• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Slope Modified 3x3x1

Gamesgrabber

Neumitglied
Registriert
3 Juni 2024
Beiträge
2
Hallo zusammen,

in einem Lego-Konvolut, in dem die meisten Teile aus den 90er/2000er Jahren stammen, habe ich folgendes Teil gefunden:
IMG_0621.jpeg
IMG_0623.jpeg

Meine bisherige Recherche bei Google, Bricklink und Brickognize haben bisher kein taugliches Ergebnis hervorgebracht.
Die Schwarmintelligenz bei WhatsApp und im Chat eines Livestreams von @freakstuff_de waren ebenso erfolglos. Letzterer hat mir dieses Örtchen hier empfohlen.

IMG_0641.jpegIMG_0640.jpegIMG_0639.jpeg

Für jeden Hinweis bin ich dankbar und hoffe so diesem Mysterium auf den Grund zu kommen.
Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung - vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Teammitglied
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.676
Hi,

da hast Du einen echten kleinen Schatz!

Ich gehe auch von einem Prototypen/Testteil aus, in der typischen Farbe rot.
Finale Klärung wirst Du vermutlich in der FB-Gruppe "Prototypes and test parts" bekommen.
Dort sitzen die Spezialisten für sowas und können sicher sagen ob das ein bekanntes Teil ist.

Gruß
ThomaS
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamesgrabber

Neumitglied
Registriert
3 Juni 2024
Beiträge
2
Also mein Teil scheint ein Prototyp zu sein. Folgender Link wurde mir zugespielt:


Mich würde noch interessieren, was das Steinchen wert ist. Aber ob ich es verkaufe steht noch nicht fest.

Vielen Dank für eure Tipps und Links
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Teammitglied
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.676
Mich würde noch interessieren, was das Steinchen wert ist. Aber ob ich es verkaufe steht noch nicht fest.
Es kommt drauf an ob das eine bekannte Variante ist, siehe meinen Link.
Solche Teile können dreistellig gehandelt werden, abhängig davon wie oft es das Teil schon in der freien Wildbahn gab/gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Teammitglied
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.676
Ich gehe auch von einem Prototypen/Testteil aus, in der typischen Farbe rot.
Nochmal zur Erläuterung der Farbe "rot": Nahezu jedes Teil wird als Protyp zuerst in der Farbe rot gefertigt um die Elementeigenschaften an einem konkreten Teil zu testen und diese vor allem vergleichbar zu anderen Elementen zu halten. Die Materialeigenschaften können je nach Farbe differieren und nicht jedes Teil erhält in jeder Farbe eine Freigabe. Teilweise werden unterschiedliche Formen für unterschiedliche Farben produziert, in der Vergangenheit gab es ja z.B. Probleme mit reißenden Teilen in reddish brown. Nahezu jedes LEGO-Teil hat also irgendwann das Licht der Sonne zuerst in rot gesehen und liegt in dieser Farbe irgendwo in einem Teilearchiv in Billund,
 
Oben