• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Mein größtes Lego-Schnäppchen

Teppichflieger

Stammuser
Registriert
30 Jan. 2015
Beiträge
401
Bei der Metro Aktion hatte ich auch zugeschlagen und hab auch die Big Box 66493 mitgenommen :) und noch ein Imperiales Shuttle für 45 Euro :thumbsup: Unglaublich was das für Preise waren, verwunderlich das Metro 40% Rabatt auf alle Set, von denen einige eh bereits reduziert waren, gegeben hat. :S Aber mir/uns soll es recht sein und können die gerne nochmal machen. ;)
 
H

Hatter

Guest
darum war ich am 24.12.2015 auch schon um 6 Uhr im Laden..... :D
Aber ich habe für die Familie auch Brötchen mitgebracht. 8o
 

Monorail_Joe

Mitglied
Registriert
5 Juli 2015
Beiträge
141
Ort
Mülheim
Wahnsinn, wieviele Leute in die Metro kommen ;-)
Ich könnte mich so in den Hintern beissen diese Aktion verpasst zu haben (Werbung leider nicht bekommen). Das Eisenbahn-Megaset wäre schon echt was gewesen.
Und ich war noch ein paar Tage vorher dort und hatte schon für den "Normal"-reduzierten Preis feuchte Augen bekommen aber Frau war leider dabei und hat mich böse angeguckt
 
H

Hatter

Guest
es funktionierte auch mit dem ausgedruckten Gutschein. Zur Not hat Metro die werbung doch immer am Eingang liegen. :rolleyes:
Aber wenn die Frau dabei ist................... das ist dann so ein Thema, dass stimmt :thumbsup:
 

legofanaus1978

Stammuser
Registriert
13 Aug. 2013
Beiträge
411
Lego Enzo Ferrari 8653

letzte Woche bei eBay per Sofort-Kauf den Enzo 8653 ersteigern können. Und zwar für 34 EUR inkl. Versand. Ist ein wenig eingestaubt und ein paar wenige Teile weisen Farbspuren auf, aber im großen und ganzen noch in gutem Zustand.

Bild unterm Spoiler:


tDz3UKirtNf2wYk7aPxKiZTzXLEJZmQLKq6WYVwTb2YozqfKzClx-famrsVFESGVStUm90mTOiWw=w1710-h962-no
 

laus_bub

Mitglied
Registriert
8 Juli 2014
Beiträge
140
Ich bin mal wieder in Bayern im Urlaub. In einem großen Laden für Gartengeräte, Bauzeugs und ähnlichem gab es auch Spielzeug. Viel Spielzeug, darunter auch Lego, gaaaanz viel Lego. Ein großer Haufen Hobbit, Herr der Ringe Sets, Harry Potter, Lone Ranger, Architekture, spongebob, City und creator Sets.
Ich hatte leider Pech, Geld war genug dabei, nur leider auch meine Frau. Ich durfte mir den tollen Leuchtturm ( 5770, das Hobbit Set Rätsel um den Ring , das hdr Duell der Zauberer und die Sydney Opera kaufen. Es gab auch viele schöne City Sets. Unter anderem das Windrad Set 7747, viele ältere creator Häuser 6754, 5771 und auch große Auto Sets, wie die Feuerwehr 6752 und diverse große Autos. Also kurz und knapp, ein toller Laden mit tollen Sachen.
 

kaytak

Mitglied
Registriert
20 Mai 2016
Beiträge
41
Mein grösstes Lego-Schnäppchen bisher war der Kauf der neuen Gefängnis-Insel (60130), die im Januar, knapp nachdem das Set neu raus war, mit 50% Aufkleber im lokalen Supermarkt versehen war. Konnte das somit für rund 40 € mitnehmen. War bestimmt falsch gezeichnet mit dem 50%-Sticker.

Nachtrag vom 05.07.2016: Habe gestern den 42025 (Technic Frachtflugzeug) für 50 € neu gekauft.
 

Whitesnake

Mitglied
Registriert
28 Juni 2013
Beiträge
190
Es war jetzt nicht mein größtes Schnäppchen, aber dafür wie lange es vom Markt ist und wie teuer es mittlerweile geworden ist freue ich mich das Grand Carousel um 900 Euro ergattert zu haben. Die Verpackung war zwar geöffnet und schaut schon etwas aus, aber innen sind alle Tütchen zu und alles komplett.

Und dann bleibt noch der Millenium Falcon... Tja, das wird sehr schwer.
 

Carrera124

Urgestein
Registriert
1 Dez. 2016
Beiträge
984
Bislang hatte ich nur zweimal Schnäppchen gemacht, aber beide waren nicht von schlechten Eltern.

Nummer 1:
Für meine 12V-Sammlung hatte ich Anfang dieses Jahres Ausschau nach bezahlbaren Waggons gehalten. Bei Bricklink wurde ein Kranwagen 7814 angeboten, mit sehr guter Box und laut Beschreibung "die Bausteine seit 1985 wieder in Tüten eingeschweißt". Der Preis war mit 50€ in Ordnung, zusätzlich hatte der Verkäufer ein geöffnetes aber unbenutztes Beleuchtungsset 7861 für 35€ im Angebot. Ich habe mich gewundert, warum beides zu diesen Preisen so lange nicht verkauft wurde, denn die meisten vergleichbaren Angebote waren deutlich teurer.
Irgendwann habe ich den Verkäufer angeschrieben und gefragt, was es mit "seit 1985 wieder eingeschweißt" auf sich hat. Es hat sich herausgestellt, dass der Anbieter kein professioneller Bricklink-Händler ist, sondern ein Privatmann der seine Kindheitsbestände verkauft. Im Jahr 1985 fühlte er sich offenbar zu alt für Lego und seine Bestände fein säuberlich archiviert.
Ich habe also bestellt und ein paar Tage später kam das Paket. 7861 war wie versprochen unbenutzt, und der Kranwagen 7814 sah aus wie frisch aus dem Laden, 1x zusammengebaut, wieder zerlegt und weggepackt.
Die eigentliche Überraschung war aber, dass im Paket auch noch eine Snackbar 675 mit drin lag. Ohne Anleitung und ein Baustein hat gefehlt, dafür sehen die vorhandenen Steine und die OVP ziemlich neuwertig aus. Ich bin davon ausgegangen, dass das für einen anderen Käufer bestimmt war und nur versehentlich in meinem Paket gelandet ist, und habe den Verkäufer erneut angeschrieben. Er antwortet, dass sei schon in Ordnung und eine kostenlose Zugabe... wenn man mal sieht, wie 675 mit guter Box bei Bricklink angeboten wird, habe ich das dankend angenommen. Zumal 675 eines der ganz wenigen frühen Stadt-Sets war, die mir noch gefehlt hatten.

[attachment=14821]
[attachment=14822]

Nummer 2:
Das war schon Ende der 90er und eigentlich meinem Vater zu verdanken. Meine Eltern waren semiprofessionelle Flohmarktverkäufer und waren deshalb häufig im Landkreis bei Haushaltsauflösungen. Eines Tages waren sie im Nachbardorf, wo eben auch eine Haushaltsauflösung eines Einfamilienhauses durchgeführt wurde. Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber beide Eltern waren hochbetagt gestorben, die Söhne unverheiratet/kinderlos und mindestens einer auch verstorben. Jedenfalls standen da mehrere Kartons mit Kindheitslego der Söhne, alles vom Anfang der 1970er Jahre. Dummerweise war mein Vater zu langsam, die Kisten mit den Bausteinen wurden ihm vor der Nase weggeschnappt. Er konnte sich nur einen Schuhkarton sichern, da waren lauter leere OVPs und ein teilgefülltes Set mit den großen Zahnrädern drin.
In den leeren OVPs lagen allerdings auch die Anleitungen, und abgesehen davon dass die OVPs geöffnet waren, wirkten sie wie frisch gedruckt, totaler Topzustand. Also haben wir alles einzeln bei Ebay reingestellt und unterm Strich sind 200 DM dabei herausgekommen. Jede OVP mit Anleitung ging so für 15 bis 20 DM weg, das hat sich dann aufsummiert.
 

Anhänge

  • 675a.jpg
    675a.jpg
    114,1 KB · Aufrufe: 23
  • 675b.jpg
    675b.jpg
    134,4 KB · Aufrufe: 23

Hersbrucker

Nachtportier
Registriert
13 Juli 2016
Beiträge
1.604
Ort
Hersbruck
Achja, wenn ich so die letzten Jahre zurück denke, dann hatten wir ein paar Mal echt Glück.
Als ich damals wieder zu den Steinchen zurück gekehrt bin, ist gerade die Castle Fantasy reihe ausgelaufen.
da konnten wir zwei 7997
7097-1.jpg

bei Kaufhof zu 50% kaufen (also 50 Euro) :)

Vor zwei Jahren hatten wir noch so einen Restpostenmarkt bei uns im Ort, dort haben wir per Zufall eine ganze Kiste voll von den Ninjago 30083 gekauft
30083-1.jpg

Ich glaub es waren gut 50 Stk gewesen...
Der Preis pro Polybag war 50 Cent... ich glaub sowas passiert einem auch nur einmal im Leben :-D
 

kuuup

Neumitglied
Registriert
20 Feb. 2018
Beiträge
6
Meine Freundin hat auf dem Flohmarkt zwei Kisten Lego für 20€ gekauft. In einer Kiste war nur Technic, mit einigen Modellen, die etwa zu 85% vollständig waren, darunter der Truck 8436, der große Bagger 8043 und der Container Truck 8052.
 

cimddwc

Mitglied
Registriert
5 März 2018
Beiträge
220
Ort
Pfaffenhofen a.d.Ilm
Wo ich diesen Thread nun erstmals sehe:

Vor einigen Jahren, als das hiesige kleine Kaufhaus seine Spielwarenabteilung schloss, gab's immer mehr Rabatt - als der bei 30% lag und sie doch noch ein paar Herr-der-Ringe- oder Hobbit-Sets, die sie zuvor gar nicht hatten, anscheinend auf mehrfachen Kundenwunsch doch noch angeboten haben, und diese zusätzlich auch schon ungewöhnlich niedrig ausgezeichnet hatten - vmtl. mit dem Einkaufspreis - war's nur schade, dass es so wenige Sets waren. :)

(Mittlerweile hat das Kaufhaus auch wieder eine kleine Spielwarenabteilung. Ohne nennenswerte Angebote allerdings.)

Und vor 2(?) Jahren auf dem Flohmarkt hab ich mal eine zwischen anderen Schienen "versteckte" Kreuzungsweiche für 10€ bekommen.
 

Enesco

Meister
Registriert
20 Aug. 2017
Beiträge
2.662
Ort
Rodenbach bei Hanau
Waaas, 10 €?
Wie geil!

Für die Dinger kann man teilweise über hundert ausgeben, obwohl sie UVP nicht mal die Hälfte kosteten.:wsntme::S
 

Roland80

Mitglied
Registriert
12 März 2013
Beiträge
144
Ort
Hedersleben
Hallo, wir waren heute mit Aida in Mykonos und da haben wir tatsächlich einen kleine Spielzeugladen gefunden wo die verschiedensten Sachen über einander bis zur Decke gestapelt waren und man nur sehr schwer durch kamm, aber er hatte auch Lego da und im Schaukasten hatte er Lego Primo stehen und daher habe ich dort etwas mehr Zeit verbracht und schöne alte Sachen gesehen wie zb Herry Potter und ander ältere Sets, alle konnte ich nun nicht kaufen aber eins habe ich mit genommen und zwar das Dachziegel Set 6119 aus dem Jahr 2008 und das mit etwas Handeln von 12.8€ was auf dem Karton stand auf 9€. Der Karton ist zwar recht stark beschädigt aber da wir uns damals noch das Set 6117 für 9.99€ gekauft hatten gehört das 6119 einfach mit in unsere Sammlung. Also wenn jemand nach Mykonos kommt sollte dort unbedingt mal rein schauen.

MfG Roland
 

terh81

Neumitglied
Registriert
23 Dez. 2018
Beiträge
4
Über kleinanzeigen habe ich vor ca. 3 Monaten eine 7745 für 110 inkl. Versand gekauft. Der Clou: Der Außenkarton war zwar geöffnet und minimal beschriftet, zudem waren die Schienen und die OBA nicht mehr da, aber der Rest war original verpackt und vollständig! Habe ich dann zwei Wochen später für ca. 500 weitergereicht.
 
Oben