1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

[MOC] Wiener k.u.k. Burgtheater

Dieses Thema im Forum "Lego Kunst und Architektur" wurde erstellt von kofi, 16. Juli 2015.

  1. kofi

    kofi Mitglied

    Registriert seit:
    09. Sep. 2014
    Beiträge:
    141
    Hallo Leute!
    Ich hab schon länger nichts mehr von mir hören lassen, ich weiß. Möchte euch aber nicht mein neuestes MOC vorenthalten!

    Zu den technischen Details:
    ca 18.000 Teile wurden verbaut
    150 Stunden tüfteln verteilt über 6 Monate waren erforderlich
    110x80x36 cm (BxTxH) ist das Modell groß

    Es ist das absolut größte Modell, das ich bisher gebaut habe. Aufgrund dieser Ausmaße muss ich mich korrigieren und kann nicht mehr von Micro-Scale reden. Ich bevorzuge deshalb MIDI-Scale zu verwenden ;) Ich denke das passt besser zu dem Maßstab!

    Schwierigkeiten hatte ich zuhauf. Angefangen bei dem wahnsinnig hohen Verschleiß an Teilen bis hin zu meiner selbst auferlegten Detailverliebtheit. Das Bauen hat richtig Spaß gemacht und je mehr zu sehen war, desto interessanter wurde es für mich - das Dach, puh... das war tüfteln, aufbauen, neubauen, umbauen.... aber ich bin zufrieden mit dem Resultat!
    Etwas vertan hab ich mich bei den Proportionen, was aber nicht weiter stört, bilde ich mir ein.
    Mit dem Kuppeldach bin ich auch noch nicht zu 100% zufrieden, ist meiner Meinung nach noch keine wirkliche Kuppel. So nun lass ich es aber auch schon wieder.

    Ich denke ich werde mich wieder kleineren Modellen widmen, diese Langzeitprojekte sind doch etwas Nervenaufreibend - zumindest für mich! ;)


    Hier die Bilder:

    [​IMG]Burgtheater front by kofi, auf Flickr

    [​IMG]Burgtheater right side by kofi, auf Flickr

    [​IMG]Burgtheater back by kofi, auf Flickr

    Hier noch ein Bild des Originals:

    [​IMG]
     
  2. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.251
    Äääääääääähhhhhh...

    Ja...

    Wow...

    Mir fehlen echt die Worte...

    @Klinikleitung: HoF!!!
     
  3. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.964
    Geschlecht:
    männlich
    Toll geworden! Das Gebäude wirkt stimmig und und ich glaube Du hast ein Maximum an in diesem Maßstab möglicher Detailliertheit herausgeholt. In dem Maßstab hätte ich mich nicht an die Rundungen und der damit einhergenden Dachform herangetraut - Respekt!
    Mit Lupe sieht man Massen an kleinen Plättchen, wieviele 1x2er mussten dran glauben?

    :thumbsup:
     
  4. Ben

    Ben Fahrzeug-Designer

    Registriert seit:
    04. Mai 2013
    Beiträge:
    1.418
    8o Hammer! Welch ein Prachtbau. Trotz Microscale bietet das Modell eine beachtliche Detailvielfalt. :thumbsup:
     
  5. kofi

    kofi Mitglied

    Registriert seit:
    09. Sep. 2014
    Beiträge:
    141
    Danke fürs Lob an euch Beide!!

    Ca 2000 sandgrüne 1x2er Plättchen!
     
  6. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.383
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Wow....schluck....*räusper*.....*dempaddyanschließ*

    Auch mir fehlen die Worte.
    Das sieht einfach fantastisch aus...

    Gruß René
     
  7. ................ wirklich sehr tolles Objekt ... :thumbsup: sehr gut umgesetzt ....

    ......... meinen Glückwunsch dazu ... :thumbup:

    MFG :thumbup:
     
  8. Nightfall

    Nightfall Fahrzeug-/Haus-Designer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    3.731
    Einfach nur WOW!
     
  9. Steinemann

    Steinemann Urgestein

    Registriert seit:
    02. Feb. 2014
    Beiträge:
    1.443
    Ein Hammer !!!
     
  10. kofi

    kofi Mitglied

    Registriert seit:
    09. Sep. 2014
    Beiträge:
    141
    Vielen vielen Dank euch allen!

    Apropos: Zu sehen ist dieses Modell erstmals am 1. und 2. August im Schloss Neugebäude in Wien. Da findet eine kleine Ausstellung des Vereins statt! Also wer Lust und Laune hat auf einen Kurzurlaub in die Bundeshauptstadt ;) Da könnte man sich dann gleich die anderen Bauten der Ringstraße ansehen - zuerst bei der Ausstellung und dann in Natura, oder umgekehrt.

    So nun ist aber Schluss mit der Schleichwerbung ;)
     
  11. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.251
    von mir aus kannst Du gerne weiter Werbung machen :)
     
  12. legoist

    legoist Monochrom

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich
    Steinewahn pur. Ich verneige mich.

    Gruß Josef
     
  13. hertelbert

    hertelbert Guest

    ÄH... JA LECK MICH EINER!

    Hut ab !!!
     
  14. Bricki

    Bricki Guest

    Krasses Teil! 8o

    Absolut Spitze :thumbup:
     
  15. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.497
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    1. Ein großes Lob, das Gebäue ist toll, obwohl ich noch nicht den Übereinstimmungsgrad mit dem Original geprüft habe, da werde ich dann verstummen. Woooaahh Tolle Arbeit.
    2. Trage die Ausstellung in den Kalender ein. Ich finde, für eine Ausstellung mit guten Eyxponaten sollte man schon Werbung machen. Da ist nix schlimmes drann. LG Matze2903
     
  16. BoB

    BoB Klinik Journalist

    Registriert seit:
    24. Jan. 2014
    Beiträge:
    563
    Ganz großes Kino hier!

    Mir gefallen die Strukturen und Details. Sehr schön auszusehen. :)

    MfG

    BoB
     
  17. Arrow

    Arrow Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2015
    Beiträge:
    334
    absoluter Hammer - diese Details - werd's wohl leider nicht in natura sehen aber vielen Dank für's Zeigen - ich bin ebenfalls für eine Aufnahme in die HoF :thumbsup:
     
  18. franken-stein

    franken-stein Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    2.005
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Wow!!!
    Wie Transportierst Du das Teil?? Kann man es in verschiedene Abschnitte zerlegen?
    Gruß
    Wolfgang
     
  19. kofi

    kofi Mitglied

    Registriert seit:
    09. Sep. 2014
    Beiträge:
    141
    Vielen Dank, ich bin hin und weg, dass es gefällt! Nach dieser Arbeit, die mit einigen Schwierigkeiten und wiederholten Versuchen bei Teilabschnitten verbunden war, ehrt es mich umso mehr, dass es bei euch so gut ankommt! Vielen Dank!

    Na klar, das Teil ist in Segmente unterteilt, das Hauptschiff kann in 3 Teile zerlegt werden, Der Aufbau kann ebenfalls extra heruntergenommen werden und die Seitenschiffe sind ebenfalls getrennt transportierbar. Ansonsten hätte ich nicht nur wegen den Dimensionen Schwierigkeiten beim Transport, sondern auch aufgrund des Gewichts!
    War von Anfang an so gedacht, dass ich es mit auf Ausstellungen nehmen kann.

    Edit: Ich hab im ersten Post noch ein Foto des Originals eingefügt! ;)
     
  20. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.966
    Geschlecht:
    männlich
    Hi kofi


    Ganz Ganz große Klasse das sieht einfach nur spitze aus und es ist sehr nah am Original !


    Schön Gruß

    Bricksy
     
  1. [MOC] Wiener k.u.k. Burgtheater
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden