• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[MOC] Schatztruhe

Larsvader

Stammuser
Registriert
26 Juli 2014
Beiträge
501
Ort
Berlin
Hallo,

nachdem ich ja fast immer MOCs in Minifigur Grösse baue, wollte ich mal etwas anderes probieren.

Da ich immer schon hölzerne Schatztruhen in Piratenfilmen toll fand, habe ich mich mal daran gemacht eine zu bauen.

Treasure chest by Larsvader, on Flickr



126-1709229086.jpg




126-1709229104.jpg




126-1709229116.jpg




Schwierig war es, den schwarzen "Blech -Beschlag" überall um eine halbe Noppe zu versetzen!

Im unteren Bereich ging es noch einfach. Da habe ich mit Jumpern gearbeitet:



126-1709229290.jpg




Da ich zwar sehr viele Goldstücke habe, hätte es doch niemals gereicht die ganze Kiste zu füllen.

Deshalb habe ich einen doppelten Boden eingebaut.


126-1709229260.jpg




Auf den Bildern sind doch wirklich unglaubliche 1.600 Goldmünzen und "Goldnuggets" zu sehen.

Beim Deckel wurde es dann richtig "schwierig" die Steine auch auf der Deckelrundung um eine halbe Noppe rausragen zu lassen.

Hier kann man die aufwendige Konstruktion dafür sehen:


126-1709229525.jpg




126-1709229580.jpg




An der Seite habe ich dann gesnotet und mit Fliesen gearbeitet:

126-1709229625.jpg




Im Bild noch zu sehen, sind die Scharniere der Truhe.

Bei einer frühen Version hatte ich die grauen Scharnierteile verwendet.

Die hatten beim Öffnen der Truhe so schon herrlich geknarrt, wie bei einer echten alten Truhe.

Leider haben die das Gewicht nicht richtig ausgehalten.

So mußte ich die jetzigen leisen Scharniere nehmen. :-/

An der Rundung des Deckels habe ich die Fliesen in den Hohlraum des Bogensteins versenkt.

Das geht so gut, dass man es kaum sieht!

126-1709230008.jpg




Auch der Schlüssel passt ins Schloss.

Man kann ihn sogar vorsichtig drehen.

Leider passiert dabei aber nichts! :D

126-1709230091.jpg




126-1709230109.jpg




Lars, der jetzt seinen Schatz würdig lagern kann


P.S. bei den jetzigen Preisen der Goldstücke bei Bricklink, haben die ja schon fast wirklich den Preis pro Gramm in Gold


Vieleicht sollte ich mir sicherhaltshalber doch einen Geldspeicher dafür bauen!

Meinen letzten Geldspeicher hatte ich vor ungefähr 40 Jahren gebaut.


126-1709230516.jpg



Jetzt noch einen Dagobert beim Schwimmen dazu....perfekt


Hier noch ein Grössenvergleich:
Grössenvergleich.jpg
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Teammitglied
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.676
Wo gab's die güldenen Rundstücke denn in den rauhen Mengen?
 
Oben