1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

[Eisenbahn] Rouven's LEGO-Eisenbahnen

Dieses Thema im Forum "Lego Eisenbahn und Monorail" wurde erstellt von Rouven, 27. Mai 2017.

  1. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.943
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mit viel Schwung:D
     
    Sven gefällt das.
  2. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.574
    Geht auch ein Video aus einem Tunnel
     
  3. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    6.704
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Rouven


    Ich seh schon das wird wieder ein wahnsinn's Monsterzug, nur das der dann alles bisher von dir gewohnte um ein vielfaches übertreffen wird, das wird ein Monster von Zug!!! :good2:


    Gruß

    Michael
     
  4. Enesco

    Enesco Meister

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.618
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Schon jetzt ein richtig geiler Zug!

    Was nutzt du eigentlich für Kupplungen?
    Die Originalen von Lego werden dafür ja zu schwach sein.
    Kommen da Technic-Liftarme zum Einsatz?

    Oder Ball-Joint-Aufnahme könnte ich mit auch vorstellen.
     
  5. Rouven

    Rouven Urgestein

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Kitzingen
    Servus zusammen!

    Gespannt darfste sein, Peter. Bin ich übrigens auch...obwohl ich schon glaub, dass es nicht schlecht wird. :D

    Indem man unendlich lange Loops gebaut hat, Sven um dann mit einer möglichst kurzen Brücke zwei Gleise zu überspannen. :biggrin::biggrin::biggrin:
    Scheinbar war letztes Jahr ein US-Spion in Fürth. Die Amis haben das umgesetzt wie die Steigung auf der BB2019 - ich hab's erwähnt, ich hab's erwähnt.
    Oder waren die Amis doch schon früher dran mit dem Thema.

    OK. OK. Ihr kennt die Location sicher. Hier eins für mich der schönsten Videos vom Tehachapi Loop:



    Schwung gibt's bei der Bergabfahrt zweifellos.

    Joooaah. Wenn ich mir das ganau überlege...Tunneldruchfahrten scheinen bei einem Loop egal welcher Größe durchaus sinnvoll und die Regel zu sein, Alexander. ;) Oder was meinst Du?

    o_O Na, so krank bin ich dann auch wieder nicht, Michael. Puh, ein Vielfaches wäre zumindest das Doppelte des Bisherigen.
    Sorry, da bin ich trotz aller Begeisterung für etwas längere Gespanne dann doch raus. ;)
    Aber ein "Monster" wird es und ich hab auch schon einen Spruch zum Thema auf Lager, den ich einfließen lasse wenn ich das Ding präsentiere.

    Hi Enrique. Für die langen Züge hat es sich bewährt nicht unbedingt auf Magnetkupplungen zu setzen.
    Auch das Gewicht der Waggons ist nicht zu unterschätzen. Magnetkupplungen, verstärke ich deshalb mit 1x2 Tiles .
    Die aktuellen TTX dürften pro Wagen das 3-fache wiegen wie ein Lego-Maersk "Hängerchen".
    Alternativ habe ich ja schon mehrfach Jakobs-Drehgestelle gebaut bei denen Pins in Lochplatten stecken. Das hält Bombe.
    Nach dem Prinzip funktionieren dann auch die 4er-TTX Gespanne. Wie ich diese dann jeweils aneinander Kupple ist noch nicht ganz entschieden.
    Eventuell verwende ich wieder 3639 und 3640 . Das hat sich beim LKAB IORE gut bewährt.

    Ist halt alles nix zum "Spielen" sondern eher zum "Fahren".

    Viele Grüße und Danke für Euer Interesse!

    Rouven
     
    SystemLord und Bricksy gefällt das.
  6. Enesco

    Enesco Meister

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.618
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Danke für die Erklärung!
    Da werde ich mir bei Bedarf einiges abgucken.
    Wer spielt denn bei den Dimensionen noch? :facepalm::giggle:
     
  7. Ts__

    Ts__ Urgestein

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.255
    Geschlecht:
    männlich
    Dieser Loop ist eine sogenannte "Prüfschleife": Da kann der Lokführer durch Sichtprüfung feststellen, ob noch alle Wagen drann sind...

    Immer wieder beeindruckend.

    Zu deinen Wagen: Müssen alle Container die gleiche Farbe haben? Ich könnte mir da auch Variationen vorstellen. Ist aber wahrscheinlich zu spät ;-)

    Thomas
     
  8. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.943
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Wieso zu spät? Er muss ja eh noch 100Stk. Bauen für nen realistischen Zug
     
    Sven und mick29 gefällt das.
  9. O'Naut

    O'Naut U16 User

    Registriert seit:
    04. Sep. 2018
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Rouven,

    wenn ich so die ganzen Container und Waggons sehe und mir den gesamten Zug vorstellen soll komme ich nicht aus dem Staunen. Das Teil wird großartig!
     
  10. Diver

    Diver Stammuser

    Registriert seit:
    29. Okt. 2015
    Beiträge:
    467
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Rouven....als ist ja echt wahnsinn was du hier zauberts, täuscht es oder wirken die containerwaggons so riesig.:=o

    Was haben die den für abmessungen in cm?

    Der Brückenumbau klingt spannend.
     
  11. Rouven

    Rouven Urgestein

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Kitzingen
    Servus zusammen!

    Im Ernst jetzt?! o_O nach dem Motto: "Wenn ich den letzten Waggon sehe, dann müssen eigentlich alle anderen noch dran sein?" ...denn das Blickfeld wird an manchen Stellen von undurchsichtiger Materie wie Fels, Erde, Berg... versperrt. Und irgendwann fährt die Lok durch nen "Tunnel" bevor der letzte Wagen durch die erste Kurve fährt.

    Ja. Erstens wegen den "Container Seitenteilen" 23405 die mir viel zu teuer sind. Zweitens weil ich tatsächlich eine Vielzahl identischer Gegenstände (in dem Fall Waggons) ansprechender oder faszinierender finde als eine kunterbunte Mischung. Ich weiß nicht warum. Kann ein Ordnungs-Tick sein oder weil die Welt an sich chaotisch ist und deshalb das "Geordnete" für mich deshalb reizvoller ist... Kaum zu glauben, aber: Ich fände sogar einen kleinen Aktenkoffer voll mit sauber in Banderolen gebündelten, druckfrischen 500 EUR Scheinen (sofern man sie noch irgendwo bekommt) interessanter als einen Wäschekorb voller zerflädderter Kambodschanischer Riel verschiedner Notenwerte. ;) ...wie gesagt, ist vermutlich alles nur ein Tick :D.

    Ne Du, der passt dann bei mir nicht mehr auf die Strecke im Spitzboden. Maximal 98, damit die Lok nicht den letzten Wagen wieder anschiebt...;)

    Danke Dir. Ich freu mich, wenn ich damit andere begeistern kann.
    Werbung in eigener Sache (bitte rauslöschen wenn das der etikette nicht entspricht auf eigene Beiträge zu verlinken), weil Du hier den Beitrüägen und dem Alter nach neu bist.
    Der geplante Container-Zug wird die Dimensionen meinem LKAB IORE Zug eventuell nochmals toppen. hier der Link zum Thread zum ansehen, falls Du ihn nicht kennst.

    Täuscht nicht...sie sind größer als sie LEGO ins Programm nehmen würde. In Relation zur geplanten Lok aber stimmig.

    Die Container sind ca. 30 cm lang, der einzelne Waggon ca. 43 cm.

    Ist bisher aber nur eine Idee bzw. ein notwendiger Schritt. Aber eins nach dem anderen.

    Viele Grüße

    Rouven

    Der jetzt nach einem 12-Stunden Arbeitstag etwas bauen will um runter zu fahren...
     
    Diver und SystemLord gefällt das.
  12. SystemLord

    SystemLord Urgestein

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    691
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Rouven,

    find ich klasse das Projekt. Und ich kann ich immer nur Wiederholen. Groß, größer, Rouven.

    Ral
     
  13. Rouven

    Rouven Urgestein

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Kitzingen
    Servus zusammen!

    Anbei eine kleine Wasserstandsmeldung zum Fließband-Waggon-Bau in Bildform. Meine letzten Abende hatten was "Meditatives".
    Hatte schon mal jemand "Muskelkarter" in den Fingerkuppen? Ich schon... :D

    Allerdings muss ich feststellen, dass ich erst aufräumen muss, bevor es weiter geht. Als nächstes sind dann die Drehgestelle dran...

    [​IMG]IMG_20201004_112445 by Rouven's Legoeisenbahnen, auf Flickr

    Viele Grüße

    Rouven
     
  14. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    6.943
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Da sag ich nur leck mich am Ar..... das wird ein Zug, hast mal überlegt auch auf die Container Beschriftung zu machen? würd noch nen Ticken cooler.
     
    Rouven gefällt das.
  15. Rouven

    Rouven Urgestein

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Kitzingen
    ...durchaus schon im Hinterkopf und zwar in zwei grundsätzlichen Versionen:

    Eine eher kleine Beschriftung die auf irgendeinem flachen Bereich angebracht werden kann.
    Oder...was dann definitiv cooler wäre...Großflächig. Hier sehe ich allerdings ein mega Problem in der Containerstruktur.
    Man müsste die Klebefolie so "verzerren", dass es auf der Struktur wieder stimmig aussieht.

    In irgendeiner Form wird es aber noch passieren. So viel verrate ich schon mal.

    Viele Grüße

    Rouven
     
    pet-tho und Bricksy gefällt das.
  16. Ts__

    Ts__ Urgestein

    Registriert seit:
    06. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.255
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn Rouven schon mal so im Flow ist, bestelle ich mal 4 Wagen. Ich habe chronischen Güterwagenmangel...

    Sieht schon mal nach: "wow" aus.

    Thomas
     
    Rouven gefällt das.
  17. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    6.704
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Rouven



    Alter Verwalter was wird das mal wieder cool, was wird das ein krasser Container Zug.

    Gruß

    Michael
     
    Rouven gefällt das.
  18. SystemLord

    SystemLord Urgestein

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    691
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Rouven,

    wie immer der Hammer.

    Gruß

    Ralf
     
    Rouven gefällt das.
  19. SystemLord

    SystemLord Urgestein

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    691
    Geschlecht:
    männlich
    Rouven, Enesco und pet-tho gefällt das.
  20. Rouven

    Rouven Urgestein

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Kitzingen
    Servus Ralf,

    danke für den Link. Nachdem ich immer 4 Waggons fest per Jakobsdrehgestell verbunden habe müsste ich ja relativ wenige dieser Kupplungen verbauen.
    Ist eine Überlegung wert.

    VG

    Rouven
     
    SystemLord gefällt das.
  1. [Eisenbahn] - Rouven's LEGO-Eisenbahnen | Seite 34
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden