Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Stromschalter

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von Chris77, 8. Januar 2016.

  1. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    Hallo, ich müsste ärztlich versorgt werden.

    ich leide unter Information Mangel bezüglich eines Stromschalters.

    folgendes ist mein Problem ich möchte an einer Stromquelle bzw. einen Empfänger 2 verschieden Motoren laufen lassen auf den selben kreis z.b. blauer Anschluss. das aber nicht beide zur selben zeitlaufen dachte ich an einen Schalter wie bb339c01 nur wenn ich das richtig sehe ist der nur zum einschalten, ich bräuchte also einen Schalter der dauernd Strom fließen lässt so wohl in Position 1 als auch in 2 nur dann halt den jeweiligen trennt. hat lego so einen Schalter,

    kann mir da jemand helfen,
    schon mal vielen Dank für die Hilfe.

    Christian
     
  2. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.195
  3. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    ich muss das mit einen Schalter machen können, platzgründe und der Schalter wiederum soll von einer achse gesteuert werden. so wie auf den Bild stell ich mir das vor, und dann müsste halt noch von den Schalter aus das Kabel zum Empfänger gehen. so das der Schalter praktisch immer stromführt egal auf welcher Seite er steht, und immer ein Motor laufen kann.

    [​IMG]
     
  4. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.195
    Das geht nicht. Du müsstest dafür trotzdem zwei Schalter verbauen, könntest die aber mit einer Achse oder über Hebel gemeinsam schalten, so dass praktisch zwischen beiden gewechselt wird. Das nimmt aber etwas Platz in Anspruch.
     
  5. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    @Dreffi

    und Platz ist was, was nicht vorhanden ist ich hab ja schon Probleme das ich einen Schalter unterbekomme, ich weis ja nicht wie der
    Schalter funktioniert und wie die Anschlüsse sind.
     
  6. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    1.854
    Ort:
    Garbsen
    Im Grunde ist das kein Schalter, sondern nur ein Polumkehrer. Legst den Schalter nach links, dreht der Motor links, legst ihn um nach rechts, dreht er rechts. Bis auf die Mittelstellung, wo gar nichts geht, gibt es aber keinen Moment, wo kein Strom fließt. Die angeschlossenen Motoren drehen also immer, solange Strom fließt.
     
  7. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    @cookiedent

    genau so was suche ich die frage ist nur noch wie viele Strom Anschlüsse hat der weil ich ja die Zuleitung vom Empfänger brauchen würde.
    die frage ist nur wenn der die polungwechelst ob das dann noch klappt mit den Motoren aber des wäre das geringere Problem.
     
  8. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    641
    Hi Chris,
    wenn ich dich richtig verstehe willst du das mit einer stromquelle
    entweder der eine oder der andere Motor läuft.

    Lösung 1. ein PF-empfänger, da mußt du dann den jeweiligen
    hebel gedrückt halten.
    Lösung 2. Sariel´s Blinklicht-schaltung, ohne Polwender -
    dafür brauchst dueinen Motor, einige zahnräder, 2 Rutschkupplungen,
    2 ein/ausschalter & mehr Platz.
    eine weitere lösung ist mir nicht bekannt.
     
  9. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    1.854
    Ort:
    Garbsen
    Die angeschlossenen PF-Geräte sind nie stromlos, außer in der Mittelstellung. Es wird hier also nicht mal rechts mal links ein Kontakt geschlossen, sondern einfach nur die Polarität umgekehrt. Es gibt auch nur einen Anschluss, an den man alle gewünschten Geräte anschließt.
     
  10. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    ich will die beiden Motoren über ein und den selben Hebel steuern und per welle umschalten lassen. das soll eine fliessende Bewegung sein der ein soll die Leistung des anderen ersetzen.

    da wie ich in einen bericht von heut gesehn habe der:
    XL Motor langsam dreht aber hohe kraft hat
    L Motor schnell dreht gute kraft hat.
    M Motor Schnell dreht aber wenig kraft hat.

    ich will die kraft vom XL Motor nutzen um in Bewegung zukommen und dann wenn schwing da ist mit den M Motor beschleunigen.
    ob das alles so klappt weis ich noch nicht, aber dazu bräucht ich eben den Strom gleichzeitig bzw per schalter an beiden Motoren.
    und ich hab da schon 2 Empfänger drin die voll bestückt sind.

    ich habe da auch ein Getriebe für die Umsetzung drin aber ich dachte das ich so noch mehr Geschwindigkeit raus holen kann.
     
  11. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    @cookiedent

    also habich da auch nicht 3 sonder nur 2 kontakte einen eingang und einen ausgang und der schalter wechselt nur die lauf Richtung.
     
  12. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.195
    Ja, der Schalter hat ein Kabel (Eingang) und einen Anschluss (Ausgang) und der Schalter wechselt nur die Polarität eines Kontaktes bzw. schaltet in Mittelstellung komplett ab.

    Wie gedenkst du die Motoren mit einander zu koppeln oder besser gesagt zu entkoppeln? Über ein Differential? Dann dreht dir der stärkere Motor unter Last eher den schwachen Motor als den Eigentlichen Antrieb.
     
  13. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    1.036
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    Hi Chris

    man kann bis zu 4 Empfänger gleichzeitig mit 4 FB auf 8 Motoren bedienen
    das andere wurde schon genannt. der Schalter hat nur 1 Ausgang, man kann die Umschaltung nicht auf 2 Motoren verteilen
     
  14. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    @Wolf_Zipp

    ja das schon aber 4 Empfänger brauchen auch massig Platz und selbst mit 3 ist die Kapazität schon überschritten.

    @Dreffi

    die Motoren sind nicht wirklich miteinander verbunden nur über das standartgetriebe das über eine Schaltwelle elektrisch gesteuert werden soll. und dafür wollte ich eben so einen Schalter der gleichzeitig mit der schaltwelle auch den Strom wechselt in einen Vorgang.

    ich kann auch nicht per Empfänger die getrennt ansteuern weil der platz fehlt für einen 3 Empfänger und die schaltwelle muss drin bleiben sonst würden beide auf die antriebwelle zugreifen und dann wäre von Leistung nix mehr übrig.
     
  15. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.195
    Lass doch beide Motoren laufen und schalte nur per Getriebe zwischen den beiden um.

    Das ist zwar keine Antwort auf die ursprüngliche Frage, umgeht aber das Problem.

    Die eigentliche Ideee finde ich nämlich durchaus interessant. Bleibt die Frage ob es nicht sinnvoller ist einfach ein 2-Gang Getriebe mit nur einem Motor zu verbauen.

    Wobei zwei L-Motoren auch (fast) die Kraft eines XL und (fast) die Drehzahl eines M haben.
     
  16. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    1.036
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    @Chris77

    anderer Vorschlag
    die kleinen Motoren drehen zwar theoretisch schneller, haben dafür auch nur die halbe Kraft vom XL, im Endeffekt wird's ev. sogar langsamer
    Den Sanftanlauf erreichst du besser über die große FB 8879, mit weniger Getriebe welches auch viel Reibung hat
    Als Alternative gibt's noch den E Motor 9670 mit 800 Umdrehungen und der Kraft vom L
    vergleich M , L haben 380 Umdr., XL 220 Umdr.
    Der E Motor ist bei Lego Education zu haben für über 26 € hat aber Noppenplatte, Größe wie XL
     
  17. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    als standart ist der xl Motor drin, ich wollte ja wenn der ganze kasten dann in schwung ist um schalten auf den kleinen für mehr Drehzahl.
     
  18. Chris77

    Chris77 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    432
    es ist schon ein 2 ganggetriebe drin, ich wollte das nur noch zusätzlich puschen. in dem ich den 2 gang über den kleine Motor anlaufen lasse.

    die Überlegung war dahin gehend den xl Motor für kraft (Dieselmotor) und M Motor dann für die Geschwindigkeit (Benziner/diesel mit Turbo)

    ggf muss ich über eine andere Übersetzung nachdenken das die Xl Motoren mehr fahrt aufbauen.
     
  19. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    2.812
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Hallo mit reinen Lego mittel wird das so nicht klappen, wie meine Vorredner es schon erwähnt hatten. Wenn man aber den Schalter und die Stecker umbauen würde sollte es gehen. Ist halt eine ganz schön fummlerei.
     
  20. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    1.036
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    mit der Getriebegeschichte fällt mir was von @PatArd seinen Unimog ein. Mit Getriebe hat der nicht die Wurst vom Brot gezogen, ohne hat der den Tieflader gezogen
    Also so wenig wie möglich Zahnräder Legomotoren haben nicht die Kraft für`n Turboeffekt
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden