1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

neue lego teile im inventor

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von efferman, 25. Januar 2014.

  1. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    hm, probiers mal bitte mit einem 1er connector. der is n tacken dicker als als ein liftarm
     
  2. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.657
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Was für'n Ding?
     
  3. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Loch für ne kreuzachse und quer n pinloch.
     
  4. HDGamer2424

    HDGamer2424 Endlich 18

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    6536? Aber das ist von den Maßen her doch exakt gleich wie ein Liftarm..?
     
  5. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Ick wees nur dass es bei mir damit funktioniert. @HUWI hat ja mittlerweile eine Lösung. Vielleicht zeigt er sie ja noch.
     
  6. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.657
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Ich eile, ich eile. Wir wollzen noch das Wetterchen nutzen...

    IMG-20190324-WA0001-1612x907.jpeg
     
    Enesco und HDGamer2424 gefällt das.
  7. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.657
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Jetzt habt Ihr mich schon soweit, dass ich mit Viedeocamera und Stativ arbeite...

    Aus zwei Perspektiven habe ich jetzt mal Funktionsviedeos gemacht. @HDGamer2424 Julian, ich hoffe, deine Frage nach Abständen ist beantwortet?

    Nach dem Umbau auf den kleinen LA musste ich die Exenterplatten eh am Führungsliftarm befestigen und somit ist alles verstellbar.

    Edit: jetzt in besserer Auflösung...



     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
    HDGamer2424 gefällt das.
  8. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Vids eventuell auf privat?
     
  9. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.492
    Hallo Chris
    Die Videos gehen nicht
     
  10. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.657
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    äh, ja. Ich sach ja, ich hab keine Ahnung...

    Ich bekomme einen Fön! Diese Youtube-Sch**** ist ja überhaupt nicht intuitiv!

    Eben hab ich die privaten wenigstens gefunden und konnte sie nicht bearbeiten, jetzt komme ich nur noch an die öffentlichen. Ich dachte, mit dem Link kommt dran, wer ihn hat...

    Was ein Dreck!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  11. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.657
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
  12. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Stell mal bitte was auf die sattelplatte, beim öffnen sollte da ja normalerweise was drauf sein.
     
  13. rechrene

    rechrene Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    677
    Hallo @efferman , ich habe letztens in einem Flohmarktfund das alte gelbe Traktorchassis ohne Lenkung gefunden...
    Wäre es möglich, das Lenkgestänge auf Shapeways drucken zu lassen? Die Teile gibt es auf Bricklink nur sehr selten und teuer...
    Mir würden auch .stl-Dateien reichen, leider habe ich keine Vorlage, vielleicht hast du eine oder kannst die einen Satz leihen (wie bei der Monorailabdeckung).

    René
     
  14. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Hast du Bilder?
     
  15. rechrene

    rechrene Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    677
    Nein, habe leider nur das gelbe Gehäuse...

    das mittlere Umlenkungsteil gibt es schon auf Thingiverse, habe es aber noch nicht probiert.

    Set aus Lenkstange, Umlenkung, Lenkschemel und Lenkrad wäre schön (Kosten idealerweise unter 10€).

    Eine Idee wäre evtl. auch die alte Lenkstange überarbeitet (kürzer und mit Kreuzachse).

    René
     
  16. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Puh, dafür bräuchte ich die teile als vorlage hier. Warum nicht einfach die thingi teile bei shapeways hochladen?
     
  17. alpin-ingenieur

    alpin-ingenieur Stammuser

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    461
    Geschlecht:
    männlich
    Ich krame mal in der Vergangenheit :D Effe, du hast mal diesen Dreieckslenker entworfen. Ich erinner mich auch, dass es den mal über shapeways gab..

    Wie hast du denn den Ring für den Ball Joint #64276 dimensioniert? Meine ursprüngliche Idee nur Lego-Teile zu verwenden, ist nicht wirklich stabil genug für meine Achsen - in lila im Bild. Wollte erst die Wishbone Suspension Arms #x136 (in braun) nehmen, die passen aber um nen halben stud nicht. Von der Breite ists mit 7 studs noch normal, aber in der Länge brauch ich dann doch 8,5 studs. Also muss ich doch konstruieren und drucken lassen. Dann werdens auch schöne Dreieckslenker ^^

    Danke dir schomma für die Infos ;)



     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2020
  18. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Bei dem Testbau des TGS Abschleppers hatten wir ein kleines Leistungsproblem im zusammenhang mit dem neuen Diff als Mitteldifferential. Die nötige Zahnradkombination 20/16 20/28 produzierte zu viel Reibung. Mit dem alten vierer Differential konnten wir das lösen. Merkt euch für die Zukunft, dass Drehzahlunterschiede zwischen zwei ineinandergreifenden Zahnrädern mehr widerstand bedeutet als eine gleichbleibende Drehzahl.
    Das blöde ist dass das alte Diff nur 3 Kegelräder hat und das mittlere zum abnippeln neigt. Ich denke natürlich wieder kompliziert und will ein alternatives gehäuse zeichnen, als @RR76 eine andere Idee hatte.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2021 um 19:49 Uhr
    carver0510 gefällt das.
  19. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    2.217
    Geschlecht:
    männlich
    @efferman was ist denn die Idee? Nur durch das Bild komme ich nicht drauf :redface:
     
  20. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.149
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Das kommt in die zahnradlose Seite des neuen differentials und wird dadurch zu einem 4 langen Diff mit zwei Zahnrädern. Könnte man aber auch mit einem 20er freilauf kombinieren.
     
    Legoben4559 und Rueffi gefällt das.
  1. neue lego teile im inventor | Seite 48
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden