1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Oshkosh HET 8x8 Truck

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von backcountry, 26. Oktober 2017.

  1. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.484
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Verdammtes zweischneidiges Schwert. Einerseits hab ich recht, andererseits hab ich blödsinn geschrieben. Von achse zu achse muss er größer werden, auf der achse muss er kleiner werden.
     
  2. TGS

    TGS Mitglied

    Registriert seit:
    02. Okt. 2017
    Beiträge:
    96
    Manchmal hilft ein Bild :) [​IMG]
     
    AndHmn gefällt das.
  3. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Danke ja ich hatte inzwischen auch nochmal überlegt und logisch je enger am Mittelpunkt um so mehr muss man einschlagen....

    ​Jetzt ist nur die Frage, wie ich das auf das Modell umsetze ;-)
     
  4. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.471
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Die bestehende Querverbindung vor bzw hinter die Achse bauen (je nachdem wo sie grad ist) wäre wohl am einfachsten
     
  5. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    ich habe noch keine Lösung...

    @efferman Michael, bei Deinem Schwerlastmodul: Lenken da die inneren Räder mehr? Ich erkenne dafür keine Logik an Deinem MOC oder ich sehe es nicht..
     
  6. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Lösung gefunden, es fehlen noch 2 Stoßdämpfer, aber ansonsten ist die grundlegende Technik für die Achsen fertig ;-)

    ​wenn jetzt einer eine coole Idee hat, wie ich das in der Optik wie das Original an den Sattel bekomme, so das er mit lenkt ? Die Lenkung wird unten durch einen Liftarm in Vorwärts - Rückwärtsbewegung bewegt!
     

    Anhänge:

    Muldepirat gefällt das.
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.484
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Ich bin mir ziemlich sicher das den lenktrapez nicht korrekt ist.
     
  8. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    ​wenn die fehlenden Stoßdämpfer da sind werde ich mal fahrest machen und schauen ob's passt...
     
  9. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Bild vom Fahrgestell


     
    Muldepirat, MadLego, BrisosX und 3 anderen gefällt das.
  10. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.484
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Planst du einen extragroßen hakenlift?
     
  11. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    was meinst Du ?
     
  12. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.484
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    der große anhänger und die große ladefläche die da auf dem boden rumstand
     
  13. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    ah nein das ist der Hänger zum MAN 1:10



    Der Oshkosh soll ja mal einen Tieflader bekommen. Fahrwerk ist ja oben in dem Video. Aber da habe ich noch Probleme mit der Lenkung. Da ist zu viel Spiel, wenn das über den Sattel gelenkt werden soll. Evtl. Servos verbauen, die das lenken !? Daher ist das erst mal im Regal gelandet...
     
    Muldepirat gefällt das.
  14. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    So eben beim Bagger bauen hatte ich mal wieder Lust bzw. gestern gesehen:



    Also dachte ich, das Fahrwerk mal zu erweitern ;-)
     

    Anhänge:

    Muldepirat, Amygdala, Casperloni und 3 anderen gefällt das.
  15. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    also Technik ist ja inzwischen für mich nicht mehr so das Ding, aber Design... na mal sehen hier die ersten Richtungen...
     

    Anhänge:

    Muldepirat, Enesco, MadLego und 3 anderen gefällt das.
  16. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    2.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Sieht doch ned so verkehrt aus. Design in basic hab ich auch so meine Probleme.
     
  17. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Ja es wird...
     

    Anhänge:

  18. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.484
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Insgesamt sieht das echt gut aus, aber die abgestufte A Säule sieht etwas merkwürdig aus.Warum ziehst du den windschutzscheibenrahmen nicht einfach bis nach außen?
     
  19. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.558
    Michael, ja ich denke da arbeite ich nochmal dran... Auch mit den Türen da bin ich noch am kämpfen..... Das es wegen den Schrägen was ausschaut !?
     
  20. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.484
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Bei den Türen schon an Scharniere gedacht?
     
  1. Oshkosh HET 8x8 Truck | Seite 2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden