1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[Review] 42094 Tracked Loader

Dieses Thema im Forum "Lego Reviews" wurde erstellt von efferman, 29. Dezember 2018.

  1. efferman

    efferman Technisches Labor / Ehren-Doctor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.395
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    [​IMG]

    Nun jut, wat ham wa hier? Delta Kettenlaufwerk, drehbare Kabine, Seilwinde und einen Greifer für Baumstämme. Klingt irgendwie nach einem Skidder mit Kettenfahrwerk, aber der Greifer ist eher ein Gitterschild mit Greiffunktion.

    Ok, bevor wir gleich das Fazit ziehen, zäumen wir das Rückepferd lieber mal von vorne auf.

    Artikelnummer: 42094
    Alterseinstufung: 10+
    Teileanzahl: 827
    Bauzeit. ungefähr 2 Stunden
    UVP: 59,99 Euro
    Preis pro Teil: 7,25 Cent

    Die Verpackung ist mit 380x260x70mm nicht sonderlich voluminös und etwa zu 3/4 gefüllt.

    [​IMG]

    Die Anleitung für das B-Modell, ein höchst interressanter Kettendumper, liegt nun online vor,

    [​IMG]

    Die einzige Nummerierung liegt auf dem Stickerbogen vor, die Teile vorzusortieren kann also nicht schaden.

    [​IMG]

    Der Sticker Bogen ist mit 18 Stickern überschaubar, aber warum man ein schwarzes Panel vorwiegend Gelb beklebt wird, wissen wohl nur die Dänischen Götter. Die 5er und 6er Panels wären in Gelb hochwillkommen gewesen.
    [​IMG]

    Mit gerade mal einer Seite ist die Teileliste auch nicht gerade umfangreich, aber ok, eine Fliegende Mülltonne ist der Tracked Loader ja auch nicht.
    [​IMG]

    Und nun eine etwas andere Art der Teileliste.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Am Anfang war der Pin und er hörte auf 4560174 Mit Ihm verbanden sich noch einige weitere, bis am 11.Tag, äh zur 11. Seite , ein Bild das Licht der Welt erblickte.
    [​IMG]

    In der Front oder auch am Heck, je nachdem wie man das Ende mit der Motorhaube nennen mag, findet sich eine Seilwinde mit einem interressantem 2 Gang Getriebe. Durch das bereits aus dem Bugatti bekannte 20er Kupplungszahnrad lässt sich das 1,5m lange, silbrige Seil langsam oder auch schnell aufwickeln.
    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]

    Auf Seite 63, bzw dem Schritt 114 hat Lego einen Fehler in der Anleitung, oder, was wahrscheinlicher ist, der Bauende hat einfach mal wieder gepennt.
    [​IMG]

    Wie nennt man das nun? Rückeschild oder Stammgreifer? Die Mechanik an sich überrascht dann doch mit einer Art Getriebe.
    [​IMG]
    Der Arm der das Rückeschild mit dem Rahmen verbindet, wird von einem kleinen Aktuator angehoben der offensichtlich eine Überarbeitung erfahren hat.
    [​IMG]
    Mit dem fertig montierten Arm lässt sich zum ersten mal die Greiffunktion austesten. Das Ergebnis ist jedenfalls ausbaufähig.
    [​IMG] [​IMG]

    Die Kettenspanner dagegen erfüllen ihren Dienst ohne Probleme. Die Kette sitzt zwar relativ stramm, aber ohne schwergängig zu sein.
    [​IMG] [​IMG]

    Da der Kettenlader nun endlich auf eigenen Beinen steht, können wir auch mal laden. Zwei Stämme zu greifen klappt allerdings nur mit nachhelfen.
    [​IMG]
    Irgendwie passen da die Größenverhältnisse nicht.

    Fazit
    Das bauen macht Spaß und alles vor dem Greifarm kann sowohl optisch als auch Funktionell überzeugen. Der Ladearm kann dagegen noch einiges an Tuning vertragen, damit er auch die Stämme abladen kann. Der Arm wirkt als wäre er am Schluss noch schnell hinzugefügt worden nachdem jemand entschieden hat dass ein Skidder zuviele Teile schluckt und man ihn deshalb halbiert hat.
    Schöner Teilespender mit lausig gelöster Hauptfunktion.

    Und nun das Tuning mit ein paar Zusatzteilen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2019
    jrx, Freakmaster, FunThomas und 17 anderen gefällt das.
  2. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    2.041
    Ort:
    Garbsen
    Haben sie den Aktuator echt soweit geschrumpft? Interessante Art, Material zu sparen. Ansonsten ein sehr schönes Review. Danke dafür :)

    PS: Heißt das Ding echt "Brutalis"? :D
     
  3. efferman

    efferman Technisches Labor / Ehren-Doctor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.395
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Steht drauf, vorne an der motorhaube.
    Größentechnisch hat sich am aktuator nix geändert.
     
  4. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    2.887
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Danke schönes Review. Der kommt mir sicher ins Haus. Gefällt mir sehr gut. paar Motoren rein und los gehts.
     
  5. HDGamer2424

    HDGamer2424 Endlich 18

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.125
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Tolles Review, danke :)

    Der Name ist gewöhnungsbedürftig.. :D

    Anscheindend schlafe ich aber auch gerade, denn ich kann bei dem Bauschritt 114 keinen Fehler entdecken.. ?
     
  6. efferman

    efferman Technisches Labor / Ehren-Doctor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.395
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Vergleiche mal die hütte mit der anleitung. Mach notfalls auf flickr das bild groß
     
  7. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.224
    Geschlecht:
    männlich
    Ein sehr schönes Reviews.
    Brutalis wird den Weg garantiert noch zu mir finden.
    Eventuell im Februar zusammen mit dem Porsche.

    Beim zweiten Blick erkennt man den Fehler in der BA.
    Kleiner Tipp: Schau dir die obere Region der Hütte Mal genauer an.
     
  8. BL8

    BL8 Mitglied

    Registriert seit:
    02. Sep. 2013
    Beiträge:
    256
    Hallo
    meinst du die fehlende Querstrebe unter den Gelblichtern?

    Gruß
     
  9. efferman

    efferman Technisches Labor / Ehren-Doctor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.395
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
  10. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    764
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Haha ... ja eklatanter Anleitungsfehler seitens Lego! Die müssten ja wissen dass man den Querbalken auslässt .... tstststs :hydterical::hydterical: Wo bleiben die adaptiven Anleitungen? :banger::hydterical:

    Auch von mir vielen Dank für das tolle Review! Ich denke auch dass der „Brutalis“ (wie geil, wer will bei den Dänen auf die Idee kam :rofl:) den Weg zu mir finden wird...

    Oh man das wird ein teures Jahr 2019:
    Neues Modularbuilding, Apokalypseburg, das heurige Technic Flagship (Weis da schon jemand mehr?!?), etc. etc.....

    Viele Grüße,
    Günther
     
  11. bios4

    bios4 Neumitglied

    Registriert seit:
    14. Aug. 2018
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Steiermark
    Danke für das Review!

    Bis zu diesem Review hier hab ich mir die ganze Zeit gedacht, wozu das Ding wohl eine drehbare Kabine hat.
    Dass die "Motorhaube" die eigentliche Front darstellt, auf die Idee bin ich bisher nicht gekommen. :facepalm:

    Was ich von dem Ding halten soll ist mir noch nicht ganz klar...
    Der "Greifarm" überzeugt mich überhaupt nicht, die Kabine finde ich dagegen ganz ansprechend umgesetzt.

    Wird - wenn überhaupt - wohl eher als Teilespender seinen Weg zu mir finden!?
     
  12. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.907
    Geschlecht:
    männlich
    Lego hat wirklich nen Fehler in der Anleitung gemacht :x
     

    Anhänge:

  13. efferman

    efferman Technisches Labor / Ehren-Doctor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.395
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Das is mir gar nicht aufgefallen.
     
  14. HDGamer2424

    HDGamer2424 Endlich 18

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.125
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Lol.. Der Aurel hat Adleraugen... :good:
     
  15. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.907
    Geschlecht:
    männlich
    auch nur weil ich den bei Instagram gesehen habe (rofl)
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  16. Amdnator

    Amdnator Neumitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2017
    Beiträge:
    6
    Hi Zusammen,

    hab Ihn nachträglich zum B-Day bekommen von meiner Schwägerin, finde ist sehr schöner Bausatz vom ansatz her. Ich bin mit dir Efferman gleicher Meinung so in etwa ja dann machen wir noch so eine art 08/15 Lösung an das Teil, eigentlich schade wird viel Potenzial verspielt. Mal schauen ob ich das Teil RC Tauglich bekomme, und auch die Hauptfunktion verbessere.

    Sonst kann ich es empfehlen.

    Gruß

    Stefan
     
  1. [Review] 42094 Tracked Loader
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden