• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

So´ was gibts bei Ikea nicht, LEGO im Großformat

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Habe letztes Jahr für 350 € eine nicht mehr funktionierende Apotheke aufgekauft. Das ist ein Apothekerschrank mit 228 Schubkästen.
ES müssen noch die Wandanker gesetzt werden , dann kommen die Seitenteile, die Abdeckplatte oben und zum Schluss noch die Oberschränke drauf. Dann geht es ans einräumen.

37656131uq.jpg


Die oberen drei Reihen haben durchsichtige Schubkästen. Da muss man nicht rumklettern man sieht von unten was drin ist. Es kommt sowieso nur so ein Kram darein dem man
Selten oder nie braucht.


37656133iu.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Fertig.
Seitenteile , Dach, Oberschränke und Wandanker sind montiert. Dank Deckenkran war die Montage der Deckenplatten ein Kinderspiel. Jetzt kann es losgehen mit einräumen.

37664999ox.jpg


37665008hv.jpg


So wird es mal aussehen wenn alles eingeräumt ist.

37665001vi.jpg


DA merkt man das es ein Profischrank ist. Ein kleiner Schubs und die Schubladen schließen von alleine.
Neu könnte ich mir den nicht leisten. Der hat vor 27 Jahren 50.000 DM gekostet.

 
Zuletzt bearbeitet:

SirTeddy

Stammuser
Registriert
7 Jan. 2015
Beiträge
416
Hallo Christian,
einfach super - und klar: nen Deckenkran braucht man :giggle:,
was ich eher vermutet habe: (Lasten-) Aufzug ?! Den “Zeugs“ für die qm-Zahl schleppt man nicht so eben mal die Treppen rauf (und wieder runter).
Würdest Du ein Foto des Hauses von außen machen und zeigen ? Das muss ja ein riesiger Kasten sein ?!
byGr
Gerd
(der wie die meisten hier mit dem Platz kämpft) :S
 

Rueffi

Urgestein
Registriert
17 Aug. 2016
Beiträge
2.353
einfach Wahnsinn :inlove: und ich freu mir immer einen ast ab wenn ich mir nen neuen Sortierkasten gekauft habe :biggrin:
 

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Einen Lastenaufzug habe ich nicht.
Aber alles mit dem Gabelstapler auf das Dach der Garage gestellt und dann durchs Fenster ins Haus gegeben. Da Der Dachboden 3 Etagen hat, habe ich ganz oben eine Seiwinde eingebaut. Die hat schon so manches kg hochgezogen und mir die Arbeit erleichtert.
Das Haus ist 35 x 13,5 m und hat 1 m dicke Wände. Parterre haben wir 330 m/2 Wohnfläche. Es war früher eine Scheune und dann eine Kinderkrippe.
Als es zum Verkauf stand wollte es keiner haben. Für uns war es genau das Richtige. Wir mussten damals aus unserer Wohnung ausziehen weil das Hochwasser das Fundament des Hauses in demwir gewohnt haben weggespült hat. Eine bezahlbare Wohnung für eine 7köpfige Familie haben wir damals nicht gefunden. Das Grundstück hat sich später als Müllhalde herausgestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HUWI

Papa Schlumpf
Registriert
8 Jan. 2018
Beiträge
3.485
Das schreit nach der Gründung einer LPG - LEGO Produktionssemeinschaft. ;)

Da könnten alle aus dem Forum einziehen und bauen dann die Titanic in 1:1 nach. Diesmal aus ABS und daher wirklich unsinkbar... :biggrin:

Und der Schrank wiegt wirklich 3to?
 

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Jede Schubkiste wiegt ca 8 kg mal 228 sind 1824 kg nur für die Schubkisten, dann noch 440 Metall Führungsschienen mit 1,2 kg, ( 528 kg ) 13 Rahmen....................
Da kommt einiges zusammen.

Habe mir schon mal überlegt auf dem Boden einen Legoflohmarkt oder Tauschbörse zu veranstalten. In der Hoffnung Teile los zu werden die ich überhaupt nicht gebrauchen kann. Platz ist genügend da.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amygdala

Mitglied
Registriert
2 Juli 2019
Beiträge
116
Der Wahnsinn, so viel Platz zum ordentlich sortieren. Ich muss gestehen, da kommt ein bisschen Neid auf.
Da fehlt nur noch eine Rollleiter, wie in den alten Bibliotheken... :D

Grüße
Amy
 

Wirker

Mitglied
Registriert
9 Mai 2017
Beiträge
285
Wirklich ein Tolles Haus und super Sortiersystem. Vor allem auf die Schränke bin ich echt neidisch. Da kommt man nicht so einfach dran. :)

Bei mir keimt nun wieder die Idee, doch unseren Dachboden auszubauen, um dort auf 200m² ein Lego Zimmer zu bauen. Wenn da nur nicht die zusätzlichen Heizkosten wären - und der Ausbau ist ja auch nicht kostenlos. Wenn man nur das Dach dämmt und den ganzen Bereich ohne Zwischenwände und aufwändige Elektrik baut, hält sich aber auch das in Grenzen. Wie machst du das denn? Ist der Bereich beheizt oder muss man sich entsprechend Warm arbeiten? ;)
 

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Doch das war ganz einfach. An den Schrank bin ich mit etwas Geduld bei ebay Kleinanzeigen gekommen. Du musst wissen was du willst und dir ein Preislimit setzen. Dann hilft nur noch Geduld.
Die Geduld hat übrigens meine Frau gehabt. Sie wollte mir damit etwas gutes tun.
Eine Heizung habe ich dort nicht. Das heißt warm anziehen und in der kalten Jahreszeit dort nur das Nötigste machen.
 

thebestbroker

Mitglied
Registriert
4 Apr. 2017
Beiträge
27
Ich finde den Schrank mega! Kann mir schon richtig gut vorstellen, wieviel Spaß das macht den einzuräumen. :-D

Auch Respekt zu deinem Lebenslauf, als ich das gelesen habe, konnte ich nur mit dem Kopfschütteln. Als wäre es vom "System" gewollt, dass man ständig Knüppel vor die Füße geschmissen bekommt. Ich wünsche dir alles Gute und Glückwunsch zu deiner Ehefrau! :)
 

cookiedent

Urgestein
Registriert
20 Sep. 2015
Beiträge
2.406
Wenn mans genau nimmt, kommst du mit simplem Beschriften der Schubladen nicht mehr weit. Da brauchste eigentlich auch gleich noch das Inventarsystem der Apotheke mit dazu. Mindestens brauchts aber ne durchsuchbare Liste, die dir die richtige Schublade für das gesuchte Teil auswirft. ;)
 
Oben