• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

[Eisenbahn] Nichts für Puristen!

Rouven

Langbahner
Registriert
10 Mai 2017
Beiträge
944
Ort
Landkreis Kitzingen
Servus Steven,

total cooles Zeug was Du fabrizierst und zeigst.

Customizing und Umgehen von Mondpreisen ist aus meiner Perspektive nicht im Geringsten zu beanstanden.
Denn das tut dem Bauspaß und dem Hobby an sich keinen Abbruch.

Bei puristischen Sammeln bin ich ebenfalls auf Deiner Linie...wobei ich mich frage...wie soll ein Fremdteil in einen OVP Karton wandern :giggle:.

UND: ich freu mich, wenn hier jemand auch mal Objekte mehrfach baut.

Danke für's Zeigen!

VG

Rouven
 

Steven8D

Mitglied
Registriert
19 Okt. 2021
Beiträge
37
Ort
Bochum
@Rouven Ein Lob vom Großmeister persönlich ehrt mich über alle Maßen. Für alle mal ein kleines Statusupdate bzgl. meiner BR 89. Mittlerweile sind die Betellungen eingetroffen und die Custom-Teile gedruckt.... diese mal etwas weniger ;). Zum Modell selbst: Wie schon bei meiner 01 ist der Maßstab meiner Wahl 1:42. Die Türen lassen sich öffnen und der Führerstand ist... naja... nennen wir es mal bespielbar. Es passen immerhin 2 Figuren rein. Beim Gestänge bin ich diese mal einen anderen Weg gegangen.
IMG_20211101_233412.jpg

IMG_20211101_233151.jpg
IMG_20211101_233221.jpg
IMG_20211101_233306.jpg
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
Sieht soweit echt gut aus, aber das Gestänge so schön es auch aussieht, läuft das? hab da etwas Zweifel, und was hast du für Räder drauf?
 

Steven8D

Mitglied
Registriert
19 Okt. 2021
Beiträge
37
Ort
Bochum
@pet-tho Danke. Ja, das läuft wunderbar, die erste Testfahrt hat die Gute schon hinter sich (nur leider nicht mit passender Batteriebox). Ich muss nur leider eine zweite Charge drucken, da ich bei der Ersten ein paar Bohrungen etwas zu viel nachgeschliffen habe. Jetzt sind mir manche Stangen für meinen Geschmack zu "lommelig". Die rote 1x4 Plate an der Seite ist auch noch nicht ganz angebunden (Laufblechlager). Da fehlt mir noch ein 1x1 - 1x2 Bracket in rot. Das Gestänge ist allerdings annähernd auf gleicher Höhe wie die Lauffläche der Räder, ist daher bei Weichen immer etwas nervenaufreibend ;). Die Räder sind (mal wieder) meine Eigenen, die Lauffläche hat einen DM von (um es maximal umständlich zu machen :biggrin:) 0,001875 Rv, der Stirnkranz misst 0,002375 Rv.... (24 mm und 30,4 mm).
 

DerAlteMannUndDerStein

Brückenleger
Registriert
4 Nov. 2021
Beiträge
626
Hallo Steven8D, Deine Modelle sehen sehr gut und stimmig aus. Ich freue mich schon jetzt auf die neuen Lokomotiven, die aus Deiner Werkstatt rollen.
 

jojo1noh

Mitglied
Registriert
3 Mai 2015
Beiträge
194
Ort
Nordhorn

Anhänge

  • 16451124255488637381080368086291.jpg
    16451124255488637381080368086291.jpg
    93,4 KB · Aufrufe: 36

GBCPeter

Herr der Bälle
Teammitglied
Registriert
21 Apr. 2012
Beiträge
3.085
Ort
Wuppertal
Hallo Hans
So wie es aussieht, hast du die Teile mit einem 0.2 Layer gedruckt. Versuch doch mal diese mit einem 0.1 Layer zu drucken. Auch scheint der Flow noch zu hoch zu sein. Schau dir mal den Balken von Jojo1noh an dieser scheint mit einem 0.1 Layer gedruckt worden zu sein

mfg GBCPeter
 

jojo1noh

Mitglied
Registriert
3 Mai 2015
Beiträge
194
Ort
Nordhorn
Hallo Hans
So wie es aussieht, hast du die Teile mit einem 0.2 Layer gedruckt. Versuch doch mal diese mit einem 0.1 Layer zu drucken. Auch scheint der Flow noch zu hoch zu sein. Schau dir mal den Balken von Jojo1noh an dieser scheint mit einem 0.1 Layer gedruckt worden zu sein

mfg GBCPeter
Hallo Peter
Ich habe mit 0,15 layer und ohne Support gedruckt
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.104
Sorry aber ich habe „out of the box„ mit meinem neuen Anycubic Vyper gedruckt
muss mir noch einiges aneignen wie richtiges Cura Profil ectr. Dann wird‘s auch besser
Sehe das mal als Probedruck D02ABBD8-5F19-4650-B7BC-B6397F36DF8F.jpeg
Da kommt die Frage auf ob hier jemand firm ist was die Konstruktioneiner STL Datei anbelangt
da ich wie auf dem Foto zu sehen ist dieses Teil noch zusätzlich benötige und das nirgends finden kann
Als Vorlage wäre dieses Teil was mir als STL vorliegt C27A6DA7-4A5C-47C0-A707-2C6CB27BF09E.jpeg
5578AB0B-D7CA-4368-9688-70E6644C39AC.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

bricktracker

Neumitglied
Registriert
22 Feb. 2022
Beiträge
2
Hallo Steven,
genau so etwas würde ich sehr sehr gerne hier stehen haben irgendwann. Dein erstes Modell ist ein Traum BR 01 202. Im Rendering sieht es wirklich klasse aus.

Ich habe eigentlich nichts mit Zügen am Hut, aber durch meinen alten Nachbarn der immer grosse Märklin gesammelt hat habe ich mich damals wirklich in alte Kohle Züge oder das Krokodil verliebt.

Du hast in deinem Text geschrieben das du es für deine Bruder verpackt hast und eine Anleitung erstellt hast. Gibt es diese Anleitung noch ?

Es eilt nicht da ich aktuell noch wenig Zeit habe, aber dein Modell würde ich wirklch gern irgendwann mal nachbauen.

Grüße

Nils
 

GBCPeter

Herr der Bälle
Teammitglied
Registriert
21 Apr. 2012
Beiträge
3.085
Ort
Wuppertal
Hallo Hans
irgendwie verstehe ich die Frage nicht, du hast eine STL-Datei und möchtest diese wieder als STL. haben ?
Aber wenn du eine STL verändern möchtest kann ich dir, falls du noch keinen Kontakt mit Cad hattest TinkerCad empfehlen. Ist das EinsteigerCad überhaupt, da es mit einer großen Bibliothek an vorgefertigten Formen arbeiten kann. Auch ist der Import einer vorhandenen STL. möglich, die dann auch bearbeitet werden kann. Aber eine gewisse Einarbeitung ist auch hier erforderlich. Tutorials dazu sind vorhanden.

mfg GBCPeter
 

jojo1noh

Mitglied
Registriert
3 Mai 2015
Beiträge
194
Ort
Nordhorn
Sorry aber ich habe „out of the box„ mit meinem neuen Anycubic Vyper gedruckt
muss mir noch einiges aneignen wie richtiges Cura Profil ectr. Dann wird‘s auch besser
Sehe das mal als Probedruck Anhang anzeigen 62996
Da kommt die Frage auf ob hier jemand firm ist was die Konstruktioneiner STL Datei anbelangt
da ich wie auf dem Foto zu sehen ist dieses Teil noch zusätzlich benötige und das nirgends finden kann
Als Vorlage wäre dieses Teil was mir als STL vorliegt Anhang anzeigen 62999
Anhang anzeigen 62998
Wie Peter schon sagt, warum willst Du eine STL gemacht haben, wenn Du schon eine hast?
 

schamallahund

Dorfkind
Registriert
13 Nov. 2018
Beiträge
1.104
Danke Euch beiden für die Ausführungen aber hat sich erledigt da ich zwar eine StL
davon habe aber wie auf einem Foto gezeigt nicht die identischen Teile
nun stellte sich heraus das es einmal die alte und die neue Version gibt und zum Glück habe ich due neue gedruckt
 

5zu6

Mitglied
Registriert
20 März 2022
Beiträge
121
Was das Drucken angeht, bin ich ja auch kein Kind von Traurigkeit. Aber bei Deinem Modell habe ich den Mund echt nicht mehr zubekommen.

Über Dein meisterliches Werk hinaus habe ich mich inzwischen übrigens für eigene Zylinder entschieden. In ganzer und halber Noppenbreite zum Kombinieren. Das ist gebaut doch meist arg fragil.
 

Anhänge

  • Dampflokzylinder.png
    Dampflokzylinder.png
    60,6 KB · Aufrufe: 10
  • Dampflokzylinder.stl
    303,6 KB · Aufrufe: 11
  • Dampflokzylinder_0-5.stl
    188,4 KB · Aufrufe: 5
  • Dampflokzylinder_SCAD.zip
    1,4 KB · Aufrufe: 4
Oben