• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Lichtwürfel für MOC - Fotografie

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.640
Ort
Nottuln
Hi zusammen,

die Überschrift sagte es schon, es geht hier um Lichtwürfel, einen solchen habe ich mir gekauft..

Lichtwürfel Kopfkratz.gif , was ist das jetzt wieder. :unknown:

Lichtwürfel, oder auch Licht- bzw. Fotozelte (letzteres sind schon die größeren) können für schattenfreie Aufnahmen von Objekten genutzt werden. Je nach größe des Objektes gibt es auch unterschiedliche Größen dieser Lichtwürfel. Kleinere habe eine Kantenlänge von z.B. 40 cm, dann gibt es auch mittlere von 60 bis 90cm und größere um die 150 cm.
An diese werden seitlich Lichtquellen gestellt, der Stoff des Lichtwürfels lässt nur diffus das Licht durch, so das annähernd Schattenfreie Fotos möglich sind.

Ich habe den mit einer Kantenlänge von 75 cm genommen mit dabei vier farbigen Stoffrückwänden mit Klett.
Packmaß ca. 36cm im Durchmesser und ca. 10 cm hoch.

(Klick aufs Bild für groß)
001.JPG

002.JPG

Mein erster Eindruck, riesig das Dingen,

003.JPG

der Zweite ... ähm, doch zu klein. :facepalm:

004.JPG

Hier Beleuchtet mit nur einer LED Panele von oben, ist also noch ausbaufähig.
Für kleinere Objekte ist er durchaus zu gebrauchen.

Gab es im Ortsansässigen Fotofachgeschäft für günstige 33,-€ im Angebot, sonst liegt der um die 40 - 50,-€.


Viele Grüße
MIchael
 

Isenheim

Hulk
Registriert
3 Sep. 2020
Beiträge
970
Moin,

Eigentlich ne praktische Sache so ein Würfel.
Was mich bei deinem Modell allerdings stören würde, ist die Faltenbildung. Entweder der Würfel muss dauerhaft aufgebaut bleiben, oder anders verpackt werden, wenn er gelagert wird.

Gruss
Jens
 

Baumel

Mitglied
Registriert
10 Jan. 2021
Beiträge
334
Ich würde einen Hintergrund mit Hohlkehle empfehlen, den kann man dann einfach einrollen und verstauen. Problem ist aber auch hier die Größe: Bei PVC hört es so um die 50 cm Breite auf und mit Stoff fängt es oft erst bei 10 m² an. Dazwischen hab ich noch nichts für mich passendes gefunden (so bis 100 € am besten gleich mit Leuchten).
 

pet-tho

Assistenzarzt
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.656
Ort
Franken
Ich habe nen ähnlichen Würfel, benutze ihn aber nicht weil er meist zu klein ist und die Beleuchtung schwierig ist, gibt halt nix gegen Tageslicht
 

Nightfall

Fahrzeug-/Haus-Designer
Registriert
26 Juli 2013
Beiträge
4.302
Ich habe auch so einen Lichtwürfel mit Kantenlänge 80 cm und nutze ihn für die meisten meiner Modelle. Eine Lösung für faltenfreien Stoff in der passenden Größe habe ich auch noch nicht gefunden. Für kleine Modelle nutze ich z.B. auch Bastelkarton DIN A2 in verschiedenen Farben.
 

Blechtaler

Urgestein
Registriert
29 Apr. 2017
Beiträge
1.404
was ist mit alten Diaprojektionsleinwänden? gibts bis 1x1m und sind oft sogar n bisschen reflektierend, man braucht also weniger Beleuchtung...
 

Hersbrucker

Nachtportier
Registriert
13 Juli 2016
Beiträge
1.621
Ort
Hersbruck
Hatte auch lange überlegt so nen Würfel zu kaufen, gibts ja in verschiedenen Größen.
Wie schon genannt, hat mich das knittern abgehalten.

Konnte vor kurzem dann zum Glück so einen Fototisch günstig bei mir in der Gegend pber Kleinanzeigen kaufen.
Beleuchtung muss ich jetzt auch mal schauen, klappt aber bisher super.
 

Anhänge

  • 20220121_202006.jpg
    20220121_202006.jpg
    116,9 KB · Aufrufe: 30

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.640
Ort
Nottuln
Das die Hülle beim Würfel knitterfalte hat, ist dem zusammenfalten geschuldet und stört mich nicht.
Was den eigentlichen "Fotohintergrund" angeht (weiß, rot, blau, bzw. Schwarz Tuch), das der diese Falten hat, da hab ich auch kein patent für außer diese zu Bügeln....
:unknown:

Viele Grüße
Michael
 

MHK

Neumitglied
Registriert
9 Nov. 2021
Beiträge
11
Ort
Bonndorf im Schwarzwald
Ich bevorzuge das System von Orangemonkie, system Foldio 3
Ist im Lagerzustand sehr klein gefaltet, wird beim Zusammenbau mittels Neodymium Magneten fixiert, hat neben der Grundbeleuchtung LED an der Schaltung Platz für Zusatzlichter, alles natürlich dimmbar und bietet auch eine app - steuerbare Drehscheibe. Außerdem sind zwei Farbhintergründe (die sind faltenfrei mit Rundkehre) dabei.

Viele Grüße
Michael
 
Oben