1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

[Custom] Welche LED Beleuchtung?

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von mibu1, 22. Oktober 2020.

  1. mibu1

    mibu1 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2014
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Teuchern
    Hallo Dr.Brick-Ärzte und Patienten,

    ich wollte gern mal wissen, was ihr für LED‘s für eure Modelle benutzt bzw. wo ihr die her bezieht?
    Was brauche ich alles um ein Fahrzeug zu beleuchten?

    MfG Micha
     
  2. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    721
    Hi Micha,
    Ich baue meine komplette Beleuchtung selbst.
    Bis auf eine Ausnahme nehme ich dafür 0603er SMD's her, die Ausnahme sind die Blinker, da kommt als taktgeber eine 0805er rein die mit 1,5 Hz blinkend gibt ( somit muss ich keinen extra aufwand treiben zum blinken ).
    Für RKL's ( rundumkennleuchten ) bzw warnlichtbalken gibt es chips bzw module die die SMD's ansteuern.
    Einkaufen tu ich hier : www.leds-and-more.de
     
    BL8 gefällt das.
  3. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    @mibu1 wie sind denn deine Fähigkeiten?
     
  4. mibu1

    mibu1 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2014
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Teuchern
    Wie meinst du das? Löten zB. kann ich. Ich weiß halt nur die Ansteuerung nicht, also ob ich eine Platine brach oder ob ich Wiederstände brauch und so.
    @Dave42 Könntest du mir mal einen Aufbau erläutern bzw. welche Bauteile du genau benutzt? So von der Stromquelle bis zur SMD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2020
  5. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    2.683
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Damit hast du schon mal die Grundlage und kannst mit Hilfe unserer Fachleute sicher eine Lösung finden.

    Was in pinlöcher (5mm LED) oder pins (3mm LED) soll kannst du gut selber bauen. Die gibt's auch verkabelt mit Widerstand, die müssen nur an Plus und Minus.

    Entweder nimmst du dafür ein PF Kabel und gehst an minus und einen geschalteten Kanal, so habe ich Zusatzscheinwerfer und Rundumleuchten angeschlossen oder du lötest sie an ein LEGO LED Kabel, der Klotz ist ein Gleichrichter, darum ist das Licht immer an, egal welche Richtung du schaltest.

    Richtige Ansprechpartner wären @GBCPeter @carver0510 @HDGamer2424 und für komplettlösungen und Effektleuchten @Chesleyn
     
    mibu1 gefällt das.
  6. mibu1

    mibu1 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2014
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Teuchern
    @HUWI Danke für die Erläuterungen. Ich werde mal schauen wie ich es mache.
     
  7. Lexionfahrer

    Lexionfahrer Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    322
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde Westfl.
    Fertige Sachen kann dir Chesleyn über bricktec-lights.de auf jedenfall weiterhelfen. Top Adresse :clap::cool1:

    Wenn es dir nur um Beleuchtung generell geht gibt es 3mm LED´s mit fertig angelöteten Widerstand und Kabel. Diese kannst du dann schon so übernehmen und an einen PowerFunctionkabel anbringen. Entweder löten oder mit Klemmen oder oder oder.
    Nachteil: Fertige 3mm LED´s mit Widerstand sind teuer, als wenn du diese selber machst und größer als die SMD´s wegen Platz in den Modellen und Steinchen
    => guckst du hier

    Alternativ und Platzsparend sind SMD´s z.B. Größe 1206. Diese passen auch sehr gut hinter einen 1x1 flachen transparenten Stein. Anschluß mit Widerstand etc... bleibt der gleiche wie o.g. - bei 9 Volt Ausgangsspannung sollte man mit einem 360-580Ohm Widerstand arbeiten. Mache ich zumindest und klappt hervorragend.
    => guckst du hier


    Gibt viele Möglichkeiten. Entweder fertige Lösungen und man bastelt sich schön was zusammen. Auch wenn du mal was falsch machst kann nichts passieren, ausser eine LED/SMD bekommt zu viel Saft und brennt durch:giggle: Rundumleuchten die blinken sind meist schon mit Widerständen fix und fertig.
     
    mibu1 gefällt das.
  8. Freakmaster

    Freakmaster Herr des Lichts

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.570
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
  9. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    721
    Da ich als stromquelle einen 3 zellen Lipo nutze kommt danach erstmal ein auf 10 Volt eingestellter step-down-konwerter, dann geht es mit pf-kabel in den sbrick.
    Für die blinker nehm ich dann als minuspol C 1 oder C2 plus ist der normale bei pf. Bei 2 blinklichtern je seite einen 200 ohm wiederstand, bei 3 100 Ohm. Die erste SMD bei den blinkern ist dann eine 0805er, die selbstständig mit 1,5 Hz blinkt, nr 2 & 3 sind normale 0603er ( reihenschaltung ).
    Rückfahr & bremslicht gehen entweder an die motorsteuerung oder bei mir auch wieder an C1 & C2 ebenfalls mit wiederständen.
    Alles was immer an ist läuft über die normalen +&- pole, wobei man nicht mehr als 3 SMD's an einen abzweig hängen kann ( wiederstände erhöhen laut ledsandmore die lebensdauer der SMD ) .
    Für RKL's gibt es 6beinige chips die die SMD's steuern, dieses wird in der packungsbeilage beschrieben : gemeinsamer minuspol, zum ansteuern einzelne pluspole, und ein pluspol zurück zum sbrick.
    Der 0,15mm dicke kupferlackdraht lässt sich ohne weiters zwischen den steinen einklemmen, bohren oder kleben muss also nicht sein.

    Noch fragen ? Herdamit :cool1:
     
    mibu1 und RR76 gefällt das.
  10. mibu1

    mibu1 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2014
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Teuchern
    Das reicht mir völlig, vielen Dank.
     
    Dave42 gefällt das.
  1. [Custom] - Welche LED Beleuchtung?
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden