1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick, heißen Euch herzlich willkommen und wünschen Euch viel Spaß hier!
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.
    Information ausblenden

Lego Spike Prime

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von gatewalker, 25. Februar 2020.

Schlagworte:
  1. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Hab mir das Lego Spike Set geholt zum Testen meiner Problemstellung (Lenkung Flachbetttieflader mit abnehmbarem Schwanenhals).
    Bei Youtube gibts ein paar Videos dazu, sollten interesse Bestehen und Fragen auftauchen kann ich gerne auch ein paar Test (kompatiblität zu PU, etc) machen.
     
    ellermaniac und mick29 gefällt das.
  2. Lok24

    Lok24 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    377
    Geschlecht:
    männlich
    Super! ich überlege noch, schon viel Geld.....
    Schick doch mal ein Foto von der Schnittstelle im Ultraschall-Sensor, bitte......
     
  3. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Was mich schon mal überzeugt hat ist das es eine Programmierumgebung am PC gibt. Die bedienung mit Maus und Tastatur sagt mir mehr zu. (Das Gefrickl am Handy oder Tablett bei PU ,wenn man kein 15" Gerät hat, hat mich genervt)

    Wenn man etwas mit PU programmiert hat ist der Einstieg in Spike einfach, die Programmblöcke sind ziemlich ähnlich.

    Fotos kann ich am Abend machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2020
  4. Ingenieur79

    Ingenieur79 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2019
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
    Wenn ich das richtig verstehe, kann mit der PU Programme erstellt werden. jedoch jeweils am "Mobilen Gerät" und bleiben auch da...

    Ich sehe hier die Vorteile des "Spike" dass die Programierung im Gerät ist, und kein Handy benötigt wird, eben für "autarke" Aufgaben.
    Weiter sind hier 6 Ein /Ausgänge (bisher max. 4 beim Technik Hub).

    Großer Nachteil ist der Preis...

    Was Interessant wäre die Komponenten (Senoren, Antriebe) sind diese auch auf den PU Hups versendbar (Stecker sollte ja passen, werden die Erkannt?)?
    Ist das auch "Steuerbar" also kann das ebenfalls mit dem Handy verbunden werden?
    Bei der Steuerung mittels Handy welche Apps gehen?

    Bin auf weitere Infos gespannt.

    Lg. Walter
     
  5. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Der Spike hub kann nur mit der Spike App (PC, Android, Apple) programmiert werden. Laut ein paar YT Videos sollen die Motoren zwar auch am PU-Hub laufen aber dort keine Winkelsingale zurück an den Hub senden (oder es ist einfahc nur per Software deaktiviert was ich eher glaube)

    Richtig, das war bei mir auch die Grundvorraussetzung daß ich ihn überhaupt für meinen Anwendungsfall teste da die BT-Verbindung/Signalverarbeitung über die App bei PU bei meinen Anforderungen nicht nicht stabil genug war.

    Richtig

    Leider. Was den Preis angeht wird das wahrscheinlich auch so bleiben. Der Preisverlauf bei Mindstorm EV3 war in geizhals.at 4 Jahre lang bis 2018 konstant bei ca 350€ erst danach ist er gefallen....

    Werd ich mit BC2 und Buwizz-App testen.
     
    Ingenieur79 gefällt das.
  6. backcountry

    backcountry Urgestein

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    1.417
  7. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
  8. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.340
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Wäre schön, wenn du deine Ergebnisse teilen würdest. Ich hab nämlich genau das selbe auch noch auf der todo Liste.
     
  9. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Erster Eindruck:
    Mein gewünschter Einsatzzeck für die Lenkung ist möglich. Der Hub arbeite recht fix, Winkeleingaben an einem Spike Motor werden ausgelesne und just in time am Spike Stellmotor ausgegeben. Verzögerungen wie ich es von PU kenn gibts nicht.
    Die Programierung weicht etwas vom PU Schema ab. Variabeln kann ich erzeugen, werden dann aber im Progamm nicht richtig gesetz in Wenn-Dann Blöcken. Warum weiß ich noch nicht.

    Die Programmierung von Winkelabfragen ist etwas komplizierter da die Spike Motoren einen absoluten 0-Punkt haben. Dadurch werden relative Werte wie zb "zwischen -20° und +20°" nur im positiven Bereich richtig verarbeitet, der negative wert wird nicht beachtet da der Motor nicht -20° kennt sondern nur 340°. Das erfordert mehr Programmieraufwand.

    PU-Motoren mit Winkelsensoren (zb L, XL) senden an den Hub KEINE Winkelwerte.
    Lustigerweise kann der Hub aber zB das Signal "Drehe um 180° mit 10% Leistung" an den Motor senden und es wird richtig ausgeführt.
    Es funtioniert zb auch "Drehe 10 x mit 75% Leistung".
    Wiederum kann man den PU Motor nicht zb an eine relative Winkelposition drehen, das heisst er es dreht immer nur von der aktuellen Position X Grad in eine Richtung. Die Messungenauikeit summiert sich dann nach mehreren Befehlen.

    Der Druck-, Distanz- und Farbsensor sind für mich noch unverständlich, da muss ich wohl die Spike Übungsprogramme mal durcharbeiten.

    Was mir etwas negativ aufgefallen ist das der Spike Hub mit einem 0815-MicroUSB kabel an meinem Laptop zuerst nicht erkannt wurde. Erst mit dem orignal Lego Kabel. Muss mir da noch ein anders Kabel mal zum testen suchen.

    Idiotischerweise startet der Hub immer wenn man ein USB Kabel ansteckt, auch dann wenn es nur an einem dummen Netzteil angeschlossen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2020
    Casperloni und mick29 gefällt das.
  10. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Der offene Entfernungsmesser.
    2020-02-25 23.36.26.jpg

    Rastermaß etwa 1,25mm
    TX6 Schraubenzieher wird benötigt.
     
  11. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Steuerprogramm für die Lenkung ist fertig, klappt einwandfrei im Download-Modus wo es direkt am Hub ausgeführt. Im Streaming-Modus hängt es hin und da wie bei PU.

    Wird ein Spike Motor (PU noch nicht getestet) während eines Programm läuft abgesteckt, beendet sich das Programm. (War bei PU nicht der Fall)
    Für meinen Fall bedeutet dass, das nach dem trennen der Kabel zwischen Tieflader und Schwanenhals das passende Programm wieder manuell gestartet werden muss.

    Die PC Version (direkt von Lego geladen, nicht vom Microsoft Store da diese laut YT den Hub nicht updaten kann) hat hin und da Aussetzer und die Programmieroberfläche reagiert nicht mehr. Schließen und neustarten hilft, die Projekte bleiben alle erhalten da sie scheinbar "ständig" gesichert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2020
  12. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Spike Motoren an Technic Hub mit PU App auf Android:
    laufen im Prinzip.
    Der Wert des Winkelsensor wird nicht angezeigt.
    Aber der relative Nullpunkt wird Programmintern verarbeitet. Wenn ich den Motor zb X Umdrehungen laufen lassen dreht der Befehl "drehe an Position 0 Grad" den Motor exakt wieder die X Umdrehungen zurück auf den relativen Nullpunkt.
    Der absolute Nullpunkt wird gar nicht genutzt.
    Der Farbsensor wird nur zu einer dummen Taschenlampe, der Entfernungsmesser macht gar nix. Werte sind beiden keine zu entlocken.

    Dem bisherigen Erfahrungen nach sind die Inkompatibilitäten zwischen beiden Systemen bewusst in der Software einprogrammiert um wahrscheinlich den Gewinn zu maximieren.

    Zum Spike Prime Hub:
    Wenn man während eines Programmablaufs einen Motor absteckt hängt sich das Programm auf. Neustart des Programms hilft nicht, es muss der Hub aus und wieder eingeschaltet werden.
    Beendet man aber das Programm über den Knopf kann man die Motoren abstecken und anstecken und es läuft normal.
     
  13. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.970
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Meinst du,die Steurung könnte man auch mit NXT realisieren? Hab nämlich ein Set rumliegen...
     
  14. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ist ne simple Abfrage des Winkelsensors an einem motor und ein paar wenn-dann blöcken in einer Endlosschleife die das Ergebniss an den stellmotor senden.
    Über Variabeln kann ich den
    maximalen eingelesenen Einschalg am Königszapfen begrenzen,
    einen Multiplikator eingeben zb um die Anhängerlänge auszugleichen (je länger umse mehr Einschlag) und
    zwischen +-10 Grad stellt er fix immer gerade um den geradeauslauf zu gewährleisten weil die Sensoren und Getriebe in den Motoren doch etwas spiel haben (bei Spike ca 3°)

    Wennst genug Platz hast um die Motoren zu verbauen seh ich da kein Problem.
    Zusätzlich könntest noch mit dem NXT Infrarotsensor + Fernbedienung (PF Fernbedienung sollte auch gehn) zusätzlich Programmteile schreiben und zb eine Auffahrrampe fernbedienen zu können.
     
  15. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Adapterboards für den Ultraschallsensor gibts auch schon.
    http://www.mindsensors.com/spike-pr...r-kit-for-spike-prime-ultrasonic-sensor-cable

    Und noch was
    https://www.instructables.com/id/Backpack-4-Breadboard/

    Möglichweise könnte man damit alle Softwareeinschränkungen umgehen:
    https://www.instructables.com/id/MicroPython-on-SPIKE-Prime/


    https://www.instructables.com/id/Backpack-6-Universal-Connector/
    Wobei da eventuell auch einfach nur ein WeDo2.0 Kabel + Wiederstand vom Chinesen das gleiche erfüllt
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2020
    mick29 gefällt das.
  16. Lok24

    Lok24 Stammuser

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    377
    Geschlecht:
    männlich
    Die PU App unterscheidet zwischen globalen und lokalen Variablen, ist das hier auch so?
     
  17. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Was ich bis gesehn hab nicht, kann ich aber noch kontrollieren
     
  18. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Kurzer Ausflug in MicroPython ohne Python Kenntnis und des spärlichen Infos im und einen EV3 Howto:
    Mit MircoPython kann man alle PU Motoren ansteuern (realtiven Positon, Speed,..), bei Spike Motoren finde ich auf die schnelle nicht heraus wie man eine absolute Position anfahren kann.

    Das könnte das Mittel zum umgehen aller Softwarerestrictionen sein.
     
  19. gatewalker

    gatewalker Urgestein

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    @HUWI
    Bezüglich meiner aus Aussage zu NXT muss ich hinzufügen das diese Motoren keinen absoluten 0 Punkt kennen. Mit eine Programm zum Kalibrieren und relativen 0 Punkten sollte es jedoch auch mit NXT möglich sein da ich selbiges schon für PU programmiert hab.

    Zum Spike Hub:
    Wenn dieser ein FW Update bekommt werden alle darauf gespeicherten Programme gelöscht. Gerade eben so passiert da es seit gestern ein FW Update gab.
     
  20. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.340
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    wie wird eigtl das Programm im Hub angewählt? muss dazu ein Handy oder PC sich mit dem Hub verbinden oder kann man auch Programme automatisch mit dem Starten des Hubs aufrufen?
     
  1. Lego Spike Prime
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden