• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[WIP] Einschienenbahn ...was hab ich mir damit nur angetan?

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Es war einmal. ... nah... zumindest ist es schon länger her, da war im Kuriositätenkabinett oder war es in Was es nicht alles gibt? ...Wie dem auch sei

...eine Einschienenbahn (die blaue, von Masao Hidaka) zu sehen. Ähnlich der allseits beliebten Monorail. Nun halt die Fahrtrasse aus Plate und Bricks gebaut.
Und eben dieses Faszinierte mich und ich überlegte es mal nachzubauen, ...wenn ich mal günstig an viele Steine komme.
Das ist zwar noch nicht eingetreten, aber irgendwann muss man ja mal anfangen, wenn auch erst mal klein.

So hab ich am Samstag im Legostore die Wand geplündert... fast, es waren dann nur 4 Becher voll mit hoffentlich nützlichen Steinen um einen ersten handfesten eindruck für die Bahntrasse zu bekommen.

Uns so sieht es aus.

Einmal die verbauten Plates/Bricks für ein gerades Stück, baulänge 32Noppen.

20210524_082651-1.jpg

Bzw. zusammengebaut....

20210524_083259-1.jpg

Mit den Stützfüßen bin ich noch nicht so glücklich. ..

Und ein "gebogenes" Stück Bahntrasse. (hier statt der 2x4 , 2x2 bzw 2x1 Bricks)

20210524_084426-1.jpg

Und das erste "Teilstück "

20210524_092300-1.jpg

So in etwa soll es werden, am liebsten in Dunkel Grau. ...vielleicht auch hell grau. Es gibt ja schon eine in Blau und auch eine in Gelb (diese von Erek Weidner)
Mal sehen was sich ergibt.

Bezüglich Zugmaterial... ist in Planung, kommt noch. :pardon:


Viele Grüße
Michael
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Da ich meinen Urlaub leider oder zum Glück :unknown: im Haus nutzen muss... es Regnete heute Bindfäden, In Gewitternähe gab es auch Sturmböhen und Hagelschauer, also nichts zum Motorradfahren ... ach und Corona gibt es auch noch...
habe ich 3 oder waren es 4 Std. ... egal, jedenfalls Digital herumgetüftelt.

Erst noch die Säulen an der Trasse.
Gerade.JPG

Gerade ca 1 MeterJPG.JPG
könnte man so lassen. :happy:

...und dann noch an dem Fahrgestell gestöpselt.

Zugfahrgestell 1-3.png

Drehgestelle.JPG

Wie der "Erek Weidner" in einem Video bemerkt hat, "klemmt" der Antrieb von Masao´s Bahn -wegen des langen Radstandes der Gummiräder- in den Kurven. Ist auch in ein paar Videos von letzterem zu sehen, Die Bahn wird langsamer da die Räder im Winkel zur Trasse stehen und Quer geschoben werden.
Also habe ich bei Erek Weidner etwas... (viel) abgeschaut und desen Fahrgestell nachgebaut...
Standbild sei Dank.
... fasst... denn ob das an dem Motordrehgestell so sein muss, bzw. ob das so klappt :unknown: konnte ich nicht genau erkennen.

Motor - Drehgestelle.JPG

Dafür werde ich mir demnächst die Teile besorgen (soweit ich sie nicht habe) und auch hier etwas "Handfestes" zusammen bauen. ... schaun wir mal...


Viele Grüße
Michael
 

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.319
Hallo Michael,

Zufälligerweise habe ich am Wochenende auch mal ein Stück Schienen gebaut.
Allerdings bevorzuge ich die Variante von Mark Bellis welche nur aus Plates gebaut wird und nicht ganz so hoch aufbaut.

Deine Säulen sehen schon gut aus. Willst du bei der Höhe bleiben?
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
@HB_79 hab mal nach Mark Bellis gegoogelt und auch was zur Einschienenbahn gefunden. Hatte ich vorher nicht gesehen.
Die Trasse nur aus Plates ginge natürlich auch. Ich hatte mich erst an Masao´s Trasse orientiert, er hat da auf Youtube ein Video zu.
Was die Säulen betrift, Im Digitalen gefällt es mir so von der Optik, auch die höhe.
Gebaut? ... mal sehen... wie es wirkt.


Viele Grüße
Michael

...der hofft seinen Rechern (mit Stud.io) noch diese Woche wieder zu bekommen, um nicht am 10 Jahre alten Laptop (mit LDD) zu verzweifeln. (Ruckeln, kein Rendern, hab ich schon langsam erwähnt...)
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Sooo ... Rechner wieder da, COMS Batterie war leer und er wusste nicht mehr wie er starten soll ... und um das herauszufinden und die Batterie zu ersetzen, brauchen die 3 1/2 Wochen, na super. :facepalm:

Als erstes das neue Renderbild, frisch aus dem Prozessor.

Mono Wheel drehgestell.jpg
Und auch als Realbau

Ein paar der Teile, die ich für das vordere und hintere "Drehgestell" brauche. Oben ein fertiges, darunter die Einzelteile für das zweite.

20210530_142733_k.jpg

Und natürlich zusammengesetzt. ...noch ohne Motor, Akku und Steuerung...

20210530_152654.jpg

20210530_152707.jpg

Im geraden Stück der Trasse habe ich mal ein paar Steine herausgenommen, ginge so auch zu bauen.

Dafür müsste in den Kurve (für die Stabilität) ganz auf Plates zurückgegriffen werden.

20210530_152829.jpg



Viele Grüße
Michael
 

tastenmann

Stammuser
Registriert
18 März 2016
Beiträge
462
Ein tolles Projekt. Jetzt werde ich wirklich langsam schwach und muss wohl auch mit so einer Monorail anfangen...

Interessant werden vor allem die Weichen, da gibt es für diese Art der Einschienenbahn auch gute Videos:


Viele Grüße
Tastenmann
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Hab die Trasse "nochmal" überarbeitet, diese ist nicht mehr ganz so hoch. Sprich, hat nur noch eine Reihe Bricks. Ein Kompromiss aus Steinezahl Stabilität und Optik.

Das Gerade Stück

Trasse gerade.jpg

Gerade.JPG
Die Kurve ...jetzt auch mal digital als Kurve gebaut :smug: Geplant sind 12 Stück für einen Kreis. 9 Stück, vielleicht 8 ginge auch noch, nur dann werden die Steine schon sehr "Gestresst".und wer braucht schon so enge Kurven...

Trasse Gebogen.jpg

Kurve_I.JPG Kurve_II.JPG

Und die Standsäule(n) (könnte auch in einer engen Kurve angebaut werden) Im inneren bei Bedarf eine Kreuzachse, wenn die Säulen mal höher werden.

Trasse Säule kurz.jpg


Trasse mit Bahn.jpg

Jetzt fehlen mir nur noch "ein paar" Steine ...


@tastenmann Weichen sind auch schon in Planung, da werde ich mir jedoch viel von Erik Weidner abschauen... nachbauen :biggrin:


Viele Grüße
MIichael
 
Zuletzt bearbeitet:

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.319
Hallo Michael,

Ich habe mal meine Version der Schiene digitalisiert.
Im Realbau sind sie zur Zeit noch verdammt bunt und ergeben noch kein geschlossenes Layout. Mit Plates wird es definitiv eine Materialschlacht!

Bei den Geraden bin ich mir noch nicht sicher, ob ich die Lauffläche wirklich mit 4162 oder einheitlich zu den Kurven mit 3068 eindecke.

Costum Monorail_2.png
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Idee für ein Layout... ja ist nur ein Oval, aber hey, haben das nicht alle Anlagen... ?

Trasse Layout.jpg

So fehlen natürlich mindestens zwei Linke und zwei rechte Weichen. :unknown: dann vielleicht noch ein zwei Abstellgleise... :facepalm: ich verweise hier mal auf den Titel des Thread...


@HB_79 , die 1x8 er Tile könnten mehr Stabilität bringen, für die einheitliche Oberflächenoptik sind die 2x2 Tile mein favorit.
Großartig durchbiegen werden sich die Trassenelemente deshalb wohl nicht. Bei mir zumindest nicht weil ich (für die Optik) zwei Säulen pro Trassenelement (32 Noppen länge) vorgesehen habe.
Ich habe gesehen das du nun 5 Plates übereinander hast, dann könntest du auch die mittlere Lage durch Bricks ersetzen. ... :biggrin:

Viele Grüße
Michael
 

Ts__

Urgestein
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
1.384
Sieht doch nur ganz kleinwenig nach einen etwas größenwahnsinnigen Projekt aus ;-)

Gefällt mir.

Du willst jetzt nicht ersthaft Layoutvorschläge?

Ok, du wolltest es so. Schaue nach Wuppertal, wie da der Verlauf ist, vielleicht kann man da eine Ecke sich abschauen und mal die Schienen zwischen zwei Häsuerzeilen durchführen, abbiegen lassen usw. Es muss ja eigentlich nicht mal ein Kreis sein oder?
Vielleicht eingleisige Strecke mit einer Ausweichstelle in der Mitte?

Thomas, der das ganze hier gespannt weiterverfolgt...
 

Chripta

Mitglied
Registriert
20 Okt. 2019
Beiträge
267
Ort
Magdeburg
Cooles Projekt,

lese hier schon die ganze Zeit mit und musste dabei immer an Wuppertal denken.
Da finde ich die Idee von Thomas mit einer Häuserzeile auch cool, würde bestimmt cool aussehen.
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Sieht doch nur ganz kleinwenig nach einen etwas größenwahnsinnigen Projekt aus ;-)

Gefällt mir.
......


Dafür bin ich doch hier in der Klinik genau am Richtigen Ort... :confused:


Du willst jetzt nicht ersthaft Layoutvorschläge?

......


...ähm ... Nö ... das schaffe ich dann schon noch selbst... :smug:



Cooles Projekt,

lese hier schon die ganze Zeit mit und musste dabei immer an Wuppertal denken.
Da finde ich die Idee von Thomas mit einer Häuserzeile auch cool, würde bestimmt cool aussehen.



Erst kommt die Bahn, dann ... mal sehen. ;)



Viele Grüße
Michael
 

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.319
...
Ich habe gesehen das du nun 5 Plates übereinander hast, dann könntest du auch die mittlere Lage durch Bricks ersetzen. ... :biggrin:
...

Das habe ich tatsächlich auch schon getestet.
Die 3 Lagen Plates geben aber eine höhere Stabilität wie eine Lage mit Bricks. Bei den Geraden ist es kein Problem, aber bei den Kurven merkt man es deutlich. Der Radius wird merklich kleiner.

Gerade zum Vergleich noch einmal nachgebaut.
unten die Version mit Plates und oben die Variante mit Bricks
IMG_0533.JPG
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
@HB_79 ,

nicht das wir uns missverstehen...

Unbenannt.JPG

...mit mittlerer Lage meinte ich "nur" die mittlere Lage. eine Reihe Plates gegen Bricks. Halt wie oben rechts zu sehen, nicht wie unten rechts das ist (mir zumindest) zu ... sagen wir "Filigran".

Deiner Variante (linke seite) spricht natürlich nichts entgegen. :good:


Viele Grüße
Michael
 

HB_79

Urgestein
Registriert
19 Nov. 2014
Beiträge
1.319
Hallo Michael,

Da habe ich dich tatsächlich falsch verstanden.
Ich hatte Variante rechts unten gebaut und die ist mir auch viel zu filigran.

Beim Design der Schienen ist es wie bei vielem einfach Geschmackssache. Als erstes hatte die Schiene von Masao Hidaka gebaut und später die Variante von Mark Bellis entdeckt, welche mir durch das schlankere Design einfach mehr zusagen.
Ich werde mir aber deinen Vorschlag als Zwischenschritt zwischen beiden Varianten noch einmal genauer anschauen.
 

MTM

Mitglied
Registriert
18 Juli 2012
Beiträge
117
Ort
Leipzig
Du könntest die Geraden doch mit 2x6 Fliesen belegen (gibt es gerade im Legoland Günzburg), und die Kurven mit 2x2 Fliesen. Dann ist die Optik ähnlicher als zwischen 2x2 und 1x8.

MTM
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
@MTM , bei mir ist einheitlich mit 2x2 Fliese geplant.... obwohl... die 2x6 wären interessant.

Bin gerade Beruflich in der nähe...naja... auf der A7 daran vorbei gefahren, hab aber leider nicht die Zeit ins Legoland zu gehen. Davon abgesehen muss man sich sein Ticket online kaufen und selber ausdrucken, bzw..
seinen Besuch vorher anmelden.
Bin mir nicht mal sicher ob man derzeit ein "Shopping Ticket" (Eintrittskarte kaufen, rein, shoppen, innerhalb einer Stunde... (waren mal nur) 45 Minuten ...wieder an der Kasse stehen und sein Eintrittsgeld zurück bekommen) kaufen könnte..

Viele Grüße
Michael

EDIT: Shoppingticket ist nicht mehr, leider unter anderem wegen Corona gestrichen. Info Stand 24.06.2021.
 
Zuletzt bearbeitet:

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.379
Ort
Nottuln
Hab heute mal ein wenig am Fahrgestell gedreht...
mit dem XL Motor senkrecht nach unten zeigend, geht. Doch diesen Aktuell zu kaufen, dazu eine kleine Batteriebox, Empfänger und Sender (letzteren hätte ich noch da) war mir zu teuer.
Leider sind die Preise für PF System abnormal gestiegen, #hustspekulanten?hust' sei dank.

Hab mir jetzt eine Powered UP geholt. (In einem riesigen Umkarton (rofl) ) Set 60197 gab es für 75,- beim großen A, da konnte ich nicht nein sagen. Zum Einzelpreis der P-UP Teile gerechnet, gab es die Steine der Lok, der Wagongs und die Gleise, Quasi "umsonst" dazu.

Ein zweites Drehgestell dazugebaut und der Lokmotor konnte quer eingebaut werden.

20210626_165826.jpg
20210626_165923.jpg

Fahrtest auf der Teststrecke ...bisschen kurz... das Fahren an sich, geht in Ordnung. :smug:


20210626_170627.gif


Jetzt noch eine Hülle dazu... hab ja jede menge Steine "umsonst" bekommen. :tongue:


Viele Grüße
Michael
 
Oben