1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Zeit und Interesse spenden für Aleks

Dieses Thema im Forum "Doctor Brick hilft Spendenaktion" wurde erstellt von Mini Mi-Pi Bricks, 11. August 2017.

  1. Mini Mi-Pi Bricks

    Mini Mi-Pi Bricks Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey AFOLs,

    ich möchte eine kleine Spendenaktion für einen Youtuber, starten.
    Er heißt Aleks, wohnt in den USA, ist erst 21 Jahre alt und liebt LEGO . Er ist todkrank.

    Ich will kein Geld sammeln. Ich wünsche mir einfach, dass ihr seinen Kanal besucht und wenn euch seine MOC´s gefallen, oder auch seine Vlogs,
    dass ihr ihm vllt ein nettes Kommentar oder so da lasst.

    Ich habe mich hilflos gefühlt, als er in seinen Videos durchblicken ließ, dass er wohl nicht viel älter wird.
    Mit dieser "Spendenaktion" möchte ich Aleks einfach was positives zukommen lassen.


    Hier ist das Projekt, an welchem er zur Zeit arbeitet:

    https://www.youtube.com/watch?v=vLh4wvKoIB8&t=354s

    Hier ist der Link zu seinem Kanal:

    https://www.youtube.com/user/alek14p

    Und hier ist das Video, welches ich für ihn gemacht habe:

    [media]https://www.youtube.com/watch?v=7-kyJFFCf_k[/media]


    Das war´s auch schon.
    Wäre schön, wenn ihr euch beteiligt! <3
    Danke für´s lesen!
     
  2. Mini Mi-Pi Bricks

    Mini Mi-Pi Bricks Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Huhu AFOL´s,

    ich habe mich mit Aleks immer wieder ausgetauscht.

    Er meinte, dass seine Krankheit extrem selten ist. So selten, dass die Ärzte ausprobieren müssen, wie sie ihm helfen können. Unter anderem hat er hormonelle Probleme.

    Er setzt sich kleine Ziele, die er am Tag oder innerhalb einer Woche schaffen möchte. Aleks versucht trotzdem positiv zu denken und möchte nicht, dass man sich um ihn Sorgen macht. Wirklich bewundernswert!

    Ich hoffe, ein paar von euch würden auf seinem youtube-Kanal vorbeischauen.

    Viele Grüße, erfolgreiches Bauen und (nachträglich) ein gesundes neues Jahr!
    Mi-Pi
     
  1. Zeit und Interesse spenden für Aleks
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden