• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Stud.io & part-designer Update

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
5.472
Ort
Bochum
20240313_124201.jpg

Zuerst habe ich die Datei runtergeladen und NUR mit "speichern unter" neu abgelegt, um sie zu "ohne 3d" zu ändern: danach defekt

Jetzt habe ich die Datei habe ich jetzt im Ordner kopiert und umbenannt. Dann geöffnet, die Teile waren da. Umgefärbt, gespeichert, teile weg.
Und wie im bild zu sehen, kein studio logo.

Die datei wird also scheinbar beim Speichern zerstört.

Wird erst die defekte datei geöffnet und dann die orginale, werden beide ohne 3d teile angezeigt.
Studio muss erst neugestartet werden, dann funktioniert die orginale Datei wieder.

Der Weg dahin ist übrigens egal, ob ich in Studio über "öffnen" oder per Doppelklick im Explorer.

Ich vermute jetzt, dass bei dem Update vor Weihnachten die Speicherfunktion beschädigt wurde, da der ganze Rechner abstürzte. Das haben sie jetzt behoben, aber die Funktion hat trotzdem noch eine Macke.

Und das Rendern laut @DerAlteMannUndDerStein ja wohl auch, das ist mir aber noch nicht aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

grawuli

Urgestein
Registriert
2 Mai 2018
Beiträge
1.228
Ort
Minga
Auch die macOS-Version hat noch Macken. Wäre schön, wenn die Entwickler erst mal die gröbsten Bugs bereinigen würden, bevor sie neue Funktionen einbauen.
 

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
5.472
Ort
Bochum
Hat jemand eine ältere Studio Installationsdatei? meine ist noch eine 2.0 aus 2020, demnächst werde ich wohl nicht updaten sondern immer eine neue Datei ziehen.
 

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.548
Ort
Zwickau / Sachsen
Ich habe Studio 2 vom 07.01.2021, also auch SEHR alt....

Jedenfalls einen gute Idee, sich wieder mal die Installationsdateien gesammelt abzulegen. War früher ja üblich und nicht falsch

Thomas
 

Steinreich

Kleinstädter
Registriert
2 Juli 2016
Beiträge
1.239
Ort
München
Hallo,

habe gerade mitbekommen, da Studio eine Aktualisierung durchführen möchte, dass es eine neue Version gibt.
Laut der Download Seite gibt folgende Änderungen:

Bug fixes:
  • Fixed color related rendering issues.
  • Link to BrickLink site will have color number so when the BrickLink page opens the selected color in Studio is already visible on the web.
  • Fixed bug where connectivity to custom parts that were non-local would be lost.
  • Fixed bug where custom parts palette would appear empty if decorated parts toggle was off and you restarted Studio.
Gruß
Dieter
 

Tad64

Stammuser
Registriert
5 Juni 2018
Beiträge
358
Ort
Berlin
Und ich hab es getestet, ungefähr die Hälfte meiner custom parts ist beim ersten Versuch im Nirvana gelandet :(
Erst nach einem weiteren Neustart sind die Teile wieder da, haben jetzt aber keine connectivity mehr.:mad:
Der part designer hat weiterhin sein update problem und funktioniert immer noch nicht sauber :rage:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ts__

Eisenbahner
Registriert
6 Jan. 2016
Beiträge
2.548
Ort
Zwickau / Sachsen
Oje, klingt weiter für mich nach "Finger weg" und abwarten....

Ich hatte vor ca 2 Jahren auch schon mal einen Verlust aller meiner Custom-Parts und ähnlich komisches Verhalten wie von Chris / @HUWI berichtet. Das brauch ich nicht wieder^^
Als Gegenmaßnahme speichere Ich alle Customparts noch im Part Designer ab und hoffe, sie so schneller wieder in Studio im Fall der Fälle wiederherstellen zu können.

Thomas
 

Steinreich

Kleinstädter
Registriert
2 Juli 2016
Beiträge
1.239
Ort
München
Oje, klingt weiter für mich nach "Finger weg" und abwarten....
Schlimmer als die jetzt vorletzte Version kann es nicht werden.
Zur Not kann man ja auf eine beliebe vorherige Version zurückgreifen, solange diese noch angeboten werden.

Als Gegenmaßnahme speichere Ich alle Customparts noch im Part Designer ab und hoffe, sie so schneller wieder in Studio im Fall der Fälle wiederherstellen zu können.
Ich habe mir einfach die Custom Parts Verzeichnisse, aus Appdata > Local > Stud.io > CustomParts, zusätzlich gesichert.
Den Inhalt kann ich dann einfach wieder hinkopieren, wenn notwendig.

Meine Custom Parts waren aber eigentlich nicht weg, sie wurden nur nicht mehr richtig eingebunden.
Das sollte aber jetzt behoben sein. Ich werde das für mich weiter beobachten.

Ich habe mir die neue Version heruntergeladen. Bisher tut's.

Nur der Speicherfehler ist wohl immer noch vorhanden. Ansonsten sieht es bei mir auch gut aus.

Gruß
Dieter
 

5zu6

Urgestein
Registriert
20 März 2022
Beiträge
640
Wenn die Custom Parts nicht da sind hat bei mir meist ein Neustart geholfen. In der jüngsten Version scheint alles da zu sein.
 
Oben