• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

Lego Sortierband mit Vorratsbunker

tastenmann

Stammuser
Registriert
18 März 2016
Beiträge
461
Nur damit ich deine Idee richtig verstehe:

Das Band läuft langsam und die Steine, die darauf an dir vorbeifahren, sortiert du dann weg?

Gruß
Tastenmann
 

Rueffi

Urgestein
Registriert
17 Aug. 2016
Beiträge
2.353
Ich finde die Idee ganz gut, man kann sich auf ein paar wenigere Teile konzentrieren und diese effektiver sortieren.
 

Gavin

Mitglied
Registriert
17 Juli 2019
Beiträge
111
du kippst links Teile rein. Diese fallen "dahinter" auf ein Laufband und werden in den Behälter rechts transportiert, von wo sie nach links auf's Fließband 1 fallen. Auf dem Fließband kannst du dann in aller Ruhe die Teile sortieren per Pick Verfahren, sprich du "pickst" mit der Hand die Steine heraus und sortierst sie dann selber ein in deine Behälter.


zumindest verstehe ich das so, wenn ich das Video anschaue
 

Enesco

Meister
Registriert
20 Aug. 2017
Beiträge
2.636
du kippst links Teile rein. Diese fallen "dahinter" auf ein Laufband und werden in den Behälter rechts transportiert, von wo sie nach links auf's Fließband 1 fallen. Auf dem Fließband kannst du dann in aller Ruhe die Teile sortieren per Pick Verfahren, sprich du "pickst" mit der Hand die Steine heraus und sortierst sie dann selber ein in deine Behälter.


zumindest verstehe ich das so, wenn ich das Video anschaue
Danke für die Erklärung.
 

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Danke Gavin für Deine Erklärung, so ist es auch gedacht.
Ich bin gerade vom Schneeschieben mit dem Radlader zurück. Bei uns im Dorf brauchten so ein ''paar'' Leute Hillfe beim Schneeschieben. Wenn Sie Zur Arbeit müssen und der Winterdienst kommt bei uns erst gegen 10,00 Uhr vorbei, Dann kommen die oft nicht durch die Schneewehen. Oder wie es heute wieder war, an der Hauptstraße hat der Schneepflug die Autos so zugepflastert, das die Krankenschwester ihr Auto ausgraben musste. Da kann ich nicht vorbei fahren.
Da vergehen oft ein paar Stunden bis auch dann noch den alten Omas die das Schneeschieben auf ihren Grundstücken nicht mehr schaffen geholfen ist.
 

Enesco

Meister
Registriert
20 Aug. 2017
Beiträge
2.636
Krankenschwester ihr Auto ausgraben musste. Da kann ich nicht vorbei fahren.
Da vergehen oft ein paar Stunden bis auch dann noch den alten Omas die das Schneeschieben auf ihren Grundstücken nicht mehr schaffen geholfen ist.
Das finde ich ehrlich gesagt echt gut von dir.
 

Muldepirat

Stammuser
Registriert
9 Dez. 2013
Beiträge
472
Danke, wenn man schon die Technik auf dem Hof stehen hat, kann man anderen damit auch helfen.
Es gibt genug die herumstehen und den anderen beim arbeiten zusehen. Bei uns im Dorf gibt es halt viele Alte Alleinstehende Leute.
 

SchipperAlex

Mitglied
Registriert
8 Juni 2014
Beiträge
303
Wusste direkt wofür das Band ist,
Kenne das ähnlich vom Kartoffeln sortieren.
Und top Aktion von dir. Bei uns waren die Bauern heute auch den ganzen Tag mitn Schneeflug unterwegs.
 
Oben