Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Liebherr LG 1750

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von backcountry, 16. August 2017.

  1. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    So trotz Sommerpause war doch auch mal Regen in letzter Zeit. Ich wollte schon die ganze Zeit das Fahrwerk meines Gittermastkran erneuern. Doch nun wird es ganz was anders. Ein LG1750- 1770... :)

    Ein Problem war ja das Anheben. Ich hatte das zu schwach gebaut und wollte es verbessern. Nun hat er 8 Acturatoren, die das Fahrwerk sogar mit 6 KG Gewicht, habe es getestet, anheben können!

    Fahrwerk ist soweit schon fertig:
    8-Achsen
    Aber nur 6 gelenkt und 2 angetrieben
    Aber alle gefedert ;-)
    ​Zudem mit einander verstrebt, so dass es auch im fertigen Zustand mit gut 5KG denke ich, noch gescheit fährt...
     

    Anhänge:

    Enesco gefällt das.
  2. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.523
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Schickes Teil! :thumbup:
     
  3. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1.701
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    Schönes Projekt, Peter. Ich freu mich auf mehr.
     
  4. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.199
    Und wieder so ein Monster-Teil :cool1:
    Ich freue mich auch auf Fortschritte!
     
  5. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    smile ja ich kann's nicht lassen. Ich dachte zwar, das ist nun die Spitze, was ich da baute. Aber es geht noch größer. Das Fahrgestell ist beim 1770 nun 4 Punkte breiter, wesentlich stabiler als beim 1550 und die Stützen sind doppelt so lang und hoch. Bin echt mal gespannt. Schätze eine Stütze wird gut 3 KG wiegen, wenn sie fertig sind. Hier der nächste Baufortschritt:
     

    Anhänge:

  6. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1.701
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    Wow wird der groß. Hut ab Peter.
     
  7. FunThomas

    FunThomas Stammuser

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Also wenn ich die Crocs auf dem einen Bild sehe, bin ich schon fast über die Größe erschrocken. Was ein Ungetüm. Bin gespannt,wie das weitergeht.
    Wie hoch soll das gute Stück denn werden?

    Grüße
    Thomas
     
  8. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Ja nun die Größe, den Maßstab muss ich mal noch ausrechnen. Aber so was um die 1:15 ? Er ist original 3000cm breit und meiner 20cm ? Originallänge 18962 cm

    Aber es gab ja schon den 1550 hier so in der Größe wird es: Gittermastkran
    ​Da ich nun viel Erfahrung beim Bau des 1550 gewonnen habe, wird der 1770 - 1750 halt noch etwas größer und hoffe besser und schöner im Detail!

    Also Länge Fahrzeug 126 cm Breite 20 cm Kran höhe so 4-5 Meter

    ​Hier noch ein Link zum Original: https://www.liebherr.com/de/deu/pro...lkrane/lg-gittermastkrane/details/lg1750.html
    Und hier das PDF mit allen technischen Details: https://www.yumpu.com/en/document/view/26004374/liebherr-lg-1750
     
  9. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Update Fahrzeug ist fast fertig und die Innenteile der Stützen auch. ICh habe echt lange überlegt, wie ich die Stützen baue, dass sie auch funktionieren. Nun ist der Antrieb auf dem sich bewegenden Teil ;-)
     

    Anhänge:

  10. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.523
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Wow. Krass. Du fliegst ja formlich durch den bau dieses Monsters.. :thumbup:
     
  11. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Nun wenn ich mal angefangen habe - das Problem ist mal wieder. Ich habe ja gut 20.000 Teile vom LG 1550 - der ist zerlegt. Da der LG 1750 aber ganz anders konzipiert ist, musste ich nun noch gut je 500 gelbe und rote Steine für die Stützen kaufen. Eine Menge Kacheln fehlen noch und Powerfunctions Kabel + Schalter. Ich mache am Wagen nur noch die Fahr- und Lenkfunktion über RC - alles andere. Stützen, Pneumatik usw. mache ich über Schalter, so dass ich alles direkt am Wagen schalten kann.

    Fahrzeug ist fast fertig...

    Das Glück ist eben, das das Wetter teilweise schlecht ist ;-) Sonst hätte ich keine Zeit dafür und würde eher Mountainbiken gehen... Aber so wenn es regnet, kann ich auch mit gutem Gewissen mal drinnen basteln.
     

    Anhänge:

  12. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1.701
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    Du kommst ja echt gut vorran - cool.

    Ist der 1550er etwa Geschichte?? :(
     
  13. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Ja der 1550 ist Geschichte ! Ich bin ja auch nicht Größenwahnsinnig und baue 2 so große Modelle. Da ist dann selbst bei mir das LEGO Budget zu knapp und auch der Platz ;-)
    Das Fahrgestell des 1550 war auch echt schlechter. Die ganzen Erkenntnisse sind nun im 1750 verarbeitet und auch optisch - also an Creator Style hab ich dazu gelernt und hoffe doch, das der neue echt optisch noch feiner wird... Zudem ist er auch etwas breiter, höher und länger - also der Wagen. Der Kranaufbau ist erst mal der gleiche. Nur die Verbindung zum Ballastwagen wird stärker :)

    Und die Stützen, als das Ausfahren ist noch schwierig. Ist wohl in der Bauweise so eng, das sich der Motor echt schwer tut, sie aus zu fahren. Entweder muss da noch eine Untersetzung rein oder man müsste sie schmieren ??

    ​Nachtrag 29.08. die Bilder: Das Fahrgestell, ist bis auf ein paar Kacheln auf den Stützen, fertig.


     

    Anhänge:

  14. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Fast fertig...

    ​Witzig: Beim LG1550 hatte ich doch auch immer das Problem, dass der Hauptausleger etwas schräg stand. Nun ist der Unterwagen noch steifer geworden und die Plattform, wo sich der Oberwagen drauf dreht aus 2 Lagen Steinen - Vollmaterial - also unverwindbar! Dennoch war der Mast wieder schief. Aber dann habe ich gesehen, das unten eine Querstrebe auf einer Seite, um einen Pin anders gesteckt war, also gegenüber ;-( grrrrr damit habe ich mich 2 Jahre rum geschleppt und immer gedacht, es kann doch nicht sein. Also nun ist der Kran ja in 1:15 in der Schwerlastausführung. Aber dadurch dass er nun gerade steht... Mal sehen ob ich die originalen 143 Meter also dann wären es 9,53 Meter hin bekomme - na ja denke eher nicht mal sehen aber 6m sollten klappen.

    ​@SchipperAlex wie hoch ist deiner derzeit maximal ?

    Gruß Peter
     

    Anhänge:

  15. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1.701
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    Der Unterwagen wertet das Modell wirklich auf, schön geworden!
    Dass der Kran wegen so einem simplen Fehler schief stand ist natürlich sehr ärgerlich, aber jetzt hast Du es gesehen und er steht gerade - und das ist doch super. Hast Du schon getestet was er heben kann?
     
  16. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Hi Dennis,

    ​Danke ja ich habe echt lange überlegt und wenn ich nun vergleiche 1550 und der neuen 1750 abgesehen das das Fahrgestell ja anders ist, habe ich in den letzten Jahren viel dazu gelernt und denke das er echt gut geworden ist - es geht immer noch besser, aber man muss ja noch Träume haben!

    Ich habe es noch nicht getestet... Also was er heben kann. Ich habe eben erst die 3 Seiltrommeln inkl. je einem Motor verbaut. Die sitzen nun ähnlich wie beim Original am Hauptmast und steuern die große Flasche, den kleinen Haken oben an der Wippe und die Wippe selbst... Das ist quasi die Windkraftanlagen-Version. Aber im Maßstab 1:15 müsste der dann 9,5 Meter werden... naja das ist zu viel - also hier nur damit man die Technik sehen kann, denn das mit der Wippe fehlte mir ja schon bisher, aber weil er schief war, wollte er immer kippen ;-)

    ​Das Ganze ist statisch an der Grenze - zumindest in der Bauweise wie ich das nun gebaut habe. Der Derrick ist nun auch im Verhältnis kleiner geworden und somit auch stabiler, der muss beim Aufrichten echt einiges aushalten. Sogar die Stützen kommen zum Tragen, ich hatte eben schon wieder Angst, da ist was schief, dann hatte ich gesehen, das ja die Stützen Druck verloren haben und nachdem ich die wieder aufgepumpt habe, steht er gerade. Liegt aber auch daran, dass er schräg auf dem Fahrgestell steht, also der Oberwagen, aber anders bekomme ich den nicht ins Zimmer ;-) Normal wird der Oberwagen ja 90° seitlich oder nach Hinten ausgerichtet, wenn er den langen Mast hebt, dann ist auch die Gewichtsverteilung auf das Fahrgestelle linear... Das werde ich dann bald mal draußen testen.

    ​Denke der Schwerlasthaken soll mind. 4-5 KG heben. 2,6 KG hatte er ja vorher schon gehoben. Bei einer Ausladung von ca. 30cm

    Update Bilder unten...
     

    Anhänge:

  17. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    2.040
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Peter
    ​Ich sehe schon, wir haben alle das gleiche Problem.
    Das Bauzimmer ist zu klein ;( ;( ;(

    mfg GBCPeter
    ​p.s. super dein neuer LG
     
  18. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.582
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Das Problem kennt wohl jeder :D
     
  19. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    Ja schade, dass wir so weit auseinander wohnen. Dann könnte man zusammen eine kleine Halle mieten ;-)

    ​Ich war mal auf einem LEGO Stammtisch bei Passau - da hat einer einen Lagerraum für Seine LEGO Schätze gemietet... Und ich dachte schon ich hätte viel LEGO, da war ich baff!

     
  20. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    837
    So der Kran ist fertig und zum ersten Mal komplett aufgebaut...

    Gesamtgewicht ca. 35 KG
    Teile ca. 26.500
    Höhe 4,50 Meter
    Durchmesser, also Drehbereich mit Ballast 1,80 Meter

    Er ist zu sehen hier:
    Bricksworld Experience
    Van der Maesenstraat 3
    NL-6411 LP Heerlen
     

    Anhänge:

    Daniel und Lexionfahrer gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden