

    Was die 2 Lenkräder angeht:

    Ich habe mal, vor einigen Jahren, was darüber gelesen.
    Es gibt Speedboote mit 3 Mann (Frau) Besatzung.
    2 Steuern das Boot, einer ist für den Throttle zuständig.
    Man braucht wohl 2 Steurmänner (Frauen) um das Boot bei den hohen Geschwindigkeiten überhaupt lenken zu können.
    Der Throttlemann ist dafür da, das Gas weg zu nehmen, wenn das Boot mit der Schraube aus dem Wasser kommt.
    Würde diese Person das Gas nicht weg nehmen, wäre innerhalb von milisekunden die Drehzahl der Schrauben so hoch, dass der motor (die Motoren) schaden nehmen könnten.
    Er (sie) gibt wieder Gas, sobald die Schraube wieder im Wasser ist...

    Gruß René
     
  13. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    2.887
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Schönes Set Peter,gefällt mir echt gut. Irgendwie verspüre ich den Drang diese Reihe auch zu Sammeln. Danke. :D
     
  14. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.242
    Ich muss da mal René Recht geben. Es werden die Motoren je von einem Steuerer gesteuert. Bei den ganz neuen Offshore Raceboats bedient der Throttleman auch noch den mittleren, dritten Motor...
    Aufgrund der hohen Geschwindigkeiten und dem dadurch entstehenden Wasserdruck sind die Geschosse schwer zu lenken. Was dann noch, durch die hohen Geschwindigkeiten, dazukommt ist der unterschiedliche Kurvenradius der beiden äußeren Antriebe (wenn man diese Killermaschinen überhaupt so nennen darf :) ). Da diese Cigaretteboats kaum Tiefgang haben, kann die Crew im besten Fall baden gehen, im schlimmsten Fall geht es wie denen wie Stefano Casiraghi, dem Mann von Prinzessin Carolin von Monaco...

    Achso, danke Peter für das schöne Review... Bald sind alle da :)
     
  15. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.963
    Geschlecht:
    männlich
    Moin René & Patrick,

    Danke für Deine/Eure Erläuterungen!
    Seitdem es das Boot gibt konnte mir keiner meine Frage dazu beantworten,
    wieder was gelernt

    :D

    Thomas
     
  16. Nightfall

    Nightfall Fahrzeug-/Haus-Designer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    3.729
    Alles sehr schöne Modelle aus der Reihe. Ich konnte einige der Modelle beim Peter bestaunen und bin begeistert.
     
  17. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.963
    Geschlecht:
    männlich
    Review: 5561 Big Foot 4x4

    Hi,

    kommen wir jetzt zu einem der letzten fehlenden Modelle dieser netten Review-Reihe, dem "Big Foot 4x4" oder wie er 1997 sperrig in deutschen Katalogen hieß: "Trans-Continental Big Foot".

    Ich war und bin zwar ein großer Fan der Reihe mit dem "Model Team" Logo, aber dieses Fahrzeug war eines, welches ich mir seinerzeit zugegebener Weise nur der Vollständigkeit halber zugelegt hatte.
    Monster- und Showtrucks nebst zugehöriger Shows lassen mich bis heute mit einem ratlosen Stirnrunzeln reagieren.
    Aber heute im Schnee mit dem Modell ein wenig herumzuspielen, hatte dann doch wieder was :D


    Warum also überhaupt eine Review zu diesem Set?
    Vielleicht gibt's ja doch noch beim genauen Hinschauen was Interessantes zu entdecken.

    Ich fange mit dem Namen an, denn der war Programm: Laut Wikipedia hieß der erste (1974 entworfene und auf einem Ford-Pickup basierende) reale Monstertruck auch "Bigfoot 4x4" !


    Fotos

    Jetzt lasse ich erst mal ein paar Bilder sprechen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Design

    Wer schon andere Vorgängerfahrzeuge dieser Reihe zusammengstöpselt hat, dem fällt auch bei diesem schnell auf: wirklich neu ist das nicht.
    Es scheint damals ein Fahrzeugtyp in einigen Variationen als Konzeptstudie entworfen worden zu sein und gleich drei davon wurden realisiert.
    Die beiden Modelle Custom Rally Van 5550 und 5581 Magic Flash wurden schon besprochen.

    In meinen Augen sind die einzigen wirklichen Design-Unterschiede in den großen Ballonreifen und der höher gelegten Karosse zu finden,
    dann noch ein paar neuere Elemente spendiert, zum Beispiel die Slopes für die Radkästen, fertig war der Big Foot.


    [​IMG]

    Hier die drei Expeditionsfahrzeuge in real nebeneinander:

    [​IMG]



    Alternativmodell

    ... ein netter Buggy, aber auch nichts Herausragendes:

    [​IMG]



    Teile

    Das Beste an diesem Set sind in meinen Augen die insgesamt 28 (!) enthaltenen Chromteile. Kennt jemand ein LEGO-Set welches mehr Chromteile enthält?
    Elemente, die in heutigen chromlosen Zeiten von Jahr zu Jahr teurer bezahlt werden müssen und immer gut sind für eigene MOCs:

    [​IMG]

    Alle anderen Teile des Bausatzes sind aus heutiger Perspektive Standardelemente, nüscht besonderes.
    Eigentlich. Dank der Bricklinker des Cafe Corners, die unbedingt genau die gleichen leeren Fensterhöhlen in ihrem Nachbau sehen wollen ist auch dieses Teil mittlerweile teuer:

    [​IMG]

    Auch dieses Teilchen ist (noch) relativ teuer, kommt aber dieses Jahr wieder in einem Set neu auf den Markt:

    [​IMG]




    Aufkleber

    Nach desaströsen Erfahrungen mit anderen Aufklebern habe ich mich nie getraut diese Aufkleber zu nutzen, daher aind auf meinen Modellphotos auch keine Sticker zu sehen. Das Original ist aber dafür (im Gegensatz zu der Box) noch neuwertig archiviert.

    NIchts Spektakuläres:

    [​IMG]
    Fotoquelle: Bricklink

    Die Box war dann doch besonders, es wurde mit ihr an die Tradition der Hobby-Sets angeknüpft, die Modelle mit Hilfe der Box zu präsentieren. In diesem Fall zerstörerisch und nicht hübsch, aber wem's gefiel ...

    [​IMG]


    Wie geschrieben taucht das Set nicht in meiner Lieblingssetliste auf,
    trotzdem hat mir das Zusammentragen der Infos Spaß gemacht :)

    Danke an alle die bis hierher mit dem Lesen durchgehalten haben!

    Fin.

    ThomaS




    EDIT: Rechtschreibung korrigiert
     
  18. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.375
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Sehr schön....cool cool...

    Die schwarze Katze hat 32 ChromTeile....

    Fehlt nur noch eins...

    Gruß René
     
  19. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    3.087
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    Servus Thomas,

    sehr, sehr schönes Review :thumbup: .
    Kurz um, haben will und muss :D .
     
  20. franken-stein

    franken-stein Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    2.001
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    wieder mal ein Klasse Bericht von @tsi.
    Witziger Weise habe ich heute dieses Model auch gebaut, um alle Set´s in Bechhofen zusammen mit @pet-tho präsentieren zu können.
    Ich war allerdings begeistert von diesem Modell. Wahrscheinlich weil mir die anderen Van´s fehlen.
    Hier ist wirklich großzügig mit Chromteilen umgegangen worden. Sogar die Rückspiegel sind mit 2x2er Reflektoren aus Chrom gemacht. Heute wäre das purer Luxus!
    Hier ein paar Bilder vom Zusammnebau:

    [attachment=15853]

    [attachment=15854]

    [attachment=15855]

    [attachment=15856]

    [attachment=15857]

    [attachment=15858]

    [attachment=15859]

    [attachment=15860]

    [attachment=15861]

    Ich bitte die miserable Qualität zu entschuldigen, hab die nur schnell mit dem Handy gemacht.
    @tsi : Hoffentlich hast Du die 2x2er runde Fliese hinten am Differential nicht im Schnee verloren. Ansonsten schnell nach draußen und suchen :)
    Gruß
    Wolfgang
    edit:
    Wenn ich das mit dem Aufsteller richtig verstanden habe, mußte man dazu die Schachtel zerstören :( . Ein Fall für @markmuel :)
     

    Anhänge:

  1. Lego Model Team 1986-2004 - Die Sets | Seite 6
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden