1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Nicht verfügbare Teile im Stud.io

Dieses Thema im Forum "Lego Digital" wurde erstellt von efferman, 20. November 2019.

  1. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Da manche Teile im studio nicht verfügbar sind, erstmal egal ob orginale oder customteile, lege ich hier mal ne provisorische datenbank an.

    Sobald das .io geladen ist müssten die Teile in eurer Lokalen custom datenbank geladen sein. Ist einfacher als über den Part designer.

    [​IMG]

    Ersatzteile paket <- Bricksafe link
     
    Dave42, HauntedHouse, jrx und 5 anderen gefällt das.
  2. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Leider kann ich die Datei nicht einfach als LDR exportieren damit ich die Teile in LDCAD hab. Wie macht man aus den Einzelteilen *.Part Dateien?
     
  3. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    was die orginal lego komponenten angeht gibts die bereits auch in einer vorläufigen ldraw datenbank. meine natürlich nicht, da müsstest den umweg über den part designer machen und extra abspeichern.
     
  4. grawuli

    grawuli Stammuser

    Registriert seit:
    02. Mai 2018
    Beiträge:
    388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Michael,

    danke für das Teilen der Teile.
     
  5. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    In der Unoffical Parts bei LDraw.org hab ich die orignalen Lego Teile noch nicht gefunden (oder ich suche falsch).

    Zu deinen Teilen: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... wenn ich das im Part Designer mache :D
    Dachte da gibts ne "ich bin ein Idiot, importiert das einfach, der part desigenr wandelt das um und schwups ist das fertig. Und dann export ma das noch als Part..." zu früh gefreut.

    Trotzdem für deine Mühen!
    Fürs Rendern würde ich sowieso auf Stud.io zugreifen, da kann ich einfach die Teile austauschen.
     
  6. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    und n neuen schwung. dieses mal kabelstücke, 1 stud lang mit pinhole funktionalität. einfach mit einem pin aneinanderreihen und den pin dann wieder entfernen. passt nicht immer ganz aber um zu zeigen wo es lang geht müsste das reichen
    https://bricksafe.com/files/efferman/42100-mods/fakekabel.io

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2019
    Dave42, #MoinMoin, HDGamer2424 und 7 anderen gefällt das.
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Catweazel, HauntedHouse, Dave42 und 3 anderen gefällt das.
  8. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    667
    Vielen dank dafür, Micha .... nachdem ich die Entwicklung des realen angestoßen habe, dachte ich
    das du das auch noch Digital machen müsstest ....
     
  9. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Könnte bitte jemand die obigen files ausprobieren? Habe Meldungen von auswärts bekommen das die nicht funktionieren würden.
     
  10. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ich kann die Datei in Stud.io öffnen und kann den Zylinder auch in die Einzelteile zerlegen

    Edit: die Kabel kann ich auch öffnen und verschieben udnr drehen.

    Mangels weiterer Stud.io erfahrungen kann ich aber nicht mehr dazu sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2019
    efferman gefällt das.
  11. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Danke, irgendwelche grafikfehler?
     
  12. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Nichts das mir aufgefallen wäre.
    Sind die Teile mit dem part Desigenr gezeichnet oder Importiert?
    Wenn importiert wollter derjenige die Teile exportiern und in einem anderen Programm (so wie ich bei den Motor und Hbu) nutzen?
     
  13. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Hab meine STLs online in obj umgewandelt und dann im Part Designer mit der nötigen connectivität versorgt. Zwei Teile musste ich aber noch im Part Designer ändern damit das mit der ausziehbaren Kolbenstange klappt.

    Ob man die Teile in anderen programmen nutzen kan nweiß ich nicht. da bräuchte es wohl die .part files
     
    Dave42 gefällt das.
  14. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    "Ausziehbar mit Anschlagbegrenzung" war die Kolbenstange direkt nicht, ich konnte sie aber frei im Raum verschieben.
    Sollte sie richtig ausziehbar sein kanns aber auch an meinen fehlenden Stud.io Kenntnissen liegen.

