• Herzlich willkommen!

    Das Team von »Doctor Brick« heißt Euch herzlich willkommen und wünscht Euch viel Spaß hier!
    »Doctor Brick« ist eine anerkannte Community (RLOC) für erwachsene LEGO Enthusiasten, auch AFOLs (= Adult Fans Of LEGO) genannt.
    Wir können uns hier über alle Belange des LEGO Hobbys austauschen wie z.B. Set- und Teilefragen, Vorstellung und Rezensionen von Legobauten.
    Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen und den Verhaltensleitfaden.

LEGO Rennwagen

franken-stein

Chefarzt
Teammitglied
Registriert
16 Nov. 2014
Beiträge
2.459
Ort
Muhr am See
Hallo,
im Rahmen des Skearbaek Fan Wochenendes in Dänemark konnten wir unter anderem das LEGO Idea House besuchen. Das Museum ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, es sollen sich dort z.B. neue Mitarbeiter etwas mit der Geschichte von LEGO vertraut machen. Im Keller des alten Hauses, dass vom Gründer gebaut wurde, ist auch der sagenumwobene Keller (the vault) in dem so ziemlich alle LEGO Sets die jemals verkauft und produziert wurden gelagert sind.
Immer wieder sind bei den alten Sachen Modelle dabei die mich faszinieren. Dieses mal war es ein alter Rennwagen den Kjeld Kirk Kristiansen wahrscheinlich in seiner Kindheit, in der er oft die Firma und die Modellbauer besuchte, gebaut hat.

IMG_0340.jpg

Sofort hat mich dieser Rennwagen fasziniert. Seht euch mal die langen 1er Platten hinten an. Ja, sie wurden aus 1x2er und 1x1er zusammengeklebt. Wahrscheinlich auch etwas zurechtgefeilt, weil sonst der Winkel nicht möglich wäre. Hier ist sie also, die erste 1x5er Plate :).

Die Bauzeit würde ich zwischen 1963 und 1969 einordnen. Die Räder und dazugehörigen Radsteine gab es erst ab 1963 und die schwarzen Reifen kamen erst 1969, die Kjeld vielleicht auch lieber für dieses Modell genommen hätte.

Jetzt habe ich das Modell anhand der Bilder nachgebaut, mich hat es an das Inside Tour Set von 2005 erinnert...

IMG_0414.jpg

IMG_0415.jpg

IMG_0416.jpg

IMG_0417.jpg

Mit kleinen Modifikationen wird es nun neben dem LECA von 2005 im Regal stehen.

IMG_0418.jpg

IMG_0419.jpg

Gruß
Wolfgang
 

Ron Dayes

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2019
Beiträge
203
Sehr interessant! Finde ich gut umgesetzt, wobei mir die alten Räder etwas mehr zusagen und nach Nostalgie schreien.

Hast du noch mehr Fotos aus dem Museum?
 

grawuli

Urgestein
Registriert
2 Mai 2018
Beiträge
929
Ort
Minga
.............
Immer wieder sind bei den alten Sachen Modelle dabei die mich faszinieren. Dieses mal war es ein alter Rennwagen den Kjeld Kirk Kristiansen wahrscheinlich in seiner Kindheit, in der er oft die Firma und die Modellbauer besuchte, gebaut hat.

Anhang anzeigen 69786

Sofort hat mich dieser Rennwagen fasziniert. Seht euch mal die langen 1er Platten hinten an. Ja, sie wurden aus 1x2er und 1x1er zusammengeklebt. Wahrscheinlich auch etwas zurechtgefeilt, weil sonst der Winkel nicht möglich wäre. Hier ist sie also, die erste 1x5er Plate :).
.......................

Wie war das mit den verbotenen Bauweisen? Zumindest kleben und feilen (vllt) sind damit legitimiert.

Sowohl die Originale als auch Deine Mods können gefallen. Die Fahrer sind auch verwegen.
 

franken-stein

Chefarzt
Teammitglied
Registriert
16 Nov. 2014
Beiträge
2.459
Ort
Muhr am See
Sehr interessant! Finde ich gut umgesetzt, wobei mir die alten Räder etwas mehr zusagen und nach Nostalgie schreien.

Hast du noch mehr Fotos aus dem Museum?
Ich hatte mal einen Artikel über das Idea House geschrieben auf Promobricks.


Allerdings wurde einiges umgebaut, davon habe ich heuer leider keine gemacht. Vielleicht hat @tsi , @Lexa oder @markmuel mehr Bilder geschossen.
Gruß
Wolfgang
 

Ron Dayes

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2019
Beiträge
203
@franken-stein toller artikel btw auf promobricks!
@tsi - wow!

Ich möchte hier keine Zweckentfremdung des Threads lostreten, aber vom geschichtlichen Hintergrund kann ich gar nicht genug bekommen! :D

Danke fürs Zeigen!
 

tsi

ThomaS, Tech-Admin
Teammitglied
Registriert
11 Mai 2013
Beiträge
2.446
Moin,

einige Holzmodelle hatten eine beeindruckende Qualität, z.B. die von @Lexa gezeigten Autos.
Diesbezüglich scheint LEGO in seiner Firmensammlung aufgerüstet zu haben.

Eine der schönsten (öffentlichen) LEGO-Holzspielzeugsammlungen habe ich bisher in den Niederlanden gesehen:

1932-1955.jpg


Mehr Bilder aus diesem Museum finden sich in meiner Gallerie.


Um wieder den Bogen zu Billund / Skaerbaek und die alten Automodelle zu schließen:

IMG_0537.JPEG


Das war in Skaerbaek als 'Downsizing' zu sehen. Wie ich finde überaus gelungene 4w-Interpretationen!
Zusätzlich die Kirche dann dazu passend als harmonisches Upsizing :)

Gruß
ThomaS
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben