• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

tolle LEGO Bücher (nicht nur) aus der Klamottenkiste / dem Antiquariat

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.487
Hi,

mittlerweile gibt es fast im Monatstakt Neuveröffentlichungen im LEGO-Buchmarkt, als Buchjunky finde ich das Klasse!
Es gibt aber auch noch ein paar alte Klassiker, die fast in Vergessenheit geraten sind, aber dennoch eine Lücke füllen.

In der Reihenfolge ihres Erscheinens, direkt aus meinem Bücherregal:



50 Jahre im Spiel
, LEGO, Hardcover, 1982

Dieses Buch gab es nicht zu kaufen, ist für an der LEGO-Historie Interessierte aber eine Fundgrube.
Sehr viele alte Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dem Familienalbum der Christiansens und viele viele Hintergrundinfos.
Manchmal habe ich den Eindruck dass auch bei LEGO selbst dieses Buch als Quelle genutzt wird, z.B. bei den Spezialausgaben wie dem Thomsen Truck. Das Buch gibt es auch in anderen Sprachen.

Absolute uneingeschränkte Empfehlung!

50jahre_im_spiel.png


50jahre_im_spiel-2.png




The World of LEGO Toys
, Henry Wiencek, Hardcover, 1987, ISBN-13: 978-0810917903

Einige Bilder aus der Produktion der 80er-Jahre und aus der vorherigen Historie, die Erwähnung der ersten AFOLs, viele Bilder aus den 80ern. Lange Zeit war dieses Buch das einzig erhältliche zum Thema. Die Softcoverausgabe ist deutlich häufiger anzutreffen.

world_lego_toys.png


world-of-lego-toys-s.png





LEGO Sammlerkatalog 2000
, Peter Reinartz / Friedrich Selbach, Softcover

Dicke kopierte Kataloge mit einer Fülle von Abbildungen zu folgenden Themen:
Teil 1: LEGO Modellautos 1:87 mit Metallrädern, Werbemodelle, Zubehör, Geschenkpackungen und Steineschachteln bis 1974
Teil 2: LEGO Kunstoffmodelle 40er Jahre, Modellautos 1:32, Holzmodelle, Traktoren, Spiele, Werbemittel, LEGO Post, ...

Unmengen von Fotos und Listung von Varianten mit Preisangaben aus dem Jahr 2000. Vieles ist mittlerweile auch online zu finden, damals waren die Kataloge eine der ganz wenigen Quellen.

Ob es noch Folgeauflagen gab ist mir nicht bekannt, vielleicht weiß da jemand mehr.
Sollte es hiervon nochmal einen richtigen Druck in Buchform geben, würde ich dieses blind kaufen.

reinartz-1.png
reinartz-2.png


reinartz-3.png





Getting started with LEGO trains
, Jacob H.McKee, Softcover, 2003, ISBN-13: 978-1593270063

Kurze Einführung in das Zug-Sortiment der Zeit (Santa Fe, My Own Train) und einige Bauanleitungen zu Zügen und diversen Waggons. Die Anleitungen enthalten leider zahlreiche Fehler, sind aber dennoch nachzubauen wie z.B. die GP-38 (Union Pacific) unten auf dem Foto:

Vom Holger Matthes kommt jetzt eine aktuelle Buchausgabe zu einem ähnlichen Thema mit dem Titel "LEGO Eisenbahn" auf dem Markt, seine 'Neuauflage' kann ich blind empfehlen.

lego_trains.png


gp38.png

Die Bauanleitung dieser Lok findet sich im Buch "Getting started with LEGO trains".

lego-trains-2.png





LEGO Modellautos der 50er und 60er Jahre
- Ein Sammlerkatalog, Richard Hausmann, 2007

Ich habe die dritte Auflage vorliegen, wieviel nachfolgende ergänzte Ausgaben es gab ist mir nicht bekannt. Dem Klappentext kann ich mich voll anschließen: "Dieses Buch beschreibt in enzigartiger Form die Vielfalt der LEGO Modellautos. Viele Szenen aus der LEGO-Stadt sind abgebildet. Ein Standarswerk für alle Sammler dieser schönen alten Modelle."

Absolute uneingeschränkte Empfehlung! (leider mittlerweile sehr schwer zu bekommen und wenn angeboten SEHR teuer ...)

1-hausmann.png


hausmann-2.png



so long
ThomaS
 

pet-tho

Assistenzarzt
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
Da ich auch ein Bücherjunky bin danke ich dir für die Aufstellung, grad das Eisenbahnbuch hätte ich auch gerne, ist da ne Anleitung für die UP-Lok drin?
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.487
Hallo Peter,

pet-tho schrieb:
(...) ist da 'ne Anleitung für die UP-Lok drin?

eine Bauanleitung für die von mir nachgebaute Union Pacific ist im Buch abgedruckt, die passenden Sticker gibt es praktischerweise beim Johan. Hier nochmal schön in den alten Grautönen:

gp38.png


Schönen Gruß
ThomaS


EDIT: auch schön, aus dem Jahre 1969: "Das große LEGO Buch" (Hardcover)

das_grosse_lego_buch1.png


das_grosse_lego-buch2.png
 

Heinz

Stammuser
Registriert
26 Okt. 2015
Beiträge
385
Ort
Koblenz
@tsi Tolle Auflistung. Davon fehlen mir auch noch ein paar Bücher. Könntest du davon mal die ISBNs durchgeben?

Danke
Heinz
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.487
Hallo Heinz,

eine ISBN für "The World of LEGO Toys" und "Getting started with LEGO trains" habe ich oben ergänzt, alle anderen Bücher sind Privatdrucke ohne ISBN.

Auch absolut empfehlenswert (und bezahlbar) ist der Download der CD/DVD von Gary Istok "The Unofficial LEGO Sets/Parts Collectors Guide":

garyistok_collector_guide.jpg


Gruß
ThomaS
 

basti24ka

Handwerker
Registriert
27 Feb. 2015
Beiträge
3.090
Ort
Bamberg
Servus @tsi,

vielen Dank für deine Auflistung.
Finde die Bücher über die Modellautos sehr interessant.
Weisst du zufällig wo, oder besser geschrieben, wie man an gut erhaltene Exemplare ran kommt?
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.487
basti24ka schrieb:
Weisst du zufällig wo wie man an gut erhaltene Exemplare ran kommt?


Hallo Basti,

früher hat P.Reinartz seine Kataloge auf Sammlerbörsen verkauft, ich weiß nicht ob er noch aktiv ist und ob die Kataloge noch neu aufgelegt wurden.
Hin und wieder sollten sich die Kataloge oder das Hausmann-Buch aber in Ebay finden, das letzte Hausmann-Buch was ich dort gesehen habe ging allerdings für 350€ weg ...
Alle anderen Bücher finden sich im Buchantiquariat, auch mal außerhalb von Amazon schauen.

Schönen Gruß
ThomaS
 

basti24ka

Handwerker
Registriert
27 Feb. 2015
Beiträge
3.090
Ort
Bamberg
Vielen Dank für die Antwort Thomas.
Mal schauen, ob ich eines der Exemplare zu nem vernünftigen Preis bekomme.
 

pet-tho

Assistenzarzt
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
@tsi
Freu mich habe das Lego Trains Buch und World of Lego für zusammen 30€ über Amazon USA bekommen, gerade über Lego Trains freu ich mich sehr, hoffe der Versand dauert nicht all zu lange.
 

Divertje82

Neumitglied
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
1
Hi,

mittlerweile gibt es fast im Monatstakt Neuveröffentlichungen im LEGO-Buchmarkt, als Buchjunky finde ich das Klasse!
Es gibt aber auch noch ein paar alte Klassiker, die fast in Vergessenheit geraten sind, aber dennoch eine Lücke füllen.

In der Reihenfolge ihres Erscheinens, direkt aus meinem Bücherregal:



50 Jahre im Spiel, LEGO, Hardcover, 1982

Dieses Buch gab es nicht zu kaufen, ist für an der LEGO-Historie Interessierte aber eine Fundgrube.
Sehr viele alte Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dem Familienalbum der Christiansens und viele viele Hintergrundinfos.
Manchmal habe ich den Eindruck dass auch bei LEGO selbst dieses Buch als Quelle genutzt wird, z.B. bei den Spezialausgaben wie dem Thomsen Truck. Das Buch gibt es auch in anderen Sprachen.

Absolute uneingeschränkte Empfehlung!

50jahre_im_spiel.png


50jahre_im_spiel-2.png




The World of LEGO Toys, Henry Wiencek, Hardcover, 1987, ISBN-13: 978-0810917903

Einige Bilder aus der Produktion der 80er-Jahre und aus der vorherigen Historie, die Erwähnung der ersten AFOLs, viele Bilder aus den 80ern. Lange Zeit war dieses Buch das einzig erhältliche zum Thema. Die Softcoverausgabe ist deutlich häufiger anzutreffen.

world_lego_toys.png


world-of-lego-toys-s.png





LEGO Sammlerkatalog 2000, Peter Reinartz / Friedrich Selbach, Softcover

Dicke kopierte Kataloge mit einer Fülle von Abbildungen zu folgenden Themen:
Teil 1: LEGO Modellautos 1:87 mit Metallrädern, Werbemodelle, Zubehör, Geschenkpackungen und Steineschachteln bis 1974
Teil 2: LEGO Kunstoffmodelle 40er Jahre, Modellautos 1:32, Holzmodelle, Traktoren, Spiele, Werbemittel, LEGO Post, ...

Unmengen von Fotos und Listung von Varianten mit Preisangaben aus dem Jahr 2000. Vieles ist mittlerweile auch online zu finden, damals waren die Kataloge eine der ganz wenigen Quellen.

Ob es noch Folgeauflagen gab ist mir nicht bekannt, vielleicht weiß da jemand mehr.
Sollte es hiervon nochmal einen richtigen Druck in Buchform geben, würde ich dieses blind kaufen.

reinartz-1.png
reinartz-2.png


reinartz-3.png





Getting started with LEGO trains, Jacob H.McKee, Softcover, 2003, ISBN-13: 978-1593270063

Kurze Einführung in das Zug-Sortiment der Zeit (Santa Fe, My Own Train) und einige Bauanleitungen zu Zügen und diversen Waggons. Die Anleitungen enthalten leider zahlreiche Fehler, sind aber dennoch nachzubauen wie z.B. die GP-38 (Union Pacific) unten auf dem Foto:

Vom Holger Matthes kommt jetzt eine aktuelle Buchausgabe zu einem ähnlichen Thema mit dem Titel "LEGO Eisenbahn" auf dem Markt, seine 'Neuauflage' kann ich blind empfehlen.

lego_trains.png


gp38.png

Die Bauanleitung dieser Lok findet sich im Buch "Getting started with LEGO trains".

lego-trains-2.png





LEGO Modellautos der 50er und 60er Jahre - Ein Sammlerkatalog, Richard Hausmann, 2007

Ich habe die dritte Auflage vorliegen, wieviel nachfolgende ergänzte Ausgaben es gab ist mir nicht bekannt. Dem Klappentext kann ich mich voll anschließen: "Dieses Buch beschreibt in enzigartiger Form die Vielfalt der LEGO Modellautos. Viele Szenen aus der LEGO-Stadt sind abgebildet. Ein Standarswerk für alle Sammler dieser schönen alten Modelle."

Absolute uneingeschränkte Empfehlung! (leider mittlerweile sehr schwer zu bekommen und wenn angeboten SEHR teuer ...)

1-hausmann.png


hausmann-2.png



so long
ThomaS
Guten Abend



können sie ein exemplar des folgenden buches richard hausmann lego modellautos?



es kann sich auch um eine Nicht-Originalkopie handeln.





Frundliche grub





Patrick
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.487
Hi,

ein exemplar des folgenden buches richard hausmann lego modellautos
mein Exemplar steht leider nicht zum Verkauf, Kopien stelle ich davon auch nicht bereit.
Bei konkreten Anfragen schaue ich aber gerne Sachen im Buch nach,.

Gruß
ThomaS
 
Zuletzt bearbeitet:

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.487
Hi,

kein Antiquariat, sondern ganz frisch letzte Woche bei mir eingetroffen:

1671805691669.jpeg

"The secret life of LEGO Bricks" von Daniel Konstanski in Zusammenarbeit mit LEGO.

Worum geht's?

Es wird in vielen Hintergrundgeschichten erläutert wie bestimmte Themen / Teile entstanden sind und teils auch warum so und nicht anders. Viele Designer der alten Garde kommen zu Wort und plaudern aus dem Nähkästchen. Einiges war schon vor dem Buch bekannt, aber viele kleine Stories noch nicht.
Es werden viele Hintergrundinfos geben, z.B. dass die Produktionsstraße der beweglichen Technikfiguren extrem aufwändig und ganze 11m lang war. Oder dass die Windschutzscheibe des ersten X-Wings eigentlich zu teuer für den vorgesehenen Etat für dieses Set war: Man konnte die Produktionskosten aber verringern, indem man ein Inlay für die nicht mehr benötigte Gussform der ersten Batteriebox baute. Damit konnten die Kosten für das X-Wing-Cockpits auf ein erträgliches Maß reduziert werden.

Der Schatz dieses Buches liegt in den englischen Texten und muss diese wirklich lesen, denn die vielen ...

Bilder / Fotos

... des Buches zeigen nicht viel Neues. Wer schon aufmerksam andere Publikationen zum Thema LEGO gelesen hat wird das meiste schon kennen. Einiges ist zumindest für mich dennoch neu, z.B. dieses Maschinchen:

1671806121623.png

Hiermit wurden tatsächlich die Ecken von 8x32-Baseplates per Hand abgerundet, so dass diese in der Produktion leider sehr teuer wurden.

Zum Buch selbst:

Das Buch ist das Ergebnis eines Crowdfunding-Projekts, gegen Vorabzahlung konnte man sich ein Exemplar sichern. Gegen Aufpreis auch noch diverse Goodies, wie z.B. Eintrittskarten oder ein Testteil von LEGO.

Das Buch wurde vom britischen Unbound-Verlag in Polen (EU) gedruckt, nach UK importiert, von dort aus wieder an die Käufer in die EU exportiert. Der Zoll laesst grüßen und ich durfte bei Abholung des Buches bei der Post nochmals ganze 17€ Zollgebühren zahlen. Brexit laesst grüßen ...

Das größte Ärgernis ist für mich jedoch der fehlende Schutzumschlag: Das Buch wirkt zwar hochwertig produziert, aber man hat direkt den empfindlichen Leineneinband in den Händen. Ich habe die ganze Zeit Angst dass ich das Buchcover unwiederbringlich verschmutze.

Die ISBN-Nummer ist 978-1-80018-188-5. Aktuell gibt es das limitierte Buch nur teuer im Zweitmarkt.
Die ebook-Version (ISBN 978-1-80018-196-0) ist unlimitiert, ob und wo man diese kaufen kann ist mir allerdings nicht bekannt.

Mein Gefühl sagt mir, dass es irgendwann eine weitere Auflage des Buches geben wird - dann vermutlich mit Schutzumschlag und ohne extra Zollauslöse.


Würde ich es nochmal kaufen?

Nach dem Auspacken war ich sehr ernüchtert. 17€ Zoll, großformatige Allerweltsfotos und der fehlende Schutzumschlag ...
Allerdings kommt die Freude beim Lesen, der Text ist für mich das Geld wert und damit "ja": ich würde es nochmals kaufen.



Gruß
ThomaS
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben