• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Aus Alt mach Neu, Restaurieren aber Wie?

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.130
Ort
Franken
Ich nehm das Zeug pur, stehe nicht auf Mixgetränke, trink alles pur da bin ich stur.
Aber mal ohne Spaß, durch verdünnen erhöhst du die Einwirkzeit, habe Anfangs auch verdünnt, aber mache das nimmer.
 

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.319
Hallo Peter

Vielen Dank für deine Tipps.
Ich habe hier noch viele Teile von 6972 total vergilbt liegen.
Damit werde ich es einfach mal testen.
Im schlimmsten Fall bleiben sie gelb. Das habe ich doch richtig verstanden?
 

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.319
:thumbup:
Na dann wird der Test gestartet.

Dann muss ich nur noch eine Lösung für hellgrau finden!
 

Same-1974

Urgestein
Registriert
6 Nov. 2015
Beiträge
1.027
Hallo Leute,
mein Test ist nun zu ende. Leider ist das Lego nicht Weiß geworde.
Ein Gelbstich ist geblieben.
Nun geht es an Test Nummer zwei. Ich werde mich Domestos besorgen und es
pur damit behandel.


PS. Wenn Ebay schon einen Tipp gibt!
Vergilbtes Lego
 

TommyGee

Neumitglied
Registriert
26 Jan. 2019
Beiträge
17
Hallo Freunde des restaurieren, wie ist euer Erfahrungsbericht nach über 2 Jahren?
Ich selbst habe viel mit H2O2 (2-10%) sowie UV Licht (natürlich sowie Lampe) experimentiert. Der Erfolg war grandios. Allerdings kam nach zwei Jahren der Gelbstich schnell und intensiv zurück. Die Legos waren seit der Prozesur keinem UV Licht ausgesetzt. Wie schaut es bei euch aus? Danke! Tommy
 

Carsten

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2017
Beiträge
325
Rorax hat bei mir nicht funktioniert, H2O2 in der Sommersonne dafür sehr gut.

C70E2F78-13F9-494C-B509-E49628B65331.jpeg

E2073EB0-15C6-43DE-B70D-BFEF9D3D2FE6.jpeg
 

Carsten

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2017
Beiträge
325
Das ist relativ... Das Zeug wird zum Haare blondieren angeboten, wer das hinbekommt kriegt das auch mit Lego hin.
Handschuhe, Augenschutz und vorsichtig arbeiten, das sollte man mit dem Rohreiniger allerdings auch.
 

TommyGee

Neumitglied
Registriert
26 Jan. 2019
Beiträge
17
Es gibt H2O2 in geringer Dosierung (Wosserstoffperoxid...1000ml 10€ bei Amazon). Das wird zum Wunden desinfizieren hergenommen. Dann gibt es noch die Hardcore Variante mit 10%. Die bleicht die Haut in einigen Sekunden auf. Hier unbedingt Gummihandschuhe hernehmen. Ich hatte die besetzen Ergebnisse mit 2l H2O2 3%, Weiße Legos rein und jede Seite der direkten Sonneneinstrahlung für ne Stunde aussetzten. Im Sommer klappt es am besten. Aber wie gesagt, nach 2 Jahren kam der Gelbstich wieder.
 

derlustigebums

Mitglied
Registriert
28 Okt. 2018
Beiträge
31
Ich hab beruflich mit bis 30%igen H2O2 zu tun. Seid vorsichtig mit dem Zeug bei Hautkontakt. Grabbelt recht unangenehm ;)
 

Carsten

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2017
Beiträge
325
Ist aber harmlos, wenn du da ein Problem hast merkst du es recht zeitnah. Flusssäure ist da heimtückischer....
 

schommr

Mitglied
Registriert
23 Sep. 2018
Beiträge
61
Bisher is noch alles Weiß
Hört sich super an, ich stehe gerade auch vor dem Problem der vergilbten weissen, grauen und blauen.
@pet-tho könntest Du bitte bei Gelegenheit nochmal ein Foto von dem Model Team Truck machen, wenn es Dir nichts ausmacht? Bisher scheint Rorax auch langfristig die sinnvollste (und einfachste) Lösung für weiss zu sein.
 

Carsten

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2017
Beiträge
325
Rorax funktioniert aber nur bei manchen Steinen, andere sind selbst nach vier Wochen in dem Zeug noch beige.
 

rechrene

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
837
Hallo, wie ist es mit beklebten weißen Steinen, soll man den Aufkleber drauflassen oder runtermachen?

Ich habe einen ziemlich vergilbten 5563 mit den transparenten Aufklebern...
Einige der Aufkleber haben auch schon einiges an Staub eingefangen (auf den gebogenen Steinen haben sie sich teilweise abgelöst und dann bleibt es kleben), soll ich sie ganz runtermachen oder nicht?

Ich habe mir überlegt, ob ich sie evtl. mit doppelseitigem Klebeband wieder aufklebe..

René
 

Steinbeisser57

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
41
Ort
NDS
Hallo, interessantes Thema. Habe auch zwei Kandidaten die es nötig hätten Mal wieder in ihrem Ursprungsglanz zu erstrahlen. Allerdings was mach ich mit den Aufklebern?
20190428_110503.jpg
Tipps nehme ich gern entgegen. Danke

Manny
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
3.497
Ort
Bochum
Kannst Du sie noch lösen oder sind sie schon porös?
In ersteren Fall würde ich mit einem Skalpell versuchen unter eine Ecke zu kommen und sie abzuziehen.
 
Oben