    Ja, in anderen Programmen gehts nur mit der Part datei.
     
  15. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Zumindest bei mir gleitet die kolbenstange im zylinder bis etwa 3 studs vor ausziehende. Dann rutscht quasie die Kreuzstange aus dem Loch.
     
    Dave42 gefällt das.
  16. grawuli

    grawuli Stammuser

    Registriert seit:
    02. Mai 2018
    Beiträge:
    388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Michael,

    sowohl die Kabel als auch der Aktuator funktionieren bei mir einwandfrei.

    Version > Mac Version 2.0.11 (1)
     
    efferman gefällt das.
  17. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
  18. Nura

    Nura Neumitglied

    Registriert seit:
    01. Feb. 2018
    Beiträge:
    3
    Guten Morgen,
    vielen Dank für die coolen Teile.
    Wenn ich die .io-Files in Stud.io öffne, kann ich mit den Teilen ganz normal arbeiten, aber sie werden nicht automatisch in die Custom Teile Liste geladen/gespeichert. Auch das manuelle hinzufügen zu der Palette funktioniert nicht. Habe stattdessen die Teile im Part Designer geöffnet und konnte die dann importieren, siehe Bild. Kabelstücke habe ich selbst erstellt, SBrick und Kabelstecker sind aus einer anderen Quelle.

    @efferman hast du mal deine gelben Kabel im Part Designer geöffnet? Interessanterweise sagt der Part Designer, dass Komponente da sind, zeigt aber nichts an.

    Wenn ich die Teile erfolgreich in Stud.io getestet habe, stelle ich die auch zum Download zur Verfügung.

    Beste Grüße
    Stephan / nura_technic
     

    Anhänge:

    Rueffi gefällt das.
  19. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.045
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Nö, aus der Customliste habe ich die noch nicht in den Part designer geladen.
    also einfach geladen und gleich importiert oder nochmal bearbeitet?
     
  20. Nura

    Nura Neumitglied

    Registriert seit:
    01. Feb. 2018
    Beiträge:
    3
    @efferman
    Ich habe von verschiedenen Leuten io-Files gefunden und unterschiedliche Ergebnisse festgestellt.

    Beispiel: PF Komponente
    Mir hat jemand einen io-File mit SBrick, Kabelanschluss und LED geschickt. Da ich aber bei meinen Modellen nicht immer die Teile importieren und clonen möchte, wollte ich die fest in meine Custom Liste aufnehmen.
    Beim Laden des files im Part Designer wurde der SBrick nicht mehr angezeigt.
    Den Rest konnte ich separieren und entsprechend weitermachen. Habe zum Beispiel die Connectivity bearbeitet.

    Für den SBrick habe ein dat-File gefunden. Hier musste ich nur noch die Connectivity hinzufügen. Resultate in Stud.io sind klasse.

    Nun zu den files von dir:
    Zum Beispiel: Fakekabel 6adrig
    Die Teile lassen sich nicht im Part Designer anzeigen. Lediglich via clonen in Stud.io

    Weiteres Beispiel: Planetengetriebe Fakeradaufnahme für den Geländewagen
    Lädt man dieses File im Part Designer, werden die inneren Teile (Zahnräder und Achsen) angezeigt, aber nicht die äußere Hülle.

    @efferman
    Kannst du deine 3D files im Format dat freigeben? Dann sollte ein Laden im Partdesigner funktionieren und dann kann man sich die ganz einfach darüber in Stud.io laden. Bei mehreren Komponenten wie dem XL Aktuator muss evtl. mit zwei Dateien gearbeitet werden. Aber ich freu mich schon drauf den auszuprobieren. Benötige den für mein neues Projekt.
     
  1. Nicht verfügbare Teile im Stud.io
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden