1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Lego Model Team 1986-2004 - Die Sets

Dieses Thema im Forum "Lego im Wandel der Zeit" wurde erstellt von Meisterschnorrer, 7. Dezember 2016.

  1. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    3.078
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    Hm..... und jetzt erst recht! Haben will und muss :D .
     
  2. markmuel

    markmuel Pink Panther

    Registriert seit:
    08. Sep. 2014
    Beiträge:
    841
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schierling
    @franken-stein

    Hallo Wolfgang,

    auch wenn es wieder einmal ein schöner bebilderter Baubericht ist, muss ich Dir dennoch dezent
    den berühmten Finger zeigen. :D
     
  3. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    764
    Beim Vergleich von 5550, 5561 und 5581 bekommt der Begriff Baukastensystem eine ganz besondere Bedeutung :D
    Ich fand das damals schon recht merkwürdig, dieses Modell-Recycling innerhalb weniger Jahre.
     
  4. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Wolfgang,

    Danke für Dein Adlerauge, das Ding hatte ich tatsächlich noch in der Tüte, in der das Modell war.
    Ich wußte nicht wohin damit, jetzt aber!

    :thumbup:

    Danke & Gruß
    ThomaS
     
  5. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Red Fury 5533

    Hallo,
    so, nun zum letzten Model Team Bausatz. Nummer 5533 Red Fury.

    [attachment=15916]

    Kleine Vorgeschichte:
    Als Rene vor einigen Wochen diesen Thread startete kam, dachte ich mir, schade, leider besitze ich nur ein Set mit OVP. Und bei dem sind leider noch alle Teile Original in den Plastikbeuteln eingeschweißt. Peter hat mich natürlich sofort heiß gemacht jetzt nun endlich die Packung zu öffnen, den Dragster zusammenzubauen und die neuen Sticker auch noch gleich dranzupappen. Das brachte ich aber nicht über´s Herz. Jeder denkt über sein Hobby anders, ich baue zwar gerne Set´s auf, aber einen fast 30 jährigen Originalkarton aufzureißen... Aber das drängen der Mitpatienten, vor allem Rene, Markus, Patrick und Peter wurde immer stärker. Gott sei Dank ergab sich bei Ebay eine Top Gelegenheit...
    Nun zum eigentlichen Set: Die Red Fury war eines der letzten Set´s aus der Model Team Reihe. Erschienen 1999. Auch eines der kleineren mit 393 Teilen.
    Alles wieder in einer sehr ansprechenden Verpackung mit aufklappbaren Deckel und schön Präsentierten Einzelteilen.

    [attachment=15918]

    Das Inlay mußte herausgenommen werden um an die Bauanleitung zu kommen.

    [attachment=15917]

    Wie bei den anderen Model Team Set´s konnte auch hier ein B-Modell gebaut werden (außer beim Ferrari, wie wir gelernt haben). Hier ist es ein Power Puller. Erinnert mich irgendwie an das Set Nummer 8457 http://brickset.com/sets/8457-1/Power-Puller das ein Jahr später auf den Markt kam. Wie ich finde ist hier das B-Modell absolut gleichwertig zum Hauptmodell. Vielleicht kann sich wer erweichen und hier diesen Power Traktor mal vorstellen.

    [attachment=15919]

    Der Bau eines Model Team Set´s ist immer toll!! Hier erkennt man schnell die große Länge des Dragsters. Fertig mißt das Geschoß über 40cm länge!

    [attachment=15920]

    Interessant ist die lange Lenkstange die durch das gesamte Modell durchgeht. Der Lenkeinschlag ist wie beim Original sehr gering.
    Wie es sich für einen Racer über die Viertelmeile gehört, hat das Modell einen fetten V8 Motor.

    [attachment=15921]

    Charakterisch für dieses Monster ist auch der Heckflügel. Witzig finde ich die zwei Bremsfallschirme aus Minifigur Rucksäcken http://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?P=30158&idColor=8#T=S&C=8&O={"color":8} wie sie oft bei Adventure Themen von 1998 bis 2004 eingesetzt wurden.

    [attachment=15922]

    An diesem späten Modell der Model Team Reihe wurden auch schon einige neue Bautechniken eingesetzt. Hier zum Beispiel die Side Flaps, die an zwei Technik Bricks gehalten werden.

    [attachment=15923]

    Die fertige Red Fury macht sich später in jeder Vitrine gut. Schon alleine wegen der großen Hinterräder die Jahre vorher nur noch im SuperCar 8880 und dem Street Chopper 8857 verwendet wurden. Wahrscheinlich LEGO Restbestände :) .

    [attachment=15924]

    Bei dem Set aus Ebay waren leider nicht alle Aufkleber dabei, man möge mir diese Nonchalance verzeihen.
    Das von @tsi gezeigte Aufstellsystem habe ich auch mal ausprobiert. Hat mich allerdings überhaupt nicht überzeugt.

    [attachment=15925]

    Jetzt haben wir alle A-Modelle im Review vorgestellt. Zusammenfassend hat es mir sehr viel Spaß gemacht, das ganze schreit nach Fortsetzung. Schön fand ich, das viele Autoren an ein und demselben Thema gearbeitet haben und so eine tolle Vielfalt in die Berichte kam. Jeder sieht halt 30 Jahre alte Bausätze mit anderen Augen.
    Die Modelle sind alle interessant, schade das es so etwas nicht mehr von LEGO gibt. Danach fand das Thema noch kurz mit den LEGO Creator Fahrzeugen eine kleine Fortführung, aber mittlerweile ist´s Essig mit großen Trucks und Fantasie Fahrzeugen. Finde ich schade. Aber es kommt sicher mal wieder was, die Designer in Billund sind alle irgendwie Motorheads, das sieht man schon an den Motoren die beim Model Team zum Einsatz kamen. Alles fette V8 :)
    In diesem Sinne, viel spaß an den Berichten und den neu gewonnen Erkenntnissen :) . Wer Lust hat kann ja noch nach und nach die B-Modelle bauen.
    Gruß
    Wolfgang
     

    Anhänge:

  6. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Moin Wolfgang...

    Richtig geiles Review...
    Dieser Dragster muss auf jeden Fall noch in die Sammlung. Der gefällt mir richtig gut.

    Und auch mir gefällt es, wie viele verschiedene Review-Herangehensweisen für eine Modell Reihe hier gezeigt wurden...
    Saugeil!!!

    Gruß René
     
  7. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.726
    Ort:
    Nürnberg
    Jo Wolfgang, ein würdiger Abschluss, wie immer von dir ein Top Review.
    Der Dragster muss wohl bei mir auch noch her, genau wie Big Foot und Black Cat, freue mich schon wenn in gut 2 Wochen Alle zusammen auf der Ausstellung stehen.

    Und nu müssen wir uns mal überlegen wo wir weiter machen. Wäre schön wenn wir so eine Review Reihe nochmal Zusammen bringen.
     
  8. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Ich werfe mal das kleine aber feine Thema Technic SuperCars in die Raum :D
     
  9. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.726
    Ort:
    Nürnberg
    Da kann ich nicht Viel bieten, Light and Sound werde ich mal nacheinander Fertig machen, und dann würden mich Classic Space und die Großköpfe reizen.
     
  10. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Klingt für mich alles gut, insbesondere das letzte Thema wurde in Tiefe m.E. noch nie richtig beackert.
    Dürfte aber auch schwierig werden, denn es gibt glaube ich nicht viele (ich auch nicht) die bei den Großköpfen einen Sammlungsschwerpunkt haben und vollständige Sets (mit allen Aufklebern) ihr Eigen nennen.
     
  11. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.726
    Ort:
    Nürnberg
    Ich hätte da schon Einige (teils auch mit Verpackung) und habe auch schon etwas vorgearbeitet, Auch Wolfgang hat da was zum beitragen, Komplett wird sicher Nix, aber um mal der Allgemeinheit die Reihe etwas näher zu bringen dürfte es reichen.

    Hier ein kleines Beispiel

    [​IMG]231 by Peter Schmid, auf Flickr
     
  12. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    3.078
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    Servus Wolfgang,

    vielen Dank für dieses super schöne Review.
    40cm Gesamtlänge ist schon beeindruckend !
     
  13. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.116
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Wolfgang

    Wieder ein klasse Review und ein tolle Modell.
    Leider habe ich kein Modell der Model Team Reihe.

    Zu den Technic Super Cars könnte ich 8865 beisteuern.
    Müsste nur mal wieder aufgebaut werden.
     
  14. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    764
    Ich könnte den einen oder anderen "losen" Exoten beisteuern, beispielsweise 8847, 8852, 725 etc.
     
  15. Norderneyer

    Norderneyer Mitglied

    Registriert seit:
    11. Nov. 2014
    Beiträge:
    60
    Tolle Berichte! Da kommen Erinnerungen hoch :)
     
  16. Goetzel

    Goetzel Mitglied

    Registriert seit:
    11. Nov. 2015
    Beiträge:
    123
    Da könnte ich 8070, 8145, 8448, 8653, 8880 und 42056 beisteuern.
     
  17. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.351
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Vom Trödelmarkt LEGO Modellteam 5550!

    Hi


    Ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum, wenn nicht bitte den Beitrag verschieben!

    Heute war bei uns Hallentrödelmarkt auf dem Wetterbedingt nicht viel Los war, an zwei Ständen gab es aber LEGO. :D

    Bei dem einen war es mir zu teuer da die Quallität in mancher Hinsicht nicht stimmte und dann war der Verkäufer auch noch unfreundlich.

    Ein paar Stände weiter fand ich dann einen Stand mit netter Verkäuferin die unter anderem ein paar Kartons älteres LEGO Technik und einen Karton LEGO Modell Team liegen hatte.

    Das LEGO Modell Team Modell war der Bausatz 5550 an dem ich 6 mal vorbei gegangen bin, irgentwann sind wir dann ins Gespräch gekommen und es war geschehen.

    Habe mir den Bausatz 5550 dann für 45 Euro gekauft, da das Modell von den Steinen her in einem Neuwertigen Zustand ist. :D

    Leider waren die Aufkleber nur teilweise gut da teilweise zerbröselt, auch der Karton ist nur mittelmäßig
    und der Bauplan leider gelocht.

    Da aber an solche alten LEGO Sachen auf den Trödelmärkten hier am Ort die auch nur im Winter stattfinden selten ranzukommen ist, war der Entschluß schnell gefaßt das Modell zu kaufen. ;)


    Gruß

    Michael
     

    Anhänge:

  18. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
  19. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.116
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Michael

    Da hast du richtig gehandelt.
    Ich finde die ganze Reihe Klasse und war damals immer sauer, wenn das Geschenk kein Modell Team war.
    Daher war ich vor 2 Wochen richtig happy, als ich dieses Set zumindest teilweise aufgebaut aus einem Konvolut gezogen habe.
     
  20. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.351
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi


    Danke euch beiden!


    Wolfgang

    Sind die Aufkleber schon vorgeschnitten?


    Gruß

    Michael
     
  1. Lego Model Team 1986-2004 - Die Sets | Seite 7
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden