• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Preisentwicklung bei LEGO ¦ Was kostet der LEGO Katalog - Der Vergleich

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
Hallo Lego Freunde,

Irgendwann fragte ich mich mal was wohl alle Sets im Katalog zusammen kosten würden. Der Gedanke ließ mich nicht mehr los (ich weiß, eigentlich egal - aber just for fun), und so habe ich mal eine Aufstellung gemacht.
Ich bin selber doch etwas überrascht und erschrocken. Der Trend zu immer mehr Sets und auch immer teureren Sets lässt mich nachdenklich zurück. Als AFOL muß man sich mittlerweile ganz genau überlegen was man möchte, nicht nur wegen des Platzes. Meiner Meinung nach erscheinen viel zu viele Sets und das auch noch in zu kurzer Zeit. Ich bin gespannt wie lange der Trend anhält und wann die "Blase" platzt...


(Alle Angaben ohne Gewähr - trotz doppelter Prüfung)

Hinweis:
Alle Sets sind aus dem normalen Katalog. Einlagen wie von ToysRus, Galeria ect. werden NICHT berücksichtigt. Es geht um den ganz normalen Katalog für den Otto-Normal-Verbraucher.

Die Liste wird, sobald ich den aktuellsten Katalog habe, stetig aktualisiert.


GESAMTPREIS 2008 1.HJ

7713,26€ verteilt auf 256 Sets
Macht im Durchschnitt 30,12€ pro Set

GESAMTPREIS 2008 2.HJ

8658,14€ verteilt auf 267 Sets
Macht im Durchschnitt 32,42€ pro Set.

GESAMTPREIS 2018 1.HJ

13.875,35€ verteilt auf 365 Sets (20 Minifiguren)
Macht im Durchschnitt 38,01€ pro Set

GESAMTPREIS 2018 2.HJ

16.752,61€, verteilt auf 440 Sets (17 Minifiguren)

Macht im Durchschnitt 38,07€ pro Set.

GESAMTPREIS 2019 1.HJ

13.638,71€, verteilt auf 338 Sets (20 Minifiguren)
Macht im Durchschnitt 40,35€ pro Set.

GESAMTPREIS 2019 2.HJ

18.305,78€, verteilt auf 413 Sets (18 Minifiguren)
Macht im Durchschnitt 44,32€ pro Set.

GESAMTPREIS 2020 1.HJ

14.945,40€, verteilt auf 360 Sets (16 Minifiguren)
Macht im Durchschnitt 41,51€ pro Set.

GESAMTPREIS 2020 2.HJ

20.718,62€, verteilt auf 448 Sets (16 Minifiguren)
Macht im Durchschnitt 46,24€ pro Set.

GESAMTPREIS 2021 1.HJ

18.685,77€, verteilt auf 423 Sets (12 Minifiguren + 10 SuperMario Figuren)
Macht im Durchschnitt 44,17€ pro Set.

GESAMTPREIS 2021 2.HJ

23.232,12€, verteilt auf 488 Sets (12 Minifiguren)
Macht im Durchschnitt 47,61€ pro Set.


Das teuerste Thema im gesamten Katalog ist immer Lego Technic!

2018 Juli-Dezember,
28 Sets = 2736,72 (97,74 pro Set)

2019 Juli-Dezember, 26 Sets = 2891,65 (111,21 pro Set)

2020 Juni-Dezember, 24 Sets = 3199,76 (133,32 pro Set)

2021 Juli-Dezember, 31 Sets = 4279,69 (138,05 pro Set)




Für Nerds und Statistikfreaks


Vergleich 2008 vs. 2018 jeweils das 2.HJ


Das teuerste Set 2008 ist der Lego City Güterzug 7898 mit 159,99€ (Nein, tatsächlich nicht Technic!). Mindstorms lasse ich bewusst aussen vor, denn dieses Set ist seit Jahren kostant im Katalog und steht irgendwie für sich allein.
Nehmen wir dieses City Set als Grenze, haben wir im Jahr 2018 allein nur im regulären Katalog 9 Sets die über die genannte Grenze von 159,99€ schlagen!

Rechne ich diese 9 Sets zusammen, und ziehe die Summe vom Gesamtpreis 2018 ab, komme ich auf die Stolze Summe von
14612,70€.

Die 9 Sets haben also einen Wert von
2139,91€ !


Wer schon länger AFOL ist weiß das Technic, wie oben schon erwähnt, ein Preistreiber ist .
Und genau so ist es!

Da hätten wir 2018

Porsche GT3 RS - 299,99
Allrad Abschleppwagen - 249,99
Schaufelradbagger - 229,99
Geländegängiger Kran - 229,99
Bugatti Chiron - 369,99

Allein das schon 1379,95€.
Der Rest verteilt sich auf verschiedene Themengebiete mit einzelnen teuren Sets wie zum Beispiel Star Wars.
 
Zuletzt bearbeitet:

julesvincent

Stammuser
Registriert
26 Juni 2016
Beiträge
595
Ort
Freiburg i. Br.
Ich finde den Durchschnittspreis gar nicht mal soo schlecht, aber da merkt man auch, dass die vergleichsweise deutlich teureren Store exclusives nicht dabei sind. Interessant wäre ja noch ein Vergleich lit einem alten Katalog ;)
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.131
Ort
Franken
Ey der Andy geht unter die Statistiker(rofl):giggle:
Aber hast Recht is schon irgendwie interessant, und Jepp da wäre nun ein Vergleich mit Katalogen von vor 5 und vor 10 Jahren interessant. Aber wo du schon dabei bist kannst das doch gleich mitmachen, ohne Scheiss würd mich nu echt interessieren.
 

Rueffi

Urgestein
Registriert
17 Aug. 2016
Beiträge
2.355
Das ist mal ne coole Idee :shock: das macht neugierig nach mehr Infos ;)
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
Moin moin,

Zuerst einmal freut es mich das dass Ergebnis meiner Langeweile so gut ankommt :D Aber es hat mich ja wie schon geschrieben selber dann auch interessiert.

Also ein Vergleich mit dem 2008 Katalog ist kein Problem. Das Ergebnis bekommt ihr heute Abend ;)
 

julesvincent

Stammuser
Registriert
26 Juni 2016
Beiträge
595
Ort
Freiburg i. Br.
@awabricks vielen Dank für deine Mühe!

Ich finde es super spannend, dass wenn man die Sets, die teurer waren als das teuerste von 2008, weg lässt auf einen fast identischen Set Preis kommt.

Und erschreckend, dass der Katalog immer dicker wird oO
 

Finger1210

Stammuser
Registriert
14 Dez. 2015
Beiträge
489
Ort
Dresden
Hallo,

also wenn man die neun teuersten Sets mal außen vor lässt ist es doch schon recht konstant was die durchschnittlichen Preise betrifft. Und das obwohl die Produktpalette sich doch arg gesteigert hat :good:.

Das es in den Bereichen Technic und co solch teure Sets gibt, da sind wir wohl auch mit schuld... auch wir wollen immer größere und aufregendere Sachen sehen :unknown:


Gruß Johannes
 

Wolf_Zipp

Urgestein
Registriert
5 Juli 2015
Beiträge
1.195
Ort
Lörrach
OK, der Vergleich hinkt meiner Meinung nach etwas :
Zieht mal im Technicbereich die ganzen 2016 / 2017 Sets ab , dann lichtet sich der Katalog deutlich
42055 / 42070 / 42065 / 42056 (42069) 42060 / 42057 / 42062 / 42063 / 42064 + - 2-3 Sets

In den anderen Themen kenn ich mich nicht aus

Wie es 2008 war mit alten Sets entzieht sich mir.
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
Sicherlich auch nicht ganz uninteressant nur die jeweiligen Sets der Jahre zu betrachten. Aber ich wollte wissen was das aktuelle Angebot kostet. Und das gibt der Katalog wieder, die Sets die dort drin sind, sind im Programm.

Wenn das jemand aber genau wissen möchte kann er es ja relativ einfach selber raus rechnen, ich habe ja zu jedem Thema den Gesamtpreis und den Durchschnitt errechnet. Man muß also nur schauen welche Sets "alt" sind und diese abziehen.

Nebenbei weil ich gefragt wurde warum ich nicht beide Kataloge berechne:

Alte Sets fliegen regelmäßig aus dem Katalog, sind aber mindestens immer 1 Jahr im Programm. Tauchen also immer in einem 2HJ Katalog auf. Ein weiterer Grund für den 2HJ Katalog ist wie oben erwähnt das hier die meisten und neuesten Sets drin sind.
Wenn ich das jetzt regelmäßig mache (was ich vorhabe), ist es egal ob ein Set X im 2HJ raus genommen wurde weil es dann mindestens im Jahr davor im 2HJ drin war.
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
Da es noch etwas dauert bis ich den 2019er Katalog habe, habe ich mal noch das 1HJ des 2008er und des 2018er berechnet.
 

Wirker

Mitglied
Registriert
9 Mai 2017
Beiträge
285
Wenn man ~2% Inflation mitrechnet, würden sie selben Sets von 2008, 2 Halbjahr heute im Schnitt 39,52 EUR kosten. Ich würde also mal behaupten: Im Grunde ist LEGO also relativ Preisstabil, oder? :)

Spannend wäre noch die Frage, ob der Marktpreis trotzdem irgendwie gesunken, gestiegen oder gleich geblieben ist. Schade, dass es brickmerge noch nicht solange gibt. ;)
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
So, den Katalog 1HJ konnte ich heute im Real ergattern und habe sofort losgerechnet. Viel Spaß für die, die es interessiert :)
Der Thread darf natürlich gerne für Allgemeine Preisdiskussionen genutzt werden. Geht ja ums Thema ;)
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
Ja, immer im Eingangspost. Der wird nach Erscheinen des neuen Katalogs immer aktualisiert. Einfach mal durchlesen ;)
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
So, heute morgen den neuen Katalog für das 2 HJ in die Hände bekommen und gleich losgelegt.

Im Vergleich zu 2018 doch interessant das die Anzahl an Sets etwas abnahm, aber dafür der Durchschnittspreis um rund 6 Euro stieg. Auch in den einzelnen Themen gab es teils Preissteigerungen, dies könnt ihr in der Tabelle nachlesen.

Der Trend zu immer mehr Sets geht aber dennoch weiter, den meine Statistik erfasst ja nur den normalen Katalog ohne die ganzen Sondersets wie zum Bsp den Mustang, das Ideas Baumhaus oder dergleichen. Aber auch im normalen Katalog gibt es immer mehr teure Sets, zuletzt natürlich im Bereich Technic. Will man beide Sets ist man mal eben knapp 700 Euro los...
 

awabricks

Urgestein
Registriert
19 Mai 2013
Beiträge
842
Ort
Nürnberg
Im Themenbereich Technic selber ein wenig, ja. Aber in der Gesamtheit nicht wirklich, denn es sind andere teure Sets dafür raus geflogen wie zum Beispiel Ninjago City.
 
Oben