1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

MAN TG-X 41.680 8x4/4 BBS Spedition W&F Franke

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von Dave42, 9. September 2015.

  1. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    754
    Werte mitpatienten, verehrte Doktoren,
    Nach langer Zeit kann ich endlich ein neues MOC präsentieren, wobei ich zugeben muß mich währendessen mit einer abart des Lego Bazillikus infiziert zu haben,
    es handelt sich dabei um die seltene Mutation des Bazilikus Customius.
    Zum Modell : wie fast nicht anders zu erwarten handelt es sich um einen MAN
    Typ TG-X 41.680 8x4/4 BBS der Spedition W&F Franke aus Bremen.
    Damit das Modell der Leistungfähigkeit des Vorbildes nahe kommt sind im klassischen Leiterrahmen 2 XL-Motoren verbaut, die auch einzeln mit Strom versorgt werden,
    wie schon quasi üblich stecken die beiden 88000er Batterieboxen im Tank, wobei mir die größe des Originales mit 900 Liter Fassungsvermögen grade so ausreichend Platz bot.
    Hinter den Motoren ist ein Servo für das steuern zuständig, wobei die Vorlaufachse nur gering einlenkt.
    Das Fahrerhaus ist auch gut gefüllt, mit einer Blinker-schaltung und einer Schaltung für im wechsel aufblinkende Warnlichter die beide an Sariels Konstruktionen angelehnt sind.
    Der Richtungsblinker besteht aus einem M-Motor,2 ein/aus Schalter sowie einem polwender und einigen Kleinteilen.
    Die Warnleuchten verzichten auf den ein/aus Schalter, dafür wurde darauf geachtet das sie abwechselnd Strom fliessen lassen.
    Aufgrund des hohen Gewichtes das auf die Vorderachse lastet mußte ich hier auf eine Federung verzichten,
    die Vorlaufachse und die mit einer untersetzung von 3:5 angetriebenen Hinterachsen sind jedoch gefedert.
    Der Sattel ist von effe´s Tieflader, jedoch um eine manuelle auslösung erweitert, der Hebel befindet sich auf der Trittfläche zwischen Sattel & Schwerlastturm.
    Wer das Modell mit dem Vorbild vergleichen möchte, findet hier die Foto´s : http://www.hadel.net/autos/html/d_lkw_man_tgx_41680_wffranke01.html,
    ich muß jedoch einschränken das dieses MOC ein Kind zweier Eltern ist ; in der Zeitschrift ,,Truck Modell,, 5/14 wurde das RC-Modell zum Vorbild vorgestellt,
    wobei der Erbauer statt der originalen Stoßstange & Warnleuchten den Euro-5 Stoßfänger & Hella Warnbarken verwendete.
    Da der Euro-5 Stoßfänger & die Warnbarken aufwändiger in der Konstruktion sind und sich meiner Ansicht nach auch besser in´s Gesamtbild einfügen habe ich diese übernommen.
    Das Verlängerungskabel, dessen Kupplung am SL-Turm angebracht ist, versorgt ein Warnlicht an der Rampe des Auflieger´s mit Strom.
    Sämtliche aufdrucke sind, wie sollte es auch anders sein, eine (Meister-)Leistung von Harald ,,Steindrucker,, der nicht nur verchromte Legosteine bedruckt ( das MAN-Schild & der
    Griff an der Klappe vom Staufach, Beifahrerseite ) sondern mittels einer Spiegelfolie auch sämtliche Spiegel erstellte.
    Und zu guter letzt ist es mir wichtig mich zu bedanken ; zuerst bei der Firma W&F Franke aus
    Bremen, deren Erlaubnis mir erst die möglichkeit gab dieses MOC auf die Räder zu stellen,
    und selbstredend auch ,,unserm,, Harry der sich mit den Spiegeln und den Michelin-Männchen
    ( man kann´s TATSÄCHLICH lesen das da Michelin drauf steht ) mächtig in´s Zeug gelegt hat.
     

    Anhänge:

    Wolf gefällt das.
  2. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Wahrlich genial das Monster...sehr sher cool.
    Viele Details.

    Fehlt nur noch ein Video........ähhmmmm und ein Crash-Kurs zum Thema Bilder drehen :D

    Ich weis echt nicht wo man da anfangen soll, Dave.
    Überwältigt gebe ich auf....

    Gruß René
     
  3. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.360
    Was ein genialer Laster... Sehr sehr schön geworden!!!
    Oh ja, bitte mache ein Video!!!

    Ich werde mir jetzt erst mal in aller Ruhe die Bilder ansehen...

    TOP!!
     
  4. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    754
    Hi Pat,
    ein Video machen ist nicht schwer ( besonders wenn man keine hohen ansprüche hat ),
    aber wie & wo soll ich es uppen ? damit kenn ich mich nu GARNICH aus
    @Rene das Bild war Richtigrum, ich konnte das drehn nicht beeinflussen
     
  5. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Leitender Oberarzt Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Video kannste bei Flickr hochladen...

    Inwiefern keinen Einfluß auf die Ausrichtung?
     
  6. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.200
    Sieht richtig schick aus. Optisch definitiv ein Knaller. Mich persönlich würde z.B. noch ein Bild von unten interessieren.
     
  7. paulnato

    paulnato Guest

    Ich kann mich da nur Dreffi anschließen. Eine geniale Zugmaschine. Ja ein bild von unten würde mich auch interessieren
     
  8. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.360
    So, nach einigen Minuten intensiven Betrachtens kann ich wieder Worte nutze :)

    Gefällt wirklich sehr gut, die Detail sind der Hammer...
    Eine Frage bzgl. der Sattelplatte. Wie hast Du den Auslösemechanismus realisiert?
     
  9. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.071
    Wow Dave, da hast du dich ja mächtig ins Zeug gelegt, Respekt!

    Eine wahre Flut an Details, da weiß man wirklich nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Die diversen Beschriftungen und das Michelin-Männchen setzen dem Modell natürlich die Krone auf, HoF!? Fernab von den ganzen Details sind mir dennoch die Befestigungen der Schutzbleche aufgefallen, die gefallen mir sehr gut und die habe ich so noch nicht gesehen.

    Ich möchte dich auch dringlichst bitten, in welcher Form auch immer ein Video einzustellen, weil mich natürlich neben deiner Beleuchtung auch die Funktionsweise des Trailers in Bewegung interessiert. Ich glaube nicht, dass den bisher jemand nachgebaut hat, zumindest ist mir nichts bekannt.

    Erlaube mir bitte trotzdem eine kleine Anmerkung: Auch wenn die Radabdeckungen dem Vorbild von deinem Link entsprechen, würde ich die Räder der hinteren beiden Achsen drehen und versuchen optisch mehr in diese Richtung zu gehen. Passt meiner Meinung nach einfach besser.

    P.S.: Ein wirklich toller LKW, auch wenn mir mal wieder ein Volvo FH16 lieber geqesen wäre... ;) Aber ich will ja in Zukunft vielleicht auch noch etwas zutun haben, darüber haben wir ja bei ABSolut Steichnchen 2015 bereits gesprochen.
     
  10. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    754
    nagut, weil ihr´s seit

    Hi Paddy & Stefan
    @Paddy Also erstmal zur Auslösung des Sattel´s ; im LDD sieht man unten 2 2x4er Liftarme ( kleine L´s ) im unteren Loch es kurzen schenkel´s ist ein Gummi der nach hiunten zum Achsloch des 2x4er L´s geht, der hält die
    zwei L´s oben, im oberen loch des kurzen schenkel´s ist ein Link der nach vorn weg geht, der trifft unter der ,,Blechabdeckung,, auf ein quer stehenden 2er Liftarm ( mit einem kreuz--loch ) im Kreuzloch ist ´ne achse die nach oben durch die ,,Blechbabdeckung,, geht, dort ist ein 1/2 dreier liftarm, dreht man diesen, zieht es den Link nach vorn und damit die 2x4er L´s nach unten.

    @Stefan sorry einzelne Foto´s läßt hadel.net nicht verlinken, ich schätze mal das du die übliche bauweise meinst also die Felge um 180° gedreht - stimmt, sieht gefälliger aus, aber ich wollte bei diesem Modell unbedingt bei meinen zwei Vorbildern bleiben.

    ....ich bin ja jetzt versucht euch ein original Foto vom Franke TG-X von unten unterzujubeln :whistling: ( ja, ich habe selber welche geschossen :cool1: ) aber nagut, bin ja nicht so ....
    Wer ein Video für mich uppen kann, möge sich bitte per PN melden.
     

    Anhänge:

  11. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.071
    Bitte was??? ;) :D

    Völlig verständlich, schadet dem Modell ja auch in keinster Weise.
     
  12. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    2.930
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Wahnsinns Gefährt Dirk. Wunderschöne detaillierte Arbeit. Klasse. Ein Video wäre natüelich der hammer.
     
  13. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    05. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    Hey Dirk, die Zugmaschine ist echt der Wahnsinn! Gefällt mir richtig gut. Die Beschriftungen und die Chromteile machen natürlich richtig was her - lenken aber nicht von der genialen Bauarbeit ab!
     
  14. Steindrucker

    Steindrucker Custom Experte

    Registriert seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    1.494
    Geschlecht:
    männlich
    :thumbsup:

    die Michelinmännchen hätte ich mal fotografieren sollen. die Sind echt der Knaller :)
     
  15. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.360
    Stimmt, die sind sehr genial!!!

    @Dave42: Kannst Du bitte noch eine Makroaufnahme vom Marshmallow- äh Michelinmännchen machen? Danke :)
     
  16. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    754
    Hi Paddy & Harry
    Ja mach ich, wenn irgendeine Linse das hergibt ( 4 Händy´s, 2 Fotoapperate & eine HD-videocamera ) ...
    Aber laßt mich bitte erstmal meine Früh & nachtschicht hinter mir haben, sonst schlaf ich beim ausleuchten ein ;)
     
  17. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    9.608
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Aaah, endlich isser fertig. Der gehört wirklich in die HoF
     
  18. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    754
    Danke für das Lob, ja ich muss zugeben das ich auch davon träume den MAN in der Hof zu parken.
    Abgesehen von der guten bedruckung hat er ja auch einiges an technik drin.
     
  1. MAN TG-X 41.680 8x4/4 BBS Spedition W&F Franke
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden