Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

LEGO Overwatch Coming Soon: Mehrere Sets angekündigt

Dieses Thema im Forum "Promobricks Neuigkeiten" wurde erstellt von promobricks, 9. August 2018.

  1. promobricks

    promobricks Urgestein

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    897
    Der dänische Spielwarenhersteller hat eine offizielle Themenseite zu LEGO Overwatch veröffentlicht. Bis dato ist auf der Seite noch nicht viel zu sehen, außer dem Hinweis, dass hier schon bald die ersten Informationen vorgestellt werden. Wie wir gehört haben, dürfen sich Fans des 3D-Shooters mit einer FSK16-Freigabe in Deutschland nicht nur auf ein LEGO Overwatch Set […]

    Weiterlesen...
     
  2. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.311
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Dann dauerts ja nimmer lang bis PUBG und Fortnite Sets rauskommen -_-

    Oder anders gesagt: Lego gehen die Ideen aus..:unknown:
     
    tmctiger und Enesco gefällt das.
  3. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.194
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Das ist ein Armutszeugnis seitens TLG. :wsntme:
     
    tmctiger und HDGamer2424 gefällt das.
  4. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Ich verstehe auch nicht, was das soll...
    Es gibt so viele tolle Bereiche, in denen mal wieder was kommen könnte.

    Zum Beispiel könnte man so langsam mal ne Freizeitpark Zubehör Reihe starten...
    Klohäuschen, Fressbuden...
    Oder zusätzliche Schienen, oder weitere Achterbahn Elemente (Looping, Barrel Roll, Corkscrew)

    Aber nöööö, man bringt sowas...
     
    HDGamer2424, Enesco und tmctiger gefällt das.
  5. tmctiger

    tmctiger Stammuser

    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    406
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Schön kleinweise wird mir echt Angst und Bange um TLG. Mir scheint es als würden sie aktiv an ihrem eigen Untergang basteln.

    Ich hoffe nur das sie damit auf die Nase fallen und sich vielleicht doch wieder auf ihre Kernkompetenzen besinnen.

    Was TLG momentan so treibt ist mehr als fragwürdig...
     
    HDGamer2424 und Enesco gefällt das.
  6. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.194
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Du sagst es!
    Es gibt so viele Möglichkeiten, aber keine wird genutzt.
    Anstattdessen startet man eine neue total bescheuerte Themenwelt.

    Sehr fragwürdig.
     
  7. LoonyBrick

    LoonyBrick Urgestein

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    1.187
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Ich hab die Befürchtung, dass sie mit diesen Sets noch nicht mal Verlust machen und weiter auf der Schiene bleiben. Wenn sie es nicht völlig übertreiben, bieten sie Overwatch Sets im 10-20€ Bereich an und werden dann sicherlich ihre Abnehmer dafür finden. Bei x Millionen Spielern sind da auf jeden Fall ein paar Fanboys, die das kaufen.
     
  8. Der Flo

    Der Flo Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    319
    Geschlecht:
    männlich
    "Wie wir gehört haben, dürfen sich Fans des 3D-Shooters mit einer USK16 Freigabe in Deutschland nicht nur auf ein LEGO Overwatch Set freuen, sondern gleich auf mehrere Sets der neue Reihe."

    Da bin ich aber froh das Lego seiner Politik keine Gewalt- und Kriegsverherrlichenden Sets zu produzieren so konsequent treu bleibt. :rolleyes::hydterical::laugh:

    Wenn wir allerdings über die Warcraft Schiene wieder ein paar Ritter/Orks Sets bekommen würden wäre das sau geil. :banger:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2018
  9. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Wenn jetzt schon sowas kommt, ärgert es mich ungemein, dass EA die C&C Reihe getötet hat...Tiberium hätten wir ja von LEGO schon.
     
  10. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    150
    Wobei ja das Genre "Shooter" nicht automatisch gleichzusetzen ist mit der Verherrlichung von Krieg und Gewalt.

    Ich habe ja Overwatch nie gespielt, aber anhand der Trailer und der Beschreibungen scheint mir das Spiel stark überzeichnet dargestellt zu sein.
    Die Charaktere sind ein Sammelsurium aus Humanoiden, anthropomorphen Tieren und Robotern, die Waffen wirken unrealistisch, und die Areale wirken eher comichaft.
    Es scheint mir dabei auch nicht um kriegerische Handlungen zwischen zwei Parteien zu gehen, auf mich wirkt das eher wie eine Art Sport-Event in einer Comic-Welt.
    Weit entfernt jedenfalls von anderen Shootern, die die Kampfhandlungen und Waffen so real wie möglich nachzubilden versuchen...

    Damit kann ich auch mit entsprechenden Lego-Sets gut leben.

    Allerdings frage ich mich, wie man das Szenario in einem Lego-Set nachbilden will.
    Selbst wenn es nun Bausätze der Areale mit entsprechenden Minifiguren und Waffen gibt, stelle ich mir den Spielspaß beim Nachspielen von Hand doch eher gering vor.
    Ich könnte mir das daher eher im Stil der baubaren Star Wars Figuren vorstellen, da könnte man die völlig überzeichneten Charaktere und Waffen wohl besser nachbilden als mit herkömmlichen Minifiguren.
     
  11. Der Flo

    Der Flo Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    319
    Geschlecht:
    männlich
    @ Stud McBrick
    Ich bin da ganz bei dir, ich habe prinziepiell auch nichts gegen Shooter, ich spiele sie ja selber, es ist nur dieser krampfhafte peinliche Versuch seitens Lego an ihrer "Doktrin" festzuhalten und trotzdem regelmäßig das Gegenteil zu tun.
    Das ist wie bei vielen unserer Politiker die gerne in ihren Sonntagsreden von Frieden und Menschenrechten salbadern aber dann ohne mit der Wimper zu zucken in jedes Krisengebiet und an jeden Diktator Waffen zu liefern/verkaufen, hauptsache die Kohle stimmt. Heuchelei und Bigotterie nenne ich das und beides kann ich nun mal auf den Tod nicht ausstehen. :mad:

    ps. sorry für offtopic :wsntme:
     
  12. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    150
    Soweit ich weiß, sind bis heute keinerlei Sets in den Handel gekommen, die reale Kriegsszenarien nachbilden.
    Somit sehe ich da keinerlei Bruch mit dieser selbstauferlegten "Doktrin".

    Star Wars wird ja in diesem Zusammenhang gerne zitiert, aber das hat für mich nichts mit reellem Krieg zu tun.
    Es handelt sich dabei um ein Space-Märchen, gänzlich der Phantasie entsprungen, und selbst darin weitaus mehr als nur stupides Ballern auf den Feind.
    Auch hier ist ganz klar erkennbar, dass das nichts mit der Realität zu tun hat.

    Diese "Doktrin" betrifft doch eher diese Nachbauten von Panzern und Flakgeschützen, meist reellen Kriegsmaschinerien aus reellen Kriegen nachempfunden, wie man sie bei diversen anderen Herstellern bekommt.
     
  13. Hamster

    Hamster Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    90
    Ich erinner mich da an das Polizei Set das LEGO zurückgezogen hat weil sich da eine Pistole hinein verirrt hatte. Bei Piraten und Wild West sind Pistolen ok, bei der Polizei nicht. LEGO ist da manchmal schon schizophren. Und jetzt ein Ballerspiel, der Zustand verschlimmert sich.
     
    Enesco gefällt das.
  14. Crashkid

    Crashkid Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2015
    Beiträge:
    314
    Ich würde erstmal die Bilder abwarten bevor ich mich unnötig aufrege. Legos Entscheidung ist gefallen und vielleicht kommen ja ein paar tolle Sets oder Figuren dabei raus. Schlimmer als Nexo Knights kann es nicht werden und die ewigen Wiederholungen bei City oder Star Wars sind auch nicht wirklich prickelnd. Da ist doch was Neues eine Chance! Vielleicht kommt ja später wirklich noch was Richtung Diablo, was ich als Ritter-Fan ganz spannend fände. Mal schauen...
     
  15. Hamster

    Hamster Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    90
    Nexo Knights war auch mal was neues. Jetzt wird die Reihe Gott sei Dank vorzeitig eingestellt. Neu heißt nicht immer besser. Ich kann mich da an so manche Flop erinnern. Wer kennt noch Galidor.
     
  16. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    150
    Vieles von dem, was wir heute als selbstverständlich ansehen, war irgendwann mal neu.
    Klar sind da auch mal Flops dazwischen, aber das kann man nicht als Argument nehmen, Neues von vornherein zu verteufeln.

    Wenn Nexo Knights ein Erfolg geworden wäre, würde heute niemand darüber fluchen.
    Und dass Ninjago ein derartiger Erfolg wird konnte vorher auch niemand ahnen.

    Die einzige Befürchtung, die ich bei Overwatch habe, ist dass man dabei auf viele Sonderteile angewiesen sein wird, was die Sache schneller unrentabel macht als beispielsweise Minecraft, das weitestgehend nur aus normalen Steinen besteht.

    Warten wir doch erst mal ab, was da auf uns zukommt.
    Von einfachen Minifigur-Bausets, über baubare Großfiguren, bis hin zu strategischen Spielsets kann da alles auf uns zukommen, und wie immer hängt alles nur davon ab, wie die Kundschaft darauf reagiert.
     
    #MoinMoin gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden