1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

[MOC] Meine Trucks und Auflieger

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von backcountry, 5. April 2018.

Schlagworte:
  1. maddl_1

    maddl_1 Mitglied

    Registriert seit:
    01. Feb. 2020
    Beiträge:
    315
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bavaria
    ... oder vielleicht noch einen Dolly zwischenstellen :)
     
  2. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Höhere Kabine...
     

    Anhänge:

    maddl_1, MadLego und HUWI gefällt das.
  3. maddl_1

    maddl_1 Mitglied

    Registriert seit:
    01. Feb. 2020
    Beiträge:
    315
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bavaria
    Schaut gleich besser aus:good2: Erinnert mich von der Höhe nun an diesen (gelben) TGS:

    MAN-TGS-gelb-Stoye-040208-01.jpg
     
  4. Professor Baustein

    Professor Baustein Stammuser

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    Finde ich auch, schaut jetzt viel besser aus !:good:
     
  5. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Dolly habe ich ja eh auch... ;-)
     
  6. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    aber der Mittelpunkt meine Sattelplatte ist evtl. einen Punkt hinter der des Scania !?

    upload_2020-3-9_8-26-59.png


    upload_2020-3-9_8-19-56.png
     

    Anhänge:

  7. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.091
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Effes hatte ich mir in der Hinsicht tatsächlich noch nicht angeguckt, fiel bisher nicht so auf.

    [​IMG]

    Dem Bild nach sind beide zu weit hinten.
    Und selbst das eine Stud mach lastverteilungstechnisch schon einiges aus.

    Wenn du so einen Ami nimmst, der nur einen KingPin hat mag es gehen, aber einen Euro mit Übergang kannst du ja mangels Freiraum nicht nutzen.
     
    Dave42 gefällt das.
  8. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    @HUWI, ja von der Logik passt das sicher besser, wenn der Sattel in der Mitte der Zwillinge ist...

    Meine derzeitigen Auflieger also auch der Lowboy vom Ingmar kommen aber nicht so weit auch nicht der Dolly! Ich denke ich werde für die Sattelkonfiguration dann eh nochmal einen größeren Auflieger bauen ;-) und vor allem länger … Die Pritsche ist ja nur leicht gesteckt...


    derzeit wird er wenn es klappt, eine MEGA Kesselbrücke ziehen, die angehängt ist. Die Brücke bekommt eine große Plattform, wo der CAT 6015B drauf kommt 7 KG !!
     
  9. RR76

    RR76 Urgestein

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    701
    Geschlecht:
    männlich
    Denk dran dass Du zum Rangieren den Auflieger bis mindestens 90° drehen können musst, auch bei wenig Überstand muss mindestens halbe Aufliegerbreite nach vorne Platz sein.
     
  10. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Jup… Ich denke das ist so die Konfiguration, wenn er was angehängt bekommt. Soll er was auf den Sattel bekommen, kommt die Ballastpritsche eh weg...

    hier noch Impressionen und:

    Die neuen Diffs… Also die haben viel Widerstand... Was bedeutet, sie sind quasi schon vor gesperrt... Vorteil ist, es gibt weniger Schlupf bei unbelasteten Rädern, aber die Belastung an sich ist in Kurven höher, und ich weiß nicht ob es daran liegt, aber die last auf den Antriebsstrang nach hinten ist so extrem, das es mir eben erst mal ne Kardanwelle gesprengt hat, da ist nun eine feste Verbindung. Und da der Motor ja zwischen der einzelnen Vorderachse und den 4 hinteren hängt, die viel Widerstand bietet, ist beim Anfahren so viel Kraft auf der 1. Achse, das sich das Ganze Fahrerhaus extrem zur Seite neigt ;-)
     

    Anhänge:

  11. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.091
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    mit 12:20 am Motor hast du ja auch maximales Drehmoment angelegt. das Müsste genau andersrum, Drehmoment runter, drehzahl rauf.
     
  12. maddl_1

    maddl_1 Mitglied

    Registriert seit:
    01. Feb. 2020
    Beiträge:
    315
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bavaria
    20200309_155255.jpg
    (sweat) (:|:( Das ist nicht schön ...
     
  13. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    war eben noch beim Tuner... :)

    - Klimaanlage
    - Fernscheinwerfer
    - Bullbar

    und neues Dach
     

    Anhänge:

  14. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    3.091
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    nich dass der jetzt erfriert...
     
  15. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    bei den heißen Sommern wenn der mit 400 Tonnen und 20 Km/h unterwegs ist...
     
    HUWI gefällt das.
  16. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    so, hier nun der Versuch den MEGA Low Boy für den CAT 6015B zu bauen. Und bevor wieder einer kommt, das es sowas ja nicht gibt, das Bild des echten Transports anbei ;-)

    Das 1. Problem ist, auf der Länge 7 KG zu transportieren, ohne das sich der Ladebereich durchbiegt...
     

    Anhänge:

  17. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    1.119
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ich überlege gerade an etwas ähnlichen.
    Deine Ladefläche ist laut dem Originalbild viele zu dünn. Wenn man's mit dem LKW Reifen vergleicht müsste diese mindestens 4-5 Steine hoch sein, dann sollte es mit der Durchbiegung auch besser werden.
    Der breite Schwanenhals gefällt mit, den Kupfer ich mir vielleicht ab : D
     
  18. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    gerne, wenn Du noch mehr Bilder benötigst sag Bescheid...

    Und nun das war nur der Ideengeber ich werde den nicht mit solchen Monsterreifen betreiben, Arocs Räder denke ich und eine Achskonfiguration zu der ich eben leider die Bilder nicht finde...

    Die Ladefläche hält so fast schon ich muss nur unten im Gegenzug noch Platten anbringen! Es ist durchgängig ein versetztes Gerüst aus 2 Lagen 6x8 Gittern

    upload_2020-3-12_9-43-4.png
     
  19. RR76

    RR76 Urgestein

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    701
    Geschlecht:
    männlich
    Hat die Zugmaschine wirklich nur drei Achsen oder täuscht das?
     
  20. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Ja die bauen sowas... ;-)
    upload_2020-3-12_9-50-5.png

    und ich finde eben keine besseres Bild für die Achskonfiguration aber so ähnlich also quasi 4 Zwillinge nebeneinander das meine ich...

    upload_2020-3-12_9-51-18.png
     
    maddl_1 gefällt das.
  1. [MOC] - Meine Trucks und Auflieger | Seite 8
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden