1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Audi Speed Champions

Dieses Thema im Forum "Lego Hier und Heute" wurde erstellt von Stefan Betula Pendula, 14. Oktober 2018.

  1. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.025
    Horrido!

    Ich weiß gar nicht so recht, wie ich anfangen soll... Das Thema Speed Champions ist bis auf die beiden Audis, zu denen René bereits ein ausführliches Review geschrieben hat, bisher an mir vorbei gegangen.

    [​IMG]

    Nun bin ich letztens über ein paar sehr schöne Audi-Modelle von einem Herrn Marc "Edge" Runde in der gleichen Größe gestoßen, die es mir als Audi-Fan so richtig angetan haben. Wahrscheinlich kann man die auch den Speed Champions zuordnen, vielleicht mag der eine oder andere aber auch über den Titel streiten. Egal, jedenfalls habe ich kein anderes passendes Thema gefunden.

    Ich habe mich also daran gemacht, das erste Modell, einen Audi Sport quattro oder auch der "Kurze", nachzubauen. Interessant war, dass ich mich auf diesem Wege tatsächlich mal mit so einigen Bautechniken auseinandersetzen musste und der Nachbau hat wirklich Spaß gemacht. Im Inneren mag meine Version ein bisschen abweichen, aber äußerlich sollte es passen. Zum Verbessern habe ich tatsächlich auch nicht wirklich etwas gefunden, was wahrscheinlich auch der Grund dafür ist, dass ich von den Modellen so begeistert bin. Die Spiegel werden natürlich eckig, das war bedingt durch den LDD. Für die C-Säule werde ich mal in meinen Stickerbögen kramen, so nackt gefällt mir die Scheibe noch nicht. Ansonsten fehlen auf dem Bild noch die Radkappen.

    Genug gelabert, aber wie schon gesagt: Alles nicht so spektakulär, da nur nachgebaut.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die anderen Modelle werden wohl sehr bald folgen, digital als auch real - Und vielleicht noch ein paar mehr, wenn ich Bock habe. Von daher ist das Thema hier gelandet und der Titel eher allgemein gehalten.
     
    Marc 'Edge' R.unde, jrx, Bricksy und 7 anderen gefällt das.
  2. Jey_Bee

    Jey_Bee Urgestein

    Registriert seit:
    25. Mai 2016
    Beiträge:
    770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Ich mag die Speed Champion prinzipiell auch. wobei sich die wirklich schönen Modelle schon etwas in Grenzen halten.
    Das größte Problem, was die Dinger haben, sind das sie teilweise ZU stark von Stickern leben, was für "viele" ja doch schon ein rotes Tuch ist.

    Alles in allem finde ich den Ur-Quattro recht gut gelungen.
    Aber wie Du schon selbst erwähnt hast, wird man um Sticker nicht ganz rum kommen, insbesondere an der C-Säule. Auch die Lösung der B-Säule finde ich etwas "unschön", auch hier halte ich nen Sticker für das Finish dann doch besser. Dann noch an der Fußleiste die klassischen Ringe, und schon ist er unverkennbar.
    [​IMG]

    Wobei diese Variante vermut etwas Speed Champion Typischer wäre:
    [​IMG]
     
    Stefan Betula Pendula und pet-tho gefällt das.
  3. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    ich weis noch nicht richtig, was ich davon halten soll. einerseits ist das Modell leicht als Urquattro zu erkennen andererseits denke ich, dass man bei Motorhaube/Front noch n bisschen was rausholen könnte. wenn ich darf würde ich gern mal an der ldd basteln (ansonsten müsst ich den selber nochmal nachbauen:D)
     
    Stefan Betula Pendula und Jey_Bee gefällt das.
  4. Ben

    Ben Fahrzeug-Designer

    Registriert seit:
    04. Mai 2013
    Beiträge:
    1.359
    Welch passendes Thema: Ich habe selber meinen Audi quattro am Wochenende überarbeitet. Die Sicke in der Tür ist hinzugekommen. Außerdem gibt's jetzt ein wenig mehr Struktur beim Kühlergrill.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. Jey_Bee

    Jey_Bee Urgestein

    Registriert seit:
    25. Mai 2016
    Beiträge:
    770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Auch sehr gut (besser) zu erkennen, aber eben kein Speed Champion mehr. ;)

    Je länger ich mir den anschaue, desto mehr könnte das auch ein klassischen Scirocco darstellen? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2018
  6. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.846
    Ort:
    Nürnberg
    Gefallen mir beide sehr Gut wobei ich mehr zu Scale, also zu Ben`s Entwurf tendiere, der Quattro is auch einfach ein schönes Auto und ich hab eh ne besondere Beziehung zu dem Wagen weil es mein Erster Audi war und ich bis Heute Audi fahre, leider ist mein jetziger Audi nicht ansatzweise in Lego baubar, das ging mehr als daneben weshalb ich das auch lasse.
     
    Stefan Betula Pendula und Jey_Bee gefällt das.
  7. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    männlich
    Hmm, ist schwer zu sagen, welcher Entwurf hier der Bessere ist.
    Einerseits ist der Entwurf im Eingangsbeitrag stellenweise zu rund, andererseits ist das Dach in dem Entwurf von @Ben aufgrund der Ausnutzung der vollen Fahrzeugbreite schon wieder zu eckig.

    Ich würde daher eher zu den Speed Champions typischen 4er breiten Dächern tendieren.
    Die B-Säule könnte man eventuell mit einem senkrecht gestellten schwarzen curved Slope realisieren.

    Ich glaube, ein runderes Fahrzeugdesign ist fast einfacher mit Legosteinen umzusetzen als das kantigere Design der Achtziger.
    Das Problem dabei ist, die Fahrzeuge sind ja nicht wirklich eckig, sondern haben abgerundete Kanten.
    Wenn man diese dann beim Modell notgedrungen eckig lässt, fällt das dann mehr auf, als wenn bei einem runderen Fahrzeug falsche Radien oder Schrägteile verwendet wurden.
     
    Stefan Betula Pendula gefällt das.
  8. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.846
    Ort:
    Nürnberg
    Das kommt auf die Größe an, in dem Maßstab wo wir hier bauen ist es meist so das fehlende Kantenradien nicht stören, die Grundform zB hier beim Quattro ist ja doch ehr kantig als rund, somit lässt sich der Grundcharakter doch ganz gut einfangen, bei modernen Autos die oft von geschwungenen Linien und Lichtkanten leben geht das in der Größe nicht, die müsste man sehr Groß bauen um das Design halbwegs einzufangen, auch die Scheinwerfer sind heute ein wichtiges Designelement welches sich in Lego in kleinen Größen überhaupt nicht verwirklichen lässt, in den 80igern gab es Rund und Eckig bei den Scheinwerfern, welches Auto hat heute noch so klar geometrische Scheinwerfer? daher werde ich es weiterhin lassen meinen A7 in ein Legokorsett zu zwängen, es gibt einfach Dinge die wollen nicht gebaut werden. Es ist auch gut bei den Speedchamps zu sehen das die Älteren Vorbilder deutlich besser getroffen sind als Neuere Modelle, bei Neueren Fahrzeugen kannst du nicht mehr sagen was es sein soll sobald die Sticker nicht drauf sind, der Mustang zB ist auch ohne noch erkennbar, ebenso der Ferrari 250 GTO.
     
    Jey_Bee gefällt das.
  9. Nightfall

    Nightfall Fahrzeug-/Haus-Designer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    3.604
    Die quattro's gefallen mir auch sehr, die Rallyeversion ist hier mein Favorit.
     
    Stefan Betula Pendula gefällt das.
  10. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.475
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi Stefan B.P.


    Schaut gut aus dein Modell und sofort als Audi Quattro zu erkennen, würde mich nun interessieren was Mick noch aus dem Auto rausholt.


    Ben

    Dein Quattro ist auch gut gelungen und weiß zu gefallen.



    Gruß

    Michael
     
    Stefan Betula Pendula gefällt das.
  11. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.025
    Danke erstmal für die vielen konstruktiven Kommentare! Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet und weiß gar nicht, wo ich mit dem Zitieren anfangen soll... :D

    Es handelt sich bei dem gezeigten Modell nicht um den Ur-Quattro, sondern um den Sport quattro. Der Sport quattro kam ein paar Jahre später. Den Ur-Quattro, und dazu habe ich noch keine Vorlage, habe ich aber ebenfalls auf meiner Liste. :) Bei dem müsste ich zwischen den beiden Scheiben aber mindestens einen Stud Platz für die B-Säule lassen.

    Trifft ebenfalls auf den Ur-Quattro zu. Den Sport quattro gab es nur in einer sehr überschaubaren Anzahl von 220+, die waren alle einfarbig und die Masse war rot.

    Zum Modell, siehe meine Antwort oben. Ansonsten kannst du dich gerne austoben. Ich schicke dir die Datei am Freitag, ich habe die leider nicht mit auf meinem Laptop dabei.

    Gefällt mir gut, auch das ist ja der Ur-Quattro. Da fällt es mir schon wirklich schwer zu sagen, welche Bauweise ich besser finde... Das obere Bild ist das überarbeitete Modell, richtig? Die breiten Scheinwerfer finde ich hier sehr charakteristisch.

    Danke für den Hinweis, das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2018
  12. Ben

    Ben Fahrzeug-Designer

    Registriert seit:
    04. Mai 2013
    Beiträge:
    1.359
    Das obere meiner beiden Bilder zeigt den sogenannten Ur-quattro, dass zweite Bild den kurzen sport quattro. Der ist auch einen stud kürzer als der obere und hat eine geänderte Front und andere Räder. Den Ur-quattro gab es Anfangs mit schwarzem Heckspoiler und einzelnen Doppelscheinwerfern. Später gab es ihn dann mit lackiertem Heckspoiler, dunkel gefärbten Rückleuchten und Breitbandscheinwerfern vorne. Lässt sich auch aus meinem bauen.
     
    Stefan Betula Pendula gefällt das.
  13. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Hab in der Zwischenzeit mal den Quattro nachgebaut und umgebaut.
    leider hab ich die Gitter unter den Blinkern nicht umsetzen können und die Stoßstange ist nur eingeklemmt.

    die Motorhaube kann man real vorn nach unten drücken und schließt dann bündig mit dem Kühlergrill ab

    Audi quattro.png
     
  14. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Hallo Michael,
    lass die "B-Säule" weg. Ansonsten TOP. :good2:
    PS: Bilder kommen morgen...... (Insider)

    Zum Audi Coupe:
    Ich hab selbst zwei Stück gehabt. Jeweils mit (nur) 90 PS. Beide in rot, beide etwa für je 100.000 km. Bin heute noch begeistert, wie groß der Wagen war (vor allem innen) und wie flott bei nur 90 PS..
    [​IMG] Farbe kommt in etwa hin.Tolles Auto.
     
    mick29 und Jey_Bee gefällt das.
  15. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.025
    @mick29 Das Größenverhältnis zwischen Scheinwerfern und Blinkern passt insgesamt wesentlich besser. Wenn du das Teil zwischen den Blinkern noch schwarz machst, dann sieht das insgesamt schon sehr gut aus. Ich komme leider vorm Wochenende nicht dazu, aber ich werde mal versuchen, deine Front mit dem unteren Teil meiner Stoßstange (inklusive Nummernschild) zu vereinen. Wie hast du denn diesen minimalen Höhenversatz der Motorhaube hinbekommen?
     
    Jey_Bee gefällt das.
  16. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Den höhenversatz hab ich so gebaut:
    Audi quattro höhenversatz.png

    ich hab auch mal den Bereich zwischen den Blinkern umgefärbt:
    Audi quattro.png
     
  17. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.475
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi Mick


    Schaut auch gut aus dein Entwurf.


    Gruß

    Michael
     
    mick29 gefällt das.
  18. Marc 'Edge' R.unde

    Marc 'Edge' R.unde Neumitglied

    Registriert seit:
    11. Aug. 2019
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Hi!

    Was man nicht so alles findet, wenn man nach sich und seinen MOCs googelt.

    Es freut mich auf jeden Fall, dass mein Sport quattro so gut ankommt. Danke dafür!

    Der Grund dafür, dass ich die Motorhaube nicht so wie mick29 gebaut habe liegt darin, dass sie beim Kurzen eben etwas bulliger ist und sich in der Rundung an der Vorderkannte eigentlich auch noch Lüftungsschlitze befinden.
    Mit dem leichten Höhenversatz von mick29 wirkt die Vorderseite zwar schlanker, aber auch eher wie bei einem Ur-quattro.
    Daher die etwas knubbeligere Variante.

    Die B-Säulen wollte ich unbedingt aus Legosteinen realisieren. Dabei durften sie nicht zu hoch und, von der Seite betrachtet, nicht zu breit werden. So wie es jetzt ist, ist es zwar nicht 100% optimal, aber für mich die beste Lösung. Slopes gefielen mir noch weniger.

    Bin da übrigens wieder an weiteren Varianten dran. Siehe Bild...
     

    Anhänge:

    Nightfall, Enesco und mick29 gefällt das.
  19. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.025
    Marc, schön, dass du den Weg hierher gefunden hast!

    Mittlerweile habe ich an dem Sport quattro auch noch ein bisschen rumgedoktort, zum Bauen bin ich aber leider noch nicht gekommen. Ich durchlaufe gerade irgendwie ein Lego-Tief... Die bullige Motorhaube mit den Lüftungsschlitzen ist auf jeden Fall ein Argument für deine Variante, vielleicht lassen sich beide Versionen kombinieren.

    Weil hier alles seine Richtigkeit hat! ;)

    Witzig, an genau den beiden Modellen habe ich auch zuletzt gearbeitet... :) Zufrieden bin ich noch nicht, deswegen habe ich hier auch noch keine weiteren Bilder gezeigt - Nun muss ich ja quasi doch ran, auch wenn es nur WIP-Bilder sind... :D

    speed_champions.png

    Vorbild für den Ur-quattro war mein alter Matchbox Superkings, den ich Anfang der 1990er Jahre von meine Vati seinem Onkel aus dem Westen bekommen habe - Herrliche Erinnerungen. :D

    audi_quattro_01.jpg

    Zugegeben komme ich bei den alten Modellbezeichnungen recht leicht ins Schleudern, aber es müsste der Quattro A1 sein.

    speed_champions2.png
     
    Bricksy und Nightfall gefällt das.
  20. Marc 'Edge' R.unde

    Marc 'Edge' R.unde Neumitglied

    Registriert seit:
    11. Aug. 2019
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Ja, die Bezeichnungen können verwirren, wobei sich A1 und A2 äußerlich eher nur marginal unterscheiden.

    In dunkelblau gefällt mir deiner übrigens sehr gut!

    Hier ist mal mein fertiger Rally A2:

    1 Front 3_4 Left.jpg 6 Front 3_4 Left Long Distance Light.JPG
     
    Bricksy, #MoinMoin, Enesco und 2 anderen gefällt das.
  1. Audi Speed Champions
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden