1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[MOC] Post-Punk live im Zwischenfall, Bochum, 06.06.2006: „Captain and the Cthulhus“

Dieses Thema im Forum "Lego Hier und Heute" wurde erstellt von CapitanDracul, 3. April 2019.

Schlagworte:
  1. CapitanDracul

    CapitanDracul Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Salve Leutz!

    Wird sicher nicht öfter vorkommen, aber jetzt gerade noch Zeit, ein aktuell fertiggestelltes, zweites MOC am gleichen Tag vorzustellen.

    Angenehmerweise finden die meisten der Konzerte meiner präferierten Musikrichtungen in einschlägigen Clubs oder kleinen Hallen statt, und dies soll mein MOC würdigen, hier mit einer Post-Punk Band.

    Eine Art "zweites Zuhause" war für mich bis zu dem Brand 2011 das Bochumer Zwischenfall ( https://de.wikipedia.org/wiki/Zwischenfall_(Diskothek) ); neben Partys und Fetischveranstaltungen wurden hier jede Menge geiler Konzerte gegeben.
    Solche Konzerte hatten und haben eine einzigartige Atmosphäre, die Bühnen sind klein und es gibt eigentlich keine Grenze zwischen den Leuten auf und vor der Bühne.

    Falls jemand sich sachlich und kompetent zum Thema Post-Punk/New Wave informieren will, dem empfehle ich folgende Bücher:
    -Simon Reynolds: Rip it Up and Start Again. Postpunk 1978 - 1984
    -Jürgen Teipel: Verschwende Deine Jugend
    -Dave Thompson: Schattenwelt
    -Peter Hook: Unknown Pleasures

    Klassische Beispiel-Bands zum Reinhören: Joy Division, Siouxsie and the Banshees, Killing Joke, Theatre of Hate, The Cure, Adam and the Ants, Bauhaus, DEVO, Fehlfarben, X-mal Deutschland.

    Im Interview des „Zillo“ antwortete der Bandleader der „Cthulhus“ übrigens auf die Frage, ob der Schlagzeuger denn auch mal seine Maske abnehmen würde: „Maske? Welche Maske?...“ :shock:

    100_7565.JPG
    100_7537.JPG
    100_7539.JPG
    100_7546.JPG
    100_7548.JPG

    100_7554.JPG
     
    HauntedHouse, HUWI, Bricksy und 7 anderen gefällt das.
  2. LegoSPIELER

    LegoSPIELER Urgestein

    Registriert seit:
    28. Aug. 2014
    Beiträge:
    1.584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Ich bin ja ein Kind der 80er (bin da geboren) und mag die Musik des Jahrzehntes sehr daher gefällt mir das :)
     
  3. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    741
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Sehr cool!

    Als Düsseldorfer bin ich früher oft nach Bochum zu Metal Konzerten gepilgert, die waren aber immer in der Zeche oder der Matrix.

    Das waren die einzigen Berührungen mit Bochum, mittlerweile gehe ich kaum zu Konzerten, kann aber jetzt mit dem Rad hinfahren, da ich nun in Bochum wohne.
     
  4. CapitanDracul

    CapitanDracul Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Yeah, in Zeche und Matrix habe auch einige geile Gigs erlebt - sowohl in Sachen Post-Punk als auch in Metal. :)
    Hoffe, ich schaffe es Ende dieses Jahres um das Winterfest herum mal wieder zum traditionellen Extrabreit-Konzi in die Zeche.
     
  5. CapitanDracul

    CapitanDracul Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    ...aktuelle News: für die anstehende Tour zum neuen Album "Cthulhu destroys capitalism" sowie die anstehende Festivalsaison haben die Cthulhus zwei Gastmusiker engagiert...
    100_7575.JPG
     
  1. [MOC] - Post-Punk live im Zwischenfall, Bochum, 06.06.2006: „Captain and the Cthulhus“
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden