• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Oshkosh HET 8x8 Truck

backcountry

Urgestein
Registriert
30 Okt. 2014
Beiträge
1.614
Ja das Teil liegt auch schon länger in der Ecke... Heute habe ich endlich mal die 4. letzte Angetriebene und leicht lenkbare Achse dazu gebaut. Dachte das wäre einfach... Musste aber einiges an meinem ursprünglichen Grundkonzept ändern, damit ich das Lenkgestänge in den Rahmen bringe...

​Finde den Truck einfach der Hammer und wie der auch mit schwerem Auflieger noch im Gelände unterwegs sein kann...

​Jetzt kommt das schwerste, den Aufbau so zu bauen, dass man erkennen kann was es ist...

Aber der 1. Fahrtest ist schon mal OK

[media]https://youtu.be/67Glwgteps0[/media]

[media]https://www.youtube.com/watch?v=vjWN4Rk2h2A&t=654s[/media]
 

Anhänge

  • Oshkosh HET Zivil.jpg
    Oshkosh HET Zivil.jpg
    33 KB · Aufrufe: 123
  • Oshkosh HET.jpg
    Oshkosh HET.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 109

Pat-Ard

Unimog MOCer/Mini Maniac
Registriert
6 März 2014
Beiträge
6.362
Tolle Auto... M.W. wird der auch nicht nur militärisch sondern auch im Erdöl-Bereich genutzt...

Die Kabine ist sehr dankbar :)
 

backcountry

Urgestein
Registriert
30 Okt. 2014
Beiträge
1.614
ja der ist natürlich günstig zu haben, das Militär verschleudert die Kiste und daher sieht man den in USA und vor allem im Osten! Polen sehr oft ...

Und ja der ist schön kantig, sollte ich bauen können...

​Aber Patrick, wie siehst DU Beiträge so schnell, den habe ich eine Minute vor Deiner Antwort geschrieben ??
 

Pat-Ard

Unimog MOCer/Mini Maniac
Registriert
6 März 2014
Beiträge
6.362
Ja, außerdem stehen ja viel US Trucks sowieso im Nahe Osten :D
Ist günstiger die zu verscherbeln, als in die Staaten zurückzubringen...

;) Glaskugel ;)
 

HDGamer2424

Endlich 18
Registriert
1 Sep. 2016
Beiträge
3.181
Ort
München
Cooles Projekt, bin gespannt aufs Endergebnis.

Tja, es gibt auch Foremcamper, die andauernd F5 Spamen :D
 

backcountry

Urgestein
Registriert
30 Okt. 2014
Beiträge
1.614
HDGamer2424 schrieb:
Cooles Projekt, bin gespannt aufs Endergebnis.

Tja, es gibt auch Foremcamper, die andauernd F5 Spamen :D

Ich bin ja kein PC Guru... Was ist das: " Foremcamper, die andauernd F5 Spamen ​" ??
 

backcountry

Urgestein
Registriert
30 Okt. 2014
Beiträge
1.614
AdamL schrieb:
Ach du lieber scholli. Wasn das für ne Jugend Sprache. Armes Deutschland :p

​Meinst Du mich oder was die Jungs da geschrieben haben, denn ich verstehe den Satz nicht... Hat nix mit meinem MOC zu tun oder geht es darum, das Patrick neue Beiträge so schnell sehen kann??
 

Rueffi

Urgestein
Registriert
17 Aug. 2016
Beiträge
2.427
mit f5 kann man anscheinen die seite aktualisieren und sieht so neue beitrage schneller :)
 

HDGamer2424

Endlich 18
Registriert
1 Sep. 2016
Beiträge
3.181
Ort
München
Forencamper: Leute, die im Forum campen, bzw. andauernd online sind

F5 Spamen: Mit der Taste F5 lässt sich die Seite akktualisieren.


PS: Drückt mal Alt + F4 gleichzeitig, dann erscheinen Einhörner! :D
 

backcountry

Urgestein
Registriert
30 Okt. 2014
Beiträge
1.614
So mal wieder von den Handys zum LEGO Thema ;-)

Ich bin inspiriert von effermann's Schwerlastmodul. Da dachte ich mir, man müsste sowas größer mit Federung bauen...

also hier Bilder der ersten Idee und auch schon eine Video mit Funktionstest. Es klappt schon ganz gut, das der Lenkeinschlag nach hinten größer wird und siehe - die Kurveninnere Reihe dann auch noch zusätzlich einen geringeren Lenkeinschlag insgesamt als die kurvenäußere Reihe hat.

Zudem eine Bild eines echten Oshkosh "HET" (Heavy Equipment Transporter) Die gibt es von 4 bis 14 Achsen... und sind extrem geländegängig bei einer Beladung je nach Ausführung bis zu 300 Tonnen!

[media]https://youtu.be/A40rSQX6IRc[/media]
 

Anhänge

  • 20171114_180054.jpg
    20171114_180054.jpg
    71,4 KB · Aufrufe: 82
  • 20171114_180059.jpg
    20171114_180059.jpg
    71,8 KB · Aufrufe: 76
  • 20171114_180113.jpg
    20171114_180113.jpg
    77,6 KB · Aufrufe: 76
  • 20171114_180120.jpg
    20171114_180120.jpg
    66,7 KB · Aufrufe: 78
  • 20171114_180133.jpg
    20171114_180133.jpg
    63 KB · Aufrufe: 80
  • 20171114_180146.jpg
    20171114_180146.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 88
  • ScreenHunter_398 Nov. 14 18.39.jpg
    ScreenHunter_398 Nov. 14 18.39.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 89
  • ScreenHunter_399 Nov. 14 18.47.jpg
    ScreenHunter_399 Nov. 14 18.47.jpg
    235 KB · Aufrufe: 88

Rueffi

Urgestein
Registriert
17 Aug. 2016
Beiträge
2.427
Habe ich nen Denkfehler oder müssten nicht eigentlich die inneren Räder einen größeren lenkeinschlag haben ? :)
 
Registriert
12 Juli 2014
Beiträge
2.073
Ich stimme Aurel mal zu. Das ist mir beim Video auch aufgefallen, dass es irgendwie umgekehrt ist... Man sieht es auch daran, dass sich das Chassis leicht verzieht bzw. die Achsen verrutschen.
 

backcountry

Urgestein
Registriert
30 Okt. 2014
Beiträge
1.614
efferman schrieb:
Jop, je weiter das rad vom kreismittelpunkt entfernt ist desto größer muss der lenkeinschlag sein.

@efferman also wenn der Lenkeinschlag größer ist, wenn es weiter vom Mittelpunkt weg ist, dann muss doch das Äußere weiter eingeschlagen sein !? Das habe ich ja so, außen die lenken mehr. Ist das jetzt falsch oder richtig ?? Dass sich der Rahmen noch verzieht liegt daran, das ich das ja nur provisorisch mal zusammen gesteckt habe.
 

mick29

Meister
Registriert
26 Jan. 2015
Beiträge
2.594
Ort
Krumbach
du denkst genau falsch herum ;)

die kreisbahn der äußeren Räder ist größer als die der inneren also muss der lenkeinschlag der äußeren Räder geringer sein um die große kreisbahn fahren zu können
 
Oben