• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Effe´s Technic Ecke

alpin-ingenieur

Stammuser
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
461
Die Edith wieder....

Ich hätte spontan gesagt, der Radstand muss kürzer... Wenn ich mir allerdings das Bild anschaue, dann glaube ich, dein Radstand passt ziemlich aufs Original..


(Quelle: www.fahrzeugbilder.de/bild/Katastro...9197/man-7to-gl-pritsche-des-technischen.html)

Denke, da dürfte dann mit Pritsche genug Platz sein für den Drehkran vom 8258

(Quelle: http://www.mocpages.com/image_zoom.php?mocid=157575&id=/user_images/23220/12550779433)

dann sollte das eigentlich so aussehen wie im Original:
mankat1kran.jpg

(Quelle:http://www.whq-forum.de/invisionboard/index.php?showtopic=26185&st=330&p=1202920&#entry1202920)
 

SchipperAlex

Mitglied
Registriert
8 Juni 2014
Beiträge
308
Ort
Dörverden
Wenn ich an die denke die unsere Nachbar Ortsverbände hatten dürfte das passen :thumbup:
und der von der THW Schule hatte hinten noch nen Anbaukran dran :thumbsup:
 

alpin-ingenieur

Stammuser
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
461
Alex, du meinst in etwa so wie in meinem editierten Post über deinem? ;)

EDITH hat gerade etwas gefunden, das in einem anderen Thread schon gezeigt wurde: KLICK MICH
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.973
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
ein großteil der pritsche ist dran. blöd das ich meine ansmänner nicht aufziehen kann


der kran vom 8258 is da aber n tacken zu klein, da wirds schon sowas brauchen damit es zum maßstab passt
 

Anhänge

  • 7to thw gl.lxf
    206 KB · Aufrufe: 146

schwarzenwein

Mitglied
Registriert
30 Jan. 2014
Beiträge
158
So ein Ding habe ich vor nicht allzu langer Zeit bei den Modellbauer im TV gesehen und mich noch gefragt, warum ich noch keinen aus Lego gesehen habe.
Bin mal gespannt.

Fährst du die Apparatur via Zylinder aus oder mit Zahnrädern?
(Oder gänzlich ander)
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.973
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
Der Mast soll mal über Seilwinden bewegt werden. Die Seilführung für die gabel wird da zwar etwas kniffelig, aber immer noch einfacher als einen antriebsstrang zum schlitten zu bekommen. das wird dann auch wohl der grund sein warum man so selten einen aus lego sieht.

Die räder sind bereits grob platziert
 
D

dfs473

Guest
Deine Idee gefällt mir echt gut. Ist mal was anderes :thumbsup: .
Bin mal gespannt wie du den Rahmen stabil hinbekommst

Gruß Dominik
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.973
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
mit vielen rahmen und pins. Kniffliger wird das optimieren des gabel und schlittenmechanismus. Der hakt nämlich noch etwas.
[media]https://www.youtube.com/watch?v=KLI_TfwvOPI[/media]
 
G

Gelöschte Mitglieder 97

Guest
Ja ist denn schon Gabelstapler-Zeit? :D
Tolle Idee von dir, dass du den nachbaust. Bin sehr auf das Ergebnis gespannt.
Hab erst heute den hier vollendet: Heavy-Duty Forklift
Welche Last soll deine Konstruktion später heben können, hast du dir da schon ein Ziel gesetzt?
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.973
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
Für den turm scheine ich nun die finale variante gefunden zu haben.






Der schlitten mit den gabeln ist jetzt rollengelagert und ohne scharfe kante geführt damit sich da auch ja nix verhakt. nun gehts ans verschieben des mastes
 

schwarzenwein

Mitglied
Registriert
30 Jan. 2014
Beiträge
158
Schaut doch schon mal gut aus.

Wie verschiebst du den Baum?
Zahnräder an Zahnstange?

Als ich diesen Stapler im TV sah, kippte der ganze Wagen zur Last beim aufnehmen dieser und positionierte sich wieder waagerecht, als sie verladen war.
War das nur bei dem Modell der Fall oder kippen die auch im realen Leben?
 

efferman

Technisches Labor
Teammitglied
Ehren-Doctor
Registriert
14 Feb. 2012
Beiträge
9.973
Ort
Da wo die Katzenaugen leuchten.
Bei einem normalen stapler wird der mast nach hinten gekippt damit die last beim bremsen nicht von der gabel rutscht. Bei einem Seitenstapler erledigt das ein mechanismus der das ganze fahrzeug kippt. Das soll in diesem fall verhindern das bei kurvenfahrt die ladung runterfällt. Die Funktion werde ich aus platzmangel weglassen müssen. Aus dem grund bewege ich den mastschlitten per seil und nicht per zahnstange.
 

Pat-Ard

Unimog MOCer/Mini Maniac
Registriert
6 März 2014
Beiträge
6.427
Schaut gut aus!!!

Schön geschlossene Bauweise...

Viele Grüße
Patrick
 
Oben