1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[Hilfe] Ninjago Drachenfänger 70654 Antrieb

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von Hersbrucker, 28. November 2019.

  1. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    Guten Morgen,

    ja in der Arbeit kommt man auf dumme Gedanken.
    Nachdem ich mein Nexo Knights Fortrex erfolgreich zum laufen gebracht habe (und ich fluchenderweise gesagt hab ich mach so was nie wieder...), nun doch die neue Idee.

    Das Set fand ich ja von Anfang an Geil, aber der Drang es zu kaufen war nicht gegeben... ist halt wieder nur ein riesen Fahrzeug... also lieber die Gebäude kaufen (hab ich nun gemacht).
    Aber so motorisieren, wäre schon cool, weil es ist halt Ninjago und da steh ich mittlerweile ja drauf :biggrin:

    [​IMG]

    Lenkung würde mir spontan über die Räder einfallen, oder?
    Wie bei euren LKWs, das beide Achsen einschlagen und Ketten wie Räder angetrieben sind... :confused: ich glaub ich hör jetzt schon auf, bevor ich es gestartet habe, hab ja noch was anderes im Kopf.

    Naja, erst mal eure Fachmännische Meinung, was wohl am besten wäre (mm) :good:
     
  2. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Ich denke die Kette mit einem/zwei Motoren zu versehen sollte kein Problem darstellen (Eisenbahnmotor oder den neuen movehub Evtl). Bei der Lenkung könnte es mit dem Lenkeinschlag/Platz etwas Schwierigkeiten geben. Ich kenne das Set nicht, nur von deinem Bild aus betrachtet. Aber mit etwas Umbau geht alles. Im Prinzip ist die Lenkung dann wie beim Mähdrescher
     
  3. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Die Lenkung könntest du ber genauso wie bei der Burg machen. Jede seite ein Motor, bei den Rädern musst du halt über Zahnräder die drehzahl anpassen.

    Edit:
    Hatte den Vorteil daß alle Räder immer angetrieben sind auch wenn du über Stock und legostein fährst.
    Und die Steuerung ist ähnlich simple und kindertauglich
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2019
  4. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.096
    Ich würde einen Knicklenker machen ! Also das Kettenmodul und hinten die Räder...
     
    efferman gefällt das.
  5. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    Ok, würde Sinn machen. die Ketten vorne dann mit zwei M Motoren antreiben wie beim Tracket Racer und die hinteren Räder einfach nur mitlaufen lassen, so als Anhänger?
     
  6. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Ich würde die Achsen lenken, 8m MilitärBereich gab's diese Zwitter ja schon.

    Die Ketten sollten aber in jedem Fall Gumminoppen bekommen, sonst könnte es passieren, das die Reifen mehr Widerstand haben und die Kette nur durchrutscht.
     
  7. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Bei einem Knicklenker brauchst du für die Ketten nur einen Motor aber für die Knickfunktion entweder einen Servo (könnte zu schwach sein bei zu viel grip) oder einen M-Motor mit Linearaktuatoren. Mit linearaktuator ist es aber eher ne gemütliche sache zum Lenken
     
  8. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.096
  9. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.806
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn du ein Knick Lenker bauen willst mit vorne Ketten und hinten reifen, kannst du alles mit einem Motor antreiben und dazwischen ein diff einbauen dann erst parat du dir das anpassen der Drehzahlen mit Zahnrädern.
     
    gatewalker gefällt das.
  10. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    486
    Wie wäre eine Art Panzergetriebe (Subtraktionsgetriebe) für den Kettenantrieb, der auch die Räder antreibt, geschaltet mit einem Servo, der auch die Räder lenkt?

    René
     
  11. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    :laugh::laugh:
    ok, ich hatte ja mit einigem gerechnet, aber bitte, wir wollen es mal etwas einfach halten :tongue:
    Also mit Knickgelenk bin ich auch dafür, das würde dem Fahrzeug auch etwas mehr Realität geben.
     
  12. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Ist das ding eher Hecklastig? Wenn ja einfach nen Motor für die linke Seite und einen für die Rechte Seite. Aufgrund der schlechten Reibung der Kette müsste die Übersetzung nicht einmal 100% passen.
     
  13. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    Ob der jetzt Hecklastig ist.... kann ich nicht sagen, ich hab noch keinen :rolleyes:

    Also wären dann 3x Motoren gut, einen für die Ketten, einen hinten für die Räder und einen für die Knicklenkung über die Steuerung des Drehreglers der Eisenbahn Fernbedienung.
    Wenn ich die Antriebsmotoren dann auf einem Kanal laufen lasse, reicht ja ein IR Empfänger für das ganze. Hört sich doch gut an :)

    Dann bräuchte ich "nur" zwei M-Motoren
     
  14. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.096
    Also wenn Du die Lenkung wie im Volvo Radlader baust, benötigst Du einen Servo… das ist dann auch viel einfacher zu lenken!!!
     
  15. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    Ok, schade, heute ist erst son Drachenfänger für 50,- Euro auf ebay rausgegangen... mal sehen ob ich auch son Angebot abbekomme.
    Biete grad auf Servos, die Preise sind schon ordentlich, mal sehen ob ich einen für nen guten Kurs bekomme.
    Wenn einer nen übrig hat, gern PN :)
     
  16. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Servos und Motoren sind generel bei Lego direkt immer günstiger. Ausser du hast einen Glückstreffer bei einem Ahnungslosen ;)
     
  17. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.096
    sag ich ja und wenn Du noch VIP-Mitglied bist, dann sammelst Du noch ordentlich Punkte!
     
  18. IlexGT

    IlexGT Mitglied

    Registriert seit:
    06. Nov. 2019
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gunzenhausen
    Ich hab mir jetzt erst am Letzten Doppelpunkte Wochenende 3 servos von Lego direkt geholt. Zwar ne stange Geld aber servos kann man(n) immer brauchen ;)
     
  19. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.186
    Geschlecht:
    männlich

    Zwar nicht für 50€ aber Lego hat ihn heute für 70€ im Angebot.
     
  20. Hersbrucker

    Hersbrucker Nachtportier

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    @HB_79
    Danke für den Hinweis, allerdings hab ich heute erst mal wieder ein Konvolut gekauft :oops:
    Wenn das sortiert und das Geld wieder drin ist, solle am Ende vielleicht auch noch was für das Projekt übrig bleiben :)
     
  1. [Hilfe] - Ninjago Drachenfänger 70654 Antrieb
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden