Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[Eisenbahn] Meine bisherigen Eisenbahn-Modelle (Achtung, Bilderflut!)

Dieses Thema im Forum "Lego Eisenbahn und Monorail" wurde erstellt von Sven, 2. August 2018.

  1. Sven

    Sven Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Liebe Steinesüchtige,

    auf mehrfachen Wunsch gebe ich dann nachfolgend mal einen Überblick über meine bisherigen Eisenbahn-Großmodelle.

    Das erste Modell, Maßstab 1:30, war vor rund 5 Jahren die Krupp-Industrielok vom Typ „Knapsack“, wie sie damals bei der Hespertalbahn hier quasi „umme Ecke“ fuhr (mittlerweile mit Fristablauf abgestellt).
    Als Erstlingswerk war das Modell noch unmotorisiert. Es wartet im Augenblick auf ein paar Verbesserungen an den Pufferbohlen, der Führerhauseinrichtung und dem Gestänge, aber es kommen mir ständig neue Projekte dazwischen…
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    (mehr Bilder hier)

    Es folgte 2014 die Lok 4 der Gutehoffnungshütte Oberhausen im Maßstab 1:33. Die Maschine entspricht der preußischen G7.1, hat aber einen höheren Kesseldruck (13 statt 12 kg/cm2). Zusammen mit einer ganzen Flotte gleichartiger Loks wurde sie seinerzeit im Erzverkehr vom Rheinhafen in Duisburg-Walsum zu den Hochöfen in Oberhausen, aber auch im Werkspersonenverkehr der GHH eingesetzt.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    (mehr Bilder hier)

    Für die G7.1 enstanden dann alsbald zwei passende Personenwagen, ebenfalls in 1:33, und ein Erzwagen. Der Dreiachser und der Erzwagen sind „frei Schnauze“ gebaut, der kleine urtümliche Zweiachser nach einem Foto, welches ich mal bei ebay gesehen hatte, aber leider nicht ersteigern konnte.
    [​IMG]


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    (mehr Bilder hier, hier und hier)

    Leider zeigte sich die G7.1 etwas zickig. Mangels Gewichts des allein angetriebenen Tenders zieht sie nicht so, wie ich mir das vorstelle. Ein grundlegender Tenderumbau, einschließlich Einbau von Gewichten und Tausch des Akkupacks gegen einen BuWizz, ist durchkonstruiert und geplant, aber wie ich schon schrieb… immer ist irgendwas Anderes…

    Aufgrund der Zugschwäche der G7.1, und weil die Handhabung so umständlich ist (Lok und Tender müssen getrennt, dann separat von der Vitrine aufs Gleis gesetzt und wieder gekuppelt werden), habe ich dann 2015 eine weitere GHH-Lok im Maßstab 1:33 gebaut, nämlich die Nr. 15 vom Typ Hohenzollern „Oberhausen“. Das Original entstand, um Schlackezüge von den Hochöfen der GHH (für Ortskundige: auf dem heutigen Centro-Gelände in Oberhausen) zur Schlackehalde (Knappenhalde) zu befördern; da dort sehr enge Kurven lagen, hatte die Maschine einen Gesamtachsstand von nur 2500 mm. Dadurch wirkt sie zwar extrem gedrungen, aber für eine Modellbahn mit maßstäblich ja eigentlich viel zu engen Radien war das eine ideale Voraussetzung.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Diese Lok hat im letzten Jahr eine tiefgreifende optische und technische Überarbeitung über sich ergehen lassen müssen, auch sie besitzt seitdem einen BuWizz. Betrieblich hat sich das Modell exzellent bewährt, es ist zugstark und zuverlässig
    (mehr Bilder hier)

    Als kleine technische Fingerübung, und weil ich schwedische Loks mit ihren Schneeräumern und dunkelblauen Glanzblechkesseln so mag, entstand danach 2016 die Dreizylinder-Tenderlok Nr. 104 der TGOJ, Reihe M3a, abermals im Maßstab 1:33. Das innere Triebwerk ist funktionsfähig ausgebildet. Auch dieses Modell wartet auf die BuWizz-Umrüstung.

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]


    (mehr Bilder hier)


    Damit die M3a auch was zu ziehen hat, habe ich kurz darauf einen kleinen offenen Güterwagen und einen Personenwagen im skandinavischen Stil (Holzaufbau) gebaut, die auch im obigen Video zu sehen sind.. Eine 1.-Klasse-Version des Personenwagens ist digital durchkonstruiert, aber mangels Zeit und Platz nicht realisiert worden.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    (mehr Bilder hier und hier)

    Der Personenwagen, wie könnte es anders sein, soll nochmal umgestaltet werden, und zwar mit vorbildgerecht leicht gewölbten Seitenwänden. Auch dieser Umbau ist digital bereits zu Ende geplant, aber die Umsetzung… siehe oben.

    Danach bin ich auf Schmalspurmodelle umgestiegen. Als Experiment, welches Ausmaß an Detaillierung mit Lego eigentlich möglich ist, habe ich letztes Jahr die bulgarische Schmalspurlok 606.76 im Maßstab 1:22,5 entworfen und gebaut. Das Modell besitzt nicht nur eine Führerstandseinrichtung, sondern auch zu öffnende Türen und Wasserkastendeckel sowie eine Rauchkammer mit vollständiger Einrichtung. Die Optik des Modells ist spektakulär, der betriebliche Wert mäßig: Durch die extreme Detaillierung ist sie sehr empfindlich, zudem mit der schmalen Spur und den voluminösen Aufbauten kippanfällig (einmal entgleiste sie bei voller Fahrt auf einem nicht korrekt verlegten Stück Gleis und kippte um – der Neuaufbau dauerte ein paar Wochen…). Zudem ist allein das Aufgleisen aller sieben Achsen schon eine Kunst für sich.
    Aber das wusste ich alles vorher, sie war von Anfang an als nur ausnahmsweise betriebsfähiges Schaustück vorgesehen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    (mehr Bilder hier)

    Zum Eisenbahnspielen brauchte ich also noch eine unempfindliche kleine Lok; daraus wurde dann in diesem Jahr die Flensburgerin, die ihr ja schon kennt.

    Ich hoffe, es gefällt, auch wenn’s ein bisschen viel auf einmal ist.

    Beste Grüße
    Sven
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2018
  2. franken-stein

    franken-stein Klassiker Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    1.536
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo Sven,
    ich krieg den Mund nicht zu!! Gut das ich nix mit Eisenbahn mach...
    Gruß
    Wolfgang
     
    Sven, palixa und Stein Zeit gefällt das.
  3. basti24ka

    basti24ka Handwerker

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    3.073
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bamberg
    Servus Sven,

    so manches Bild musste ich zweimal betrachten um festzustellen ob das Lego ist.
    Wahnsinn was du hier raushaust.
    Hoffentlich hälst du uns mit deinen zukünftigen Werken auf dem laufenden.
     
    Sven gefällt das.
  4. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Das ist mehr, als der absolute Oberhammer! :stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp::stomp:
    Das sind Modelle, die dazu verpflichtet sind, in einer Ausstellung ausgestellt zu werden. ;)
     
    Sven gefällt das.
  5. Der Flo

    Der Flo Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    319
    Geschlecht:
    männlich
    Wow einfach nur wow :shock:
    Sehr sehr geil deine Loks :clap::)
     
    Sven gefällt das.
  6. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Beiträge:
    4.614
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi Sven


    Das ist mal ganz ganz großes Kino was du hier zeigst und wie Basti schon schreibt, man muß echt verdammt genau hinschauen
    damit man erkennt das deine LGB kompatieblen Loks und Wagen aus LEGO gebaut sind.

    Auch die YouTube Videos sind mal der Hammer, da kann man erst mal richtig sehen das deine Loks nicht nur gut ausschauen
    sondern im Fahrbertieb auch eine mächtig gute Figur machen.

    Was mich angeht sprängst du damit alles was ich bis jetzt auf dem Gebiet LEGO Eisenbahn gesehen habe, halte uns bitte unbedingt auf dem laufenden über deine neuen Modelle wenn es sie dann gibt.

    Ganz ganz großes Kino!!!!! :good2::good2::good2:
     
    Sven gefällt das.
  7. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    3.817
    Ich sag nur Leck mich am A...... ich werf meine Legos weg, wenn ich das sehe dann schäme ich mich für meinen Pfusch.
     
    wolfs-max und Sven gefällt das.
  8. wolfs-max

    wolfs-max Nordbahner

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    1.115
    Geschlecht:
    männlich
    Dem schließe ich mich doch glatt an … , schäm … :=o
     
    Sven gefällt das.
  9. Ddriver

    Ddriver Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2017
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    dem Bieler Seeland (Schweiz)
    Ich hab die Modelle schon vor ein paar Jahren (naja, vielleicht nicht alle) im Netz gefunden und war damals schon überwältigt. :good2:
    Das ist ganz ganz grosse Liga. :good:

    Ich wollte mich auch mal dran machen und habe da relativ schnell feststellen müssen, dass das zu gross ist für mich.

    Sven, Hut ab und vollste Bewunderung über Deine fantastische Arbeit. :thanks:

    MfG Daniel.
     
    Sven gefällt das.
  10. palixa

    palixa Assistenzärztin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Dezember 2014
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    weiblich
    Der Wahnsinn :=o:grlimpossible::inlove: ... mir fehlen die Worte. Richtig toll! Muss ich mir wohl noch ein paar (seeeehr viele) Male in Ruhe anschauen. Wunderbar, wie detailliert jede einzelne Lok und jeder Wagen ist.

    Neben vielen anderen Dingen finde ich ja besonders toll, dass es im Personenwagen auch eine Toilette gibt. Mein Mann zieht mich immer damit auf, dass es in allen meinen Modulars ein Klo oder Bad gibt, egal wie wenig Platz ist (rofl)

    Viele Grüße
    Katja
     
    Sven gefällt das.
  11. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    1.294
    Das ist das beste was ich gesehen habe!! Auch im Modellbau ist da nichtmehr drin mehr geht einfach nicht !! :inlove::inlove: Ich könnte stundenlang die Bilder anschauen.
    Du könntest dir Vitrinen mit schienen bauen und dann einfach mit der lok rausfahren :biggrin:
     
    Sven gefällt das.
  12. Sven

    Sven Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Danke, danke, danke!!!! :thanks:
    Leute, hört auf mit der Lobhudelei, ich werde schon ganz verlegen und knallrot! :redface:
    Wat mutt, dat mutt eben... ;)
     
    wolfs-max, palixa und Ddriver gefällt das.
  13. Multi1969

    Multi1969 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2017
    Beiträge:
    127
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hermsdorf bei Magdeburg
    :banger::banger::banger::banger::banger::banger::banger::banger:Hall of Fames :banger::banger::banger::banger::banger::banger::banger::banger::banger:

    :thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks::thanks:

    LG Multi1969
     
    Sven, Ddriver und Bricksy gefällt das.
  14. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.306
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Boah.. *staun* :shock:

    Das sind mal Modelle einer ganz hohen liga.. Definitv HOF würdig :good2:
     
    Sven gefällt das.
  15. Dvz

    Dvz Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2015
    Beiträge:
    98
    Einfach Wahnsinn,als Sohn eines LGB Sammlers,juckt es gewaltig in den Fingern
     
    Sven gefällt das.
  16. Sven

    Sven Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Auch an euch ein herzliches Dankeschön, Multi1969, Julian und Dvz!
     
  17. Tagl

    Tagl Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2018
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Sven,
    ich kann mich nur anschließen: Ganz großes Kino!
    Bitte zeig deine Modelle auf Ausstellungen. Die würden super gut auf die Fürstenfelder Modellbautage passen.
    Es gibt aber mittlerweile mehrere Ausstellungen wo Modellbau und LEGO kombiniert sind.

    Gruß
    Marco
     
  18. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    3.817
    Die wären auch auf BB2018 in München gerne gesehen, würd mich sehr sehr freuen.
     
    KikoTube und mick29 gefällt das.
  19. Rouven

    Rouven Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    278
    Einfach überwältigend. Wenn das mal nichts für die "hall of fame" ist, dann weiß ich auch nicht...

    Hochachtungsvoll,

    Rouven ;)
     
  20. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Eine Lok ist ja schon in der Hof, da gehören alle anderen aber auch hin! :clap:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden