Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[Hilfe] Lego Sammlung übersiedeln -> Tipps?

Dieses Thema im Forum "Lego Tipps und Tricks" wurde erstellt von PaintX, 12. März 2018.

  1. PaintX

    PaintX Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2016
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    werde in einiger zeit umziehen (nur ein paar Kilometer) und wollte fragen wie ihr das mit eurer Sammlung gemacht habt bzw. mit den aufgebauten Sets?

    Ich hätte mir mal gedacht in einer großen box ausgestopft mit "weichen" Verpackungsmaterial immer 1-2-3 sets umzusiedeln!

    Habe bedenken das viel abbricht oder so

    Vielen Dank
     
  2. Monorail_Joe

    Monorail_Joe Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    136
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim
    Die Frage ist doch um welche Menge es sich bei dir handelt.
    Ich persönlich habe ein paar aufgebaute Modulars, welche ich in Anbetracht der Menge und der Entfernung zum Beispiel einzeln einfach "nackt" in den Kofferraum stellen würde und rüberfahren würde.
    Aber vielleicht nutzt du auch einfach die Chance die einzelnen Sets in Einzelteile oder Gruppen zu zerlegen und dann frisch entstaubt wieder im neuen Heim aufzubauen?
     
  3. FunThomas

    FunThomas Stammuser

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Also ich würde die Sets je nach Menge auch nach und nach zur neuen Wohnung transportieren. Aber nicht einfach in den Kofferraum, da sie dort ja doch hin und her rutschen können ( je nach Fahrweise:D)
    Vielleicht im Umzugskarton und dann etwas Ploppfolie dazwischen. Das sollte klappen. Und wenn doch ein Steinchen abgeht immer dran denken...ist Lego, also einfach wieder dran stecken;)
     
    RPP gefällt das.
  4. Lexa

    Lexa Akkordnopper Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Dezember 2014
    Beiträge:
    415
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,
    und vor allem, immer eine große Tüte drumherum...( Gelber Sack ) !
    Nein, nicht zum wegwerfen, sondern damit man immer alle Teile für ein Modell zusammen hat, falls dann doch mal was abfällt.
    Ich habe sogar schon einen aufgebauten UCS-Falken im Auto ohne jede Verpackung über 280km Autobahn transportiert.
    Die Fahrweise erinnert dann natürlich an Senioren, aber da hat das Lego Prio !
     
    Dr.Brickmann und RPP gefällt das.
  5. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    1.700
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Ich habe gerade das gleiche vor mit dem Umzug. Habe aber den Vorteil das bei mir fast nur Technik transportiert werden muss und da fällt nichts auseinander. Meine GBC-Module können auch in Kartons verstaut werden, da sie ja auch auf Ausstellungen gehen ( und sie dafür vom Bau her so konzipiert sind das sie in Umzugkartons passen). Das andere ist die Schlepperei meines Teilevorrats, der sich im höheren 3 stelligen Kilobereich bewegt.

    mfg GBCPeter
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden