• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[WIP] Der Hafen 3.0

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Hallo Zusammen,
Die neuauflage des Hafens rückt immer näher......:happy:

Im ersten Teil gehen wir nochmal zurück, ich werde auf die älteren Versionen ( Hafen 1.0. und Hafen 2.0) eingehen und kurz erläutern.:)

Im zweiten Teil, wird die Neuauflage meines Hafen entstehen.
Es werden verschiedene Fahrzeuge, Boot, Schiffe, Güterwaggons, Gebäude und alles was zum Hafen so benötigt wird dabei sein.
Natürlich bekomme ich während der Bauphase wieder tatkräftige Unterstützung meines Bautrupps ;).

mfg stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Hallo Zusammen,
heute stelle ich euch die erste Variante des Hafens vor.

Hafen 1.0 - 2017
Die Hafengrundmodule sind 2017 entstanden als damals Michael alias Bricksy, sehr schöne Bauten in LDD seines Hafen hier im Forum vorgestellt hatte, (Bekannt unter Forumshafen). Der Forumshafen ist nachwievor immer noch eines der schönsten Gemeinschaftmodelle, meiner Meinung nach.
Vielen Danke Michael für die schönen Vorlagen.:good2:

Dadurch ist dieser Hafen entstanden. Ich habe die Module etwas verkleinert und darauf meine alte Containerverladestation aus den 80er untergebracht. Diese wurde etwas umgebaut da die LKW`s mittlerweile größer geworden sind. Die Idee war das ein Binnenschiff anlegen kann und der Be-und Entladebetrieb aufgenommen werden kann. Über die Rampe war geplant, das die Wassersportler ihre Fahrzeuge ins Wasser bringen können.

Die Bart-Brüder sind mal wieder mit ihren blau/gelben Binnenschiff im Hafen eingelaufen und es wird bereits mit dem Schrottplatzbagger die Ladung gelöscht. Der Wechsellader ist bereits gut gefüllt. Wie ihr sehen könnt waren damals schon die Männer von TÜV mit ihrer Hebebühne unterwegs :) und führen eben noch die Endabnahme am Containerkran durch.

Die Anzahl der verbauten Steine kann ich leider nicht mehr genau sagen.
Der Hafen ist (BxT) 96x48 Noppen und das Wasser sind (BxT) 96x16 Noppen groß.




…damals 2017, ein kleiner feiner Hafen gewesen. :)


gruß Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Hallo Zusammen

Heute stelle ich euch ich die 2 Variante des Hafens vor. :)
Er ist natürlich etwas vergrößert worden und wie folgt Aufgebaut gewesen. Die Anzahl der verbauten Steine kann ich leider nicht mehr genau sagen.

Teil Schiffsbetrieb / Containerkran
Die rote Laufkatze des alten Containerkrans habe optisch aufgewertet und es wurden Erweiterungen erstellt / gebaut die mittels Kranhaken
an die Laufkatze angehängt werden können. So kann der Kran für mehrere Arbeitsbereiche eingesetzt werden, die sich wie folgt aufteilen:
Kranhaken, für Stückgut, Container usw. / die Kralle ist für Schrott und der Zweischalengreifer, für Sand, Kies usw.
Das Schienensystems des Kranes wurde bearbeitet und am Ende mit gelben Poller vorgesehen.



Bahnbetrieb: Ich wollte auch einen Bahnbetrieb vorsehen, daher habe ich die Lok 7760 ebenfalls aus den 80er in Rot nachgebaut, die Waggons
sind Original von Lego. Die Eisenbahnschienen wurden in die Bodenplatte vertieft so das eine gleichmäßige Oberfläche entstanden ist und
am Ende wurde noch ein Prellbock mit Endsignal gebaut. Weiter vorne wurde der Bereich mit 2 Steinen, runden Fließen und einen kl. Leuchtturm gefüllt.



Teil Schiffswerft:
Die ganze Schiffswerft besteht aus 4 Teilen, Pumpenhaus, Schwerlastregal, Trockendock mit Kran und das Lager.

Pumpenhaus: Im inneren des Pumpenhauses befindet sich eine Büro mit Kontrolltafeln.
Die Pumpenhalle inklusive Verrohrung ist mit großen Fenstern versehen um besser Einzusehen.



Schwerlastregal: Im hinteren Bereich wurde ein rotes Schwerlastregal mit Inhalt gebaut.



Trockendock mit Kran:
Den Kran habe ich etwas erweitert, sodass die LKWs auch vernünftig Be und entladen werden können. Der Kranführer bedient den Kran über eine Tablett,
somit ist er flexibel, man geht mit der Zeit. Das Becken ist mit braunen Palisadensteinen verschönert worden. Ich wollte nicht alles grau in grau haben. Eine Treppe,
diverse Poller, Schleusentore wurden eingebaut. Die Schleusentore sind beweglich, und jeweils mit einem orangenen Warnlicht ausgestattet.
Die Werft ist zur Straßenseite mit roten Zäunen abgesichert und die Mauer ist mit Rundbögen optisch verschönert worden



Lager: Das Lager ist in braun gehalten, mit viel Stauraum, einigen Böden/Regalen und eine Bepflanzung auf dem Dach.
Hier befinden sich diverse Gegenstände die auf Paletten gelagert werden, die eben benötigt werden.



Zum Schluss habe ich noch die Straße um 3 Module erweitert und einige Fahrzeuge platziert.

viel Spaß beim anschauen

…damals, ein mittelgroßer Hafen gewesen. :)


gruß Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

Bricksy

Digital-Designer
Ehren-Doctor
Registriert
14 Aug. 2014
Beiträge
6.886
Hi Stefan



Das schaut doch soweit alles richtig gut aus, da bin ich gespannt was noch kommen wird. :good2:



Gruß

Michael
 

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Sehr schöne Szenerie...
Das Schwerlastregal finde ich extrem gut...Gruß René

danke, freut mich :)

Hi Stefan
Das schaut doch soweit alles richtig gut aus, da bin ich gespannt was noch kommen wird. :good2:
Gruß Michael

danke freut mich. :)

Der Hafen 3.0 wird etwas größer werden, ein neues Layout, einpaar alte und neue Objekte werden auftauchen
und die Cargo II ;) legt am Hafen an...last euch überraschen :)

gruss stefan
 

ebenhalt

Stammuser
Registriert
12 März 2016
Beiträge
394
Ort
Braunschweig
Da bin ich mal gespannt, was da noch alles so kommt, ich fand die "alte" Anlage schon sehr cool.
Das Schwerlastregal ist wirklich cool, tolle Details zum entdecken.

Eine Frage zu deinen Straßen, man findet ja bei mehreren diese Starßen die mit auf der Seite liegenden Steinen gebaut werden, gibt es da einen "Standard" oder eine Vorlage?
Und wenn nein, an was hast du dich orientiert, die Breite einer normalen Lego-Straßenplatte oder einfach frei schnauze :)

Grüße
Christian
 

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Eine Frage zu deinen Straßen, man findet ja bei mehreren diese Starßen die mit auf der Seite liegenden Steinen gebaut werden, gibt es da einen "Standard" oder eine Vorlage? Und wenn nein, an was hast du dich orientiert, die Breite einer normalen Lego-Straßenplatte oder einfach frei schnauze :)
Grüße Christian

Hallo Christian,
Danke, Danke :), das Schwerlastregal war etwas kniffelig zu bauen, kommt bestimmt irgendwo im neuen Hafen vor:biggrin:

.....einen Standard gibt es direkt jetzt nicht.

Ich habe mich an den geraden Straßenplatten (z.B. 60236) von Lego und die Standard LKW-Breite orientiert. Ich hatte damals die Straße in 4 Module 32x32 Noppen unterteilt (also 4 Straßenplatten) Begonnen habe ich in der MIte und dann eben nach Außen gearbeitet und den Radweg eben noch angebaut. Die Straße benötig einige Steine :wsntme:.

Hier noch 2 andere Bilder von der Straße und Rampe.



gruss Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

ebenhalt

Stammuser
Registriert
12 März 2016
Beiträge
394
Ort
Braunschweig
Hey Stefan,
vielen Dank für die Info und für die beiden Bilder, da kann ich mir das besser vorstellen.
Ja, eine Steineschlacht wird das, das ist klar, aber man kann da halt viel machen, ob Markierungen variieren oder einen offenen Gullydeckel oder sowas.

Beste Grüße
Christian
 

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
# Hafen 3.0 - Update 01

Hallo Zusammen,

nachdem die Kirche fertig ist und etwas Zeit vergangen ist, wird es Zeit langsam wieder fahrt aufzunehmen. :)

Lange hatte ich überlegt welche Art von Hafen es geben soll. Ein reiner Containerhafen wäre auch cool gewesen aber zu einseitig,
deshalb wird es ein gemischter Hafen werden der verschiedene Güter bewegt. Ich fange diesmal mit den Fahrzeugen bewusst an,
um später zu sehen ob die gedachte Fläche des Hafen ausreichend ist. Keine Angst der Bautrupp kommt auch noch vor. ;)

Nun zu den ersten Fahrzeugen des Hafens, von links nach rechts:
ein Gabelstapler, ein Containerkran, ein Container Lift XL, ein LKW

und nun zu den Gütern, von vorne nach Hinten:
weiße Sandsäcke (inspiriert durch unseren Forumshafen), Kisten, verschieden Paletten , Container

zum Eigenbau Containerlift XL und Container:
Als Grundlage hat mit der Container Lift aus dem Set 7992 Model gestanden. Ich habe ihn so entworfen das es möglich ist 3 Containerreihen übereinander zu stabeln. Der Lift ist beweglich und lässt sich auf 3 Stufen in der Höhe bewegen.
Die Aufhängung des Liftes, habe ich so gebaut, das einzelne Container bzw. auch 2 Container auf einmal anzuheben gehen und das bis ganz nach oben, ohne umzufallen.
Die weißen Container sind Kühlcontainer, die gelben normale Container, beide Türen sind beweglich, so dass Sie auch Be-und Entladen werden können. Zur Containergröße , die sind 6x10 Noppen.

das wars erstmal,

lg Stefan

PS: weiter Fahrzeuge / Bauten sind bereits in Planung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Hallo Zusammen,


Update 2 Vorschau: Ich habe vor diesen alten Kran aus dem Set 6541
in den nächsten Wochen zu überarbeiten und an den Hafen anzupassen,
da er sehr gut optisch passen würde.


Ob er motorrisiert wird oder alles beim Handbetrieb bleibt, lasse ich noch offen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfall

Fahrzeug-/Haus-Designer
Registriert
26 Juli 2013
Beiträge
4.211
Hi Stefan,

ich bin schon auf deinen Fortschritt gespannt. Die Stützbeine des Krans kannte ich noch gar nicht.
Hast du vom Greifer des Fahrzeugs evtl. eine digitale Kopie? Mir fehlt auch noch was in der Art.
 

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Hi Stefan,

Hast du vom Greifer des Fahrzeugs evtl. eine digitale Kopie? Mir fehlt auch noch was in der Art.

Hallo Stefan,

digital ja, es könnte sein das ich ihn aber noch im LDD überarbeiten muss, das er so ausschaut wie auf den oben gezeigeten Bildern,
da sich meistens die digitalen geplante Dinge sich in echt besser verbessern lassen als am PC, wie z.B. die Stabilität.
Schaue heute Abend mal nach, bin noch unterwegs.
 

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Update #2

Hallo Zusammen,

wie bereits angekündigt möchte ich den alten Kran aus dem Set 6541 in meinen neu aufgebauten Hafen integrieren.

Heute zeige ich euch vorerst einmal die Kranbeine inkl. Drehteller. Der Kran steht vorerst auf einer normalen Grundplatte, er hat eine Vernünftige Durchfahrthöhe, sodass die LKWs bzw. Güterzüge inkl Ladung durchkommen. Um die Größenverhältnisse zu verdeutlichen, stehen die Beine aus dem Set 6531 daneben.
Wenn ich ihn Stabil genug bekomme, werden weitere Anbauteile wie. z.B. Leitern, Absturzsicherungen usw. ergänzt,
schließlich muss die Plattform einiges aushalten und später auch noch die Aufbauten (Kranführerhaus, Kranausleger usw.) tragen.

Bis er fertig ist wird es eine weile dauern, aber ich bin zuversichtlich, das es erfolgreich wird. :):)

Vorschau Update #3 = Neuaufbau des Containerstablers XXL mit Seilzug :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfall

Fahrzeug-/Haus-Designer
Registriert
26 Juli 2013
Beiträge
4.211
Das ist ja riesig. Wie hast du denn die Durchfahrt der Fahrzeuge geplant?
 

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Das ist ja riesig. Wie hast du denn die Durchfahrt der Fahrzeuge geplant?

Hi, ich wollte das die LKWs inkl. Container aber auch die Züge/ Waggons inkl Container durchpassen und ich etwas Spielraum habe. Einkürzen geht immer noch. :wsntme:
Er sollte auch groß genug sein um die Cargo II zu entladen (mit dem Bau ich hoffentlich im Herbst anfangen kann), da ich erst am Anfang bin und die Stabilität wichtiger ist,
wird es hier und da jedenfalls noch veränderungen geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brickursel

Stammuser
Registriert
29 Okt. 2015
Beiträge
522
Update #3 Neuaufbau des Containerstaplers XXL mit Seilzug

Hallo Zusammen,

heute zeige ich euch den Neuaufbau des Containerstaplers XXL mit Seilzug.
Es hat mir keine ruhe gelassen, das in der ersten Version des Staplers die Containeraufnahme nicht sauber in der Auf und Abwärtsbewegen gelaufen ist. Eine Lösung musste schließlich her. Ich habe mir in den letzten Wochen viele Anleitungen diverser Technik Gabelstabler von den 80ern bis heute Angeschaut. Es war eine sehr interessante Technik-Zeitreise.

Leider waren die Elemente die in den meisten Technikmodellen verbaut wurden, einfach zu wuchtig. Ich wollte die Optik des Stablers
beibehalten, er sollte in das Gesamtbild von Lego City passen, daher habe ich mich für einen klassichen Seilzug entschieden.

...nun musste ich irgendwie den Seilzug ins Modell bekommen, nach einiger Tüftelarbeit, war es mir gelungen.
Es lässt sich die Containeraufnahme im sogenannten Aufzug super mit den Seilzug bedienen. Die Bedienung erfolgt über das kleine schwarze Technikrad an der Rückseite, das zur Winde und schließlich über die Umlenkrollen im Aufzug zur Containeraufnahme führt. Mit einen Container ist es wunderbar, bei 2 Container merkt man sofort das etwas mehr Spannung auf den Seilen ist, es funktioniert weiterhin sehr gut. Leider hatte ich kein schwarzes Seil.

und nun die Bilder
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben