1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Rebrick Taj Mahal (10189)

Dieses Thema im Forum "Lego Kunst und Architektur" wurde erstellt von Ichabod, 5. Februar 2017.

  1. Ichabod

    Ichabod Neumitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Hallo LEGO Freunde,

    bisher habe ich nur im Forum mitgelesen. Jetzt möchte ich Euch gern an meinem Projekt teilhaben lassen.
    Meinungen,Anregungen und Kritik sind erwünscht.

    Zum Projekt:
    Da mir das Taj Mahal achitektonisch schon immer gefallen hat, aber das Set preislich unerschwinglich war, habe ich mich zu einen Rebrick entschlossen.
    Die Teilebeschaffung hat ca. 7 Monate gedauert. In der Zeit habe ich es geschafft, alle Teile in der Orginal Farbe zu bekommen.Einiges hatte ich auch schon auf Lager bzw. konnte es aus anderen Sets abstauben.....(z.B. Winkel 5 x1 x 5 in gelb)...
    Insgaesamt hat das Set 5922 Teile.
    Während der langen Sammelzeit habe ich mich entschlossen, eine kleine Geschichte daraus zu machen und mit Bildern zu illustrieren.

    Die Geschichte:
    Ein Bauherr mit entsprechenden Kleingeld will für sein Ableben vorsorgen und nicht in Vergessenheit geraten. Also lässt er ein Grabmal für sich kopieren, das dem Rechnung trägt.

    Der Aufbau:
    Als Grundplatte habe ich 9 Baseplate 32 x 32 in sand gewählt. Das lässt die Möglichkeit, das ganze um die Nebengebäude zu erweitern.
    Die gesamte Fläche wurde von einer Ziermauer umgeben.
    In der Mitte dieser Fläche sind dann die eigentlichen Grundplatten des Sets angeordnet.

    Erstmal genug der Worte...lasset Bilder sprechen...

    https://www.flickr.com/gp/147864552@N05/o2Bd10

    Ich bin mit dem Posten nicht ganz so firm.....ich hoffe, es funktioniert..

    Beste Grüsse

    Holger
     
  2. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    3.087
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    Servus Holger,

    sehr schöne Story außenrum :thumbsup: . Bin schon auf deine Fortschritte gespannt.
     
  3. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.383
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Die Idee hat was....Cool....
     
  4. martinsch

    martinsch Urgestein

    Registriert seit:
    27. Sep. 2014
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Holger,

    eine schöne Weise wie Du es präsentierst, gefällt mir gut. Freue mich auf weitere Schritte :thumbsup:
     
  5. Poecilotheria

    Poecilotheria Urgestein

    Registriert seit:
    28. März 2016
    Beiträge:
    733
    Das macht richtig Spaß zum anschauen. Sehr ausführlich und schön.
     
  6. Gilles82

    Gilles82 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2016
    Beiträge:
    23
    Hallo Holger,
    den Rebrick hatte ich auch schon mal überlegt. Aber ich bin dann doch davor zurückgeschreckt, da die Kosten doch enorm und bei einem Rebrick schwer vorauszusehen sind. Ich habe schon einige Rebricks gemacht, bei denen die Beschaffungskosten dann doch so hoch waren, dass ich gleich den Sammlerpreis des Sets hätte zahlen können. Hast du einen ungefähren Überblick, was dich der Spaß gekostet hat? Gibt es in dem Set exotische Teile, die nur für teures Geld zu haben sind?
    Ansonsten finde ich die Präsentation des Aufbaus auch sehr schön, machte aber sicher eine Menge Arbeit...
    Viele Grüße
    Dennis
     
  7. Ichabod

    Ichabod Neumitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    @Dennis,
    alle Teile habe incl. Versandkosten so ungefähr 750,00 € gekostet.
    ich habe jetzt nur in Deutschland und in wenigen Stores gekauft. Wenn mann noch mehr Zeit investiert, geht es wahrscheinlich preiswerter.
    Die exotischsten Teile sind die 4 x Technic, Brick 5 x 5 Right Angle (1 x 4 - 1 x 4) yellow. Die kosten regulär ca. 10 € je Stk.
    Ich hatte die zum Glück aus einem anderen Set und habe dann 4 schwarze gekauft und die dann getauscht.

    Der Baugrund mit Umzäunung sind ca. 250 Teile.
     
  8. Brickporn

    Brickporn Stammuser

    Registriert seit:
    03. Sep. 2016
    Beiträge:
    538
    Hey Holger,

    schick - der Anfang des "Making Of" ist eine schöne Idee und knuffig gemacht. Klar, das Endergebnis ist dann sicher auch imposant und auch nicht gerade das kleinste Projekt, dass Du Dir da ausgeschaut hast, aber von der etwas anderen Idee "wie" Du das zelebrierst, bin ich fast noch mehr angetan als davon ob's jetzt am Ende das Taj oder ein anderer Mega-Rebrick wird ;-).

    Bin gespannt, wie sich die Mannschaft schlägt. Jede Wette, bald tanzen die ersten mit 'nem gelben Zettel "wegen Rücken" an ;-).

    Gruß

    Cris
     
  9. Ichabod

    Ichabod Neumitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    @Cris,

    ich hab noch einige Leute auf der Ersatzbank.....
     
  10. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    01. Okt. 2015
    Beiträge:
    266
    Geschlecht:
    männlich
    Also mit dem Taj Mahal als solchem kann ich nicht so furchtbar viel anfangen. Aber den Bau als Bildergeschichte mit den Bauarbeitern und den weiteren Beteiligten zu erzählen finde ich fantastisch! Ich freue mich schon drauf, wenn die Gerüste hochgezogen werden und es Schritt für Schritt weitergeht.

    Tolle Idee!
     
  11. andrexxl

    andrexxl Mitglied

    Registriert seit:
    01. Juni 2016
    Beiträge:
    199
    Ich finde es auch eine super Idee, den Baufortschritt so zu präsentieren!

    Richtfest: 26.04.2046 :thumbsup:
     
  12. Kaalen

    Kaalen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Jan. 2016
    Beiträge:
    193
    Das ist doch mal ne geniale Einführung. Aber bei dem Steine-bau Tempo wirds bis zum Schluss wohl so einige Zeit dauern :thumbsup:


    @Gilles82


    Mein Rebrick liegt schon bissl zurück, war glaub 2013 oder so. Ich hab damals um etwa 500,- für alle Teile incl. Versand (EU-weit) reingesteckt. Soviel ich weiß hab ich nur ein Teil in der Original-Farbe nicht gekauft ... weiß nur nicht mehr welches :whistling:
     
  13. Whitesnake

    Whitesnake Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    190
    Sehr netter Beginn :) 750 Euro ist schon heftig. Ich hab vor ca. 2-3 Jahren (so genau weiß ich es nicht mehr) das Teil originalversiegelt (Karton war nicht mehr ganz frisch) auf ebay 700 Euro bezahlt. Meiner Meinung nach ist die Preisentwicklung beim Taj Mahal etwas seltsam. Offensichtlich gab es einen Zeitpunkt, wo der Wert dann in die Höhe geschossen ist.

    Unabhängig davon: das Model ist wie der große Falke eine Legende. Alleine deswegen muss man es schon besitzen.
     
  14. Goetzel

    Goetzel Mitglied

    Registriert seit:
    11. Nov. 2015
    Beiträge:
    123
    Sehe ich auch so! Ich habe es mir gebraucht, bereits geöffnet aber in Top Zustand für knappe 1000€ geholt....
    Der Eiffelturm ist ebenso eine Ikone mMn ;)

    Zum eigentlischen Thema:
    Viel Spaß beim Aufbau! Ich denke, wenn deine Platte fertig ist, wird sie großartig aussehen! :)
     
  15. Ichabod

    Ichabod Neumitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
  16. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.042
    Boah, was ein Aufriss mit all den Figuren, aber die Idee ist wirklich super! Wird sicherlich spannend, wenn du erst für obenrum das Gerüst stellen musst... :D
     
  17. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.383
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Naja, ob es sein muss, da lässt sich drüber streiten...
    Müssen muss man erstmal gar nix. :)

    Auf jeden Fall ist das hier ne klasse Idee.
    Ich drück Dir die Daumen, dass Du das so bis zum Ende durchhälst, da ich mir vorstellen kann, dass der Aufwand doch erheblich ist.
    Cool cool...

    Gruß René (der nicht alles haben muss...)
     
  18. LegoSPIELER

    LegoSPIELER Urgestein

    Registriert seit:
    28. Aug. 2014
    Beiträge:
    1.616
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Tolle Idee auch wenn du so natürlich viel länger brauchst aber ich musste auch grinsen über die vielen Jesuse (davon gibts ja eigentlich keine Mehrzahl oder?) die du da hast und ide alle über Wasser gehen können ohne zu ertrinken.
     
  19. FunThomas

    FunThomas Urgestein

    Registriert seit:
    02. Okt. 2016
    Beiträge:
    663
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Hallo Holger,
    ich persönlich find das Taj Mahal nicht soooo dolle, aber wie du die Story rüberbringst ist echt einfach fesselnd :thumbup:
    Ich freu mich schon das nächste Jahr hier immer wieder rein zuschauen, da die Fertigstellung ja sicherlich noch ne ganze weile dauert, bei dem Aufwand den du da betreibst :thumbsup:

    Grüße
    Thomas
     
  20. Big Brick

    Big Brick Mitglied

    Registriert seit:
    06. Okt. 2015
    Beiträge:
    178
    Geschlecht:
    männlich
    Schöne Idee, tolle Umsetzung. Freue mich schon auf mehr! :)
     
  1. Rebrick Taj Mahal (10189)
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden