1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Pick a Model

Dieses Thema im Forum "Lego Reviews" wurde erstellt von pet-tho, 12. April 2016.

  1. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.570
    Ort:
    Nürnberg
    Da viel drüber geredet wird und keiner was genaues weis dachte ich mach mal ein Review dazu.
    Die Modelle ansich sind nicht der Brüller, aber es geht ja auch darum zu sehn was die Wand jetzt bietet.

    Es gibt 2 Modelle
    Einen Schmetterling mit 45 Teilen, gelistet mit der Lego Nr.6152583 / 3850010
    und
    Ein Raumschiff mit 41 Teilen, gelistet mit der Lego Nr.6152582 / 3850009

    [​IMG]

    Verpackt werden die Teile in Blisterverpackungen ähnlich der Minifigurenverpackung.
    Dazu gibt es eine im Verhältnis sehr Gute und Wertige Anleitung.

    Fangen wir mit dem Schmetterling an.

    Besteht wie gesagt aus 45 Teilen, Farblich ganz klar für die Mädels gedacht, aber durchaus ansprechend.
    Mit seinen Augen und Fühlern sieht er echt niedlich aus, meine Tochter hat ihn für Gut befunden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Model 2 soll wohl ein Rauschiff sein und die Jungs ansprechen, Nunja, ich finde es nicht den Brüller.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mein Fazit zu Pick a Model ist dann, Es schadet der Wand nicht, es sind einige gute Teile dabei die sicher Viele Moccer auch gut gebrauchen können.
    Ob die Rechnung für Lego aufgeht und ob es ein Erfolg wird muss sich zeigen, die Ersten Tage ist die Resonanz sehr dürftig laut Shoppersonal.
     
  2. franken-stein

    franken-stein Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    2.005
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    danke für die aufklärenden Worte! Ich denke auch es ist für die Wand egal nach welchem Schema die Steine ausgewählt werden. Im Gegenteil, vielleicht ist jetzt sogar öfter mal ein Wechsel da.
    Gruß
    Wolfgang
     
  3. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.964
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    verstehe ich das richtig, dass alle Elemente der Modelle in der Wand zu finden sind und man sich bei diesen Teilen auch in beliebigen Stückzahlen für die Becher bedienen darf?
    Dürfte bei der Freiheitsstatue interessant werden ...

    [​IMG]
    Bildquelle: Brickset


    Gruß
    Thomas
     
  4. Crashkid

    Crashkid Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    340
    Ja, genau. Die Elemente gibt's mit besonderer Kennzeichnung an der Wand.
    Vor kurzem gab's hier schon einen Thread, in dem das System erklärt wurde. Ich finde ihn aber gerade nicht.
     
  5. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.570
    Ort:
    Nürnberg
    Die Teile der Freiheitsstatue wären natürlich Interessant.

    @tsi
    Die Teile sind ganz normal für Jedermann mit in der Wand Thomas.
     
  6. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.383
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Danke für die Einschätzung, Peter...

    Oh ja, die Teile für die Freiheitsstatue sind wirklich interessant....sandgrüne Fliesen :D
     
  7. Maliiq

    Maliiq Urgestein

    Registriert seit:
    18. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.539
    mmmhhhh... schwarze Slopes.... sehr interessant ;)
    und danke Peter für das Review.
     
  8. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.497
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Ich hörte von einem, das er nur eine Handvoll Teile der PaM teile nehmen durfte, da wenn eine Steineart zu intensiv abgekauft würde, das system nicht mehr funktionieren würde.
     
  9. Arrow

    Arrow Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2015
    Beiträge:
    334
    klingt zwar logisch - muss man vielleicht mal ne Zeit beobachten
     
  10. gaudimax

    gaudimax Mitglied

    Registriert seit:
    03. März 2015
    Beiträge:
    21
    kurzer Erfahrungsbericht meinerseits:

    war erst vor ca. 1 Woche im Shop in HH: Meine Tochter wollte unbedingt den Schmetterling haben. Meine Frau fand den auch irgendwie ganz süß. also erstmal die Teile für die beiden Schmetterlinge zusammengesucht; dann umgefüllt in den kleinen Pick-a-Brick-Becher: und siehe da, es war noch massig Platz für geschätzte 400 weitere Steine. Somit quasi zum gleichen Preis geshopt. 2 x Schmetterling = ca. € 10 / 1 x kleiner Pick-a-Brick-Becher ebenfalls ca. € 10.
    Auf die Bauanleitung und die Plastik-Umverpackung können wir sehr gut verzichten. Diskussionen an der Kasse oder an der Wand gab es keine.

    Gruß

    gaudimax
     
  11. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.497
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Also ihr habt für den Becher 10 Euro bezahlt der nach PAB schon 10 Euro für die Schmetterlinge +10 Euro der Becher gekostet hätten?
     
  12. gaudimax

    gaudimax Mitglied

    Registriert seit:
    03. März 2015
    Beiträge:
    21
    @Matze2903: wir haben einen kleinen Becher für einen Zehner gekauft - darin waren u. a. die Steine um 2 x den Schmetterling zu bauen und ca. 400 weitere Steine von der Wand :thumbsup:
     
  13. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    947
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Dass das Ganze nicht besonders rentabel ist steht außer Frage. Trotzdem sehe ich es extrem positiv, da öfter neue und andere Teile in die Wand kommen. Bisher gab es da ja förmlich jahrelang den selben Mi... Ich habe gestern Werbung dazu per Post bekommen. Da hab ich mich schon gefreut, dass ich endlich mal ne exklusiv Einladung oder der Gleichen bekomme, aber nein es sprang nur ein pick a model Werbewürfel aus dem Umschlag. Auf dem steht dass es alle 3 Monate neue Modelle geben soll, also immer frischen Nachschub an Steinen für die Wand. :D

    LG
    Thomas
     
  14. Indy Brick

    Indy Brick Urgestein

    Registriert seit:
    09. Juli 2013
    Beiträge:
    967
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Winterfell - Potsdam
    ich hatte heute was sehr seltsames im postkasten...
    dieser würfel hat sogar sprungkraft und springt in die luft wenn man ihn platt macht

    [​IMG]
     
  15. Monorail_Joe

    Monorail_Joe Mitglied

    Registriert seit:
    05. Juli 2015
    Beiträge:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim
    Das Ding hatte ich auch schon im Briefkasten. Ich war schon ein wenig gespannt was dort drin, war, aber "nur" diese blöde Ankündigung für Pick-A-Model und diesen Springwürfel :-(
    Ziemlich einfallslos und auch ohne Lego-Bezug. Das hätte sich Lego nun wirklich sparen können. Ein Werbebrief aus/mit Legoteilen, DAS hätte Stil. So ist es aber nur direkt im Altpapier gelandet.
     
  16. awabricks

    awabricks Urgestein

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Ich frag mich auch was der Würfel für eine Funktion hat?
     
  17. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.497
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Immer wollt ihr Lego, das sind ganz normale Werbebriefe, wie man sie auch von Autohäusern, krankenkasse etc bekommt. In dem brief vom Autohaus ist auch kein Auto!
     
  18. Monorail_Joe

    Monorail_Joe Mitglied

    Registriert seit:
    05. Juli 2015
    Beiträge:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim
    Sicher ist in einer Autowerbung kein Auto. Aber zum Beispiel finde ich die aktuelle VW-Werbung ganz lustig. Dort ist eine 3D-Brille dabei mit der du eine App runterladen kannst und dann dein Auto in 3D sehen kannst. Natürlich ist Werbung ansich eigentlich unnütz, zumindest für mich, aber die Autohersteller lassen sich wenigstens mal etwas einfallen und wenn es nur echte Hochglanzprospekte sind, wo ich etwas sehen kann.

    Diese Lego-Werbung ist jeden Falls ohne Bezug zu Lego, absolut uninformativ und die einzige Beschäftigung damit besteht aus: Aufklappen, "Soso" sagen und in den Altpapier befördern. Sehr durchdacht.
    Da hätte Lego wirklich mal ein, zwei Flyer beipacken können auf dem man zumindest schon mal erahnen kann, worum es geht. Oder noch Besser: 60% eines PickAModel, vielleicht will es ja wirklich jemand an der Wand vervollständigen ;-)
     
  19. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.497
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Falsch, wir haben hier drüber geredet. Ob es so geplant war? Aber es hat doch funktioniert!
     
  20. @ndy

    @ndy Urgestein

    Registriert seit:
    11. Sep. 2013
    Beiträge:
    657
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Böblingen
    Sobald jemand über ein Produkt spricht, war die Werbung erfolgreich.
    Selbst die dümmsten Werbespots sind nicht ohne Grund so "nervig" gemacht. Ich sag nur Seitenbacher... :D
     
  1. Pick a Model
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden