1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Signale 156 4,5V

Dieses Thema im Forum "Lego im Wandel der Zeit" wurde erstellt von franken-stein, 4. September 2016.

  1. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    Markus und Peter haben mir von Ihrem Besuch bei einem Norddeutschen LEGO Händler ein kleines Set mitgebracht.

    [attachment=12731]

    Original Verpackt, nie geöffnet. Das soll auch so bleiben.

    [attachment=12732]

    Es handelt sich hierbei um 2 Signale für die ganz frühe 4,5V Eisenbahn. Diese hatte noch den alten Batteriekasten, entweder in blau oder schwarz http://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?P=bb45c01&idColor=11#T=S&C=11&O={"color":11}
    Die frühen Signale hatten eine blaue Farbe, später waren sie rot.

    [attachment=12733]

    Mit den Signalen konnte der Eisenbahn Batteriewagen gesteuert werden. http://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?id=3897#T=S&O={}
    Soweit, so gut. Das war mir bekannt und die Teile habe ich auch schon in meiner Kindheit ausgiebig bespielt. @meisterschnorrer: Wie Du vielleicht noch weißt, habe ich auch in der "Neuzeit" mit dem Batteriewagen schon mal gekämpft :)
    Jetzt kommen wir zu einem Mysteriösen Teil im Set 156:

    [attachment=12734]

    [attachment=12735]

    Diesen kleinen Schalter hatte ich noch nie gesehen. Wie der Zufall so spielt, war letzte Woche in einem Konvolut genau dieser Schalter dabei. Dieses Teil ist nur in 2 Set´s gewesen. Im besagten Signal Set und im Super Train Set 119 http://www.bricklink.com/catalogItemIn.asp?P=bb97&in=S
    Er wurde unten an die Lok gesteckt und mit einem Kabel direkt mit dem Batteriekasten/ Batteriewagen verbunden.

    [attachment=12736]

    Sobald man nun über ein Haltesignal mit der Lok fuhr, ist der Stromkreis unterbrochen worden und die Lok blieb stehen. Nach öffnen des Signals ging die Fahrt weiter.
    Jetzt konnte ich das "Geheimnis" um den kleinen schwarzen 2x4 Stein lüften, ohne die Packung zu öffnen.
    @pet-tho @markmuel : Vielen Dank nochmal für das schöne Set.
    Gruß
    Wolfgang
     

    Anhänge:

  2. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Alter Verwalter....was für ein Schatz.

    Freut mir für Dir.

    Gruß René
     
  3. Steinreich

    Steinreich Stammuser

    Registriert seit:
    02. Juli 2016
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Wolfgang,
    hättest Du mich gefragt, ich hätte Dir sagen können um was es sich dabei handelt. :D

    Ich besitze noch meine 4,5V Eisenbahn Set 116, mit Schranke 158 und den Signalen 156.
    Daher kenne ich das Set gut. Leider habe ich keine Schachteln mehr, und neu sind die Sachen nach über 47 Jahren auch nicht mehr.
    Die Lok sieht genauso aus wie auf dem Bild.
    Toll wenn man noch original verpackte Sets hat, die vor über 45 Jahren hergestellt wurden, hätte ich auch gerne.

    Gruß
    Dieter
     
  4. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Gleich mal eine Nachfrage für meine persönliche Statistik:
    Sind Deine 116er-Steine mittig (also zwei identische)

    [​IMG]

    oder seitlich (einmal links- und einmal rechtsbündig) bedruckt?

    [​IMG] [​IMG]

    Dankeschön & Gruß
    Thomas

    :)
     
  5. Steinreich

    Steinreich Stammuser

    Registriert seit:
    02. Juli 2016
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Thomas,

    ich muss dich enttäuschen, mein Set hat keine Steine mit der Nummer 116.
    Auch in der Bauanleitung sind die Nummern nicht zu sehen, die gelb mit rot bedruckten Steine vom Postwagen aber schon.
    Also hätten sie die Nummern dann auch abgebildet.
    Ich kann auch auf allen Bildern, die ich kenne, nirgendswo die Nummer 116 sehen, wie z.B. hier:
    http://brickset.com/sets/116-1/Starter-Train-Set-with-Motor

    Gruß
    Dieter
     
  6. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    es hat wohl wahrscheinlich zwei Varianten dieses Set´s gegeben (oder mehr). Auf Bricklink sind auch beide Motoren abgebildet(der alte 4,5V Motor bauten zwei Platten höher)
    Gruß
    Wolfgang
     
  7. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Dieter,

    Danke für Deine Info - es war mir tatsächlich noch nie aufgefallen dass es da keine(?) offiziellen Bilder des Sets mit den 116er Steinen gibt und das Set anscheinend zumeist ohne diese Steine ausgeliefert wurde.
    Das erklärt aber warum die Dinger so selten sind. Die mittigen Drucke sind m.E. häufiger anzutreffen als die links/rechts-bündigen.

    Danke & schönen Gruß
    Thomas
     
  8. Steinreich

    Steinreich Stammuser

    Registriert seit:
    02. Juli 2016
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Wolfgang und Thomas,

    ich habe den Motor der 4 Reihen hoch ist. Beide 116 Sets auf Bricklink enthalten den gleichen Motor. Im Set 127 ist dann der andere Motor enthalten, der 2 Platten niedriger ist.
    Laut brickset.com war das Set 116-2 nur für den amerikanischen Markt bestimmt.
    Leider gibt es die Boxen von den anderen Sets nicht so zu sehen wie beim 116-1 Set. Ich hatte solch eine Box.
    Wenn man auf brickset.com das externe Review auswählt, kann man ein Video sehen, wo auch keine 116 Nummern zu sehen sind.
    Hier handelt es sich wohl dabei um das Set 116-2 (Deluxe Motorized Train Set).
    Dann gab es noch den gleichen Zug als Set 127, aber laut Lego Sammler Katalog 2. Edition erst 1971 und nicht wie bei Brickkink angegeben schon 1969.
    Ich war dann so frei und habe mir heute aufgrund des Hinweises hier, mir zwei Steine mit 116 (mittig) bestellt. Dann werde ich sehen ob das nur Aufkleber sind, oder es sich um bedruckte Steine handelt. Ich werde es dann mitteilen.

    Gruß
    Dieter
     
  9. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    (Wolfgang, entschuldige bitte, dass wir Deinen Thread jetzt für ein etwas anderes Thema 'missbrauchen')

    ein Tuning der schönen Lok nach fast 50 Jahren :thumbsup:
    Stell mal ein Foto ein wenn Du sie eingebaut hast :)

    Die Steine sind im Original bedruckt, ich habe diese in meinem Bestand.

    Ich bin jetzt wirklich neugierig auf originale Abbildungen aus dem Hause LEGO des Sets mit bedruckten Steinen,
    habe aber noch keine Zeit gehabt zu schauen - kommt noch :)

    Schönen Gruß
    ThomaS
     
  10. Steinreich

    Steinreich Stammuser

    Registriert seit:
    02. Juli 2016
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Warum nicht, es nie zu spät. Macht die Lok dann seltener. :rolleyes:
    Bilder werde ich machen, habe ich eh für nächste Woche geplant, und dann ein Thema zu 116 oder gleich für 4.5V Zug mit Zusätzen aufmachen.
    Diese Woche bin ich zu sehr beschäftigt.

    Gruß
    Dieter
     
  11. Lexa

    Lexa Akkordnopper Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05. Dez. 2014
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Also, bei mir steht 116 drauf 8o

    Das ist mein altes Set von 1971, ich glaube von Karstadt damals.
    [​IMG]


    Läuft wie eine eins.
    Das Signal ist auch im Bild und der Stoppstein unter der Lok.

    Grüße
    Lexa

    ach ja, und mittig macht die Schrift auch weniger Sinn, rein optisch :D
     
  12. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo Lexa,
    ich bin verliebt :)
    Sehr geiles Set (entschuldige die Ausdrucksweise)!!
    Aber mit Schrift 116 sieht das echt Klasse aus.
    Und der Zustand!! Du hast Dein LEGO geliebt, gell :thumbsup:
    Hier sieht man aber genau das es sich um ein späteres Set handeln muß, da hier die neueren Speichenräder verbaut sind und die Magnetkupplungen.
    Mann schaut euch dieses schöne Set an. Ich krieg den Mund nicht zu.
    Gruß
    Wolfgang
     
  13. Steinreich

    Steinreich Stammuser

    Registriert seit:
    02. Juli 2016
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Lexa,

    schöne Eisenbahn.
    Wenn es von 1971 ist, könnte es das Set 127 sein. Da gab es auch schon die neuere Batteriebox, wo die beiden Kontakte direkt nebeneinander sind.
    Im 116 Set sind die Kontakte weiter auseinander. Der Motor müsste dann auch nur 3 1/3 Steine hoch sein.
    Unterschied ob 116 oder 127 müsste man auch noch an den beiden kleinen roten Fenstern (Scheinwerfer) erkennen. Beim 127 sind sie ohne Glas, beim 116 mit festem Glas. Die Magnetkupplungen gab es weder im 116 noch 127, wenn die Teilelisten bei Bricklink stimmen. Ich habe aber auch nachträglich die Magnetkupplungen und Signale noch bekommen gehabt.

    Gruß
    Dieter
     
  14. Lexa

    Lexa Akkordnopper Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05. Dez. 2014
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Wolfgang, Hallo Dieter,

    freut mich, wenn die Lok euch genauso gut gefällt wie mir... bin auch nach den ganzen Jahren immer noch schwer begeistert.
    Ich habe den Karton/ die Anleitung nicht griffbereit, aber ich denke, das ist dann das Set 127.
    Es existiert aber nur noch der Karton unten und so ein grauer Pappschuber mit rötlicher Schrift drauf als Deckel.
    Das war wohl nur der Transportschutz, der sollte vor dem Verkauf wohl entfernt werden.
    Styropor und Pappauflage mit den Bildern gibt es nicht mehr.
    Anleitung natürlich schon.

    Es ist in der Tat der flachere Motor und die neuere Version des Batteriekastens.
    Aber der Zug kam mit den Speichenrädern und bereits mit den Magnetkupplungen.
    Das ist sicher, da ich ( leider ) nicht eine von den alten Hakenkupplungen besitze.

    hmmm, und ob in den kleinen Fenstern/Scheinwerfern Scheiben drin sind...
    muss ich mal schauen

    Ich habe vor kurzem dieses Set von einem Freund geschenkt bekommen.
    nicht ganz so spektakulär wie die Signale, aber auch noch OVP und aus der gleichen Ära.

    [​IMG]i

    Grüße
    axel
     
  15. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Also im LEGO Magazin von 1971/72 ist der Batteriekasten abgebildet wie in LEXA hat. ohne 116er Schrift mit Speichenräder und ohne Magnetkupplung. Ich bin gerade beim Katalog stöbern.
    Gruß
    Wolfgang
    @Lexa : Du machst mich fertig. Das Set fehlt mir noch in der Sammlung! Sehr schönes Teil!!
     
  16. Lexa

    Lexa Akkordnopper Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05. Dez. 2014
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Ja, ich habe mein lego echt geliebt...und heute wieder.

    Der Zug war auch nie wirklich zerlegt und in dem großen lego-Jeanssack drin, sondern immer schön im Karton. Als ich die Fotos gemacht habe, so vor 2 Jahren wohl, saßen mein Vater und ich auf dem Fußboden und haben uns nicht mehr eingekriegt vor Spaß, meiner Tochter war das peinlich :D .
    Wir waren beide total überrascht, wie gut der aussieht und mit neuen Batterien gleich super losfuhr und auch echt was weggezogen hat.

    So, bevor wir jetzt gleich alle schlaflos sind, noch zwei Bilder zum in den Schlaf zählen, und dann ist aber auch gut.
    Mein Schank ist nicht so groß wie deiner, Wolfgang ...lach*
    Einmal noch aus der Spaßaktion und noch ein Fundstück, nagelneu, nie gebaut...aber ohne Folie
    Grüße
    Lexa ,der Axel heißt
    [​IMG]

    Hier ist ein bisschen Mix drin, wie man sieht...

    [​IMG]i
     
  17. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.781
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
  18. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.798
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    @Lexa : Klasse Loks in super Erhaltung!

    Klasse Bild, schöner Fund!

    Eine vierte Evolutionsstufe hat Axel gezeigt, die bedruckten links/rechts-bündigen Steine.
    Diese passen sich m.E. etwas besser visuell mittig ein.

    Welche waren eher da, vielleicht die links/rechts-bündigen? Bei der Produktion hat man dann vielleicht gemerkt dass es schneller geht nur noch eine Variante herzustellen, die mittig bedruckten?
    Alle anderen goldzahlbedruckten Steinvarianten sind tatsächlich mittig bedruckt, einzige mir bekannte Ausnahme ist der 116er Stein.

    Oder war es andersrum? Wir können vermutlich nur spekulieren ...

    Schönes Thema :thumbup:

    Gruß
    ThomaS
     
  19. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.726
    Ort:
    Nürnberg
    An der Stelle ein kleiner Hinweis auf die Ausstellung BB am kommenden WE in Schierling, unser Herby hat vor die Geschichte der Legoeisenbahn etwas zu dokumentieren und wird auf einem Tisch Eisenbahnen Aller Epochen und Systeme zeigen, Also auch paar Sachen aus der Blauen Zeit ( @franken-stein Evtl. kannst du ja was dazu stellen).
     
  1. Signale 156 4,5V
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden