1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Sammlung zu Hause integrieren

Dieses Thema im Forum "Lego Sammeln" wurde erstellt von Mockenhf, 6. April 2020.

  1. Mockenhf

    Mockenhf Neumitglied

    Registriert seit:
    05. Apr. 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Hi. Ich bin neu hier und, wie man meiner Vorstellung entnehmen kann, an sinnvollen Anregungen interessiert. Oft ist die Meinung von einem "Außenstehenden" Gold wert. Für Ratschläge bin ich gerne offen. Einige Sets wie die Achterbahn, das Riesenrad oder Schloß Hogwarts sind schon ausgelagert - und in die Küche oder in's Bad kommt nix Hier ein paar aktuelle Bilder aus etwa 1 1/2 Jahren sammeln:
     

    Anhänge:

    binneuhier und tmctiger gefällt das.
  2. Mockenhf

    Mockenhf Neumitglied

    Registriert seit:
    05. Apr. 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Das sind die aktuell aufgebauten...
     

    Anhänge:

    tmctiger gefällt das.
  3. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.573
    Wie es aussieht is die Bude Voll, Willkommen im Club, was sollen wir dir raten? Größere Wohnung?:D
     
    tmctiger gefällt das.
  4. CapitanDracul

    CapitanDracul Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    307
    Geschlecht:
    männlich
    ...tja, Dein Problem ist eines, welches wohl jeder hat, der irgendwas sammelt.
    Bei mir ist der Legoanteil sehr gering, dafür sind es bei mir Bücher, Vinyls sowie Figuren zu Horror- und SF-Themen, die den Platz fressen.
    Meine Lösung für mich: Rational und emotional "in sich gehen" und entscheiden, was wirklich essentiell für mich von interesse und sammelwürdig ist, auch themenorientiert - alles andere aussortieren und verkaufen/weggeben; vor jedem Neukauf überlegen: will ich das jetzt nur aus Moment der Begeisterung heraus kaufen/haben, oder ist das was, was mich in zwei, drei Monaten oder später auch noch begeistert (oder könnte es sein, daß man dann sagt, hm, hätte ich eigentlich nicht gebraucht...).

    So halte ich zumindest meine Sammlungen recht gering/übersichtlich, auch vom Platz her - und kann alles präsentieren, um mich daran zu erfreuen - irgendwas im irgendwo in Kartons zu lagern wäre für mich sinnfrei.
    Meine persönlichen 2 Cent als Anregung. :)

    Dunkle Grüße!
     
  5. Diver

    Diver Stammuser

    Registriert seit:
    29. Okt. 2015
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    männlich
    Tja..wer kennt das nicht. Platz ist immerzu wenig.
    Meine Frau und ich haben uns auf 1 Vitrine und 1 Reihe im Bücherregal fürs Wohnzimmer geeinigt.
    Alles ander wär im Legozimmer zu suchen, leider ist das Zimmer immer zu klein. :wsntme:.
    Ich war totall überascht als meine Frau die Tage auf die idee gekommen ist die Kirche ins Wonzimmer zu stellen. Wir finde schon Platz, meinte Sie. :rolleyes:

    Vielleicht kannst du deine Sammlung in einer Legostadt zusammenfügen, vorrausgesetzt der Platz wäre da.
    Ansonsten immer mal wieder den Inhalt der Vitrinen wechseln und leider in den Kartons lagern bzw. dann doch verkaufen.

    gruß
     
  6. RR76

    RR76 Stammuser

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    435
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hab ein paar Sets, die schon seit Jahren als Deko stehen, der Rest wechselt immer wieder mal und wird dann zu MOCs verarbeitet. Alles auf einmal würde mir zu viel und kommt dann auch nicht mehr zur Geltung.
     
  7. Mockenhf

    Mockenhf Neumitglied

    Registriert seit:
    05. Apr. 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Hi. Danke für die freundlichen Nachrichten. Die meisten Sets sind im Wohn -/ Esszimmer, ein paar im Flur (habe extra zwischen Garderobe, Schuh- und "normalem" Schrank zwei Vitrinen einplanen lassen. Im Esszimmer hätte ich gerne eine, vielleicht 2 Wände durchgehend mit beleuchteten, passgenauen Vitrinen. Ich mag es halt nicht, wenn es einfach "hingestellt" aussieht. Und wenn ich RTL II gucke denke ich mir immer: Zum Glück nicht drogensüchtig - das wäre 'ne Ecke teurer!!
     
  1. Sammlung zu Hause integrieren
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden