1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

[WIP] Liebherr LR 1110

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von gatewalker, 23. September 2019.

  1. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Da ich schon lange den blauen Crawler Crane zuhause stehen hab wollte ich was passendes im Arocs Maßstab (ca 1:16,7-1:17) bauen.
    Das "kleinste" Gerät von Liebherr ist dazu der LR 1110 https://www.liebherr.com/de/aut/pro...enkrane/lr-raupenkrane/details/lr1100neu.html

    Maßstabsgetreu ist der Unterwagen ist ca 40x40 cm groß, Transportlänge ohne Gittermast ca 75cm (passt dann gerade auf den Lowboy von Ingmar), mit Gittermast soll er ca 130cm hoch und mit Nadelausleger eine Reichweit von ca 75cm haben. (In der Maximalkonfiguration von Liebherr wäre er im Maßstab ca 2m hoch was aber bei meinen aktuellen Erfahrungswerten noch kein Thema ist :D)
    Beim Gewicht hab ich keine Ahnung wo ich da hinkommen werde, ich schätze aber ca 5-6 kg.

    Den Unterwagen und einen Kettenprototypen hab ich schon entworfen

    Für alle die beim lesen noch nicht eigeschalfen sind und deren Hirn rattert und hilfreiche Ideen habe kommt jetz mein Dilemma:

    Bei der Motorisierung bin ich noch unschlüssig ob es das "alte" Power Functions System werden soll oder doch das neue Powered Up.

    Im Unterwagen werden mindestens 3 Funktionen verbaut im Oberwagen mindestens 6. Jede Sektion bekommt einen eigene Stromversorgung da ich keine Kabel durch den Drehkranz haben möchte.

    Fürs alte System hätte ich genug Motoren aber nur Infrarotempfänger. Das wird dann Essig mit mindestens 5 Infrarotempfänger. Und 3 SBricks fallen leider auch nicht vom Himmel und kosten mindestens 180€...

    Für PU spricht das ich bereits den 42099 hab und mir auch den 42100 holen werde (wenns günsitg wird oder das "haben wollen" übermannt..) Beide Sets werden sicher nur einmal aufgebaut und dann zerlegt. Somit wären da insgesamt 12 Steuerkanäle und 5XL und 5L Moten vorhanden, also alles was ich brauche.
    Was mich etwas abschreckt ist das der C+ Hub nicht so viel Strom liefern kann wie ein SBrick. Wobei das wahrscheinlich relativ egal sein wird da der Kran niemals schnell sein muss und durch die vielen Seilumlenkrollen auch entsprechend untersetzt wird.

    Wie würdet Ihr das bei der aktuellen Situation lösen?
     
    Chesleyn gefällt das.
  2. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    C+, die motoren lassen sich ülatzsparend verbauen.
     
    gatewalker gefällt das.
  3. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    @efferman
    Bei deinem 13 Zahnkranz https://www.shapeways.com/product/C...3-studs-diameter?optionId=58697999&li=ostatus sind orignal 2 "Stützrahmen" für jeweils 3 Rollen dabei. Auf dem Beispielfoto von dir wird der 13 Zahnkranz zum Dehen angetrieben.
    Weiters gibts die Stützrahmen separat auch noch um allseit Rollen verbaunen zu können.
    Macht das Sinn mehr dieser Stützrahmen zu verbauen? Bei 4 Rahmen müßte ich dann wieder den Drehkranz in der Mitte antreiben, bei 3 könnet ich den 13 Zahnkranz antreiben.
    oder reichen die 2 beigelegten Rahmen bei meinem Ziel aus?
    Was mach mehr Sinn?
    Mit welchem Zahrad wird der 13 zahnkranz auf dem Foto angetrieben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2019
  4. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Funktionstest des Raupenantriebs mit Testplattform war erfolgreich.

    Wie gewünscht ist das Teil wie beim Original komplett demontierbar, nur das Kabel muss am unterwagen angeschlossen werden und 2sicherungspins gesteck werden. Ergibt somit auch eine schöne separate Ladung für einen Schwertransport ;)

    Der intergierte C+ L Motor schaft jetzt 4kg, wahrscheinlich auch 5. Die Kette sitzt ziemlich stram, deshalb hackt es ein wenig, da muss ich noch Kleinigkeiten ändern.
    2019-09-27 01.47.47.jpg

    Langsam wird's Zeit das der 42100 zu einem aktzeptablen Preis erhältlich ist, ich brauche mehr Motoren :D
     
    Chesleyn und PistenBully 600 gefällt das.
  5. RR76

    RR76 Stammuser

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    376
    Geschlecht:
    männlich
    350 bei Smyth Toys
     
  6. Professor Baustein

    Professor Baustein Stammuser

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    467
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    @gatewalker ist die Kette aus Liftarmen gebaut? Auf dem Bild schaut es irgendwie so aus.
     
  7. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.992
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Auf den ersten Blick schaut die Kette ungewohnt aus, aber die Idee ist cool.

    Soll sie noch weitere Kettenglieder bekommen? In die 3er Liftarme könntest du eine 4er Kreuzstange stecken, rechts und links je einen Half-Bush und dann genau so
    aufbauen, wie die anderen Laufflächen. Mir jedenfalls würde es geschlossener besser gefallen.
     
  8. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    @RR76 ja leider schon ausverkauft

    @Professor Baustein ja ist aus 3er Liftarmen.

    @HUWI
    Die Idee ist e geklaut :D
    Genauso ist der Plan. Hab aber leider noch nicht meine Fliesen damit ich sie fertig bauen kann.
     
  9. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Kette fertig.
    IMG_20191001_191654.jpg
    Fährt ohne Last leicht ruckelig
    Mit 4,5 kg nur noch mit Vollgas möglich.
    Nach mehreren Tests hat es dann in einem der beiden Schneckengetriebe das 24er Zahnrad zerrissen.
    IMG_20191001_202650.jpg
    Da muss ich nochmals ans Zeichenbrett und das Getriebe überarbeitet und langsamer machen
     
    Chesleyn gefällt das.
  10. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Versuche mal das schneckengetriebe zu vermeiden, das frisst leistung.
     
  11. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Schneckengetrieb ist rausgeflogen, dafür hab ich einen optischen Kompromiss eingehen müssen und eine getriebestufe an die innere Aussenseite geben müssen.
    Es läuft jetzt bedeutend besser, hab mit 4,7kg getestet und konnte auch sehr langsam fahren ohne das es am inneren Widerstand scheiterte. "schnell" geht natürlich auch.
    Aber leider ist das ruckeln nur etwas besser geworden. Meine vermutung ist das die 3 studs langen kettenglieder daran schuld sind und ich das deshalb nicht wegbekommen werde :(
    Wenn ich nächste woche den 42100 bekommen werd ich mal die zweite seite bauen und das mit dem kompletten unterwagen mal testen.
     
  12. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    So es gibt wieder Mal ein Update:
    Die beiden abnehmbaren Kettenträger ( wie nennt man das wirklich? ) wurden nochmal komplett überarbeitet.
    Das ruckeln ist zwar noch vorhanden aber zu vernachlässigen.
    Der Unterwagen ist in der Breite, wie das Original, variabel. Zum Transport auf dem Tieflader kann er auf 25 studs Außenbreite zusammengefahren werden, in Arbeitsstellung kann er bis auf 35Studs ausgefahren werden.
    Auf den Fotos hab ich ihn mit 7,2kg belastet ( den größeren Topf den ich gefunden hab + 6,5 kg Wasser)
    Da ich eine Überhöhung im Ausschub des Unterwagen eingebaut hab hab ich mit der Last noch 1 Stud Luft unten drunter.
    Die beiden C+ L Motoren sind schnell genug, nur die rutschkupplung im ausschub muss weg.
    2019-11-14 21.00.31.jpg 2019-11-14 21.00.58.jpg 2019-11-14 21.01.31.jpg 2019-11-14 21.01.53.jpg

    Der komplette Unterwagen hat selbst 1,6 kg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2019
  13. BrisosX

    BrisosX Stammuser

    Registriert seit:
    18. Juli 2018
    Beiträge:
    373
    Geschlecht:
    männlich
    wow,
    was ein oschi,
    aber ich würde das teil gerne mal in bewegung sehen :)
    und stell doch mal ne minifig bitte dazu, ich sehe es ist gross, aber hätte gerne mal ein vergleich :biggrin:
     
  14. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Anakin Skywalker (in normal groß von ca 2009) zum Vergleich

    IMG_20191115_082559.jpg
    IMG_20191115_081910.jpg

     
    Chesleyn, HDGamer2424, Catweazel und 7 anderen gefällt das.
  15. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.992
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Das läuft doch super! Glatter geht doch garnicht.
     
  16. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ja so läufts jetzt ganz rund nach dem 6. Laufwerkentwurf. Zwischendurch war die Motivation mehrmals tief unter Kellerniveau...
    Bei Last iruckelt es leicht. Wird davon kommen dass beide Räder (Antriebsrad und das mitlaufende Rad) angetrieben werden. Da ist die lange Kreuzachse in der Mitte weg vom Motor zu den beiden Enden schon etwa flexibel und dann auch noch 4 Getriebestufen mit dem Zahnradspiel.

    Endlich gehts einen Stock höher zum Oberwagen mit 6 Motoren und 2 SmartHubs. Mal schauen was mich noch alles erwartet :D
    Ziel ist es alles in Technic ohne Technic Bricks zu bauen. Ein Prototyp ist schon da. Eventuell muss ich beim Befestigungspunkt das Auslegers hier etwas Schummel da das im Original doch sehr "filegran" ist und im Maßstab biegt sich das etwas zu viel.

    Was mich bisher an Control Plus stört ist die dämliche Entscheidung von Lego keine Verlängerungskabel anzubieten. Und daß sie noch immer keinen gleichwertigen Nachfolger für den roten Micromotor haben.
     
  17. Professor Baustein

    Professor Baustein Stammuser

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    467
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    Die 2 Einzelteile des Fahrwerkes biegen sich ein bisschen durch, oder?
    Ansonsten sehr schön geworden .
     
  18. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ja geringfügig.
    Zusammengeschoben sind ca 10 mm Bodenfreiheit. Wenn das Fahrwerk komplett ausfahren ist wird der Ausschub vorgespannt, ohne Last sind es dann ca 13mm.
    Mit Last wie am Bild sinkts dann wieder auf 10mm zusammen.
     
  19. FunThomas

    FunThomas Urgestein

    Registriert seit:
    02. Okt. 2016
    Beiträge:
    663
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Das Laufwerk sieht doch mal echt klasse aus und fährt doch echt geschmeidig. Bei meinem großen LR1600 ruckelt es deutlich mehr...
    Übrigens heißen die Kettenträger meines Wissens nach Fahrwerke;)
     
  20. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.418
    Gefällt mir echt gut... ich baue ja schon ewig an einem ähnlichen Projekt.

    Doctor-brick.de/threads/crawler-cranes.8039/

    Deine Ketten sind echt cool...

    Wegen dem Antrieb. Ich baue eben neue Schiffe für den Bagger cat6015b. Da werde ich wahrscheinlich die neuen Planetengetriebe nutzen.

    Mein Kran , da ist das Fahrwerk zerlegbar... aber alles aus Technik Bricks. Da biegt sich nix...
     
  1. [WIP] - Liebherr LR 1110
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden