• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Mitbewerber der 1970er: Märklin Plus - Flop mit System

Carrera124

Urgestein
Registriert
1 Dez. 2016
Beiträge
978
Beim Stöbern im Netz bin ich über die Seiten zu Märklin Plus gestolpert:

http://www.metallbaukasten.de/marklin/plus.html
http://www.metallbaukasten.de/marklin/plusdeko.html

Das System war mir bislang völlig unbekannt. Märklin wollte damit scheinbar gleichzeitig Lego und Fischertechnik angreifen.
Und offensichtlich ging das Vorhaben fürchterlich in die Hose.
Im bekannten Online-Auktionshaus findet man einige Baukästen für überschaubares Geld, selbst ungeöffnet/unbespielt.

In Sachen "Bauteile mit Rundungen und Radien" scheint das System seiner Zeit durchaus etwas voraus gewesen zu sein.
Aber speziell die Farben wirken auf mich eher billig und abschreckend.
 

Lexa

Ambassador
Teammitglied
Registriert
5 Dez. 2014
Beiträge
1.131
Ort
Heilbronn
Lustig, ich hab mal das gefunden in einem Konvolut...neu und noch verschweißt....für sehr schmales Geld....

Das ist wirklich billig gemacht gewesen, dass das flopt, war klar...

Habe es dann einem L**o Museum vermacht für die "Vitrine des Grauens "

IMG_2210.JPG
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.131
Ort
Franken
Da hatte ich gerade eben in nem Konvolut ne Hand voll einzelne Steine von drin, konnte ich nicht zuordnen und kannte das auch bisher nicht, habe ich in die Rundablage, das Neue Wissen ändert daran aber nu auch Nix, bleibt in der Tonne das Zeug. Von der Anmutung her is das nicht Märklin, wäre mir im Traum nicht eingefallen das ich das Märklin zuschreibe, kein Wunder das es ein Flop war.
 
Oben