• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

LEGOLAND Fabrik: Neue Steine und Teile zum Saisonstart

promobricks

Meister
Registriert
26 Aug. 2014
Beiträge
3.780
legoland_2018_steine_und_teile_new_0000-340x181.jpg

Ab kommenden Samstag, den 06. April 2019, startet das LEGOLAND Deutschland in die neue Saison. Auf die Besucher warten allerlei Neuheiten, die den Parkbesuch jedes Jahr aufs Neue interessant machen. Für die angehenden Meisterbauer unter euch dürfte allerdings der Besuch der LEGOLAND Fabrik das Highlight zum Saisonstart sein. PROMOBRICKS Leser Silvio konnte bereits vorab einen…

Weiterlesen...
 

HDGamer2424

Endlich 18
Registriert
1 Sep. 2016
Beiträge
3.177
Wie schafft man das, dass man schon vorab in die Fabrik kommen kann.. ?! o_O
 

Captain Rex

Mitglied
Registriert
1 Apr. 2019
Beiträge
26
Sorry für die Frage, aber in die Fabrik kommt man nur wenn man auch ein Ticket für den Park hat richtig?
 

Bricking_82216

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
198
Da gibt es unterschiedliche Meinungen. Einige haben bei PB geschrieben das man sein Eintrittsgeld zurückbekommt wenn man den Park nach 45-60 Minuten wieder verlässt. Da ich morgen eh im Legoland bin kann ich gerne einmal am Jahreskartenschalter nachfragen.

LG Axel
 

Bricking_82216

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
198
Das wäre prima danke.

Gruß Jo
Servus,
ich habe gerade nachgefragt. Es gibt ein sogenanntes Einkaufsticket. Du kaufst ein reguläres Ticket und hast ca. 45 Minuten Zeit. Wenn es in der Fabrik etwas länger dauert einfach einen MA Bescheid geben. Wenn du den Park nach 45 Minuten verlässt bekommst du dein Geld zurück.
Anbei ein paar aktuelle Bilder aus der Fabrik.
 

Anhänge

  • IMG_20190406_105640.jpg
    IMG_20190406_105640.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 99
  • IMG_20190406_110016.jpg
    IMG_20190406_110016.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 95
  • IMG_20190406_105648.jpg
    IMG_20190406_105648.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 96

Kaalen

Mitglied
Registriert
11 Jan. 2016
Beiträge
202
Mal doof gefragt... wie läuft das mit der 100g Grenze und "Überwachung"? Steht da ne Waage rum oder wie wird das eingehalten?
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.371
Meines wissens, pro Steintyp bzw. anderer Farbe desselben typs dürfen pro Einkauf 100g gekauft werden. ... so jedenfalls vor 1 1/2 Jahren bei meiner 55 Min Shopingtour im Park. (War mit Einkaufsticket).
Und wenn man vorher mit einem Mitarbeiter redet und ihm Erklärt was man als MOC bauen will, gehen unter umständen auch ein paar Gramm mehr.
Und "Ja" es wird an der Kasse nachgewogen.

Viele Grüße
Michael

PS: gibt es im Shop oder Fabrik 1x2 Plate Trans Clear, Trans blue , bzw. Trans light blue ? könnte da jeweils gute 100 Gramm von brauchen. :biggrin:
 

Patrick

Mitglied
Registriert
1 Okt. 2015
Beiträge
314
Und "Ja" es wird an der Kasse nachgewogen.
An der Kasse wird hauptsächlich gewogen, um das Gesamtgewicht und damit den Preis zu ermitteln.

Wenn man in seine Tüten unterschiedliche Teile reinwirft - was wohl jeder tut - dann werden die an der Kasse nicht wieder auseinandersortiert und separat gewogen! Soll heißen, wenn Du von einem bestimmten Teil eine größere Menge brauchst, dann wirf ca. 80 Gramm davon in Tüte 1, 80 Gramm in Tüte 2, eine gute Handvoll in Tüte 3, usw. Jeweils andere Teile dazumischen, ein bisschen durchschütteln und fertig.

Das funktioniert natürlich nicht, wenn man wirklich nur 1 oder 2 Teile in riesigen Mengen kaufen will. Aber wenn man einen Querbeet-Einkauf macht, einfach die größeren Mengen über mehrere Tüten verteilen und gut ist. Einziges (kleines) Manko: Man muss die Teile halt zu Hause wieder auseinandersortieren.
 

Bricking_82216

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
198
Meines wissens, pro Steintyp bzw. anderer Farbe desselben typs dürfen pro Einkauf 100g gekauft werden. ... so jedenfalls vor 1 1/2 Jahren bei meiner 55 Min Shopingtour im Park. (War mit Einkaufsticket).
Und wenn man vorher mit einem Mitarbeiter redet und ihm Erklärt was man als MOC bauen will, gehen unter umständen auch ein paar Gramm mehr.
Und "Ja" es wird an der Kasse nachgewogen.

Viele Grüße
Michael

PS: gibt es im Shop oder Fabrik 1x2 Plate Trans Clear, Trans blue , bzw. Trans light blue ? könnte da jeweils gute 100 Gramm von brauchen. :biggrin:
Hallo Michael,

Trans clear sicher und Trans light blue glaub ich heute auch gesehen zu haben

Lg

Mal doof gefragt... wie läuft das mit der 100g Grenze und "Überwachung"? Steht da ne Waage rum oder wie wird das eingehalten?
Und wenn dir ein MA die Menge verweigert zeigste einfach die Fotos von heute. :yahoo:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kaalen

Mitglied
Registriert
11 Jan. 2016
Beiträge
202
Danke für die Info... ich brauch nämlich jede Menge Fliesen. Und da sind 100g gerade mal ca. 600 1er, 380 2er bzw. 200 2x2er. Die reichen nämlich vorne und hinten nicht.
 

Pat-Ard

Unimog MOCer/Mini Maniac
Registriert
6 März 2014
Beiträge
6.360
Also die 100g Grenze ist wohl eher ein Witz. Gestern stand einer an der Kasse nebenan und hat mal schlappe 1.800€ gelatzt. Wenn man jetzt die 20% vom Coupon draufhaut ist man bei 2.250€. Das wären dann 25kg!!!
 

HDGamer2424

Endlich 18
Registriert
1 Sep. 2016
Beiträge
3.177
Gestern galt die 100g Grenze auch nicht.. :)

Vor mir waren auch einige die in der 500-800€ Preisklasse Legoteile gekauft haben. Wie ich von Markus gehört habe soll jemand einen fünfstelligen Betrag gezahlt haben.. :=o
 

Bricking_82216

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
198
Gestern galt die 100g Grenze auch nicht.. :)

Vor mir waren auch einige die in der 500-800€ Preisklasse Legoteile gekauft haben. Wie ich von Markus gehört habe soll jemand einen fünfstelligen Betrag gezahlt haben.. :=o
Das war bestimmt derjenige der neben der Kasse einen mit Pylonen abgesperrten Bereich hatte. Die 2 großen Kartons auf dem Wagen waren bereits mit gelben Tüten gefüllt..........
 

freakWave

Mitglied
Registriert
25 Juni 2012
Beiträge
146
Gestern galt die 100g Grenze auch nicht.. :)

Vor mir waren auch einige die in der 500-800€ Preisklasse Legoteile gekauft haben. Wie ich von Markus gehört habe soll jemand einen fünfstelligen Betrag gezahlt haben.. :=o


Das ist aber mehr als grenzwertig... Wie groß ist sein Haushalt?
 

electrum

Urgestein
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
1.371
Wenn man das so liest, könnte man auf die Idee kommen das Händler ihre Bestand auffüllen... Kopfkratz.gif
Gehen wir aber mal eher davon aus, das es bald etliche große MOC´s zu bestaunen gibt.... :good: ...oder :unknown:

Was auch sein kann, wer hunderte Km Anfahrt hat, will sicher seine Unkosten gegenüber anderen möglichkeiten der Steinebeschaffung gering halten. So würde ich am ehesten vermuten.

Gruß
MIchael
 

pet-tho

Assistenzarzt
Teammitglied
Registriert
17 Apr. 2014
Beiträge
7.103
Ich gebe zu das meine Rechnung auch sehr deutlich 3stellig war, das aber bei mir das durchaus Haushaltsüblich ist, wer mich kennt weiß das ich das auch verbaue und nicht verkaufe, aber ein großer Teil waren klar Händler, und ich muss sagen da war ich schon genervt, die sitzen mit eigenen Waagen im Eck vor den Kisten mit 100ten Tüten und blockieren alles, die würd ich rausschmeißen, wenn das für das LL so ok und gut ist sollen sie nen Tag vorher nen Händlertag machen wo die sich gegenseitig die Köpfe einschlagen können.
Wobei ich mich auch frage wieso die schon drin waren, wir haben Alle im Kassenchaos ewig gewartet bis wir rein Konten, sind die übern Zaun, weil als ich endlich drin war, hatten die Händler die ersten Kisten schon leer, ob das Sinn der Sache is? ich war diesmal jedenfalls ziemlich angepisst.
 

Bricking_82216

Mitglied
Registriert
25 März 2019
Beiträge
198
Ich gebe zu das meine Rechnung auch sehr deutlich 3stellig war, das aber bei mir das durchaus Haushaltsüblich ist, wer mich kennt weiß das ich das auch verbaue und nicht verkaufe, aber ein großer Teil waren klar Händler, und ich muss sagen da war ich schon genervt, die sitzen mit eigenen Waagen im Eck vor den Kisten mit 100ten Tüten und blockieren alles, die würd ich rausschmeißen, wenn das für das LL so ok und gut ist sollen sie nen Tag vorher nen Händlertag machen wo die sich gegenseitig die Köpfe einschlagen können.
Wobei ich mich auch frage wieso die schon drin waren, wir haben Alle im Kassenchaos ewig gewartet bis wir rein Konten, sind die übern Zaun, weil als ich endlich drin war, hatten die Händler die ersten Kisten schon leer, ob das Sinn der Sache is? ich war diesmal jedenfalls ziemlich angepisst.
Ich hab vor Jahren mal in dem Indianerdorf übernachtet, wenn ich mich Recht erinnere konnte man als "Übernachter"etwas eher über einen Seiteneingang in den Park.
 
Oben